Wie will Destiny 2 eigentlich seine 4 Seasons über ein Jahr verteilen?

Bungie hatte vier Seasons für Destiny 2 angekündigt. Aber jetzt scheint für eine vierte Season gar keine Zeit mehr zu sein. Deutet das auf eine Verschiebung des Zeitplans hin?

Bungie gibt mal wieder Rätsel auf. Gerade jetzt, wo sie offener kommunizieren. Dabei schien eigentlich alles klar und durchdacht. Aber neue Entwicklungen  zeigen: Die Seasons, die eigentlich Langzeitmotivation in Destiny 2 garantieren sollten, werden wohl ungleichmäßig verteilt sein.

Seasons und DLCs – Bungies große Content-Pläne

Activision hatte uns für Destiny 2 regelmäßige Updates und Content-Erweiterungen versprochen, nachdem es in Destiny 1 da ab November 2015 so gehakt hatte.

Das wollte Bungie unter anderem über regelmäßige „Seasons“ und bezahlpflichtige DLCs erreichen. Man verkaufte gleich mal einen Erweiterungs-Pass zum Release.

destiny-2-season-pass

Für das erste Jahr von Destiny 2 waren zwei kostenpflichtige DLCs angekündigt und vier Seasons. Innerhalb dieser Seasons sollte es bestimmte Items und Belohnung geben, die dann wechseln würden.

Der Plan für Seasons war es, das Spiel und die Langzeitmotivation frisch zu halten.

Die Seasons setzen den Clan-Fortschritt zurück und bringen eine neue Waffenbalance. Auch die Waffen selbst verändern sich. Außerdem wird der Cash-Shop neu bestückt, es kommen Events und vielleicht neue Schmelztiegel-Maps. Es war richtig was geplant. Die Seasons sollten Destiny 2 frisch halten und lange Phasen der Starre wie in Destiny 1 auflösen.

Wann die DLCs kommen, wissen wir mittlerweile: im Dezember und im Mai. Aber was ist mit den Seasons? Wie lange dauert eine Season und wie lange dauert überhaupt Jahr 1 von Destiny 2?

destiny-2-osiris

1 Jahr – 4 Seasons – dann dauert eine Season 90 Tage, oder?

Jetzt könnte man naiv annehmen: Gut, ein Jahr hat 12 Monate. Dann dauert eine Season in Destiny 2 genau drei Monate.

Tückischerweise passte das zu Beginn auch noch:

  • Die Season 1 dauerte vom Release im September bis zum Launch des 1. DLC im Dezember. Vom 6. September bis zum 5. Dezember sind es genau 90 Tage. Perfekt.
  • Die 2. Season begann im Dezember und wird, wie wir jetzt erfahren haben, bis in den Mai hineindauern. Wenn der 2. DLC erscheint, endet Season 2 und es beginnt die Season 3. Selbst wenn man vom 1. Mai als End-Datum ausgeht, dann wird Season 2 mindestens 146 Tage dauern. Die Season 2 wird also mindestens zwei Monate länger anhalten, als man erwarten könnte.
  • Season 3 und Season 4 hätten dann nur noch etwa 150 Tage bis zum Ende von Jahr 1 zur Verfügung, wohlgemerkt für 2 Seasons.

Offenbar teilt Bungie seinen Kuchen also nicht in vier gleichmäßig große Stücke auf.

Das heißt für Spieler: Wie schon in Destiny 1 verteilt sich das Jahr ungleichmäßig und es sieht nach genau den Content-Dürren aus, die man mit den Seasons eigentlich verhindern wollte. Es wird von Dezember bis Mai keinen Season-Wechsel geben.

Eigentlich hätte man annehmen können: Es tut sich was bei Destiny 2 im März, aber Pustekuchen.

destiny_2_curse_of_osiris_story-5

Wie lange dauert ein Jahr in Destiny? Wann kommt die Erweiterung?

Die Fragen sind: Was plant Bungie hier? Wie will man vier Seasons in einem Jahr unterbringen?

  • Soll es ab dem Sommer zwei „verkürzte Seasons“ geben, um den Zeitplan noch einzuhalten? Will man ausgerechnet im Sommerloch Juni/Juli noch mal aufdrehen?
  • Was soll überhaupt der Startpunkte für Season 4 sein, wenn man keinen DLC mehr plant? Ein kostenloses Update? Ein Event?
  • Oder ist das ein früher Hinweis darauf, dass man aus dem starren Zeitplan von Destiny 1 ausbricht und sich mehr Zeit lässt mit dem Content-Plan – auch um die geplanten Änderungen durchzuführen? Erscheint die erwartete „große Erweiterung“ für Destiny 2 gar nicht im September 2018, sondern erst später?

Was denkt Ihr?


An einem anderen Zeitplan hat Destiny schon länger zu kauen:

Destiny 2 und der größenwahnsinnige Masterplan von Activision

Autor(in)
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

179
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
WooTheHoo
WooTheHoo
1 Jahr zuvor

Aber eines haben die definitiv mit Start der 2. Season angepasst: Die Waffenbalance. Statt mit Uriels Geschenk und Antiope-D zu spielen, lohnt es sich mittlerweile auch wirklich mal was anderes zu probieren. Z. B. Antiope-D und Uriels Geschenk. Wow! ^^

Hans Wurst
Hans Wurst
1 Jahr zuvor

Ich hätte mir echt gewünscht, dass Destiny nicht in mehrere Teile zerrissen worden wäre, sondern dass es einfach nur EIN Destiny gäbe, das einfach nur permanent erweitert wird. Wie geil wäre das bitte, wenn ich über 10 Planeten bereisen könnte, 30 verschiedene Strikes und 6 Raids zur Auswahl hätte? Das wäre einfach nur vollkommen sick, weil ich permanent was zu tun hätte und wahrscheinlich fast kein anderes Spiel bräuchte. Natürlich funktionieren Grind-Spiele. Meiner Meinung nach funktionieren sie WEGEN dem Grind. Ich bin der Meinung, dass das einfach billigste menschliche Psychologie ist. Der Mensch bzw. vor allem der Mann ist im… Weiterlesen »

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Ich muss gestehen, ich fand Destiny 1 in Jahr 3 ein wenig lahm, weil sie mit dieser ganzen Entwicklung hin zu Destiny 2 eigentlich schon 2016 in Destiny 1 angefangen haben. Eisenabanner, Nightfall usw. hatten doch auch kaum noch was mit dem End Content aus Jahr 1 zu tun. Für mich war Destiny 2014/2015 das beste Destiny überhaupt (meine Meinung), aber mittlerweile bin ich der Meinung dass Destiny 1 auch in Jahr 3 gar nicht soooo schlecht war, wenn man das Jahr 3 mit Destiny 2 vergleicht. Ich würde wohl auch sofort Destiny 1 wieder anwerfen, würde es dafür den… Weiterlesen »

Chris Brunner
Chris Brunner
1 Jahr zuvor

Die mit den Seasons einhergehenden Contend-Veränderungen bzw. Anpassungen fehlen schlichtweg. Mich juckt der Zeitraum eigentlich recht wenig, da die Seasons für mich nicht mehr als ein Datum sind, an dem gewisse Fortschritte reseted werden. Man konnte hier wieder nicht den eigenen Plänen gerecht werden. Deshalb sind auch die Starts der Seasons so an die DLC’s angepasst.

Knechtmich
Knechtmich
1 Jahr zuvor

Oh man….
Macht das jemand im „Mai“ weiter…?
Echt jetzt…
Das nächste DLC erst im Mai….?
Ich lach mich weg…
Schade,ich dachte es gibt mal tolle News…
Na denn…

Hans Wurst
Hans Wurst
1 Jahr zuvor

Freu dich doch einfach. Im Mai hast du dann mal wieder einen Grund ca. 10-15 Stunden D2 zu spielen ^_^

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
1 Jahr zuvor

Und dann muss man sogar nur bis september (im idealfall) warten!!! Hammer!!!

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Und darfst die Spieleentwickler davor sogar noch mit ca. € 40 für ein Addon unterstützen, damit sie das Spiel so hinbekommen, wie es eigentlich schon zu Release auf den Markt hätte kommen sollen/können. Die Community wird völlig aus dem Häuschen sein!!1!

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

So siehts aus.
Spiele auch wieder D1 und das macht einfach so viel mehr Bock. smile

Scofield
Scofield
1 Jahr zuvor

Der passendere Titel: Wie will Destiny 2 eigentlich ein Jahr überleben?

Malgucken
Malgucken
1 Jahr zuvor

Ich finde das ist voll auf dem Punkt gebracht. Ich zocke momentan eh lieber D1 ????

BavariaCulture
BavariaCulture
1 Jahr zuvor

Bitte erklärt mir mal aus welchen Gründen ihr das noch spielt? Ich kann es nicht verstehen grin

Breakk Blade
Breakk Blade
1 Jahr zuvor

Hab momentan keine Alternative und zum Kopf ausschalten und Abzug drücken reicht es mal für ne halbe Stunde.

BavariaCulture
BavariaCulture
1 Jahr zuvor

Einfach mal was anderes wagen wink

Breakk Blade
Breakk Blade
1 Jahr zuvor

Hab mir jetzt COD WWII gezogen… Gucken ob das ein bisschen bockt. Der Rest kommt die Woche noch raus

Halloerstmal
Halloerstmal
1 Jahr zuvor

Breakk BladeCOD WWII ist bestimmt interessant. Max 4 Std. Story und danach sogar unterschiedliche PVP Modi–viel Spaß

chris__vodka
chris__vodka
1 Jahr zuvor

Seit Patch 1.8 spiel ich wieder The Division

Duso Schmal
Duso Schmal
1 Jahr zuvor

Ich auch und bin sau zufrieden! Destiny 2 wird maximal ab September wieder interessant. Aber auch nur, wenn Bungo richtig abliefert!

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Ich spiele wieder Destiny1 PvP. wink
Gestern und Vorgestern schön die Kontrolle Playlist und den weekly Bounty gemacht. Ein Traum!
Hab mir aber solo ca. 20 Spiele D2 Eisenbanner gegeben diese Woche, weil ich die Rüstung für meinen Warlock haben wollte. Aber da hab ich so die Schnauze voll. Mir fehlt noch der Helm, aber ich hab jetzt Null Zug noch irgendein Spiel zu machen.
Der D2 PvP ist einfach soooo schlecht…

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Wenn es dich absolut nicht mehr interessiert, wieso kommentierst du dann hier?
Ich kann es nicht verstehen…

BavariaCulture
BavariaCulture
1 Jahr zuvor

Weil ich einfach gerne die mein MMO Artikel lese^^

Kiesel76
Kiesel76
1 Jahr zuvor

Na ja denke ob man an dem Spiel noch Spaß hat oder nicht liegt am eigenen Fortschritt. Hat ja nicht jeder gleich viel Zeit zum spielen und somit gibt es eben Leute wie ich die noch nicht fertig sind mit dem Content der da ist. Mir fehlen noch 3 Rüstungsteile auf max um die letzten beiden Hüter auf 335 zu bekommen. Den Ehrgeiz habe ich das will ich noch schaffen. Problem dabei ist ich bin halt auf den Zufall angewiesen, in den letzten Wochen hatte ich Pech weil ich immer das falsche bekomme. Ansonsten hatte ich bei der Eisenbannerrüstung und… Weiterlesen »

sir1us
sir1us
1 Jahr zuvor

Dieses Eisenbanner war das letzte in Destiny 2 ???? sorry

Guest
Guest
1 Jahr zuvor

grin

assideluxe73
assideluxe73
1 Jahr zuvor

Ich glaube D2 ist echt mit anlauf gegen die Wand gefahren. Was wurde für D2 alles angekündigt und was ist davon noch übrig? Jetzt wo das Kind im Brunnen liegt fangen sie an die Spieler über ihre Zukunftspläne zu informieren. Mich würde mal interssieren wer die glorreiche Idee hatte alles Gute aus D1 nicht in D2 zu übernehmen. Wenn ich das richtig verstanden habe wurde D2 wie schon D1 mitten in der Entwicklung wieder resettet. Ich kann ja einen Fehler machen. Aber doch nicht den selben Fehler 2 Mal. Anfangs habe ich ja noch gedacht, dass so manche Änderungen in… Weiterlesen »

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Ich stelle mir sehr oft die gleichen Fragen. Für mich ist es auch nicht verständlich, dass solch gute Systeme einfach so ersatzlos gestrichen werden. Auch der ganze Rythmus von Destiny 1. Du hattest dort immer was zu tun. Dailys, Weeklys, Nigthfall, Raid, Beutezüge oder irgendeinen Roll farmen. Das hat die Langzeitmotivation ausgemacht. Ich habe mich nach wenigen Wochen nach Release von Destiny 2 schon gefragt, weshalb ich den Raid überhaupt noch spielen sollte. In Destiny 1 habe ich noch Monate nach Release die täglichen Beutezüge angenommen weil ich irgendeine Waffe noch leveln wollte. Das fehlt mittlerweile irgendwie alles. Da fragt… Weiterlesen »

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Antwort 1: Urlauber haben keine Zeit zu Farmen.Antwort 2: Urlauber will auch alles haben.Antwort 3: Die paar kann man schon gelten lassen. Antwort 4: Ist das momentane Urlaubsprogramm.Antwort 5: Das Urlaubsprogramm soll überschaubar bleiben.Antwort 6: Bungie glaubte mal, Sie rocken eSports. Antwort 7: Jedes DLC brachte einen HunterNerf. Man muss der Linie treu bleiben. Ich hätte noch ganz andere Dinge mit dem Jäger angestellt. Diese kleinen Unsichtbaren Wüstenspringmäuse …. oh wie mein Titan die haßt. Jäger sind richtig ekelhaft im PvP. Entweder die binden dich an oder knallen dich mit der GG ab aus 3 km. Den Rest der Zeit… Weiterlesen »

Hans Wurst
Hans Wurst
1 Jahr zuvor

Ist doch ganz einfach, was das alles sollte. Man wollte nicht die „Casual“ Gamer mit einem Spiel vergraulen, das zu anspruchsvoll bzw. grindlastig ist, um somit den Gewinn zu maximieren. Nur dumm, dass das nach hinten los gegangen ist. Die „Casual“-Gamer juckt D2 nicht mehr und die Hardcore Spieler hat man damit vertrieben.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Also ich hatte das ja letztens schon geschrieben:Ich denke, dass Bungie die Herbsterweiterung nach hinten schiebt und die erst im Winter kommt (November/Dezember).Die werden da noch mal alles auf den Prüfstand stellen und aufarbeiten. Das Ding muss gut werden, sonst schepperts wieder Kritik und dann versauen die es sich noch mehr mit der Community.Wahrscheinlich bibbern die jetzt auch schon, ob der nächste DLC gut ankommt.Die nächsten Monate wird jetzt alles nachgearbeitet, um aus D2 ein Spiel zu machen, was auch irgendwie Spaß macht.Sonst kaufen zu wenig Leute die große Erweiterung. Also wäre das langfristig schlecht.Die kaufen sich jetzt Zeit, bis… Weiterlesen »

Breakk Blade
Breakk Blade
1 Jahr zuvor

Ich bin gespannt auf den zweiten dlc. Wenn der auch so ein Rohrkrepierer ist wie CoO dann wird da wieder ein übler shitstorm auf bungie zukommen. Viel konnten sie bestimmt nicht mehr ändern an dem dlc.

Mac
Mac
1 Jahr zuvor

Ich bin mit D2 gerade einfach durch….
Die Neuerungen kommen imho einfach zu spät und auch das Eisenbanner zieht net wirklich…NEUER Skin hin oder her,davon wird die Rüstung vom Typ her auch nicht besser.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Schon etwas Paradox wenn man so über Destiny 2 nachdenkt. Es wären „nur“ 2 Dinge nötig gewesen um den Großteil bereits zufriedenzustellen.

Was wurde in D1 Y3 (ich rede nicht von Vanilla) denn unterm Strich am meisten vermisst?

– Dedicated Server
– Mehr und regelmäßiger Content

Alles andere waren nur Kleinigkeiten. Was haben wir davon bekommen? Richtig, nichts. smile

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Sehe ich ähnlich.
Ich würde allerdings noch die Balance allgemein, also Waffen- und Fähigkeitenbalance sowie bestimmte Artefakte etc. als dritten Punkt angeben.
Mich hat das zwar nicht gestört, aber das wurde ja öfter bemängelt.
Die drei Punkte ordentlich gemacht und dann hätte ich auch nicht viel mehr Änderungen gebraucht.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Klar vollkommen richtig, würde ich aber in die Kategorie Kleinigkeiten packen.

v AmNesiA v
v AmNesiA v
1 Jahr zuvor

Für mich wars auch nie ein Thema. Aber da wurde doch viel drüber gemeckert und war doch schon immer so eines der größeren Themen.
Aber jo, Fakt ist, dass es nicht viel gebraucht hätte. Da stimmen wir überein. wink

chris__vodka
chris__vodka
1 Jahr zuvor

Das seh ich anders.

Dedicated Server sind nicht immer der Weisheit letzter Schluss. Es gibt auch gute Gründe dagegen, wurde glaube ich hier auf mein-mmo ein eigener Artikel dazu verfasst.

Content Flaute ist auch kein wirklicher Grund, denn der Grind wurde komplett abgeschafft und somit streckts du das Erlebnis mit mehr Content auch nur kurzzeitig.

Die für MICH 2 bedeutenstens Gründe sind:

1. Wegfall des Special Slots
2. Wegfall Item-Roll

und dann kommen noch 20 kleinere Änderungen, die sie von D1 hätten mitübernehmen sollen.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Du hast mich falsch verstanden.
Es geht nicht darum was D2 braucht, sondern was D1 gebraucht HÄTTE um ein solides D2 zu werden.

Ja es gab hier einen Artikel, dort wurde zusammengefasst was Bungie uns erzählt hat bezüglich der Connection. Die Realität ist aber, dass die Server weiterhin unterirdisch sind.

chris__vodka
chris__vodka
1 Jahr zuvor

Ah, ok, ja, das sehe ich auch so. Man hätte lieber mal das Rad nicht neu erfinden sollen, sondern das Bestehende finetunen.

Agree.

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Content und Bungie darf man nicht in einem Satz verwenden, habe extra im Duden nachgeschaut, denn das Wort Bungie schließt Content aus und Content schließt wiederum Bungie aus????????

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Bungie:
Entwicklerstudio, das aufgrund interner Strukturen nicht dazu befähigt ist, kontinuierlich neuen, ansprechenden Content zu entwickeln, geschweige denn dies mit der Community fachgerecht zu kommunizieren.

Mein Vorschlag für den Eintrag im Duden ????

Xurnichgut
Xurnichgut
1 Jahr zuvor

Was ist denn hier so früh schon los? Kann nach der lange Schmach von Minneapolis noch kaum die Augen öffnen…
Was ist euer Geheimnis? Jugend? Red Bull? …

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

krin interresse am super bowl?

wäre auch eine lösung

Xurnichgut
Xurnichgut
1 Jahr zuvor

Auch @Chriz: Banausen????????

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

da schau ich lieber Frauenfussball????

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Warum, weil die Duddeln wackeln ?????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Richtig die Frauen sind wenigstens nicht so Weicheier wie die männlichen Fussballspieler ^^

BavariaCulture
BavariaCulture
1 Jahr zuvor

Du bist doch 100 pro einer der sein ganzes Leben noch kein Sport gemacht hat grin

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Mit 5 Jahren angefangen mit Kinderturnen, mit 7 Jahren mit Leichtathletik angefangen, in der Schule immer Wahlpflicht Sport genommen, über Jahre joggen gewesen, noch dazu über Jahre Freeletics gemacht und immer 14 Kilometer (pro Strecke) zum Ausübungsort geradelt mit meinem Fahrrad und nach 2 Stunden Sport wieder 14 KM zurück nach Hause geradelt ^^
Sag du noch einmal ich hätte nie Sport gemacht grin

Torchwood2000
Torchwood2000
1 Jahr zuvor

Wie wär’s mit mehr Schlaf und weniger Superbowl? Im übrigen: Eagles rule und Brady wird zu alt für sowas! wink

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Mhhh vielleicht einfach das man sich diesen Super Bowl Schwachsinn nicht angesehen hat?

PBraun
PBraun
1 Jahr zuvor

Man muss aber anerkennen, daß sich einige Sender wirklich ganz große Mühe gegeben haben, das Interesse dafür zu wecken.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Mein letztes Fernsehprogramm lief vor gut 2 Jahren, seitdem schau ich kein Fernsehen mehr ^^

Marc R.
Marc R.
1 Jahr zuvor

Selbst wenn ich noch FreeTB sehen würde, würde mich dieses „Amerikanische Hand-Eier“-Spiel nicht interessieren.

André Wettinger
André Wettinger
1 Jahr zuvor

Monster ????Org oder Punch. Außerdem, wer länger schläft ist später wach.

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

schmach?? bist du patriots fan? ist genauso wie eine bayern sau zu sein.
#FlyEaglesFly

Xurnichgut
Xurnichgut
1 Jahr zuvor

Born ‚n‘ raised in München????
#BayernsauausÜberzeugung

die23ers
die23ers
1 Jahr zuvor

Zum Glück haben die es gemacht, der brady hat eh nur fünf Finger und dafür lang seine Ringe ja ????

sir1us
sir1us
1 Jahr zuvor

Und du bist jahrelanger Eagles Fan? ????????

press o,o to evade
press o,o to evade
1 Jahr zuvor

nope, aber mal eher als new england.

Camo-Just-Do-It
Camo-Just-Do-It
1 Jahr zuvor

Arbeit! Bzw, um zu präzisieren: Auf Arbeit anwesend sein.

Hardboiled
Hardboiled
1 Jahr zuvor

Ich glaube, das der Reboot von D2 sämtliche content Pläne ins wanken gebracht hat. Da zu kommen Design Entscheidungen die komplett negativ aufgenommen worden sind. Z.b. pvp, esl like 4vs4, keine op waffen und weniger super im pvp (sie haben zu viel auf die pvp heulsusen gehört) und vieles mehr.

Jetzt haben sie die wahl:
Content nach zeitplan, den dann aber keiner spielt
Oder
Sanbox ins Lot bringen , da der Spaß wiederkehrt und erst danach kontent

Hans Wurst
Hans Wurst
1 Jahr zuvor

Meine Fresse … Das kann doch echt nicht so schwer sein. Einfach alle 3-4 Monate einen neuen Raid mit seltener und sinnvoller Ausrüstung. Und ich meine echt selten. Also so, dass man ihn im Schnitt 30-40x spielen muss, um ihn zu bekommen. Dazu andere Ausrüstung die ebenfalls sinnvoll ist, aber nicht nicht ganz so selten. Gleichzeitig immer 2 neue Strikes mit Loot, welcher von der Seltenheit her dem Raid ähnelt. Meinetwegen sowas ähnliches auch noch für die öffentlichen Events. Ohne Mist, mehr brauch ich als Hardcorespieler nicht. Die können sich ihre ganzen Skins / Sparrows / Embleme in die Haare… Weiterlesen »

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Klaro, alle drei Moante nen neuen Raid. Sonst noch realistische Forderungen? Sollen die Spieleentwickler direkt noch eine Pizza frei Haus liefern lassen, an dem Abend an dem der Raid live geht? Dass es aber mehr Motivationsgründe geben muss, den Raid zu spielen, da stimme ich dir zu. Allerdings finde ich nicht, dass man deshalb alle drei Monate einen komplett neuen Raid braucht (was ja völlig utopisch ist / zumindest wenn er gut werden soll). Ich finde die Lösung eigentlich gar nicht schlecht, den Raid immer um Ärmel zu erweitern. Das würde meiner Meinung nach durchaus reichen, sollte man nun dem… Weiterlesen »

Hans Wurst
Hans Wurst
1 Jahr zuvor

Es muss ja kein großer Raid sein. Nen Raid Lair haben sie ja auch in der Zeit geschafft. Wenn man alles andere unwichtige fallen lässt und sich vermehrt darauf konzentriert, dann sollte es möglich sein alle 4 Monate einen Raid zu entwickeln, der vom Umfang her irgendwo in der Mitte zwischen Lair und normalen Raid liegt.

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Dann habe ich dich wohl ein wenig Missverstanden. Dachte, du meinst in diesem kurzen Rythmus immer neue, eigentständige Raids. wink

Hans Wurst
Hans Wurst
1 Jahr zuvor

Sry, habe mich wohl etwas unpräzise ausgedrückt. Aber selbst ein eigenständiger Raid sollte in 4-6 Monaten möglich sein. Meinetwegen 6 Monate und nach 3 Monaten erweitert/ändert sich der Loottable. Wenn ich dann im Schnitt 30x spielen muss, um das begehrte Item zu bekommen, dann könnte ich den insgesamt 60x spielen und das wären immerhin im Schnitt 2x pro Woche. Wären 3-4 Stunden Spielzeit pro Woche. Dann dasselbe nochmal für Strikes, PvP, Events und ich wäre wahrscheinlich im Schnitt 6-10 Stunden pro Woche beschäftigt. Dafür wäre ich auch meinetwegen bereit 100 € pro Jahr zu zahlen.

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Du bist zwar immer noch ein Faker, aber du hast recht. razz

Das 30/60x spielen ergibt sich doch von ganz alleine, wenn der Loot gut und rar ist. Für gewöhnlich hat man einen relativ festen Trupp und jeder will alles haben. Selbst wenn du durch Lootglück nach dem 10. run tatsächlich schon alles haben solltest, wirst du es trotzdem gerne noch 50 weitere male spielen bis deine Kollegen auch alles haben.

Wir haben selbst in D1 Y3 noch jede Woche 3x Crota gelegt, weil einem von uns der Krux einfach nicht droppen wollte.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ach ja die Krux ^^
Hab ich auch nie bekommen, und Clanmates zum Teil 2x hintereinander smile

AtZeDoMe7
AtZeDoMe7
1 Jahr zuvor

Ich habe bis heute nicht die Vex????????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Die hab ich auch nicht, hatte aber dann irgendwann auch keine Lust mehr ^^

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

First Try die Vex bekommen. Ich wurde von allen gehasst.
Schöne alte Zeit.

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

ich hab bis heute nicht das Fusionsgewehr aus der Gläsernen Kammer grin

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Irgendwann ging das Gerücht um man müsste Glüh-Hü sowie ein bestimmtes Emblem und die Raid Rüstungen ausrüsten, dann wäre die Drop Chance größer.
Kp obs stimmt, aber ich hab dann tatsächlich beim 1. Try den Krux bekommen. smile

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ich hatte immer Glü-Hü und das Crota Abzeichen drinnen, nur hat es eher den anderen Glück gebracht statt mir ^^

Hans Wurst
Hans Wurst
1 Jahr zuvor

Es gibt nur einen wahren Hans Wurst :p Das waren ja nur irgendwelche Beispielwerte. Ich wollte damit einfach ausdrücken, dass es wieder Loot bedarf, welcher wirklich selten ist. Ich würde den Raid auch 100x spielen, wenn ich das begehrte Item noch nicht gefunden hätte und aber immerhin noch die Chance auf dieses hätte. Aber D2 fehlt es einfach an der Möhre Aber ja, selbst wenn ich den Loot nach 10x hätte, dann würde ich noch weiterspielen, weil es im Clan sicherlich noch Leute gäbe, die ihn nicht hätten. Aber wenn halt jeder nach max. 10x alles hat, dann spielt halt… Weiterlesen »

HansWurschd
HansWurschd
1 Jahr zuvor

Liegt nicht an deinem Clan, ist bei fast allen so.
Bin in einem Clan voller D1 Cores als auch Osiris Freaks (inc. Carrys damals), aber es ist nichts mehr los. Kann ich jedoch verstehen, bin selbst auch seit längeren nicht mehr in D2 aktiv.

Hans Wurst
Hans Wurst
1 Jahr zuvor

Wir haben vorgestern mal wieder ne VoG gespielt (;

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

das würde zumindest das Pizza Geschäft gut ankurbeln grin

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Also ehrlich gesagt … so irre ist das gar nicht. So wie Destiny konzipiert ist, von diesem „Masterplan“ her – dann müsste das so sein, damit es funktioniert. Die haben 700 Leute, die haben x Teams. Damit Destiny so funktioniert, wie die sich das vorstellen, müsste es alle 4 Monate einen „bedeutsamen“ Schub an Content geben – und keine großen Pausen wie bei WoW. Der Takt ist eigentlich: September Release – Dezember DLC – März großes Update – Mai DLC – Juli großes Update – September Release/Erweiterung So müsste eigentlich das Destiny-Jahr aussehen. Das ist der Plan, den sie 2010… Weiterlesen »

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Dass das bezüglich Kapazitäten im Bereich des Möglichen liegen könnte, würde ich nicht mal bezweifeln. Allerdings wie realistisch wäre es denn alle drei Monate so einen Raid wie die gläserne Kammer auf die Beine zu stellen? Finde ohnehin, dass das nicht mal das größte Problem ist. Aus meiner Sicht ist es völlig OK für ein Jahr einen einzigen Raid zu spielen, der mit jedem DLC ein wenig erweitert wird. Gläserne Kammer hätte ich wohl drei Jahre spielen können, wenn er alle paar Monate mit einem neuen Ärmel erweitert worden wäre und es in diesen Raiderweiterungen neue Topwaffen wie die Vision… Weiterlesen »

Marki Wolle
Marki Wolle
1 Jahr zuvor

Wenn man sich auf einen neuen Raid voll konzentrieren würde, würde das auch klappen aber leider haben sie ja mit Tonnen von Fehlentscheidungen zu kämpfen und natürlich mit Emotes die das Game crashen????

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

„Was denkt Ihr?“

Ich denke mittlerweile bei jedem D2 Artikel mit Kopfschütteln darüber nach was Bungie aus unserem wunderbaren Destiny Franchise gemacht hat

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Ich habe deinen Vergleich verstanden. Wenn du in Destiny 1 durch Addwellen schnetzelst und du mit der Uneinigkeit oder der Schicksalsbringer die Menge explodieren lässt, dann macht das einfach Laune. Das gibts in Destiny 2 irgendwie gar nicht, egal ob die Perks Libelle oder Känguru heißen. Mitternacht ohne Namen (die für viele die beste Primärwaffe im Spiel ist), hätte ich in Destiny 1 ohne zu testen zerlegt. Ich bin auch sehr oft am überlegen, Destiny 1 einfach nur deshalb wieder anzuwerfen. Einfach zwei, drei Strikes spielen mit diesen ganzen Waffen. Imago Schleife mit Messsucher, gezogener Lauf und Feuerball… Hach. Wie… Weiterlesen »

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Wenn die Modifier in D1 geil sind dann spiel ich wieder viel D1.
Die letzten Wochen waren wieder starke Modifier aktiv, Solar und Nahkampf, Solar und Kleinwaffen usw.
Was hab ich da wieder Stunden in die Strikes gesteckt und hatte Spaß wie früher :love:

Compadre
Compadre
1 Jahr zuvor

Hätte ich die DLCs noch für Destiny 1, wäre das bei mir wohl auch schon der Fall gewesen. Aktuell macht aber the Division ganz gut Spaß und MHW steht auch schon auf der Liste.

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Hab es mit The Division immer wieder versucht, auch nach dem letzten grossen Patch……aber es will einfach nicht mehr zünden. Fand es die ersten paar Wochen echt gut. Nur war die Euphorie dann doch recht schnell weg ^^

Torchwood2000
Torchwood2000
1 Jahr zuvor

„Oder ist das ein früher Hinweis darauf, dass man aus dem starren Zeitplan von Destiny 1 ausbricht und sich mehr Zeit lässt mit dem Content-Plan“ Das ist ein früher Hinweis darauf, dasss sie keinen Plan haben und mal wieder grosse Versprechungen im Nachhinein nicht eingehalten werden können! Mit „mehr Zeit lassen“ hat das wenig zu tun – Bungie kann nicht liefern, weil sie nichts haben bis dahin, das ist alles. Da mittlerweile jedem bewusst geworden ist, dass D2 wenig Neues zu bieten hat und das Konzept vom blind alles kaufenden und spielenden Gamer leider nicht funktioniert hat, sitzen Bungie und… Weiterlesen »

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Seh ich genau so, Bungie dachte wohl das man sich mit dem Everversum Content begnügen wird.
Nun gabs den riesen Shitstorm darüber, und nun muss Bungie Sachen liefern die ausserhalb des Everversum funktionieren müssen.
Sprich neue Waffen, neue Rüstungen, neue Items usw.

Und genau da werden sie ratlos sein. Alleine der Großteil der Exos hatte bereits bewiesen das die Einfälle absolut für die Tonne sind.

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
1 Jahr zuvor

Nur frage ich mich wer auf soetwas kommen würde. Kosmetika sind ne nette Sache in Spielen, aber eher ein sekundärer Farminggrund als wirklicher Content. Sachen wie die Sagira-Hülle waren ein Grund zum Farmen, weil sie genial aussieht und man gezielt auf sie hin arbeiten konnte, aber ein Shop der zu großen Teilen auf Zufall basiert hat keine Motivationsgrundlage.
Bungie scheint in 3 Jahren mehr ver- als gelernt zu haben und ihre Zusammenarbeit mit Blizzard scheint sich wirklich auf das Battle-net beschränkt zu haben, da jeder MMO-Entwickler ihnen genau diese Infos hätte geben können.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
1 Jahr zuvor

Explosivladung ist nicht gleich Libelle. Libelle ist Feuerball aus D1

tryfanta
tryfanta
1 Jahr zuvor

das Contentdebakel aus Destiny 1 wiederholt sich und wird jetzt sogar noch etwas schlimmer. Werd das Spiel wohl nur noch zu DLC wieder an machen…schade

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

dass sind 2 völlig verschiedene perks, dass sind explosive geschosse die es schon in destiny 1 gab.

feuerball aus destiny 1 heist in d2 libelle ist aber in destiny2 weit weniger geil

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Weder Mitternacht noch Mannanan haben Libelle als Perk ^^

Alan
Alan
1 Jahr zuvor

ich hab schon mit destiny 2 aufgehört obwohl ich am anfang ziemlich überzeugt war und dachte es wird nicht langweilig, aber pustekuchen xD

sir1us
sir1us
1 Jahr zuvor

Außer einmal am Wochenende trials und letzte Woche paar Games IB geht nicht mehr viel. Mal schauen wie die nächste Woche mit dem Scharlach Event wird

Alan
Alan
1 Jahr zuvor

beim scharlach event werde ich auch mal reinschauen, hoffe das ist ein grund wenigstens ein bisschen wieder destiny zu zocken ohne dass es langweilig wird

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Und täglich grüsst das Murmeltier…..Das Debakel von D1 wiederholt sich, Bungie setzt sich Ziele die sie nicht einhalten und verhackstückt dann wo es nur geht. Was ist denn bspw. aus den Waffen geworden die von Kinetik zu Energie wechseln sollten etc.Lediglich die Trials Waffen wurden doch dahingehend verändert?! Wurde das nicht als riesen Ding angekündigt, das man so mehr Waffenvielfalt hat?Neue Rüstungen gibt es gar nicht, sondern nur Ornamente. Ok ich muss sagen die Trials Ornamente werten die Rüstung enorm auf…..aber der Rest? Ist ganz schön aber das wars dann auch ^^ Und nun die Seasons aus dem Nichts heraus… Weiterlesen »

KingJohnny
KingJohnny
1 Jahr zuvor

Ja sollen sie doch wenigstens lieber Anfang März die Season 3 einläuten und ein paar Mechaniken ändern und etwas Neues bringen und halt „nur“ das DLC in den mai verschieben ….

KingJohnny
KingJohnny
1 Jahr zuvor

Denke einerseits, dass der Plan vielleicht letztes Jahr noch anders aussah mit dem Seasons, und sich das nun verschiebt aufgrund der massiven Probleme und der massiven Äußerungen der Community (Shitstorm)

Andererseits erinnert einen dieses Verfahren natürlich stark an die Content Dürren in Destiny1 und an die damals auch nicht vorhandene Einhaltung von Zeitplänen oder Kommunikation seitens Bungie.

Alles insgesamt einfach nur noch traurig

TheDivine
TheDivine
1 Jahr zuvor

Glaub es ist Zeit Destiny ruhen zu lassen…

Die Pläne schön und gut, aber die hätten zu Release schon sein sollen und das weiß Bungie ganz genau

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Ich lasse es dann ruhen wenn ich das Trials Helm Ornament endlich habe^^
Noch 2x Makellos grin

Manuel
Manuel
1 Jahr zuvor

Da ich es nicht bis Season 2 geschafft habe, eine ernst gemeinte Frage. Was für neuer Content ist mit der 2. Season überhaupt gekommen?

CandyAndyDE
CandyAndyDE
1 Jahr zuvor

Sammelbare Items wie Geister, Schiffe, Sparrows und Rüstungen.
Das ist nicht viel, für den einen oder anderen aber immerhin etwas, um das Spiel wieder anzuschmeißen.
Und wenn sie jetzt Season 2 bis Mai laufen lassen, sind diese Leute auch weg, weil sie bereits alles haben.

Manuel
Manuel
1 Jahr zuvor

Danke dir????
Wenn es „nur“ um Sammelobjekte geht, könnte die Zeit echt ein Problem werden.

KingJohnny
KingJohnny
1 Jahr zuvor

Naja dazu kommt halt der DLC noch.
Du hast ja noch die „Story“ zu Osiris bekommen und die Wafenschmiede und das „größte öffentliche Event aller Zeiten“

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
1 Jahr zuvor

Ach ja dieses super lohnende very awesome event mit den #2tokenandablue
????????????

KingJohnny
KingJohnny
1 Jahr zuvor

Genau das. Mit dem hohen wiederspielwert.
Ich komme vor lauter Event spielen und immerforst überhaupt zu nichts anderem mehr

Dia Muertos
Dia Muertos
1 Jahr zuvor

wås Bungie und Activison ångeht såg i nix mehr dåzua,

Majonatto Coco
Majonatto Coco
1 Jahr zuvor

„Dass man 5 Monate und 10 Tage auf neuen Content wartet wie in Jahr 1 – die Zeiten seien vorbei. Jetzt hat man einen neuen Plan.“

Wieder eine grandiose Aussage???? Also wenn ich mal rechne, liegt zwischen Fluch von Osiris und dem 2. Dlc, eine größere Zeitspanne als 5 Monate und 10 Tage. Wann lernen sie eigentlich mal dazu? Dreimal den gleichen Fehler…

Tomas Stefani
Tomas Stefani
1 Jahr zuvor

Bungie und Activison solten mal MHW Zocken. Und sich da mal was abschauen. Grind….Skilltrees….Story…Farming….Resursen ….Motivation…..Dynamik….Spas am spielen….. And no CASH SHOP.

Peter
Peter
1 Jahr zuvor

Ja toll, nur das Setting ist nicht jedermanns sache. Ich finds nicht cool wenn mich ein kätzchen begleitet und mitkämpft.

Mampfie
Mampfie
1 Jahr zuvor

Und sobald du alle Monster gesehen hast ist das Spiel wieder vorbei.

Tomas Stefani
Tomas Stefani
1 Jahr zuvor

Ihr habt den sinn meiner Nachricht nicht verstanden.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Doch, wie alle deine letzten. Destiny kacke MHW toll. Du Widerholst dich.

Tomas Stefani
Tomas Stefani
1 Jahr zuvor

Hob i nit gschribn dos D2 Kake is. I hob nua gsogt dos sia si wos obschoan kinen.

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

Man kann es aus dem Kontext erkennen bzw aus deinen zig Threads bzw Kommentaren in jedem anderen Beitrag.

Wolferine
Wolferine
1 Jahr zuvor

In jedem Spiel hat man halt irgendwann alles gesehen.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

mit dem Unterschied das du in Monster Hunter GERNE immer und immer wieder den selben gegner platt machst um stärker zu werden

der mehrspielwert der geboten wird ist genau das was destiny fehlt
kein einziges Monster in Monster Hunter ödet mich auch nach 20x abschlachten so sehr an wie Calus nach dem 2. mal mit dem bonus das die 20x monster abschlachten mehr befriedigenderen loot gibt als Calus (wobei sich ja die leute noch immer erdreisten sich zu beschweren das sie nicht alles beim ersten mal am besten gedroppt bekommen)

D-naekk
D-naekk
1 Jahr zuvor

Nicht zu vergessen das alle DLC von Capcom kostenlos sind zu MHW

Patrick BELCL
Patrick BELCL
1 Jahr zuvor

abwarten wink ich kann mir nicht vorstellen das es ewig mit gratis content gefüttert wird – aber erstmal kostets uns nix da stimmt

aber ganz ehrlich? wenn sie für keine Ahnung 10 neue Monster (+dazugehörige Rüstung und Waffen) und ein komplett neues Gebiet 30€ verlangen zahl ich das mit einem Lächeln im Gesicht gerne

Wolferine
Wolferine
1 Jahr zuvor

Dann lässt sie halt zuhause…

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

>>Sakraksmuss ON
Aber in MHW verdient der Publisher nichts mehr nach dem realease, es gibt keine Lootboxen und keinen benötigten Zahl Content!!!!
>>Sarkasmuss OFF

Stimme dir zu. MWH ist seit langem mal wieder eine schöner Tripple A-Titel bei dem ich mich beim Grinden herzlich darüber aufregen kann, dass ich diese gotterdammte Mist-Item nicht droppe, dass ich so dringen für mein Waffenupgrade brauche und mich dann wie ein 10 Jähriger an Weihnachten freue, wenn ichs endlich bekomme…

Hab vorher noch nie Monsterhunter gespielt, und am Anffang wars etwas zäh zum reinkommen, aber seit ich bei der Spielmechanik duchblick….still Love it^^

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

du sagst es. Gestern zB bei einem Tobi Kadachi mitgemacht und als am Ende ein Wyvern Edelstein gab, hab ich mir auch ein Loch in den Bauch gefreut grin

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Gestern das erste mal einen Odogaron mit nem Freund zusammen zerlegt und en dlich das letzte Item bekommen um meine Schneidenden Schnäbel II aufzuwerten… war richtig Happy^^

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

hehe, es ist glaube ich nicht zu viel gesagt, wenn ich dir noch so einige Momente der Erleichterung verspreche grin

Tomas Stefani
Tomas Stefani
1 Jahr zuvor

Ist auch mein erstes MH

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

berichtige mich falls ich falsch liege aber in mhw gbt es keine skilltrees! die story ist kein fünkchen besser wie die von destiny aber abgesehen von diesen beiden punkten ja mhw ist ein geiles spiel

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

Skilltree hat mich auch verwundert aber dann dachte ich, vielleicht meint er die vielen verschiedenen Perks die man kombinieren kann

Tomas Stefani
Tomas Stefani
1 Jahr zuvor

Bei den Waffen gibt es doch Skilltrees

Gothsta
Gothsta
1 Jahr zuvor

schmunzel

Hardboiled
Hardboiled
1 Jahr zuvor

Vor allem das gunplay ist total super, ebenso meine super fähigkeiten. Und erst die knarren, richtig nice. Zum Glück gibt’s da genau wie bei destiny niedliche katzenbegleitung.

Richtig bombe!

BigFlash88
BigFlash88
1 Jahr zuvor

ach ja hab ivh auch noch vergessen, chash shop gibts schon, halt versteckter,im spiel kannste in ps store oder xbox store rein und dort gibts sticker und gesten für echtgeld

Mad
Mad
1 Jahr zuvor

Seasons hin oder her Destiny 2 ist tot.
Bungie weiß nicht was Spieler wollen weil sie keine sind und auch die nächsten DLCs werden Schrott sein.Bungie ist stehen geblieben, keine Ideen, wenn doch dann sind sie scheisse und schon krebsen sie wieder zurück zum alten.
Tragisch dass man über so ein Spiel überhaupt noch berichten muss.

Tomas Stefani
Tomas Stefani
1 Jahr zuvor

Jep

Horstmaster
Horstmaster
1 Jahr zuvor

Zu wenig, zu spät. Momentan macht sich bei mir und im Clan die Einstellung breit, dass man so langsam damit abschließt und es wie jedes andere Spiel halt 1-3 Monate mehr oder weniger genossen hat, aber auch keine Motivation oder Lust hat wieder anzufangen. Gibt doch auch genug andere Spiele MHW, Shadow, Nino Kuni 2, GoW. Sind doch bis Ende Mai erstmal genug Alternativen da. Schade drum, aber vorbei ist die gute Destiny Zeit…

Bishop
Bishop
1 Jahr zuvor

Das gleiche hab ich mich auch schon gefragt, ich denke entweder wird es keine Season 4 geben, weil 2 kurze Season sind sinnlos. Oder Season 4 startet im September, wo man sich dann wieder fragen kann mit oder ohne große Erweiterung.

Bis jetzt wissen wir nur bis Herbst soll D2 wieder wie D1 sein, 1 Jahr zu spät aber besser als nix. Bin gespannt was danach kommt.

Daniel Frankl
Daniel Frankl
1 Jahr zuvor

Solange die random perks, und das alte waffensystem nicht wieder da sind, bin ich raus, is mir zu langweilig, immer der gleiche dreck….

Konstantin Reimer
Konstantin Reimer
1 Jahr zuvor

Bungie sollte das dritte DLC als quasi Entschädigung gratis raus hauen! Sonst spielt es eh keiner!
Wie die das mit den Seasons machen ist mir relativ egal.
Wenn guter, abwechslungsreicher Content kommt, dann kann man auch etwas länger warten! Hab ich persönlich kein Problem mit…

Aber wenn man wieder alles nach einer Woche fertig hat (Berufstätig mit Familie!!!) dann ist das Bullshit!

xGravityLink
xGravityLink
1 Jahr zuvor

Spass was geht checkt mal mein twitch ^^

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Was sehen wir da? Deine negativ-gameplays? xD

xGravityLink
xGravityLink
1 Jahr zuvor

No HANDS

xGravityLink
xGravityLink
1 Jahr zuvor

ICH ZERSTÖRE EUCH ALLE IN TRIALS IHR NOOOBS

lard mason
lard mason
1 Jahr zuvor

Was hast’n Du für ’nen Auftrag Kollegah????

Tomas Stefani
Tomas Stefani
1 Jahr zuvor

Ohhh grad wieder einer in die Pubertät reingeschlitert

Dia Muertos
Dia Muertos
1 Jahr zuvor

und im REALLIFE? wås kånnst du då? pissen?

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Ganz ruhig. Jetzt trink erst mal deine Capri Sonne und nimm dir nen Keks.

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

nicht lieber Milch dazu? grin

Nexxos Zero
Nexxos Zero
1 Jahr zuvor

Ich hab den Spruch vom „Der Heider“ geklaut und fand ihn so ganz witzig^^

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Wtf was bist du den für ein Patient xD

Kairy90
Kairy90
1 Jahr zuvor

Das kommt dabei raus wenn grenzdebile Personen freien Internetzugang haben????

ItzOlii
ItzOlii
1 Jahr zuvor

Ja scheint echt so????

Chriz Zle
Chriz Zle
1 Jahr zuvor

Noob schreibt man doch aber nur mit 2 x O
Ach und deine Tastatur spinnt, irgendwie sind alle Buchstaben nur Großbuchstaben.

Camo-Just-Do-It
Camo-Just-Do-It
1 Jahr zuvor

4030 Matches Laut Trialsreport…
https://uploads.disquscdn.c

EinenÜbernDurst
EinenÜbernDurst
1 Jahr zuvor

Wird auf jeden Fall schwer das Vertrauen der Spieler wieder zu erlangen, auch wenn sich einiges tut im Hntergrund. Der Content der in Zukunft veröffentlicht wird, muss sich dann zeitgleich mit einigen Veröffentlichungen messen, die viele Spieler erst mal fesseln wird (Sea of Thieves, Far Cry, im Herbst dann RDR2…). Wie dh unten schon geschrieben hat, viele Sachen kommen zu spät und vielleicht sollten sie sich darauf konzentrieren den nächsten Teil grundlegend auf den Konsens der Spieler auszulegen. Ich für meinen Teil hoffe es inständig, denn in der Summe ist das Destinyuniversum einzigartig und der Verlust wäre sehr schade.

Xurnichgut
Xurnichgut
1 Jahr zuvor

Vielleicht kommt Season 4 ja dann, wenn der dritte, vierte oder zehnte ‚Better Devil‘-Drop spannend geworden sind????

Marcel Brattig
Marcel Brattig
1 Jahr zuvor

Wird wie in d1 enden.

Poppekopp69
Poppekopp69
1 Jahr zuvor

Nee. Nach D1 hab ich mich auf D2 gefreut. Mit D2 denk ich mir: „Fuck. Ich Depp hab den Season Pass schon bezahlt.“

Malgucken
Malgucken
1 Jahr zuvor

Da kann ich nur zustimmen und noch ergänzen: Warum habe ich es nicht als Diskversion gekauft und wieder rechtzeitig verkauft ( ohne Codes eingelöst zu haben )
Man lernt nie aus ????

Konstantin Reimer
Konstantin Reimer
1 Jahr zuvor

Und genau deswegen boykottiere ich alle Storeangebote!

Grundsätzlich alles auf Disc! Ist meist eh günstiger! Und teilweise kann man da sogar früher loslegen als Release! Von wegen man spielt als erster, wenn man aus dem Store lädt…
Und weiter verkaufen ist auch nicht möglich…!

Poppekopp69
Poppekopp69
1 Jahr zuvor

Weil bei der Digitalen Version der Killtracker Geist dabei war und bei der Collectors von Amazon nicht. Deshalb hab ich die Collectors bei Amazon storniert und die Digitale vorbestellt.
Einerseits blöd die Digitale zu haben, andererseits GOTT SEI DANK keine 250€ für die Collectors ins Klo geworfen

Malgucken
Malgucken
1 Jahr zuvor

Lach, so kann man es auch sehen ☺️

dh
dh
1 Jahr zuvor

Ganz ehrlich, diesen Scheiss mit den Seasons hätten sie sich sparen können. Wozu der ganze Mist? Wenn ich mir anschaue, wie wenig Bungie liefert. Mit dem so verschrienen TDB – DLC zu Destiny 1 kam deutlich mehr Gear, deutlich mehr Vielfalt und viel mehr Anreize, wieder zu Spielen in D1. Was hat uns Season 2 gebracht? Mehr Gegenstände im Everversum als im gesamten restlichen DLC. Kam eine neue große Waffenvielfalt? Nein. Gab es neue Rüstungen? Nein, nur ein paar mehr oder weniger gute Ornamente, wenn man sich die Fraktionsrüstungen anschaut, da wurde nur ein anderes Farbspektrum auf die bestehenden Reskinn-Rüstungen… Weiterlesen »

Poppekopp69
Poppekopp69
1 Jahr zuvor

Hast meine Zustimmung.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Eins ist ungerecht hier: Dass sie Grimoire-Karten als „Folklore“ bezeichnet haben – das war schon in Destiny 1 klar. Das ist nicht die „Wahrheit“, was in den Grimoire-Karten steht, sondern das ist „Found Footage“, die den Blickwinkel des Schreibers darstellt. Und der kann auch lügen oder eine Sicht verzerren. Da hat sich nichts geändert. Wenn die Kabale da von Zombie-Hütern sprechen, dann ist das aus deren Sicht so. Barett hat nur gesagt: „Das ist folklore – das ist aus deren perspektive. Das muss nicht zwingend die Wahrheit sein.“ Das haben einige Leute vielleicht in den falschen Hals bekommen – aber… Weiterlesen »

Xurnichgut
Xurnichgut
1 Jahr zuvor

Könntet ihr das nochmal beleuchten? Bin bestimmt nicht der einzige, der da nicht mitkommt…
Wurden die Grimoire wie das expanded universe jetzt ad acta gelegt oder nur als nicht verbindlich bezeichnet?

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Wir können da noch mal drüber schreiben, jo.

Xurnichgut
Xurnichgut
1 Jahr zuvor

Prima!

Dumblerohr
Dumblerohr
1 Jahr zuvor

Sehr gut gesprochen
Wenn D2 nicht so nen prominenten Vorgänger gehabt hätte, könnte man es heute im Bundle mit Battleborn für 99 Cent kaufen

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Season 4 kommt in Destiny 3 und wird uns als Season 1 dort verkauft

T-Hunter
T-Hunter
1 Jahr zuvor

Du meinst wohl Season 3 wink Ich geh davon aus, dass wenn der nächste Dlc kein Erfolg wird, nichts mehr großartig mit dem Titel Destiny 2 passieren wird.

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Wäre auch ein Szenario ^^

T-Hunter
T-Hunter
1 Jahr zuvor

Bittere Wahrheit mit der Ich mich schon in ME: Andromeda Abgeben musste und ich meine da war der Shitstorm vergleichbar

Dat Tool
Dat Tool
1 Jahr zuvor

Stimmt habe Bild und Ton Material zu ME Andromeda gesehen wollte es mir eigentlich kaufen, habe Aufgrund der Medien die Finger davon gelassen

Tomas Stefani
Tomas Stefani
1 Jahr zuvor

Wird nach einer Woche untergehen wie CoO.

Freeze
Freeze
1 Jahr zuvor

Am ende lassen sie vielleicht sogar Season 4 einfach weg, einfach mal abwarten.

masterfarr
masterfarr
1 Jahr zuvor

Ist das so verwunderlich, das sie nach dem ganzen Problemen, die sie selbst zu verantworten haben den ganzen Plan umstellen oder ändern müssen?

Beispiel: Es wurde versprochen, dass sie die Abenteuer und die Verlorenen Sektoren überarbeiten wollten, dass ist jetzt laut neuestem Entwickler Status nicht mehr wichtig oder wurde nicht mal erwähnt, zum glück.

Da ist doch so eine „Season“ Umstellung das kleinste Problem.

Ob die Season 2, 3 oder 5 Monate geht, ist mir Eigentlich egal, Hauptsache es kommt Content und es passiert wieder mal was. smile

MLGeeZuZ
MLGeeZuZ
1 Jahr zuvor

Sehe ich auch so, das wäre doch eig eher ein schlechtes Zeichen wenn es keine Anpassungen gäbe nach der ganzen Kritik die die abbekommen haben.

Armin Ulbrich
Armin Ulbrich
1 Jahr zuvor

Die Erweiterung erscheint erst später. Und das ist auch gut so. Ich persönlich werde warten, weil ich das Spiel mag.

D-naekk
D-naekk
1 Jahr zuvor
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.