Elden Ring ist noch härter, wenn ihr einen bestimmten NPC früh im Spiel überseht

Elden Ring ist noch härter, wenn ihr einen bestimmten NPC früh im Spiel überseht

Elden Ring ist endlich da und die Spieler können nun selbst die riesige, offene Welt des Action-RPGs von den Dark-Souls-Machern erkunden. Doch einige wichtige Dinge sind leicht zu übersehen. Besonders ein NPC, der euch das Spiel viel leichter machen kann.

Was ist das für ein NPC? Gemeint ist Renna, die Hexe. Ihr Gesicht habt ihr sicherlich bereits in unserem Titelbild gesehen. Sie spielt zu Beginn eine kurze, aber wichtige Rolle und gibt euch ein sehr nützliches Item: Eine Beschwörungsglocke.

Damit könnt ihr euch in besonders harten Gebieten Hilfe herbeirufen, in Form von verschiedenen NPC-Feinden.

Darum verpasst man sie so leicht: Zunächst einmal ist Elden Ring kein wirklich lineares Spiel, die Open World ist ein riesiger Erkundungsort, wie wir in unserer Review auch zeigen. Ihr könnt einem vorgeschriebenen Weg folgen, werdet aber trotzdem nicht auf Anhieb alles finden können.

  • Renna taucht zudem an einem Ort auf, den ihr direkt nach dem Start im Spiel besucht. Der Haken: Sie ist erst dort zu finden, wenn ihr einen späteren Punkt erreicht.
  • Es besteht also die Möglichkeit, dass ihr länger nicht zurückkehrt und von ihr gar nichts mitbekommt.
  • Oder noch schlimmer: Ihr kehrt zurück, rechnet aber nicht mit ihr und überseht sie sogar.

Daher verraten wir euch, wo sie auftaucht und wie die Beschwörung funktioniert.

Alles, was ihr zu Elden Ring wissen müsst – in 2 Minuten

Elden Ring – Renna finden und die Geisterrufende Glocke bekommen

Wo ist Renna zu finden? Ihr findet sie zunächst in der Kirche von Elleh, die ihr direkt nach dem Tutorial findet. Dort sitzt auch ein Händler und auch einen Schmiede-Amboss, um erste Upgrades durchzuführen.

  • Renna taucht dort allerdings erst auf, wenn ihr bereits den Ort der Gnade bei den Ruinen vor dem Tor aktiviert habt. Tut ihr das, erhaltet ihr außerdem Torrent, euer Geisterpferd.
  • Nun müsst ihr einfach nur zum Ort der Gnade bei der Kirche zurückreisen und findet Renna auf einer Mauer, links unterhalb des Kirchturms.
  • Sprecht sie an und bestätigt, dass ihr der oder die Befleckte seid.

Bleibt sie dort? Nein, irgendwann ist sie nicht mehr bei der Kirche. Wenn ihr nach Erhalt eures Mounts zu lange braucht, werdet ihr sie nicht mehr dort finden.

Das ist aber kein Problem. Sobald ihr nämlich in die Tafel der Gnade findet, könnt ihr die Glocke dort bei einem NPC für 100 Runen kaufen.

Dann gibt sie euch die Glocke, um die Asche eurer Feinde als Geister zu beschwören. Obendrein bekommt ihr eure erste Asche für die Beschwörung: Das Wolfsrudel. Die sind beispielsweise beim ersten Bosskampf ziemlich nützlich, zudem wir bereits einen Guide haben.

Wie genau funktioniert das? Zunächst einmal müsst ihr entsprechende Geister-Asche finden, um eine Beschwörung durchzuführen.

Dann müsst ihr genug FP, also Mana, haben, um die Beschwörung durchzuführen. Um eure FP zu erhöhen, könnt ihr das Attribut „Geist“ aufleveln, oder bestimmte Talismane nutzen.

Wo finde ich Asche? Im Prinzip gibt es sie überall in der Spielwelt. Manche findet ihr in Dungeons, einige erhaltet ihr von bestimmten Gegnern. Ihr werdet im Spielverlauf automatisch auf sie stoßen. Nur bringt euch das nichts, ohne die Geisterrufende Glocke.

Ihr könnt die Geister nicht überall rufen, das ist nur in bestimmten Bereichen möglich, bei der ihr auf besonders viele oder schwere Feinde trefft. Außerdem ist eine Beschwörung bei den meisten Bosskämpfen möglich.

Das können Geister sein, die euch sogar mit Buffs unterstützen, euch mit Fernkampfangriffen unterstützen, die fliegen oder sogar in großen Gruppen beschworen werden können.

Ihr könnt außerdem immer nur eine aktive Beschwörung gleichzeitig haben. Es ist allgemein zusätzlich möglich, andere Spieler im Koop zur Hilfe zu rufen.

Woher weiß ich, dass ich Geister rufen kann? Ihr erkennt das an einem Grabstein-Symbol, das oberhalb eurer Schnellitems aufblitzt.

Im Kampf müsst ihr aber vorsichtig sein, denn die Beschwörung hat eine Animation und kann von Feinden durch Angriffe unterbrochen werden.

Ihr könnt im Laufe des Spiels etliche dieser Geister-Aschen finden und viele nützliche Helfer dadurch in eure Sammlung aufnehmen.

Hier gibt es eine große Auswahl, die für verschiedene Situationen geeignet sind. Das ist vor allem für Spieler nützlich, die nur alleine oder offline spielen können und Probleme mit dem Schwierigkeitsgrad von Elden Ring haben.

Zum Start hat Elden Ring einige Startprobleme. Doch die Entwickler haben sich bereits sich zu den aktuellen Problemen geäußert und verraten, was ihr derzeit tun könnt.

Quelle(n): PCGames.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Visterface

Sind die Server eigentlich offline? Ich kann mich nicht anmelden in Emden Ring.

EsmaraldV

bei mir gings problemlos

Visterface

Geht immer noch nicht bei mir. Spiele auf der XBox.

EsmaraldV

ich spiele auf pc…bei mir gibts wie gesagt weiterhin keine probleme. Ich kann dir jetzt nicht sagen, obs unterschiedliche server gibt…da müsste sich ein xboxler melden – sorry

Maledicus

Bei mir geht das schon den ganzen tag nicht.

Don77

Finde durch die Geister wird Elden Ring viel zu einfach, allein durch Magie wird es leichter, aber das jetzt noch dazu. Natürlich muss man nicht nutzen und tu ich auch beides nicht, aber dann wird bestimmt behauptet das Elden Ring viel zu leicht ist von vielen und das wäre schade für die Reihe

exelworks

Also ich weiß nicht wie es im späteren Verlauf ist aber im Moment sind die Geister nur „hilfreich“. Wenn man bei einem Boss, durch sein Movement etc., massive Probleme hat…wird es nicht zum Selbstläufer durch die Geister.

Ich hatte es mal getestet (da ich auch diese Befürchtung wie Du hatte) mit Wölfen und diesen 2 Zwergen und finde das Balance ist ganz gut. Der Boss ist kurz abgelenkt aber macht sie auch recht schnell platt und man steht wieder alleine da.

Jaba01

Sorry, aber alleine der erste Boss ist härter als alles was FromSoft in ihren Games jemals am Anfang rausgehauen hat. Das Spiel ist generell ziemlich knackig, dafür hat man aber auch mehr Tools. Ich finde das gut gelöst. Manche Bosse, vor allem Multibosse sind ohne die Geister absolut brutal (Stichwort: Burial Watchdogs).

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Jaba01
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x