Hüter fordern: Es wird Zeit, endlich das älteste Problem in Destiny 2 zu beheben

Bei Destiny 2 sind sich tausende Hüter einig, dass Bungie endlich das alte Shader-Problem aus der Welt schaffen soll. Es sei eines der letzten schlimmen Überbleibsel aus Vanilla-Destiny-2.

Um welches Problem geht’s? Um Shader. Die alte Shader-Dikussion ist vergangenes Wochenende wieder auf reddit aufgebrandet. Gleich mehrere User-Posts drehen sich um diese kosmetischen Items mit teils hunderten und tausenden Upvotes.

Was ist der Grund dafür? Mit Shadowkeep revolutioniert Bungie das Rüstungs-System, das unter anderem wiederverwendbare Armor-2.0-Mods ermöglicht. Wie letzten Freitag bekannt wurde, könnt Ihr in Shadowkeep auch die Waffen-Mods beliebig oft nutzen, wenn Ihr sie einmal im Besitz habt. All diese Items, die bislang Verbrauchsgegenstände waren, die man nur einmal nutzen konnte, werden also zu permanenten Items.

Da fragen sich jetzt viele Hüter: Warum klappt das nicht auch mit Shadern?

Das ewige Problem mit Shadern

Das älteste Problem in Destiny 2: Destiny 2 erschien am 6. September 2017, bereits am 7. September riefen viele Hüter zum Boykott auf. Der Grund: Die Community fand heraus, dass Shader zu Einweg-Shadern wurden – und darüber regt man sich bis heute auf, wobei die Diskussionen immer wieder mal stärker herausbrechen.

In den vergangenen 2 Jahren bastelte Bungie zwar an dem Shader-System, führte Sammlungen ein und ermöglichte es, dass man Shader deutlich schneller zerlegen kann, dennoch ist das System von einem optimalen, hüterfreundlichen Zustand weit entfernt.

Man kritisiert noch heute, dass

  • Shader beim Anwenden verbraucht werden – sie sollen keine Verbrauchsgegenstände mehr sein,
  • Shader nicht auf alle Rüstungsteile gleichzeitig angewendet werden können – man muss jedes einzeln aktivieren
  • und man viel mehr Zeit damit verbingt, Shader zu zerlegen als mit ihnen Rüstung einzufärben – eben weil sie Verbrauchsgegenstände sind und das Inventar beschränkt ist

Was fordern die Hüter nun? Mit Shadowkeep und den anstehenden Seasons werden haufenweise neue Shader erwartet. Das Shader-Inventar wird also noch mehr überquellen, man stellt sich bereits jetzt darauf ein, wieder ständig Shader zerlegen zu müssen.

Deshalb soll Bungie das Shader-System endlich grundlegend überarbeiten. Bei den Mods funktioniere das ja auch.

Beispielsweise könnten die Shader nicht mehr ins Verbrauchsgegenstände-Inventar beim Erhalt wandern, sondern direkt in die Sammlungen, auf die man künftig schnell über die Charakter-Übersicht zugreift und so kostenlos die Rüstungen einfärbt, ohne den jeweiligen Shader zu verbrauchen.

Das wäre eine „Quality of Life“-Neuerung, die viele begrüßen würden.

Ein Hüter schlägt eine andere Idee vor: Ein System ähnlich wie bei den Gesten: Man kann sich ein paar Shader aus der großen Sammlung aussuchen und in die Charakter-Übersicht packen und mit diesen dann frei die Rüstung einfärben – natürlich ohne die Shader zu verbrauchen.

shader

Auf reddit schreibt ein Hüter, dass mehr als 95% seiner Interaktionen mit Shadern darin bestehen, dass er sie zerlegt – statt anwendet. Die Shader gehören laut ihm zu den letzten schlimmen Überbleibseln aus der Anfangszeit von Destiny 2.

Man ist sich zwar bewusst, dass es technische Einschränkungen oder lange Ladezeiten geben könnte, wenn man ständig Zugriff auf alle Shader hätte – denn in Destiny 2 gibt’s inzwischen haufenweise davon – aber nach 2 Jahren müsse eine andere Lösung her. Es könne nicht sein, dass die Hauptinteraktion mit Shadern das Zerlegen ist, da das Inventar und die Poststelle kurz vorm Platzen sind.

Um die Shader gibt’s übrigens noch mehr Diskussionen. So fordern Spieler, dass die Fraktionen ihre Shader verkaufen könnten und dass Bungie endlich den „Superschwarz“-Shader aus Destiny 1 zurückbringt. Denn man möchte einen Shader, der einen komplett schwarz einfärbt und nicht irgendwelche Muster oder Zebrastreifen aufweist.

Wie wünscht Ihr Euch das Shader-System?

Destiny 2: Das Abzeichen, auf das alle warten, birgt wohl ein gruseliges Geheimnis
Autor(in)
Quelle(n): redditredditreddit
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (97)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.