Destiny 2 – Prestige-Raid wird verschoben!

Kurz vor dem Start des Prestige-Raids in Destiny 2 kündigt Bungie per Tweet eine Verschiebung an. Schuld ist ein Glitch beim finalen Bosskampf.

Update: Der Prestige-Raid ist live! Im Guide zeigen wir Euch, wie er geht.

Im wöchentlichen Update von Bungie wurde für diese Woche sowohl das neue Eisenbanner von Destiny 2 als auch der Prestige-Raid angekündigt. Der Prestige-Raid wird sich komplett auf dem maximalen Power-Level abspielen und kleinere Veränderungen an der Mechanik bringen.

Daraus wird heute, am 10.10., aber nichts. Denn Bungie hat nun in einem Tweet darauf hingewiesen, dass die Veröffentlichung des Prestige-Raid verschoben wird auf Mittwoch, den 18.10.2017, 19 Uhr deutscher Zeit.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Grund dafür sei ein nicht näher benanntes Problem, dass Bungie in den Griff bekommen werden muss. Community-Manager Cozmo spricht von einem Exploit, der es ermögliche, die Herausforderung bei Begegnungen zu umgehen.

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass es sich um den Glitch beim Bosskampf handelt, der dafür sorgt, dass der Thronraum bis auf Calus selbst leer bleibt.

Auch wenn der Glitch bereits vor dem wöchentlichen Update gefunden wurde, hat Bungie dazu nichts Offizielles verlauten lassen – bis jetzt.

destiny-2-calus

Bungie betont, dass man für den Prestige-Raid wieder den „World First“ küren möchte – also den Einsatztrupp bekanntgeben möchte, der den Prestige-Raid als erstes bezwingen kann. Es soll aber fair zugehen, damit niemand Zweifel an der Tauglichkeit der weltweit ersten Hüter hat, die Calus auf Power-Level 300 legen.

Die Reaktionen aus der Community sind gespalten. Viele „Hüter“ ignorieren die Ankündigung und lassen sich weiter über das „Friendgame statt Endgame“-Thema aus. Andere Spieler sehen darin durchaus zwei Vorteile. Zum einen können sie sich diese Woche komplett auf das Eisenbanner konzentrieren, zum anderen wünscht sich der Großteil der Community eine fehlerfreie Spielerfahrung.

Begrüßt Ihr die Verschiebung des Prestige-Raid? Werdet Ihr die Zeit nutzen, um das Eisenbanner zu suchten?

Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

214
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Die hat mehr Charakter als alle D2 Bosse zusammen!

RaZZor 89
RaZZor 89
2 Jahre zuvor

Fällt denen aber sehr früh ein dies bekanntzugeben

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

XD vergiss bitte das Ironie Schild nicht, geht hier zurzeit schnell nach hinten los…

Kupo Mogry
Kupo Mogry
2 Jahre zuvor

Ich lese immer mehr negatives zum Spiel. Das hat nichts mit Mein-MMO zu tun, und ich finde es äußerst gut, dass Ihr gewissen Themen auch kritisch gegenübersteht. Seit Monaten kann ich überall nur noch Kritiken lesen. Vor einem Monat, hab ich mich noch nicht dafür interessiert, weshalb meine Vorfreude auf die PC-Version noch stabil war.

Heute denke ich mir: Es ist interessant mal so ein Spiel, also ein RPG-Shooter mit MMO-Features mal auf dem PC zu spielen. Aber ich bin eher der Typ für langzeitmotivation. Wenn ich mir ein Spiel kaufe, dann will ich auch, dass es mich lange unterhält, aber ich würde es einsehen, wenn es mich nicht mehr unterhalten kann. Ich bin mir bei Destiny 2 aber nicht so sicher, was es nun sein will. Will es eine Demo sein für einige Spielstunden, und dann nicht mehr? Ich meine – Wenn Leute schreiben das sie schon über 100 Spielstunden haben, dann sind die 60 Euro ja schon gerechtfertigt, denn immerhin verlangt Activion keine Abo-Gebühren.

Aber ich glaube, dass ich mir wohl zuviel von Destiny 2 erwartet habe. Dann wird meine Hoffnung wohl doch auf Borderlands 3 liegen.

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Also wenn du auf Langzeitmotivation aus bist, rate ich dir derzeit von Destiny 2 ab…

Krass, hätte nicht gedacht dass ich mal jmd von Destiny abraten würde????

Kupo Mogry
Kupo Mogry
2 Jahre zuvor

Dann musst Du ja auch ziemlich enttäuscht sein – Das ist hart. Wer hätte gedacht, dass nach dem NoMansSky nochmal so ein Shitstorm (Berechtigt), zu einem Spiel kommt.

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Versteh mich nicht falsch, das Spiel ist an sich gut, nur gibt es zur Zeit keine Langzeitmotivaton… Es macht beim ersten Mal durchspielen Laune nur danach gibts halt nix mehr mit dem man sich wiederholt beschäftigen kann bzw nix was einem noch irgendwas bringt… Es fehlen die MMO-Typischen Elemente die einen bis zur nächsten Contenterweiterung ans Spiel binden. Die jagt nach Gear um den Char zu verbessern etc. Nach der Story hat man fast alles, wenn einem ne Rüstung gefällt hat man die schnell gefarmt und dann hat man zwar irgendwelche Aktivitäten die aber nix besonderen springen lassen also spielt man sie 1 mal und das wars. Dann spielt man irgendwann den raid und hat nach kurzer Zeit alle Items und das wars dann …. Dann macht man sich nen 2. Char, bei dem gehts dann noch schneller und beim 3.biste nach wenigen Stunden fertig.

Dann haste 3 Chars und nix motivierendes zu tun. Spielt sich er wie ein Singleplayer Game mit Koop. 1 mal durchspielen und neues Game holen, bis nen DLC kommt.

Loki
Loki
2 Jahre zuvor

100 Stunden wirst du locker in dem Spiel verbringen können. Preis/Leistung ist ok.

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Also ich geb dir jetzt mal einen Crashkurs um was es bei D2 geht. Dieses Game dient nur einen Zweck, um Geld zu generieren und zwar frisches. Also wo kommt das her? Nicht von der Basis, von denen haben sie es schon. Es kommt von Hans Günther ( Beispielname ) der gelegentlich zockt. Dieser Gamer möchte sich auch gut fühlen und nicht hinterherhinken. Also wird da eine Standartlore hingeschmissen Großer Kriegsheld versteht nicht warum wir mehr Macht haben als er und erklärt uns den Krieg. Also wir die guten er der böse, wir müssen alles retten, nix neues! So und jetzt wirds intresant. Dieses Game ist so konstruiert damit sich genau dieser Spielertyp immer toll und klasse fühlt, Er wird mit loot zugedröhnt und kann auch alles leichter erledigen ( die KI ist so programmiert damit du weniger Schaden kriegst während der Story wenn deine Lebensleiste nach unten geht ). Hauptsache du fühlst dich immer toll!!! Waffen Rüstungen alles einfach gestrickt, so dass es die Oma mit 70 auch spielen könnte wenn sie möchte. Jegliche Teife von Elementen die man aus ähnlichen Games kennt gibt es hier nicht. So wenn du dann mit der Story durch bist und du dich noch keinen Clan angeschlossen hast, sollst du dass laut Bungie tun. Du sollst ja Freundschaften schließen denn Bungie will ja dein bestes. Stimmt sie wollen dein nächstes Geld. Wie? Sobald du einen Clan angehörst entsteht indirekt ein Gruppenzwang. Heißt du willst ja weiter mit denen zocken. Und dann gibt’s noch den Cashshop. Der Intensivgamer holt sich dass Zeug über die Zeit. Für den Gelegenheitsgamerl ist der Faktor Zeit keine Option. Er will aber auch hübsch aussehen, tolle Geste usw. Hopla Bungie hat ihn!!

Fazit: D2 ist ein nettes Game für zwischendurch geworden, lässt aber jegliche Tiefe von Mmo Anteilen vermissen. Ist es 60 Euro wert, ja da hab ich schon schlechtere Games gespielt.

Ps: Es gibt zwei Aktivitäten, spiegeln was Destiny2 im Endcontent sein sollte oder zu großen Teilen im Vorgänger schon war. 1 prestigeDämm. 2 Waffenhändlerquest.

Francesco Massimo
Francesco Massimo
2 Jahre zuvor

Wenn du täglich 24 Stunden Spielen möchtest solltest du lieber WOW oder FF14 zocken! Da gibt’s auch dann noch lange was zu tun! Wenn du ein geiles Shooter Game suchst und dir beim zocken ein wenig Zeit lässt! Kann ich dir Destiny wärmstens empfehlen!
Leute die nach einen Monat sich schon beschweren sind selber schuld! Sollen die das nicht so suchten und vielleicht mal an die frische Luft gehen und mal was essen! ????
Ich verstehe nicht wie man sich jetzt schon darüber beschwert dass das Spiel kein endgame hat!
Ps : der Hauptgrund warum ich das Spiel zocke , ist dass gemeinsame Spielen und blödeln mit meinem Clan! Wir machen uns keinen Stress und geniessen das Game! Sind wir durch und haben nichts zu tun,zocken wir halt auch mal was anderes! Aber was wäre die heutige Zeit, wenn die Menschen keinen Grund hätten, sich über irgendeinen Mist aufzuregen!

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
2 Jahre zuvor

Also dieses Argument Zeit werde ich nie verstehen. Es geht doch gar nicht um die Zeit. Bungie hat einfach soviel Potential bei der Entwicklung liegen gelassen, halb ausgegorene Systeme implementiert und soviele Mechaniken aus dem Vorgänger entfernt.
Ich bin durchaus der Meinung das auch der Gelegenheitsspieler aus Destiny 1 viel heraus holen konnte. Die Leute die Destiny 2 jetzt kritisieren, tun es weil sie Destiny 1 kennen und vermissen. Und wissen, was möglich gewesen wäre. Das ist vollkommen losgelöst davon, wie viel Zeit ich da rein stecke. Ich gebe dir recht das 100 Spielstunden den Preis eines Spiels rechtfertigen. Die Leute wollen aber wieder tausende an Stunden versenken und finden aber keine Inhalte dafür. Daran ändert sich auch nichts, wenn ich das Spiel seltener anfasse oder weniger Zeit investiere

Francesco Massimo
Francesco Massimo
2 Jahre zuvor

Das Bungie ständig Mist baut sollte doch inzwischen klar sein! Ärgert mich auch! Soviel gute Ideen und nur halbherzig umgesetzt! Aber dassSpiel ist erst einen Monat raus! Und wie man an vielen Wartungsarbeiten sieht, haben die Wohl ein Problem! Und man kann nicht sofort erwarten dass Destiny2 sofort so Umfangreich wie Destiny1 wird! Habt doch mal ein wenig gedult! Zumindest mal 3 Monate! Chillt doch mal euer kurzes Leben! Bekommt alle nur Graue Haare von! ????
PS Argument Zeit: die meistens negativen Kommentare die ich lese sind! Dass alle nichts mehr zu tun haben! Was mich darauf schliessen lässt dass die Leute wärt darauf legen, alles so schnell wie möglich zu erreichen und sich dann zu langweilen! Und dann nach neuem Content zu schreien! Doch Bungie wird solche Hardcore Zocker nie zufrieden stellen können und wollen!

Francesco Massimo
Francesco Massimo
2 Jahre zuvor

Nur die wenigsten scheint es zu ärgern dass das Spiel technisch nicht reibungslos funktioniert und man in keinem Spiel so oft rausfliegt wie in Destiny!

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Das liegt alles an der Playstation-Exklusivität, auf der Xbox kann ich von keinen Problemen berichten. wink

Francesco Massimo
Francesco Massimo
2 Jahre zuvor

An welche Konsole es liegt ist irrelevant!

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Ist doch nur Spaß, kann ich auch nachvollziehen dass es nervt, aber wie gesagt, das ist irgendwie PS-Exklusiv.^^

Francesco Massimo
Francesco Massimo
2 Jahre zuvor

Kein Ding! Dann habt ihr ja auch was exklusives! ????

Stef Fen
Stef Fen
2 Jahre zuvor

Ich kann Robert zur zustimmen! Destiny 2 mag „erst“ einen Monat alt sein, aber Destiny an sich – ist 3 Jahre und einen Monat alt! Es gab (gibt) einen (angeblichen) 10 Jahresplan für dieses Spiel. Wie selten dämlich muss man sein, ein Game zu bauen was systematisch verbessert wurde und schließlich funktionerte – nur um es dann komplett in die Tonne zu werfen und mit lauwarmer Casual Grütze in einen zweiten Teil zu starten?

Ich versuche dem Naivling in dir mal zu erklären, warum Bungie das gemacht hat: Destiny ist das einzige Game seiner Art. Punkt. Bungie hat deshalb hier eine Monopolstellung inne. Punkt. Im ersten Teil haben die Casuals gejammert, dass ihnen alles zu schwer ist. Die Core Gamer waren zufrieden – mehr oder weniger. Gut. Bungie hat also eins und eins zusammengezählt: Wir machen Destiny 2 komplett Casual freundlich, dann können wir einen hohen Anfangsabsatz erwirtschaften. Die Core Gamer kaufen das Spiel sowieso, die haben wir also sicher. Wenn wir das Game jetzt total easy für alle machen, können wir mit den Casuals nochmal nen Batzen oben drauf verdienen weil die all ihren Freunden erzählen, wie geil das jetzt ist und wie schön Bungie Wort gehalten hat. Ergo: Noch mehr Casuals kaufen Destiny 2! Bungie hat gewusst, dass die Core Gamer damit nicht einverstanden sind. Also denken wir jetzt in die Zukunft: Bungie wird „eingestehen“, dass am Endgame was gemacht werden sollte und mit den DLCs werden sie neue Story Happen für die Casuals einführen; gleichzeitig aber altbewährte Mechaniken aus Destiny 1 wieder integrieren. Da kommt mit jedem DLC immer ein bischen was, um die Core Game anzufixen, weiterhin dabei zu bleiben. Die Casuals sind eh nach 30 Stunden wieder weg.

Man hat Destiny 1 im Laufe der Zeit zu einem großartiges Game gemacht, hat gelernt was die Core Gamer wollen und hat es ihnen mit Destiny 2 nun absichtlich entzogen um den Frust zu provozieren. Casuals fühlen sich dadurch in ihrem Mimimi bestätigt und kaufen fleissig weiter, während die Core Gamer auf die Barrikaden gehen. DLCs locken erwartungsgemäß nicht mehr soviele Casuals an wie es das Hauptgame getan hat und deshalb verkauft man mit diesen DLCs die gleichen Sachen erneut, die man in Destiny 1 schon eingeführt hat – schön der Reihe nach, schön die Core Gamer immer wieder anfixen, aber erstmal nicht zufrieden stellen. Hauptsache sie bleiben dabei.

Das ist vergleichbar mit einer Frau, die du unbedingt haben willst, aber die dich ganz bewusst nicht (sofort) ran lässt, weil sie erst die Sabber aus deinem Mund sehen will um sich köstlich darüber zu amüsieren, wie sehr sie dich am Wickel hat. Du hast keinen Bock mehr, aber es reizt dich trotzdem ungemein. Dasselbe tut Bungie nun mit uns Core Gamern in Destiny 2. Man könnte es als den Inbegriff des perfekten Marketings bezeichnen.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

Man hat Destiny 1 im Laufe der Zeit zu einem großartiges Game gemacht,
——-
Da würde ich ja gerne mal wissen, wer das vor 3 Monaten unterschrieben hätte. smile

Allgemein war die Auffasung: Destiny 1 hat enorm viel Potential und hat es liegen gelassen. Das Spiel hatte seinen Zenit mit The Taken King. Und seit November 2015 war nichts mehr los und es gab kaum noch Content. Bungie hat enorme Schwächen in der Content-Versorgung gezeigt. Die einmal installierten Systeme wie Xur, Banshee oder Osiris funktionierten seit Monaten nicht mehr, weil Nachschub fehlte. Und durch den Exotic-Regen mit TTK wurde das Item-System schon total entwertet. Aber das Gunplay ist fantastisch und jeder sah die Möglichkeiten, was für ein tolles Spiel Destiny noch werden konnte.

Das war: „Das denken noch aktive Spieler über Destiny 1.“ Jetzt 3 Monate später sind wir bei „Destiny 1 war fantastisch und großartig“ – also … na ja. smile

Und dieses „Wir sind Core-Gamer – der Rest ist Casual“ … das ist auch eine komische Gegeneinanderstellung hier. Leute, die 1000 Stunden mit Destiny-2-verbringen, sind „Core-Gamer“ und der Rest nicht. Das stimmt so nicht.

Es gibt Leute, denen macht Grinden Spaß und anderen nicht. Das macht Grind-Fans noch nicht zu „Core-Gamern“ und alle anderen zu Casuals. Das sind Spiel-Systeme: Es steht nirgendwo geschrieben, dass man es gut finden muss, denselben Strike 20mal zu spielen, weil man ein Item jagt – sonst ist man kein Coregamer.

Stef Fen
Stef Fen
2 Jahre zuvor

Das ist sicherlich eine Frage der Definition. Für mich ist ein Core Gamer jemand, der mit dem Content der da ist zufrieden ist. Egal wie dünn der gesät sein mag. Er hat eine Beschäftigung der er gerne nachgeht. Weshalb würde er sonst so viel Zeit investieren? Klar sieht er, wieviel mehr da gehen könnte, aber ihm macht das Spiel einfach Spaß, er hat was zu tun und er interessiert sich auch ein bischen für die Welt in der er unterwegs ist. Er steht einfach mal da und macht Screenshots. Oder er denkt über Gott und die Welt nach während er den virtuellen Sonnenuntergang beobachtet grin

Ein Casual Gamer ist für mich jemand, der ein Spiel von Anfang bis Ende spielen will und es dann weglegt – weil er fertig ist! Er will alles aufsaugen, was er in der kurzen Zeit die er sich selber setzt aufsaugen kann und er will damit abschließen können. Er will eine kurzweilige Erfahrung, er will gut unterhalten werden und er will am Ende sagen können: Yep, war geil – auf zum nächsten Spiel.

Es ist eine Frage der Definition. Ich selbst war in D1 zufrieden mit dem Content. Ich hab PvP gespielt und immer wieder meine Freude gehabt. Ich hab über die Content Flaute nicht gemeckert; ich hab halt einfach mal was anderes gemacht smile Nachdem die Uhr bei knapp 1000 Stunden stand dachte ich mir auch: Ok, war ja jetzt genug, dann zocken wir halt doch mal was anderes. Immer wieder kam ich aber gern zurück und hab mal wieder ne Runde PvP gespielt – weil es einfach Spaß machte. Und immer wieder hatte mich das Game zurück und ich hab weitere 200 Stunden investiert, die schneller rum waren als ich gucken konnte. Und wenn ich manchmal nur auf dem Mars mit dem Sparrow Runden for fun drehte! grin Aber ich hab vor Allem die kleinen Aufgaben gemocht, die mich bei Laune halten konnten und die mir eine Aufgabe gaben. Eine HErausforderung auch. was gibts heute für PvP Beutezüge? Äh, 10 Kills mitm Automatik brauch ich noch, fuck – naja, warten wir mal auf Twilight Gap, da könnt ich die bei den Zonen ganz gut kriegen …. usw. und so fort. Warte mal morgen ist Waffentag, hab doch diese eine Scout bestellt – schaun wir mal wie die sich spielt. Hmm, mich würd mal interessieren, wie sich Dreifach auf der Sternenfäden macht, ach komm – lass mal Strike spielen, die wird schon droppen und dann schauen wir mal ….

Ich war zufrieden. Mehr oder weniger. Und ich denke, ich kann mich deshalb auch als Core Gamer bezeichnen, der jetzt ganz bewusst angepisst ist, dass die Herausforderungen fehlen – OBWOHL man sie problemlos hätte einbauen können. Aber es ergibt ja auch Sinn, dass das nicht der Fall ist. Damit kommen wir wieder zu meinem Post von oben wink

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
2 Jahre zuvor

Das Spiel ist erst seit einem Monat raus, Destiny 1 allerdings seit drei Jahren. Drei Jahre Zeit für Bungie, alles richtig zu machen. Da kann man bei aller liebe keine Geduld erwarten.
Es geht nicht darum dass die Leute alles schnell erreichen wollen. Es geht darum das die Spieler eine Karotte vor der Nase haben, der sie hinterher jagen können. In Destiny 1 waren auch alle schnell auf den Max Level (zumindest seit TTK) und sind trotzdem bei der Stange geblieben. Warum war das damals so und nun nicht mehr? Das ist die spannende Frage. Antwort: alle Grind Elemente wurden entfernt. Und viele Spieler sind darüber enttäuscht.

Francesco Massimo
Francesco Massimo
2 Jahre zuvor

Und was meint ihr warum Grind Elemente entfernt worden? Bestimmt nicht um uns zu ärgern! Nein weil die Mehrheit es wohl so wollte! Während die altes Deatiny Hasen sich hier ständig aufregen lacht sich die Mehrheit darüber schlapp und geniesst das Spiel! Keine Firma wird ein Produkt für wenige entwickeln, sondern immer für die Mehrheit! Denn jeder muss gucken wie er seine Miete bezahlt!

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Ach du meine Güte:)

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
2 Jahre zuvor

Also ich möchte bezweifeln dass es bei der einen oder der anderen Position eine Mehrheit gibt.
Darüber hinaus kann man durchaus ein Spiel entwickeln und beide Seiten zufrieden stellen. Diablo 3 macht sowas hervorragend in meinen Augen. Auch Borderlands 2 hat das gut hinbekommen.
Aus welchem Grund sollte man denn die core Gamer, also die Spieler, die Destiny über die ganze Zeit unterstützt haben, auch als es keinen Content gab, jetzt so verärgern? Das ist eine ernstgemeinte Frage, auf die ich gern eine Antwort hätte.
Im Kern geht es darum, dass man Elemente in ein Spiel einbauen kann, die sowohl die grinder als auch die casuals zufrieden stellen kann. Warum hat Bungie das nicht geschafft? Mit der Erfahrung die sie haben? Das ergibt keinen sinn

Francesco Massimo
Francesco Massimo
2 Jahre zuvor

Das Spiel ist erst ein Monat raus! Darum finde ich es lächerlich jetzt schon davon zu sprechen dass Bungie irgendwas nicht geschafft hätte! Und bei Diablo3 motz die Community genauso viel rum wegen wenig Abwechslung!

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
2 Jahre zuvor

Mir ist schleierhaft, wie man ein in deinen Augen halbfertiges Spiel verteidigen kann. Denn laut deiner Aussage ist es das. Es ist erst seit einem Monat raus, also kann noch nicht alles stimmen. Somit ist es noch nicht fertig. Warum verteidigst du so etwas? Und die Diablo Community verfolge ich jetzt schon recht lange. Da sehe ich ehrlich gesagt nirgendwo Kritik, das das Spiel zu wenig Abwechslung bietet. Sicherlich beschränkt es sich auf die großen Portale, aber die bieten von der Tiefe und der Ausrüstung doch eine ganze Menge.

Francesco Massimo
Francesco Massimo
2 Jahre zuvor

Ich bin auch grosser Diablo3 Fan! Das Destiny viele Fehler hat bestreite ich nicht! Dass aber viele nach einen Monat sich beschweren dass sie nichts zu tun haben finde ich lächerlich! Denke die , dass man jeden Monat neue Inhalte rausbringt!

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Ich erinnere mich noch gut an deine schönen Gastartikel zu den Waffen, Waffenperks und die daraus resultierenden Empfehlungen:)

Wie so ein Artikel wohl in D2 aussehen würde?:(

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
2 Jahre zuvor

Kürzer wink
Und Danke!

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Also immer diese Argumente mit geh mal an die Luft, der wo viel zockt muss ein harzer sein, suchtling usw.
Kann man nur sagen Facepalm.

Jetzt wenn ich dir aber sag dass ich in einen int. Unternehmen tätig bin und schon mehrfach in Länder war wo z.B. die meisten nur einmal im Leben waren, wenn überhaupt. Also glaube ich nicht dass ich das reale Leben irgendwo vernachlässige, dafür verdiene ich zu gut. Für mich ist dass Gaming der Ausgleich vorallem wenn ich im Hotel hock. Die Reiseplaysi ist bei mir immer dabei!!
Also nicht immer Vorverurteilen wenn man den gegenüber nicht kennt.

Francesco Massimo
Francesco Massimo
2 Jahre zuvor

Die richtigen werden sich schon angesprochen fühlen! Und natürlich ist mein Beispiel überspitzt gewählt! Das keiner 24 Stunden zockt und alle auch mal essen müssen ist wohl allen klar! Man sollte nicht immer alles wortwörtlich nehmen und die Message dahinter Verstehen! Nämlich alles mal ein wenig lockerer zu nehmen!

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
2 Jahre zuvor

Das Spiel ist definitiv sein Geld Wert, keine Frage…aber leider nicht zum lieb haben…aber man soll ja auch nicht seine neue flamme mit der alten vergleichen…

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

???? Also wennst auf solche Vergleiche stehst bitte. Wenn ich doch auch auf eine Rotharrige mit großen Busen steh, dann such ich mir doch auch nicht eine schwarzhaarige mit kleinen Busen. ????????????????

Xur_geh_in_Rente!
Xur_geh_in_Rente!
2 Jahre zuvor

….es geht um die inneren Werte….

André Wettinger
André Wettinger
2 Jahre zuvor

Aber genau die haben Sie uns ja genommen!!! 2/3 der Com fühlt sich in einen fremden Game. Die Suche nach Geistern oder Sammeln von Grimorepunkten. Was hat dass mit casual oder Core zu tun?? Nichts !!!

Die eigentliche Frage ist doch, was haben die 2015 rebootet??
Einen totalen Schrott oder was ich eher glaube ein Game wo zu sehr auf die Basis zugeschnitten war und rausgekommen ist daß.

PS: Umso rostiger daß Dach, umso feuchter der Keller. ????

thepieceofsky
thepieceofsky
2 Jahre zuvor

Das Spiel lohnt sich definitiv, bis du deine drei Charakter beisammen hast, alle Rüstungssets (die dir gefallen) und alle Waffen gesammelt hast bist du sehr beschäftigt, ansonsten kommen sowieso laufend DLC’s raus. Der Grund wieso das D2 momentan so gehated wird ist naheliegend: das Vorgängerspiel bot mer Bonuse auf den einzelnen Rüstungen und Waffen, und schuf durch Millionen von Rolls die Voraussetzungen für unendlich Spielstunden, dass hatte wohl zur Folge dass entsprechend Hardcorespieler um die 2000 Spielstunden in Destiny verbrachten. Diesem sehr hohen Niveau kann D2 wohl in seinen Anfangstunden nicht gerecht werden, trotzdem bietet es viel mehr Inhalte als jegliche vergleichbaren MMO-Shooter (ausser Destiny 1). Ausserdem wurde die Spielwelt mit einem riesen Aufwand erschaffen und mit aufwändigem Soundtrack und Cutscenes hinterlegt, ebenfalls ist das Gameplay wie gewohnt überragend!! Auf das Kommende in D2, our Destiny never ends…….

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Als wäre Calus wirklich schwer auf normalem Wege?

donsnowracer
donsnowracer
2 Jahre zuvor

wenn die Gegner nicht mal wieder unkontrolliert durch die Gegend glitchen ist es einfach grin

sir1us
sir1us
2 Jahre zuvor

Die Werbung dazu grin Nicer Dicer Fusion razz

sir1us
sir1us
2 Jahre zuvor

haha ernsthaft ? ist eh viel nicer ? oh man…

Tom Amstaff
Tom Amstaff
2 Jahre zuvor

Was meinst du

Tom Amstaff
Tom Amstaff
2 Jahre zuvor

Man hatt mehr Chancen beim Boss mit den bug

chevio
chevio
2 Jahre zuvor

Es ist angenehmer für alle, wenn Du nur einen Kommentar machst in dem alles steht was Du zu sagen hast statt fünf Kommentare mit jeweils nur einem Satz. wink

PS: oder nutze die Antwortfunktion

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Ich glaub er denkt das hier ist ein Chat Portal ^^

Andreas
Andreas
2 Jahre zuvor

Dann wird der prestige wohl unmachbar für dich!
Wer ohne Glitch nicht kann, der sollte doch mal bitte was anderes spielen!!!

Patrick Kaiser
Patrick Kaiser
2 Jahre zuvor

Yo, macht aber halt einfach keinen Spaß.
Wo ist die Herausforderung?
Wegen Loot muss den Raid aktuell eh fast niemand mehr spielen. Insofern geht es im Prinzip nur noch um die Herausforderung.
Mit dem Glitch ist der Boss ein Witz, das ist halt einfach so. Ich bin froh, dass es verschoben und gepatcht wird, alles andere wäre einfach ein weiteres Armutszeugnis von Bungie.

Klotzkäse
Klotzkäse
2 Jahre zuvor

Da kack ich drauf. Ich verbringe die Zeit lieber mit guten Spielen. Ist doch langsam echt nur noch frech was bungo da abliefert…

Marc R.
Marc R.
2 Jahre zuvor

Ihr habt aber auch an allem was zu meckern, oder?
Jetzt findet Bungie mal einen Bug, bevor er ins produktive System geht und fixt ihn, aber Ihr meckert rum. Hätte Bungie den Fehler nicht gefunden und er wäre von Spielern entdeckt worden, dann hättet Ihr ebenfalls gemeckert, weil Bungie den nicht selber gefunden hatte…

HolyMoly
HolyMoly
2 Jahre zuvor

Die Spieler kannten den Glitch vor Ankündigung des Hard Raid Releases. Bungie hat dazu aber kein Wort verloren, viele haben im Vorfeld schon vermutet das der Hard Raid niemals geöffnet wird so lange der Glitch besteht. Und jetzt, 4 1/2 Tage später, kurz vor eigentlichen Release hat man davon erst Wind bekommen? Das ist doch ein schlechter Scherz…

Marc R.
Marc R.
2 Jahre zuvor

Nenn mir doch bitte mal eine Quelle, in der Bungie verlauten liess, dass es sich wirklich um diesen Glitch handelt. Selbst im Artikel wird nur darüber spekuliert. Und auch die Aussagen von Bungie selber sagen nicht eindeutig aus, dass dem so ist.

Ausserdem: Selbst wenn es sich um genau diesen Glitch handelt, so kann es doch sein, dass auf Grund der Komplexität des Fehlers diese 4 1/2 Tage entgegen aller Hoffnung nicht ausgereicht hatten. Und Bungie hat nun entscheiden, den Prestige Modus um eine Woche zu verschieben.

Ich versteh das nur nicht. Hätte Bungie den Modus heute freigegeben, dann wäre das Gejammere groß, weshalb Bungie einen fehlerhaften Modus veröffentlicht und den Release nicht verschiebt um den Bug zu fixen.

HolyMoly
HolyMoly
2 Jahre zuvor

Beim besten Willen, noch ein zweiter, noch unbekannter Glitch, kurz nach dem dieser aufgetaucht ist? Nie im Leben!

Es wäre einfach angebracht gewesen zu sagen, so lange wir keinen Fix haben releasen wir nicht. Ende. Das wäre verständlich gewesen. Was nicht verständlich ist, ist das erst suggeriert wird es wäre so unproblematisch dass es nicht mal Erwähnung findet, um dann nach so „langer“ Zeit doch zu reagieren. Das fühlt sich schon wieder nach Hinhalten an, was man ja aus D1 zur Genüge erfahren musste.

Tom Amstaff
Tom Amstaff
2 Jahre zuvor

So soll es aber nicht sein

Tom Amstaff
Tom Amstaff
2 Jahre zuvor

So ist es viel leichter ohne Feinde und adds

Maxstar91
Maxstar91
2 Jahre zuvor

Genau deshalb wird es ja auch gefixt wink

dh
dh
2 Jahre zuvor

Nope. Iwann hast du dann Munprobleme und kannst keinen DMG machen. Und wer hat bitte überhaupt Probleme mit den Adds im Thronsaal?

Maxstar91
Maxstar91
2 Jahre zuvor

Hans Günther vlt? grin

dh
dh
2 Jahre zuvor

Selbst der kann das..????

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Ooooh jaaaaaaa! So ist es ja viel leichter *facepalm*
Ein Raid soll nicht leicht sein, es soll Teamplay, Ansagen usw. fördern……man soll sich gemeinsam einspielen.
Aber die meisten Honks wollen ja alles so einfach wie möglich….blos nicht mal anstrengen oder etwas verinnerlichen wie eine Phase geht.
Oh man wie mir so Aussagen wie deine einfach auf den Nerv gehen.

Tom Amstaff
Tom Amstaff
2 Jahre zuvor

Der bug soll nicht enfernt werden aus den raid beim Boss

Patrick Kaiser
Patrick Kaiser
2 Jahre zuvor

Doch, soll er.
Kein Bock ständig in Gruppen zu kommen die diesen Mist machen wollen. Zumal das teilweise auch nicht First-Try klappt und man so am Ende auch nicht schneller als mit der normalen Taktik ist.
Banner und Raid gleichzeitig wäre eh für den Ar… gewesen. So ist das allemal besser gelöst.

Tom Amstaff
Tom Amstaff
2 Jahre zuvor

Ich finde es scheisse das sie denn Prestige raid auf ein anderes Datum machen

Kupo Mogry
Kupo Mogry
2 Jahre zuvor

Ja, Tom. Das wissen wir inzwischen.

Saxobongspieler
Saxobongspieler
2 Jahre zuvor

echt so ..ja der boss mit glicht ist einfach ..ja ohne adds gehts easy …ja könnte in jeder phase so sein ……gottverdammt es ist aber nicht so, nein es gibt auch leute die herausforderungen brauchen oder suchen wenn du das game glitchen willst viel erfolg beim nooben

PetraVenjIsHot
PetraVenjIsHot
2 Jahre zuvor

and the horse soldiers are coming?

GameFreakSeba
2 Jahre zuvor

Ich frage mich warum ich mir die Kommentare hier überhaupt noch durchlese. Ich meine, den Frust etc kann ich verstehen aber ich hoffe auch mal auf eure Meinungen zur News an sich, aber es wird unter jeder News, über das selbe gemeckert…..
Also ich für meinen Teil hab es mittlerweile verstanden – ihr seid unzufrieden…..

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Den Raid zu verschieben um den Exploit zu beseitigen ist absolut richtig!
Wurde aber auch schon einige male geschrieben. Da kann man auch eigentlich nicht ernsthaft anderer Meinung sein.
Dieses Thema ist halt schnell abgehakt und es geht wieder zu dem Thema das aktuell wirklich nahezu jeden beschäftigt:)

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

bei einer mission auf Titan hört man die alte grin

Loki
Loki
2 Jahre zuvor

Überrascht mich jetzt eher weniger, dass sie den Prestige verschieben. Da hat wohl die Zeit nicht für den Bugfix gereicht. War wie schon hier erwähnt, eh eine dumme Idee den Eisenbanner und den Prestige Raid auf das gleiche Datum zu packen.

Aktuell ist halt schon die Luft etwas raus. Ich zocke keine Strikes, PVP gehe ich nur rein für den Meilenstein, oder halt für Trials. Der Raid macht noch spaß, wenn man mit den richtigen Leuten reingeht.

Allerdings verstehe ich Bungie nicht wirklich. D1 hat vieles einfach besser gemacht, in D2 fallen ein paar Dinge in die Kategorie „gut gemeint“ anstatt in „gut gemacht“. Es ist perse kein schlechtes Spiel, aber das nervigste ist das D2 einfach ein riesen Potential hatte. Es aber nicht so umgesetzt wurde, dass fast alle sehr zufrieden mit dem Ding sind.

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Schreien gehört hat man die Alte ja schon. Kann nicht mehr lange dauern

Marki Wolle
Marki Wolle
2 Jahre zuvor

Wenn ich die Eisenbanner Waffen schon sehe dann….. Nein ich suche nur noch das gute in D2

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

sind die schon bekannt?

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Taniks und Sepiks nicht vergessen. Diesmal in blauem Siva statt in Rot smile

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

„Nach und nach neuverkaufen“ Wenn ich sowas höre tut mir das Herz weh, weil es leider wahr ist…..

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

Natürlich alles im Vergleich mit D1

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Auch im Vergleich zu D1, insbesondere The Taken King, finde ich es teils arg schwach.

Story (bis auf ein Abenteuer auf Nessus) und Raid haben doch nix miteinander zu tun.
Wer ist Calus, was will er? Sicher ist das Rachemotiv und Storytelling aus TTK auch keinen Georg Büchner Preis wert, aber D2 hat für mich in der Hinsicht leider unterstes Vanilla-Niveau.

Events finde ich tatsächlich deutlich besser, wobei es abzuwarten bleibt, ob man die nicht in spätestens einem Monat stets alleine spielt. Ich erkenne ja jetzt schon einen Rückgang…

L3_Alex_Kid
L3_Alex_Kid
2 Jahre zuvor

Kann mal Jmd die Eisenbanner Waffen verlinken?
Danke

chevio
chevio
2 Jahre zuvor
DasOlli91
2 Jahre zuvor

Kinetic

Scout Rifle http://db.destinytracker.co

Pulse Rifle http://db.destinytracker.co

Hand Cannon http://db.destinytracker.co

Auto Rifle http://db.destinytracker.co

Energy

SMG http://db.destinytracker.co

Sidearm http://db.destinytracker.co

Heavy

Fusion Rifle http://db.destinytracker.co

Grenade Launcher http://db.destinytracker.co

Armor

Hunter and Warlock armor sets are Heavy, Titan armor set is Restorative.

Titan Chest http://db.destinytracker.co

Warlock Chest http://db.destinytracker.co

Hunter Chest http://db.destinytracker.co

/u/Anakros

DasOlli91
2 Jahre zuvor

Würde ich ja machen, aber man kann keine Kommentare mit Links posten.

KingK
2 Jahre zuvor

Doch kann man, dauert aber seit dem Whistleblower immer eine Weile wegen der Prüfung auf spam.

DasOlli91
2 Jahre zuvor

Ja, habe noch einige offen wo steht dass die Genehmigung aussteht grin

KingK
2 Jahre zuvor

Du sollst ja auch keine links zu redtube reinstellen razz

Andreas Fincke
Andreas Fincke
2 Jahre zuvor

I see porn, i press like grin

KingK
2 Jahre zuvor

Normal wink

Fly
Fly
2 Jahre zuvor

Da hab ich mir auch den Kopf gefasst und nur nervig ins Mikro geraunzt „Alteeeeer… die haben nicht ernsthaft die Dunkelklinge 1:1 da rein gepackt…“. ^^“

Arkus Gillette
Arkus Gillette
2 Jahre zuvor

Ja ist leider so… ich mein wer weiß oder kennt das spiel besser als die community… die bei bungie können das spiel entwickeln, programmieren etc aber kennen es nicht wirklich und können es auch zum teil nicht mal (an der Stelle empfehle ich jeden mal bungie livestreams wo entwickler zocken ????????)

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

Ich bin selbst programmierer und oft werden konzeptionelle Lücken erst aufgedeckt, wenn der Kunde das neue Programm testet. Feedback ist genauso wichtig wie die Entwicklung selbst

Arkus Gillette
Arkus Gillette
2 Jahre zuvor

Genau das mein ich

KingK
2 Jahre zuvor

Huch, die TLW schießt vollauto? ^^

Wobei ich da auch einige aus meinem PSN Umfeld hatte, die das erst spät gepeilt haben.

Arkus Gillette
Arkus Gillette
2 Jahre zuvor

Naja kritik ist ja nicht brutal sondern immer notwendig… leute die immer alles ok finden und kritik nicht vertragen über ein spiel das sie lieben sind die schlimmsten

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

Die Argumente gehen einem nur dann aus, wenn man anfängt ehrlich zu sich selbst zu sein. Und viele müssen jetzt leider feststellen, dass die eigenen Erwartungen an D2 andere sind als aktuell der Fall. Kumpel von mir meinte noch „Ich werde mir kein Schatten des Krieges holen, wir sind mit D2 locker bis Frühling beschäftigt“ ….Tja gestern fragte er mich ob wir uns das jetzt nicht doch holen wollen.

Klix
Klix
2 Jahre zuvor

Es ist ja aber nicht so, dass die Erwartungen Riesen groß waren. Es sind einfach viele Kleinigkeiten, die vor allem als selbstverständlich galten und dann plötzlich aus dem Spiel gerissen wurden. Dazu noch dieses Fehlen an kreativen Dingen und der scheiß Umsetzung von den so hochgelobten Neuerungen. In der Summe ist man dann irgendwann nur noch enttäuscht.

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

Ja gut aber sind wir mal etwas fair. Bungie hat einiges in D2 eingeführt, welches unglaublich super ist.
– weniger Ladebildschirme, direkter Flug zu diversen Orten
– Patroullien machen viel mehr Sinn
– öffentliche Events machen unglaublich Spass und bringt mehr dynamik ins Spiel
– Grafik sieht super aus
– Story ist endlich erzählenswert
– Raid sieht super schön aus

Christian Schumann
Christian Schumann
2 Jahre zuvor

Patroullien machen Sinn? Das musst du mir mal erklären. Gibt doch nur Token.

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

xD ok u got a point. Im Gegensatz zu D1 machen sie etwas mehr Sinn. grin Nun besser formuliert?

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Sehe ich z.B. ganz anders.
Die großen RoI-Patrouillen mit 500 Vorhut-XP haben für mich Sinn gemacht.
Da hatte man schnell nen Rank-up und damit ne Chance auf einen tollen Roll bei einer tollen Waffe (LDR, Badger), zusätzlich zu dem Waffendrop bei Shiro (erinnert sich an den noch jemand?).

Mit welcher Erwartungsfreude und Hoffnung das immer verbunden war. Inzwischen hat man doch jedes Teil bei jedem Händler schon drei Mal bekommen und wieder zerlegt. Von Spannung, Vorfreude und Lootglück ist zumindest bei mir leider nichts mehr zu spüren, seitdem ich Better Devil und Uriel bekommen habe.

Robert Partizan
Robert Partizan
2 Jahre zuvor

Weniger Ladebildschirm ?! Bei meiner 150er Glasfaserleitung habe ich schon 2 mal über 10 min gewartet um auf den Turm zukommen hatte ganze Zeit Blackscreen genauso bei der Anmeldung dauert öfters bis zu 5 min bis ich in den Orbit bin und daß Alles obwohl meine Playsi mit Lankabel verbunden ist.

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

ja gut …..dafür musst du vorher nicht noch in den orbit fliegen grin

Saxobongspieler
Saxobongspieler
2 Jahre zuvor

JA das is ne gute sache AAAAABER wo sind die sparrow hupen was ist mit den tricks ,shadern die permanent bleiben ,wo ist das privat match ,wo sind die rolls die uns scharf gemacht haben bei waffen,wieso keine bountys mehr für zwischendurch ,warum preisen sie ihre riesen clan idee so an dass jeder mit jedem daddeln kann , einfache verbindung zu anderen hütern usw alsooo WARUM ZUR HÖLLE 4 vs 4 ? ich hätte ernstahaft mit nen 8vs8 modus gerechenet oder 12 gegen 12 wozu dieser clan aufriss wenn ich nur mit nem bruchteil in pvp gehn kann warum keine clankriege es gab doch riesen maps in d1 die für 6vs 6 zu groß waren sowas sollte kommen richtige dicke sachen für mich und meine hüterfreunde stattdessen haben wir aufgeweichten brei bekommen im neuen look und dieser brei ist mitlerweile so glutenfrei dass dir die nudel abfällt mit dem endgame was sie uns aufzeigen ! Ganz ehrlich gesagt ist doch jeder der hier verkehrt ein destiny suchti und hätte mit mehr engame gerechnet oder verschiedene aufgaben zwischendurch die einen wenigstens etwas bei der stange halten

RUN [war_is_the_answer]
RUN [war_is_the_answer]
2 Jahre zuvor

Die Grafik sieht super aus? Wenn 2012 wäre, dann vielleicht.
Grafiktechnisch wird da garantiert der selbe Rotz gemacht, wie es mit COD auch ist: Immer und immer wieder die selbe alte Engine.

Willst du gute Grafik, dann empfehle ich Horizon Zero Dawn

Scardust
Scardust
2 Jahre zuvor

Was? O.o

dh
dh
2 Jahre zuvor

Nachts ist es kälter als draußen.

Scardust
Scardust
2 Jahre zuvor

Achso, dachte schon zu Fuß ist es weiter als bis nach Berlin. xD

Felwinters Elite
Felwinters Elite
2 Jahre zuvor

Bei dem content aktuell habe ich mich eh gefragt was der Unsinn soll den Raid und Eisenbanner gleichzeitig zu starten. Es ist so wenig zu tun in destiny und dann hauen sie beides gleichzeitig raus . Die armen casuals sind damit doch noch überfordert

Klix
Klix
2 Jahre zuvor

Es fällt einem immer schwerer das Spiel zu verteidigen. Schaut man sich die Waffen vom Eisenbanner an, vergeht einem direkt die Lust. Alles reskins, alles Einheitsbrei mit ner anderen Lackierung. Nur noch lächerlich was da läuft.

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Und die Perks erst.
In D1 haben einen wenigstens die sehr guten Rolls auf Rang 5 motiviert, aber jetzt möchte man nicht eine der Waffen haben.

Wie du sagst, es gibt nix zu verteidigen. Hat aber auch gar nix mit Einsteiger-freundlich oder so zu tun.
Bungie ist einfach faul und innovationsarm.
Jetzt werden ja schon ganze Maps (Shores of time) reskinned, da fehlen einem echt die Worte.

Klix
Klix
2 Jahre zuvor

Das mit den Maps ist mir neu ???? Oh man… hätte das frühestens im Jahr 2 erwartet

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Doch, Ufer der Zeit kommt 1 zu 1 wieder. Halt auf Nessus und mit roten Bäumen????

Klix
Klix
2 Jahre zuvor

Finde ich ja an sich ganz cool, aber jetzt schon? Dann weiß man jetzt ja wie es in Zukunft weitergeht

PalimPalim
PalimPalim
2 Jahre zuvor

wtf? nicht dein ernst xD

Pazifist-AUT
Pazifist-AUT
2 Jahre zuvor

Echt jetzt, Scherz oder?!
Das ist meine Lieblingsmap, damit macht man keine scherze wink

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor
KingK
2 Jahre zuvor

Ufer der Zeit war nice, wenn mir auch die imbalance bei Kontrolle auf den stick ging^^

Pazifist-AUT
Pazifist-AUT
2 Jahre zuvor

B und C halten, das war`s dann.
Saugeile Map unter anderem

Klix
Klix
2 Jahre zuvor

Genau die perks der Waffen haben immer motiviert Eisenbanner zu spielen. Und jetzt? Sobald man die Rüstung hat, wars das.

KingK
2 Jahre zuvor

Ich finde bisher jede D2 PvP map absolut random und ohne Seele. Die einzige, die noch ein bisschen heraussticht ist die in der Stadt… minimal -.-

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Jo, mir gefällt auch keine.
Habe es bisher – wohlgemerkt solo – nicht geschafft, mal eine bestimmte Zone zu halten, weil irgendwann einfach die Gegner 3 Meter hinter einem spawnen.
Das ist mit dem letzten Update auch nicht besser geworden.

Ganz schlimm finde ich die eine Kabal-Map, wo man sich immer in einem langen Gang gegenübersteht, bis ein Team down ist. Das spawnt dann draußen auf Plattformen, wo man schön festsitzt und abgefarmt wird, immer wieder.
So ein bisschen wie D1-Rift in den schlimmsten Zeiten^^

KingK
2 Jahre zuvor

Yo die spawns sind echt nicht gut. Gestern in den Trials sind wir auch jeweils mal direkt vorm Feind gespawnt. War nen schöner free kill für den Gegner…

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

So siehts aus. Die Seele fehlt dem ganzen Spiel. Ist alles nur auf Hochglanz poliert.

Dumblerohr
Dumblerohr
2 Jahre zuvor

Oh, wo gibts die zu sehen?

Klix
Klix
2 Jahre zuvor
Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Hab mir die Waffen gerade angeguckt.. ohje. Schon traurig das uns bisher alle tollen Event Waffen als bloße Reskins verkauft werden. Dadurch das man ja die Farbe eh ändern kann guckt man erst recht auf die Perks und die sind auch nicht dolle. Hat eigentlich mal einer auf Twitter die Herren Smith, Noseworthy und wie sie heißen auf dieses Recycling angesprochen? Ich würde ja gerne hören was die dazu sagen.

Klix
Klix
2 Jahre zuvor

Fast unter jedem post von denen wird mittlerweile gehatet. Reaktionen von Bungie gibt es jedoch nicht

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Schade. Gerade wenn die Stimmung schlecht ist sollten die ehrlich sein und ein Statement abgeben sad

chevio
chevio
2 Jahre zuvor

Die Handcannon ist gut. Die will ich fürs PvE.
Die Hunterchest will ich auch.
Das reicht mir als Ansporn IB zu spielen.

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Dann wünsch ich dir viel Glück und Spaß beim Eisenbannern smile

chevio
chevio
2 Jahre zuvor

Danke

dh
dh
2 Jahre zuvor

Das Impulsgewehr würde mich interessieren, aber dennoch kann ich mich nicht aufraffen.

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Erbsengewehr (Rapid Fire), aber nicht der Präzisionsarchetyp.
Glaube Zen-Moment obendrauf.
Habe diese Malokwaffen in D2 noch nicht im Tiegel getestet, da ich während der Kampagne ein paar blaue hatte, die schon im PvE irre schlecht waren.

Denke ohne den Präzisionstyp braucht man mindestens 1-2 Counterbalance-Mods fürs PvP.

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Stimmt. Outlaw und dann noch die Wahl zwischen zwei anderen Reload-Perks, ein Wahnsinnsding;)
Einfach unsinnige Perks mMn und ohnehin schlechter als Better Devil im PvE, weil eben Explosivgeschosse fehlen.

Sniper und Raki hab ich noch nicht gesehen, da lasse ich mich – hoffentlich positiv – überraschen.

chevio
chevio
2 Jahre zuvor

Jo klar geht besser. Is schon klar.

Aber 92 Impact + Aggressive Frame + Outlaw is nicht schlecht. is halt so eine Timurs Lash 2.0, wenn man will.

Outlaw is auch son Liebling von mir. Nach einem Kritkill so einen Fuchtelreload hinzulegen geht irgendwie runter wie Öl.

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Ja, aber nur Outlaw hätte es auch getan.
Ich finde ja auch die Sturm (selber Archetyp) im PvE gar nicht so verkehrt.
Schön die Energiewaffe leer ballern, dann mit der Sturm einen Add legen und weiter geht’s.
Gerade bei Events, wenn viele Wellen kommen, ist das schon stark.

L3_Alex_Kid
L3_Alex_Kid
2 Jahre zuvor

Die Impuls finde ich noch spannend, dann ist aber vorbei

L3_Alex_Kid
L3_Alex_Kid
2 Jahre zuvor

Wo kann man die Waffen sehen?

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Such mal nach ‚destiny 2 iron banner weapons‘ dann kommt da ein Link zu einem Reddit Post wo die Waffen verlinkt sind.

Klix
Klix
2 Jahre zuvor

Weiter unten hab ich den link

L3_Alex_Kid
L3_Alex_Kid
2 Jahre zuvor

Gefunden, Danke!

press o,o to evade
press o,o to evade
2 Jahre zuvor

dear bungie,
raise the power level to 400, prestige raid to 320, with max loot 350. remaining 50 levels with milestones. enable power lvl for trials + ironbanner =
many players are satisfied!

dh
dh
2 Jahre zuvor

Aber Hans Günter, Feierabendhüter mit 3h die Woche kommt da nicht hinterher. Bungie will lieber die Coregamer ausschließen da Hans Günter wichtiger ist.????

Arkus Gillette
Arkus Gillette
2 Jahre zuvor

Hahahahaha ist so ????????????

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Ist leider auch hinfällig. Denn aller, aller, aaaallerspätestens in 3 Wochen hat Hans Günter auch nichts mehr zu tun und wird dann der erste sein, der dieses Spiel nicht mehr anrührt.
Falls HG den Seasonpass nicht schon besitzt, wird er vermutlich auch das DLC nicht spielen.

Momentan braut sich, zurecht, ein Sturm zusammen. Wenn der aber erst mal durchgefegt ist kommt das böse Erwachen.

Leider verliere auch ich, als absoluter Fanboy, mittlerweile die Hoffnung. Es läuft so vieles gravierend schief, das kann kein Patch oder DLC mehr beheben.

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

Es frustriert einen einfach ungemein, da Bungie schon mal durch diese Phase musste (genannt Destiny 1) und so wie es aussieht nicht viel dazu gelernt hat. Jetzt werden alte Standards aus D1 nach und nach mit den DLC´s nachgeschobem weil man dann doch auf die Community hört. Schade eigentlich

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Hans Günter, auch Äitsch Tschi Baxxter genannt, hat den Season Pass aber vermutlich nicht mal gekauft und bis die DLCs erscheinen, spielt Hans Günter längst ein anderes Spiel und hat vielleicht schon vergessen, dass für Destiny auch DLCs erscheinen.

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Jo, hab ich doch gesagt. ^^

Dumblerohr
Dumblerohr
2 Jahre zuvor

God save Hans Günter ????

Arkus Gillette
Arkus Gillette
2 Jahre zuvor

Ich denke nicht das bungie diesen raid einfach verschiebt nur wegen diesem einen glitch… sonst hätten sie es schon vorher angekündigt… ich denke einfach die bei bungie so langsam merken wie die stimmung über das spiel kippt (spätestens nach dem video auf yt von rick kackis). Die bauen oder versuchen bestimmt jetzt irgendwelche elemente einzubauen die einem motivieren können den prestige raid auch zu spielen… weil ganz ehrlich die gleichen rüstungen nur mit anderen bildern + ne sniper und ne hand cannon die man auch im normalen kriegen kann??!! Echt jetzt bungo?

dh
dh
2 Jahre zuvor

Fusi, GW, Pumpe, Linearfusi, Sidearm usw. fehlen alle noch.

Arkus Gillette
Arkus Gillette
2 Jahre zuvor

Ja lineralfusis sind eh der grösste witz… es gibt nur zwei stück im spiel und beide gehören der gleichen archetyp ????????

dh
dh
2 Jahre zuvor

Und keine ist Sleeperniveau.

Arkus Gillette
Arkus Gillette
2 Jahre zuvor

Ja und wo sind legendäre spurgewehre?? Das wär doch auch mal geil

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Ich sag schonmal tschüss;-)

Xurnichgut
Xurnichgut
2 Jahre zuvor

Jo, das dürfte es gewesen sein^^

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

um wen ging es hier?

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Um den Rocket Kit der sich in dem Moment wohl grad nicht mehr so spürte.

Manuel
Manuel
2 Jahre zuvor

Danke! War etwas neugierig:)

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

ganz schön toxic heute

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

Ach da isser wieder… Das du überhaupt noch einen Zugang hast und noch nicht gesperrt wurdest?

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

Ist der immer so?

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

Jup wird hier immer ganz schön beleidigend und möchtegern aggresiv… Fühlt sich immer ganz stark

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

Warum auch nicht. Immer schön 50 Meter weglaufen und die Mutter beleidigen, so macht man das grin

Frystrike
Frystrike
2 Jahre zuvor

Kann man machen…

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Du bist ein klassischer Fall für unseren Schuhmann und seine „Du bist hier nicht erwünscht „-Ansprache.

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Ja bitte????

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Die Stimmung in den Kommentaren bei allen Artikeln ist ja kaum zu ertragen -.-

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Waaaas????

Meins war durch aus positiv ????

dh
dh
2 Jahre zuvor

Weil eben viele sehr unzufrieden sind. Ich bezeichne mich ja selbst als einer der härtesten Destinyfanboys, aber selbst mir passt D2 gar nicht.

Arkus Gillette
Arkus Gillette
2 Jahre zuvor

Ja bei mir das selbe…

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

Bei allen, oder nur bei D2?

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Allen D2^^

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
2 Jahre zuvor

Im Bungie Forum ist es übel ja. Das friendgame Thema dominiert da.

Nero
Nero
2 Jahre zuvor

Im Bungie Forum selbst auch schon? Im Reddit ist es aktuell noch ruhig

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
2 Jahre zuvor

Reddit ist in der Regel gemäßigter als das Bungie Forum. Bei den Posts der letzten Woche mag man sich das kaum vorstellen, es ist aber tatsächlich so.

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Oh ja. Find ich auch schade!

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Naja, solche Artikel werden eben hauptsächlich von Leuten gelesen, die sich viel mit dem Spiel befassen. Jemand, der Destiny ein, zwei Mal ein Stündchen in der Woche einlegt, um ein wenig zu Ballern, liest unter der Woche sicher nicht noch die entsprechenden Artikel dazu. Dass gerade die Spieler, die sich mehr mit dem Spiel befassen, aktuell ein wenig unzufrieden sind, wurde die letzten Tage ja häufig diskutiert. Aus meiner Sicht also nicht überraschend.

Alexhunter
Alexhunter
2 Jahre zuvor

Naja ich hab auch über 160 Spielstunden bei D2, alle Chars auf 305, Raid 10x clear, Pd9 paar mal makellos. Finde das Spiel auch absolut nicht perfekt und unter persönlichen Erfahrungen.
Doch bei weitem finde ich es nicht so scheiße, dass ich es unter jedem Artikel allen mitteilen muss was für ein Flopp des Jahres das Spiel doch ist und wie wenig Spaß es macht und man ja sowieso nix mehr Zutun hat, bla bla bla.
Ich wurde 150 Stunden gut unterhalten und schaue auch jetzt noch für einige Stunden pro Woche rein.

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Wenns gut läuft, liest man unter den Artikeln doch auch ständige Lobhudeleien, also kann das einfach auch mal in der anderen Richtung vorkommen. Btw, für mich ist das Endgame (was eben das Spiel über kurz oder lange ausmacht) auch ein Flop. „Flop des Jahres“ ist vielleicht übertrieben.

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Sind wir doch mal ehrlich, die Destiny Community, so toll sie manchmal auch ist, meckert einfach gerne. Wenn es gerade sonst keine Probleme gibt wird sich halt über die PVP Meta ausgelassen. Irgendwas gabs ja immer worüber gemault wurde. Trotzdem – Im Moment kann ich die laute Kritik aber gut verstehen!

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Als wäre die PVP Meta (so diskussionswürdig sie auch mit der recycleten MIDA ist) gerade das größte Problem…

Bienenvogel
Bienenvogel
2 Jahre zuvor

Hat ja auch niemand gesagt oder? smile Das war im Bezug auf die Contentdürren zu D1 Zeiten, wo eig. nur noch die Meta im PVP interessant war.

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Ja und war die Kritik nicht berechtigt? Oder fandest du bspw. die No Land + Pistol Meta gut? Klar mackern viele auch immer gleich pauschal und sinnlos, aber wenn man ehrlich ist, gibt Bungie seit 1,5 Jahren auch immer mehr Anlass dazu.

ItzOlii
ItzOlii
2 Jahre zuvor

Dem kann ich mich nur anschliessen!

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Wohl wahr. Man kann sich ein Spiel auch schlecht reden. Spielen tut man aber trotzdem. Ich verstehe diese Meckermode im Wutbürger Style nicht mehr.

Bone
Bone
2 Jahre zuvor

Ich geh on, spiel 15min, red mit Leuten, dann kann ich abmachen weil nichts läuft….hab 7 Seiten nur Destiny Spieler in meiner FL aber niemand ist mehr on, obwohl die Hälfte von denen D1 gesuchtet hat wie blöde.

Mein größtes Problem ist, meine verfügbare Freizeit und die Wenigen, die noch bei D2 in meiner FL on sind.

Hab kein FB um Leute zu suchen und ohne Kollegen die online sind komme ich auch zu keine neuen Spieler.

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Also ich muss mich eher immer rausreden aus den Anfragen von Zockkollegen. Spiele wahnsinnig gerne Patrouille,Events und Strikes solo. Da kann man so wunderbar nebenbei TV schauen(PiP). Das könnte ich die ganze Zeit machen und dabei die neuen Welten erkunden. Und jeden Dienstag gibt’s ein Reset. Mir langt das. Ich hab also meinen Spass. Wenn ich weiter genötigt werde spiele ich vielleicht sogar mal wieder ein Raid. Aber nur vielleicht. Mir ist ja fast der Dämmerer schon zu stressig. Und Facebook würde ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen.

HansWurschd
HansWurschd
2 Jahre zuvor

Die Raidrüstung, die jeder hat, sowie absolut nichts besonderes kann und für mein empfinden zudem hässlich ist gegen eine Samurai Rüstung tauschen die bald jeder hat, sowie vermutlich absolut nichts besonderes kann und für mein empfinden zudem hässlich ist macht doch durchaus Sinn. grin

Hab ne super Idee für ne neue Community Challenge. Lasst uns auf Bruchstücke schwitzen.
Ich biete 2146 Bruchstücke, wer bietet mehr?

Tomas Stefani
Tomas Stefani
2 Jahre zuvor

1831 muss noch Gas geben

Sebastian Kahlcke
Sebastian Kahlcke
2 Jahre zuvor

Was heißt das eigentlich? rocket kiT?! Ist nicht gerade Schulzeit? Husch husch!

Arkus Gillette
Arkus Gillette
2 Jahre zuvor

mir ist diese info auch so schnutzpiep egal. Destiny 2 hat momentan einfach grössere probleme.

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

„nicer“…. So wie deine Sätze aussehen, solltest du dir lieber mal ein Buch schnappen anstatt eines anderen Spiels.

Paul
Paul
2 Jahre zuvor

Er meinte sicherlich dass es „besser“ ist, von der niceigkeit her ????????

dh
dh
2 Jahre zuvor

Vong. Bitte vorher im Duden nachschlagen.????

firlefanz
firlefanz
2 Jahre zuvor

„What he says?“

rook
rook
2 Jahre zuvor

Oh man…

Roccatmax
Roccatmax
2 Jahre zuvor

Sehr gut erstmal säubern. Und man hat keine Randoms mehr die nach dem kleinsten Wipe schon nach Glitch fragen der den eigentlichen Encounter schwieriger und nerviger macht als ihn normal zu laufen.

Arkus Gillette
Arkus Gillette
2 Jahre zuvor

Ojaaa… ich sag nur crota raid grin

DasOlli91
2 Jahre zuvor

Eisenbanner juckt mich leider absolut nicht.

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Hab mir schon gedacht dass sie den Raid verschieben also np, gibt ja schließlich noch Eisenbanner und ich find leider die Rüstungen alle 3 geil, also muss ich intensiv eisenbannern ????
Und vllt taugen die Waffen ja auch was ????

Chriz Zle
Chriz Zle
2 Jahre zuvor

Die Waffen sind leider nur reskins, und die Perks sind auch nicht der Bringer. Lediglich die HC ist ganz ok.
Man kann sich die Waffen in der Datenbank anschauen, sind nun dort ersichtlich.

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Aber da ist ein Wolf drauf ????

Tomas Stefani
Tomas Stefani
2 Jahre zuvor

Ein schaf wäre nicer

Kairy90
Kairy90
2 Jahre zuvor

Vllt auch ein Hirsch xD

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Hatte ich mir eigentlich schon letzte Woche gedacht als mit der Ankündigung der Exploit verbreitet wurde.

Ich sehe schon wieder die Post wieso Bungie es nicht gebacken bekommt und dann als Problemlösung mit einem if/then-Script kommen.^^

DasOlli91
2 Jahre zuvor

If(exploit==true)
{ban $player.name;}

rook
rook
2 Jahre zuvor

Hätten sie direkt so machen sollen…

Freeze
Freeze
2 Jahre zuvor

Da man mir gestern für Rest der Woche Spätschicht aufgebrummt hat, find ich das nicht schlimm smile und durch den glitch ohne gegner im Thronraum war es irgendwie abzusehen

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Na das hast ja wieder gut eingefädelt. wink

John Wayne Cleaver
John Wayne Cleaver
2 Jahre zuvor

Das hat er aber gefickt eingeschädelt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.