Destiny 2 bekommt keine Waffen 2.0, aber die Mods werden trotzdem cooler

Destiny 2 wird in naher Zukunft zwar keine Waffen 2.0 erhalten, aber dafür wird es eine wichtige Änderung bei den Waffen-Mods geben.

Woher kommt die Information zu den Waffen-Mods? Dass Waffen-Mods in Zukunft anders funktionieren werden und das System abgeändert wird, schrieb Bungie im aktuellen „This Week at Bungie“-Blog. Mit dem Start von Shadowkeep werden die Waffen-Mods überarbeitet.

Waffen-Modifikationen werden sich grundsätzlich ändern

Was wird sich an den Waffen-Mods ändern? Waffenmodifikationen werden bald nicht mehr als Verbrauchsgegenstände gelistet.

Stattdessen könnt ihr sie nach dem Shadowkeep-Release beliebig oft nutzen. Zunächst müsst ihr eine Modifikation freischalten. Danach lässt sie sich uneingeschränkt anwenden. Die Modifikation muss sich aber im Inventar befinden.

Alle Mods im Inventar werden bald in freischaltbare Mods umgewandelt.

d2 banshee-44
Banshee-44 ist euer Ansprechpartner für Waffen-Modifikatoren

Warum macht Bungie die Waffen-Mods zu Gebrauchsgegenständen? Die Entwickler möchten den Hütern durch die freischaltbaren Mods mehr Freiheit in ihrem Spielstil geben – ähnlich wie bei der Rüstung 2.0.

Die Spieler sollen mehr experimentieren und häufiger mit verschiedenen Mods spielen. Man kann verschiedene Kombinationen für die eigenen Waffen durchgehen und testen, welche sich am besten eignet. Allerdings könnt ihr eine Waffenmodifikation nur in jeweils einer Waffe verwenden.

Möchtet ihr beispielsweise eine bestimmte Modifikation auch in einer anderen Waffe nutzen, dann müsst ihr diese Mod aus der aktuellen Waffe entfernen oder die Modifikation ein zweites Mal im Inventar haben. Beide Waffenmodifikationen werden dabei aber nicht verbraucht.

Wie funktionierten Waffen-Mods aktuell? Modifikationen verbessern bestimmte Aspekte Eurer Waffen. Dazu gehören die Magazingröße, das Rückstoßverhalten und auch der Extra-Schaden gegen bestimmte Gegner-Gruppen. Sie zählen aktuell zu den Verbrauchgegenständen in Destiny 2. Habt ihr euch eine Modifikation gekauft oder erhalten, dann solltet ihr ganz genau überlegen, wofür ihr sie einsetzt.

Nach dem einmaligen Benutzen verschwindet diese nämlich aus dem Inventar. Dadurch muss man sich beliebte Modifikationen erneut holen oder erspielen, damit man sie ein weiteres Mal benutzen kann. Wer experimentieren will, hatte also bisher schlechte Karten.

Das sagen die Hüter dazu: Auf Reddit scheint das Thema viele Spieler aus der Community zu interessieren. Der Top-Kommentar zu dem aktuellen Blogpost von Bungie lobt diese Änderung und erhält viel Zustimmung. Einige Hüter diskutieren dort über die neuen Waffen-Mods und freuen sich bereits auf die Änderung.

Was haltet ihr von den freischaltbaren Waffen-Modifikationen? Begrüßt ihr diese Änderung ebenfalls?

So verändert Destiny 2 Shadowkeep die Waffen: Staubt Eure alten Exotics ab
Quelle(n): bungie.net, reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!

32
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
KingK
8 Monate zuvor

So, auf die Gefahr hin, dass das keiner mehr liest: wir sind uns sicher, dass jede Mod nur noch einmal im Inventar sein muss und sie dann beliebig oft gleichzeitig in alle möglichen Waffen gesteckt werden kann.
Nur wenn eine Mod noch aus Zeiten vor SK in einer Waffe steckt, muss man diese Waffe zerlegen, wenn man an diese Mod kommen will.

Agreed?

André Wettinger
André Wettinger
8 Monate zuvor

Guten Morgen, hoffe es haben alle gut geschlafen ????????.

Morgendliche OT Frage.

Es gibt ja verschiedene Aufträge wo verschiedene Arten XP geben. Manche 6K ander 3k usw.
Jetzt ist es ja so wenn ich z.B. die 6K Bon. nehme und in einen 3 Trupp gehe wo jeder ein Medaillon zündet aus dem 6K ein >20K mach.
Was ist wenn ich z.B. im 6 Trupp in die Meng. geh 6 Leute zünden ein Med. und setzen den Geist ??
Gibts ein XP Cap oder kann man das jetzt über 3 Doppeln ???

Raiiir
Raiiir
8 Monate zuvor

soweit ich weiss zählt das medaillon bei bountys nicht, sondern nur bei strikes, schmelztiegel etc

André Wettinger
André Wettinger
8 Monate zuvor

Hab nur eine. Post auf Reddit gelesen wo sie schreiben man soll das Medaillon nutzen plus den gut ausgeruht Buff. Sie haben es mit der Leg Aida BO. gemacht und statt 6K so bisl über 23 K gemacht. Also laut den post soll es zählen. Ob das alles so stimmt, dafür ist die Frage hier. Mich würde es ja schon in den Fingern Jucken und einen zu testen. Hab aber nur 3 leg von Aida und die droppen nicht wirklich gut.

GameFreakSeba
8 Monate zuvor

Ich habe noch zig Mods und bin immer noch nicht ganz schlüssig und schlau darüber, was ich behalten soll und was ich mit ruhigen Gewissen zerlegen kann.

Raiiir
Raiiir
8 Monate zuvor

ich hab auch keine ahnung, werde deshalb halt alle mods behalten und spätestens zum 1 oktober werden wir es wissen^^

GameFreakSeba
8 Monate zuvor

So gehts mir eben auch ????

Dubstepz
8 Monate zuvor

I hab mal alle bis auf jeweils 1 Stück von den Mods zerlegt wink

Mr killpool
Mr killpool
8 Monate zuvor

Steillll????

Spielengramm
Spielengramm
8 Monate zuvor

Hallo
Hoffentlich wird dann auch das Inventar größer den bei mir ist es immer fasst voll

Grüße an alle

smuke
smuke
8 Monate zuvor

Schön und gut, jetzt wären die fehlenden loadouts noch schön. Das wäre doch keine grosse sache, zumindest 3 solche anzubieten.

Bananaphone64
Bananaphone64
8 Monate zuvor

Ich nutze Little Light auf dem Handy bzw kleinens Licht. Da kannst du Loadouts hinterlegen und on the fly wechseln.

Marki Wolle
Marki Wolle
8 Monate zuvor

Jo hört sich doch gut an, einfach was dropt überall reinballern ohne Rücksicht auf Verluste^^

Jetzt noch Infundieren ohne Kerne und ich bin vorerst glücklich!

GameFreakSeba
8 Monate zuvor

Kommt drauf an, was ich dann für meine Kerne bekommen würde ????

Marki Wolle
Marki Wolle
8 Monate zuvor

☝Stimmt^^

Wrubbel
Wrubbel
8 Monate zuvor

Top, also jedes Waffenmod 3 x besitzen und dann ist ausgesorgt. Kann ich also die übrigen schrotten und die Mats für SK sparen.

Mardruk
Mardruk
8 Monate zuvor

Ich steh auf der Leitung.. Wieso 3x?
Für mich hört es sich so an, als könnt ich alle Waffen-Mods bis auf einen (pro Exemplar) schrotten..

Lord Grauwolf
Lord Grauwolf
8 Monate zuvor

Vorsicht! Ihr solltet keine zerlegen. Wenn ihr alle über 1 bzw 3x zerlegt habt ihr nur für eine bzw drei Waffen die Mod. Ist die Mod zB auf eurer HC und ihr wollt die auf euer Scout machen müsst ihr die Mod von der HC gegen eine andere tauschen, um die gewünschten zu verwenden. Es sei denn ihr habt mehrere Mods von einer Sorte.

Mardruk
Mardruk
8 Monate zuvor

Ich glaub ihr versteht da echt was falsch.. Zumal ich immer noch nicht gecheckt hab, was ihr mit dem „3x Mod“ meint.
Zur Erklärung:
Ich habe alle meine Mods im Inventar. Den einen Mod nur einmal, von anderen 17 Stück.
Was ich jetzt mache ist, alle Waffen-Mods zu zerlegen bis auf einen von jeder Sorte.
Mit Shadowkeep werden alle Waffen-Mods, die ich im Inventar habe „freigeschalten“ … d.h. ich kann sie dann beliebig oft, auf jeder Waffe verwenden.
Hier wirds nochmal von Mesa Sean erklärt:
https://www.youtube.com/wat

Mardruk
Mardruk
8 Monate zuvor

Btw – es gibt 16 verschiedene Waffen-Mods. Also schaun, dass man jeweils einen von denen im Inventar hat zu Shadowkeep.
Quelle:
https://www.reddit.com/r/De

Millerntorian
Millerntorian
8 Monate zuvor

Wobei ich anmerken möchte, dass wir die Kosten für die Mods noch nicht wissen.

Sollten die einen Appel & Ei teuer sein; schön…dann lösch ich später meine vorhandenen Duplikate ggf. noch. Sollten die Anforderungen hoch oder an bestimmte Drop-Location/ To-Do’s gebunden sein…freue ich mich doch mal, dass ich meine vorhandenen noch nicht zerlegt habe und den Aufwand gering halte.

Man hat sich diesbezüglich doch sehr vage gehalten. Rein spekulativ wäre auch ungeachtet der Menge an gehorteten Mods die Umwandlung auf ledigleich EINEN pro Art etwas, womit mich Bungie nicht überraschen würde. Ich las bisher nirgendwo den Satz: „Jeder Mod wird in seiner Anzahl 1:1 in die entsprechende Menge neuer Mod umgewandelt“ (falls wer darüber stolpert, bin ich natürlich schlauer)

Tja, solange die Dinger mir mein Inventar nicht zumüllen, ist alles gut. Modkomponenten habe ich eh tonnenweise.

Mardruk
Mardruk
8 Monate zuvor

„Any weapon mods in your inventory will be converted in a new reusable mod..“
Also nicht wundern, wenn nach Shadowkeep-Launch garkeine Waffen-Mods mehr im Inventar sind. wink

Und das versteh ich schon garnicht:
„Jeder Mod wird in seiner Anzahl 1:1 in die entsprechende Menge neuer Mod umgewandelt“
Es gibt doch dann keine Anzahl mehr… d.h. egal ob du zu Shadowkeep 1 oder 17 „Backup Mag“-Mods im Inventar hast. Die werden weg sein und Backup Mag ist FÜR ALLE WAFFEN freigeschaltet.

So ungefähr versteh ich das.

Millerntorian
Millerntorian
8 Monate zuvor

hmmmm…zusammengefasst soweit klar.

Allerdings schaue ich mal, wie die zu belegenden Aufwertungsfelder dann gefüllt werden. Ok, ich habe dann z.B. einen Minor-Mod freigeschaltet (da ich einige mom. besitze). Dann habe ich noch nicht ganz kapiert, wie ich den sozusagen einsetzen werde (na ja..das habe ich im Kern schon verstanden) und entsprechend anpasse. Ich vermisse Informationen hinsichtlich: Wie sehr kann ich z.B. sagen wir 6 sog. Slots von 10 mit Minor belegen? Gibt’s irgendwo eine maximale Grenze, wie z.B. 10/10 ist nicht möglich? Habe ich da freie Entscheidung zu machen wie ich lustig bin, oder muss ich ggf. eine gewisse Anzahl Ressourcen investieren? Und werde diese für jede Stufe teurer? Und so weiter…und so weiter

Fragen über Fragen, die mir der erste Oktober wohl beantworten wird.

Mardruk
Mardruk
8 Monate zuvor

Hey hey hey, du vermischt da gerade Waffen-Mods mit Armor 2.0 ????

Wie die Waffen-Mods dann einzusetzen sind, ist (denk ich mal) ganz leicht erklärt – nämlich genauso wie jetzt auch. Wenn du bei der Waffe über den Mod-Slot drüberfährst, erscheinen unten in der Auswahl alle Mods, die du im Inventar hast. In Zukunft werden wohl genauso alle angezeigt, die du eben schon freigeschalten hast.

Und freigeschalten werden laut Bungie alle, von denen du zu Shadowkeep zumindest einen im Inventar hast.

Millerntorian
Millerntorian
8 Monate zuvor

thx, ja, geh ich konform und habe ich verstanden…trenn ich grad gedanklich.

Ist aber dennoch eine gedankliche Grauzone, die sich mir stellt hinsichtlich jetziger Quantität der Mods nach Umwandlung/ Release 01.10. Ich lese nur, das freigeschaltet wird, wovon ich zumindest einen besitze. Macht ja auch Sinn. Den Mod an sich kann ich dauerhaft und immer wieder verwenden.

…beantwortet nur nicht, ob es sinnvoll ist, ldgl. einen zu behalten oder eben alle in ihrer Anzahl, da ein 1:1 Tausch hinsichtlich Quantität ebenfalls erfolgt und man sich so den Erwerb/Investition in Ressourcen weiterer Ausstattung dieses speziellen Mods in mehrere Waffen gleichzeitig spart. Bungie schreibt ja selber, dass man, um einenbestimmten Mod auf z.b. zwei Waffen verwenden zu wollen, diesen ein zweites Mal im Inventar besitzen muss. Wäre bei drei Waffen…theoretisch drei mal den Mod besitzen..wie auch immer dies erreicht wird.

Insofern, bevor die Diskussion ein perpetuum mobile wird und der Kopf sich mit wichtigeren Dingen beschäftigen kann…was nun jeder interpretiert, lasse ich erst einmal links liegen (bin nach dem o.a. Video auch nicht viel schlauer) und mache einfach mal nichts bis zum 01.10.

Dann haben wir Gewissheit.

ItzOlii
ItzOlii
8 Monate zuvor

Wurde aber auch Zeit dass dieses Verbrauchssystem endlich Geschichte wird. Mir ist es ein Rätsel wieso dies überhaupt in dieser Art und Weise eingefügt wurde.
Nun heisst es bis SK noch alle Mods farmen:D Vor allem jene aus der Abrechnung mit dem Gegner-Wiederstand blieben mir trotz x Abschlüssen bisher verwehrt.

Cool wären auch seltene Exo-Mods, welche gemäss Insider-News angeblich bereits ja schon einmal für die Vanilla Version von D2 entwickelt wurden und in einem dazumaligen Entwicklertest testbar waren, es leider jedoch nie ins Spiel schafften. Wenn diese auf gewisse Aktivitäten verteilt wären, würde dies auch den wiederspielbarkeit der jeweiligen Aktivitäten erhöhen.

Wrubbel
Wrubbel
8 Monate zuvor

Sind die Widerstandsmods nicht für die Rüstung? Dann wären sie ja obsolet ab SK.

ItzOlii
ItzOlii
8 Monate zuvor

Ja sicher, die sind für die Rüstung. Aber falls keine Alternativen Mods für 2.0 kommen welche die selben Boni bieten sind sie für mich nicht gänzlich obsolet. Je nach Aktivität werde ich mir ein build aufbewahren mit den Wiederstandmods da ich dese gerade für z.b 2/3man in 6er Aktivitäten sehr praktisch finde.

Wrubbel
Wrubbel
8 Monate zuvor

Meine das es Widerstandsmods mit 2.0 als Ersatz für die fehlenden Resistenzen der Rüstungen geben wird. Zumindest hat mir das mein Redditinformant Taku mal so gesagt????

ItzOlii
ItzOlii
8 Monate zuvor

Ohh nice zu wissen????????????

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
8 Monate zuvor

Diese gut

Chris Brunner
Chris Brunner
8 Monate zuvor

Das ganze bitte noch bei den Shadern und alle sind Glücklich grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.