Kommt Fortnite endlich auf Android-Handys? Dataminer finden Hinweis auf Release

Fortnite gibt’s fast auf allen Plattformen, nur nicht für Android-Handys. Doch womöglich haben Dataminer gerade Hinweise auf einen baldigen Release der Android-Version gefunden.

Wo bleibt die Android-Version? Fortnite startete auf PC und den Konsolen PlayStation 4 sowie Xbox One. Dann kam eine Version für iOS-Handys und alle Android-Fans warteten sehnsüchtig auf den versprochenen späteren Release für ihr Mobile-Betriebssystem. Doch stattdessen erschien Fortnite jüngst auf der Nintendo Switch. Epic blieb nach wie vor bei der vagen Andeutung, dass Android-Fortnite im „Sommer 2018“ käme.

Steht der Launch für Samsung-Smartphones und Co. bald bevor?

Dataminer finden heiße Spur: Laut der Seite Eurogamer haben Dataminer jetzt aber endlich neue Infos für Android-Fans von Fortnite. Denn in den Daten vom letzten Patch für Update 5.0 sind ein paar verdächtige Textzeilen aufgetaucht:

  • Android_Engine.ini
  • Android_Game.ini
  • Android_RuntimeOptions.ini

Kommt der Android-Release noch im Juli? Diese Dateien sind womöglich wichtig, um Crossplay-Features zwischen den andere Plattformen und Android-Geräten zu etablieren. Die Existenz dieser Dateien könnte wirklich darauf hinweisen, dass der Android-Release von Fortntie kurz bevorsteht. Womöglich sogar noch in der letzten Juli Woche oder Anfang August.

Fortnite-New-Skins-01

Ja, es war auch viel Fortnite 2018 bisher. Sicher ein Grund für den Erfolg unserer Seite.

Season 5 spielt eine Rolle: Für einen baldigen Release spricht auch die jüngst gestartete Season 5. Es wäre mehr als unfair, wenn Android-Spieler erst in der Mitte oder am Ende der Season einsteigen würden, da sie so kaum noch Chancen hätten, alles freizuspielen. Daher könnte auch der Start des neuen Battle Pass für einen baldigen Android-Release sprechen.

Mehr zum Thema
Fortnite: Release im Sommer auf Android-Handys! Wird kleiner und besser

Warum hat das so lange gedauert?

Hasst Epic Android? Wohl kaum, denn es gibt einen einfachen Grund, der für den späten Android-Release spricht. Die Switch und iOS-Geräte sind alle vom selben Hersteller. Hard- und Software sind fest aufeinander abgestimmt.

Android hingegen ist ein offenes System und wird von einer Vielzahl von Mobil-Geräten genutzt. Die Entwickler haben also sehr viel mehr Arbeit, das Spiel auf alle in Frage kommenden Geräte zu optimieren. Das dürfte der Grund für die lange Verzögerung der Android-Version von Fortnite sein.

Mehr zum Thema
Fortnite Mobile auf Android downloaden? So funktioniert der Betrug
Autor(in)
Quelle(n): Eurogamer
Deine Meinung?
Level Up (8) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.