Elden Ring: Wieso kann ich nicht zaubern?

Elden Ring: Wieso kann ich nicht zaubern?

Elden Ring gilt nicht als Spiel, das seine Mechaniken besonders gut erklärt. So ist es beispielsweise für Neueinsteiger oft nicht ganz klar, wie sie überhaupt zaubern können. MeinMMO erklärt euch die Basics für die Anwendung von Magie.

Wieso kann ich denn nicht zaubern? In Elden Ring gibt es zahlreiche mögliche Gründe dafür, dass ihr nicht zaubern könnt:

  • Ihr habt keinen Zauberstab.
  • Ihr habt keine Zauber.
  • Ihr erfüllt die Mindestanforderungen für Zauber oder den Zauberstab nicht.
  • Ihr habt keinen Zauber ausgerüstet, selbst wenn ihr bereits welche besitzt.

Im Folgenden erklären wir euch, auf was es ankommt und wie ihr zaubern könnt.

Alles, was ihr zu Elden Ring wissen müsst – in 2 Minuten

Elden Ring – Zauber lernen und einsetzen

So wendet ihr Zauber an: In Elden Ring bestimmen eure Haupt-Attribute, welche Waffen, Zauber und sonstige Dinge ihr im Kampf nutzen könnt.

Die zwei wichtigsten Attribute für einen Magier-Build sind:

  • Weisheit (Intelligence): Legt die Stärke eurer Zauber fest und bestimmt, welche Zauber ihr überhaupt nutzen könnt.
  • Geist bestimmt die Menge eurer Fähigkeitspunkte (FP), die in Elden Ring euer Mana sind.

Je höher euer Weisheitswert, desto stärker sind eure Zauber und desto mächtigere Zauber könnt ihr ausrüsten.

Geist ist wiederum wichtig, wenn ihr viele Zauber einsetzen müsst und FP-Tränke sparen wollt. Doch das reicht nicht, um direkt als Magier loszulegen.

So könnt ihr Zauber ausrüsten: Habt ihr Zauber in eurem Inventar, müsst ihr euch nur noch an einen Ort der Gnade begeben. Dort könnt ihr „Zauber erlernen“ auswählen und diese auf den verfügbaren Slots ausrüsten. Ihr schaltet Zauber-Slots im Spielverlauf frei.

Neben den erforderlichen Attributen und den Zaubereien braucht ihr auch einen Zauberstab, um diese überhaupt anwenden zu können.

Kann ich auch direkt als Magier starten? Ja, das geht. Eine von den 10 Startklassen in Elden Ring ist der Astrologe. Der kommt mit den erforderlichen Attributen für einige der simplen Zauber und hat auch direkt einen Zauberstab im Gepäck.

Alternativ könnt ihr auch den Gefangenen wählen, der ebenfalls die Mindestanforderungen erfüllt, aber eher eine Hybridklasse ist.

Elden Ring – Die besten Klassen für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten

Für fortgeschrittene Zauber müsst ihr natürlich Geist und Weisheit weiter erhöhen. Ihr könnt euren Zauberstab außerdem bei den entsprechenden NPCs mit Schmiedesteinen weiter upgraden.

Wie lerne ich neue Zauber? Es gibt dafür mehrere Wege. Ihr könnt Zauber in der Spielwelt finden, oder bei NPCs direkt mit Runen kaufen.

Einige schaltet ihr erst frei, wenn ihr spezielle Zauberbücher findet und diese den entsprechenden NPCs gebt. Diese haben dann neue Zauber und Anrufungen im Gepäck.

Wir haben hier einen umfangreichen Magier-Guide für Anfänger, in dem ihr weitere wichtige Details finden könnt.

Wo ist der Unterschied zu Anrufungen? Anrufungen brauchen zunächst statt Zauberstäben Heilige Siegel. Sie setzen zudem Glaube als Attribut voraus und haben meist andere Effekte und Schadenstypen.

Zauber sind oft die offensivere Variante, während Anrufungen auch viele unterstützende Effekte mit sich bringen und im Koop sogar Team-Buffs bringen können.

Wenn ihr auf der Suche nach den besten Zauberstäben seit, schaut doch in unsere Waffen-Tierlist zu Elden Ring.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x