Elden Ring: Messmer besiegen leicht gemacht – Alle Schwächen und Belohnungen

Elden Ring: Messmer besiegen leicht gemacht – Alle Schwächen und Belohnungen

Im DLC von Elden Ring gibt es einen wichtigen Boss, den ihr besiegen müsst und das ist Messmer der Pfähler. Er kann hartnäckig sein, doch wenn ihr seine Schwächen berücksichtigt und wisst, worauf ihr achten müsst, wird auch dieser Kampf zum Kinderspiel.

Update, 15. Juli 2024: Der Artikel wurde geprüft und befindet sich auf dem aktuellsten Stand.

Wie besiege ich Messmer am besten? Messmer ist ein Gott und obwohl er göttlicher Natur ist, so besitzt auch er viele Schwächen, die ihr ausnutzen könnt. Folgende solltet ihr von Messmer kennen:

  • Schwächen: Schnitt-, Frost-, Heilig-, Blutungsangriffe
  • Stärken: Feuer-Angriffe

Zudem könnt ihr Messmer auch mit Scharlachfäule oder Gift vergiften, um ihm kontinuierlich Schaden zuzufügen. Solltet ihr jedoch nur in den Nahkampf gehen wollen, so ist ein starker Blood Build die beste Wahl, um ihn zu besiegen.

Messmer verliert viel Leben durch die Blutungen und wenn ihr zudem noch mit einer Waffe angreift, die die Haltung des Bosses brechen kann, könnt ihr stetig für kritische Treffer sorgen, um so massiven Schaden auszuteilen. Doch gibt es weitere Tipps? Wir verraten sie euch.

Messmer besiegen: So bekämpft ihr den Boss am leichtesten

Diese Tipps solltet ihr kennen: Messmer ist ein flinker Boss. Er hat Kombos drauf, mit denen er mitsamt seinem Speer durch die Arena fliegen kann, um euch mit Feuer zu umhüllen. Wichtig ist es deshalb, Ausrüstung zu tragen und Items zu konsumieren, die Feuer sowie Stichschaden reduzieren. Folgende empfehlen wir euch:

  • Lionels Rüstung (Rüstung mit der höchsten Verteidigung gegen Stichschaden)
  • Flammendrachentalisman +3 (Erhöht die Verteidigung gegen Feuer)
  • Drachengroßschildtalisman (Erhöht die physische Abwehr)
  • Gekochte Krabbe (Erhöht die physische Abwehr)

Zudem könnte es sich anbieten, noch mit dem Fingerabdruckschild zu spielen. Der Schild bietet euch große Werte für Gleichgewicht, was dafür sorgt, dass ihr weniger Ausdauer verliert, wenn ihr Angriffe blockt.

Achtet jedoch bei dieser Art von Taktik darauf, mit dem Schildkröten-, Großschildtalisman und einer erhöhten Ausdaueregeneration zu spielen, sonst werdet ihr durch die wilden Angriffe von Messmer schnell eure Haltung verlieren.

Zu guter Letzt bietet es sich noch an, seine Geisterasche erst zu rufen, wenn man die zweite Phase des Bosskampfes erreicht hat. In dieser wird Messmer noch wilder und beschwört bösartige Schlangen, die euch verfolgend angreifen. Es ist also gut, wenn man in dieser Phase eine starke Geisterasche parat hat, die viele Treffer noch einstecken kann.

Eine Analyse seiner Angriffe und wie ihr diese perfekt ausweichen könnt, findet ihr hier:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Welche Belohnungen gibt es nach dem Kampf? Habt ihr Messmer erfolgreich besiegt, erhaltet ihr von ihm Messmers Zunder, um in der Story weiterzukommen, sowie das Echo des Pfählers und 400.000 Runen.

Das Echo von Messmer lässt euch bei der Fingerleserin Enia in der Tafel der Gnade entweder den Speer des Pfählers oder Messmers Kugel (Anrufung) erwerben. Ihr könnt das Echo auch zu einem der wandelnden Mausoleen bringen, um diese zu duplizieren. So müsst ihr Messmer nur einmal besiegen, um an all seine Belohnungen ranzukommen.

Das war alles, was ihr wissen solltet, um Messmer leicht zu besiegen. Habt ihr ihn schon besiegen können oder seid ihr noch dabei? Wie findet ihr den Kampf? Lasst es uns in den Kommentaren erfahren! Wie ihr Rellana besiegen könnt, erfahrt ihr hier: Elden Ring: Rellana finden und besiegen – Ihre Schwächen und die beste Taktik

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx