Elden Ring: Tipps und Tricks gegen Margit – So könnt ihr den 1. richtigen Boss leichter besiegen

Elden Ring: Tipps und Tricks gegen Margit – So könnt ihr den 1. richtigen Boss leichter besiegen

Der erste Boss von Elden Ring ist direkt ein ganz schöner Brocken. MeinMMO erklärt euch in diesem Guide, wie ihr ihn leichter besiegen könnt.

Wie in den meisten Spielen von FromSoftware, ist Elden Ring ein schweres Spiel und das zeigt sich häufig vor allem bei den Bosskämpfen. Daher können gerade Neueinsteiger zum Start Probleme bekommen. Deswegen geben wir euch hier einen Guide für den ersten Bosskampf.

Im Grunde ist es schwer zu sagen, was der eigentliche, 1. Boss in Elden Ring ist. Denn man kann das Spiel in unterschiedlicher Reihenfolge angehen. Geht man aber chronologisch vor, dürfte Margit, das Grausame Mal, als erster Boss von Elden Ring gelten.

Was ist das für ein Boss? Er begegnet euch im ersten, großen Legacy Dungeon von Elden Ring, dem Sturmschwingen-Schloss.

  • Nachdem ihr das Haupttor überwunden habt und euch zum hinteren Bereich des Schlosses durchgekämpft habt, werdet ihr auf eine Brücke stoßen, die über einen Abgrund führt. Dort wartet Margit auf euch.
  • Es handelt sich hierbei direkt um einen schwierigen Gegner. Margit ist schnell, groß und nutzt mächtige Angriffe, die euch vor ziemliche Probleme stellen können.
  • Der Boss ist darauf ausgelegt, sämtliche Grundmechaniken des Spiels an euch zu testen. Gerade für Neulinge stellt er also eine echte Prüfung dar.

Es gibt aber einige nützliche Tricks, die ihr gegen ihn anwenden könnt und den Kampf so deutlich erleichtern. Die kann man zudem leicht übersehen. Wenn ihr empfindlich gegenüber Spoilern und dem Enthüllen von versteckten Dingen seid, solltet ihr direkt zu den Kampftipps springen.

Das ist Margit, das Grausame Mal.

Hilfreiches Item und Aschen-Geister helfen euch im Kampf

Das könnt ihr tun, um den Kampf zu erleichtern: Es gibt verschiedene Mittel, um euch auf den Kampf vorzubereiten. Stellt sicher, dass ihr genügend Tränke für eure Lebenspunkte und eure FP dabei habt.

Solltet ihr keine Klasse spielen, die über Zauber verfügt, solltet ihr vorher an einem Rastpunkt eure Heilflaschen verteilen und nur welche mitnehmen, die Lebenspunkte regenerieren. Welche Klassen Zauber haben und sich für euch eignen, könnt ihr in unserem Guide nachlesen: Die besten Klassen für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten

Achtet außerdem darauf, eure Waffe beim Schmied in der Kirche auf +3 aufzuwerten, um euren Schaden zu erhöhen. Doch abseits von so allgemeinen Tipps gibt es auch zwei besonders nützliche Tricks:

Margits Kette hilft euch im Kampf

Was bringt dieses Item? Mit Margits Kette könnt ihr den Boss fesseln. Nutzt ihr das Item, könnt ihr ihn für wenige Sekunden festsetzen. Das sind wertvolle Zeitfenster, um ihm Schaden zuzufügen.

Wer von euch Bloodborne gespielt hat, erinnert sich bestimmt an den Bosskampf gegen Gascoigne. Auch dort gab es ein solches Item, um den Kampf deutlich leichter zu machen.

So findet ihr das Item:

  • Holt euch das Item „Margits Kette“. Dafür müsst ihr die Trübflusshöhle ausfindig machen.
  • Diese Höhle befindet sich fast genau auf östlicher Luftlinie zum Boss, in der Schlucht. Betretet sie und wendet euch direkt nach rechts. Seid dabei vorsichtig, keine Fallen zu aktivieren.
  • Geht weiter, bis ihr eine Truhe findet und öffnet sie. Ihr werdet nun von einem NPC attackiert. Kämpft gegen ihn und verschont ihn, wenn er ca. 75 % Lebenspunkte erreicht. Verlasst den Dungeon und kehrt zurück, der NPC verkauft nun die Kette für 5000 Runen.

Beschwört Geister und den NPC

Vor dem Bosskampf habt ihr die Gelegenheit, den Zauberer Rogier als Unterstützung für den Kampf zu rufen. Dafür müsst ihr vor dem Bossareal eine Krummmedizin verwenden. Nun sollte das Symbol zur Beschwörung dort auf dem Boden aufleuchten.

Zusätzlich könnt ihr Asche-Geister rufen, wenn ihr euch im Kampf befindet. Das sind Geister von Gegnern, die ihr nun zur Unterstützung selbst beschwören könnt. Hierfür braucht ihr aber eine Beschwörungsglocke.

Die findet ihr in der Kirche, direkt im Anfangsgebiet, wo ihr auch auf den ersten Händler getroffen sein dürftet.

Ihr solltet zu diesem Zeitpunkt bereits euer Pferd erhalten haben und solltet nun dort einen NPC vorfinden:

Elden Ring Story Trailer
Renna, die Hexe. Sie gibt euch das nötige Item für die Beschwörungen.

Von ihr erhaltet ihr das Item, um die Asche von Gegnern zur Beschwörung zu nutzen. Eine erste Asche des Wolfsrudels findet ihr direkt in den Ruinen vor dem Tor, in deren Nähe ihr auch euer Pferd erhalten habt.

Auf Seite 2 kommen wir nun zum eigentlichen Bosskampf.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
31
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
EsmaraldV

Ne Frage zu Margits Kette: Ist das Item nach einmaliger Verwendung weg oder kann man es öfter benutzen?

ondygg

Ich glaube die Kette lässt sich 2x verwenden bevor Margit seinen gelben Hammer (lol) auspackt. Bin mir aber nicht sicher, ob man das Item dann 2x besitzen muss oder ob ein Item 2x aktiviert werden kann.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x