Größter Twitch-Streamer zu FIFA 22 gab lächerlich viel Geld aus: „Ich liebe es, Packs zu öffnen.“

Größter Twitch-Streamer zu FIFA 22 gab lächerlich viel Geld aus: „Ich liebe es, Packs zu öffnen.“

Der weltweit größte Twitch-Streamer zu FIFA 22 Castro1021 verrät, wie viel Geld er insgesamt für Kartenpacks in Ultimate Team ausgeben hat.

Um wen geht es hier? Edwin „Castro_1021“ Castro ist der wohl größte Streamer im Bereich FIFA und hat insgesamt 3,5 Millionen Follower auf Twitch. Auf seinem Kanal öffnet er regelmäßig und stundenlang FIFA-Packs und zeigt eindrucksvoll, wie gering die Chancen auf absolute Top-Karten in Ultimate Team sind.

Und da Castro_1021 schon seit circa 9 Jahren aktiv ist, hat er schon eine ganze Menge kostspielige Packs geöffnet, die sich auf einen unfassbar hohen Betrag summieren.

Castro gab ein Vermögen für Packs in FIFA aus

So viel gab Castro1021 für FIFA aus: Im Eavesdrop Podcast von YouTuber HECZ (via YouTube) hat der berühmte FIFA-Streamer Castro1021 preisgegeben, wie viel Geld er über die letzten 9 Jahre in FIFA-Packs investiert hat. Auf die Frage, welche Summe er für FIFA ausgeben hat antwortet er zuerst mit:

  • „Sicherlich ein paar Hunderttausend.“

Als sein Gesprächspartner dann fragt, ob es denn schon 500.000 Dollar seien, antwortet Castro:

  • „Wahrscheinlich.“

Eine sagenhafte Summe für virtuelle Karten, die im nächsten FIFA-Teil schon wieder irrelevant sind, weil man in Ultimate Team immer wieder von vorne anfängt und keinerlei Karten oder Coins in den nächsten Teil übertragen kann. Das sagt auch Castro, der mittlerweile ebenfalls eine Leidenschaft für physische Fußball-Sammelkarten entwickelt hat:

  • „Ich begeistere mich so sehr für physische Sammelkarten, weil ich sie später mal an meine Kinder geben kann. Bei FIFA-Packs ist das anders. Das Spiel setzt sich jedes Jahr zurück, und man muss komplett von vorne anfangen. Es ist nichts, woran ich ewig festhalten kann.“

Trotzdem macht ihm das Öffnen der FIFA-Packs nach wie vor Spaß:

  • „Ich liebe es, Packs zu öffnen, seit ich mit dem Streamen angefangen habe. Es ist einfach etwas, das ich gerne mache.“

Man sollte jedoch bedenken, dass Streaming für Castro1021 ein Beruf ist und er das ausgegebene Geld als Geschäftsausgaben betrachten dürfte. Dementsprechend sollte der FIFA-Streamer mit seinen Streams und Youtube-Videos das investierte Geld längst wieder eingespielt haben. Denn er selbst sagt, ohne dann weiter darauf einzugehen:

  • „Wir sollten lieber darüber reden, wie viel ich mit FIFA verdient habe, anstatt darüber, wie viel ich ausgegeben habe.“

Was meint ihr dazu? Findet ihr es verrückt, dass man so viel Geld in FIFA investiert? Verratet es uns doch gerne in den Kommentaren!

FIFA 23 kommt immer schneller auf uns zu und wir zeigen euch hier vier Neuerungen, die ihr in FIFA 23 erwarten könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
mEssE

Was ein Vollpfosten

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx