In Destiny 2 sind süße Pinguine versteckt – Wo ihr sie findet und wozu ihr sie braucht

Bei Destiny 2 könnt ihr 9 Pinguine finden. MeinMMO zeigt euch die Fundorte im Video und erklärt, was hinter dem süßen Sammelobjekt aus Beyond Light steckt.

Mit Destiny 2: Beyond Light kam der Eismond Europa frisch ins Spiel. Hier warten viele Geheimnisse auf die Hüter. Passend zum arktischen Thema verstecken sich 9 Pinguine auf Europa.

Doch die süßen Spielzeuge sehen nicht nur knuffig aus – sammelt ihr sie, winken euch ein paar Belohnungen. Damit setzt Destiny 2 die Tradition fort, auf DLC-Locations Tier-Figuren zu verstecken – in der Träumenden Stadt gibt es Katzen, auf dem Mond Hasen.

Update 25.11.: Dieser Artikel erschien ursprünglich am 15. November und wurde um den Fundort des neuen, wöchentlichen Pinguins erweitert.

MeinMMO zeigt euch alle Fundorte der Pinguine und wohin ihr sie bringen müsst in diesem Artikel mit Video.

Das ist eure Belohnung: Gerade für Triumph-Jäger und Lore-Liebhaber lohnt es sich, die verstecken Pinguine zu suchen.

Platziert ihr die Pinguine, nachdem ihr sie gefunden habt, an bestimmten Orten, gibts geheime Triumphe und ein neues Lore-Buch. Wenn ihr alle 9 Pinguine gefunden habt, erwarten euch noch ein paar Extras.

Im Triumphe-Tab steuert ihr „Europa“ und dann im rechten Reiter „Geheimnisse“ an. Hier findet ihr auch heraus, welche traurige Geschichte hinter den süßen Spielzeugen steckt.

Alle 9 Pinguin-Souvenire auf Europa in Destiny 2: Beyond Light finden

Insgesamt verstecken sich die Spielzeug-Pinguine überall auf der DLC-Location Europa. Habt ihr einen gefunden, müsst ihr nur herantreten und das Objekt aufnehmen.

Beachtet: Momentan wurde erst ein Pinguin entdeckt. Wir updaten diesen Artikel entsprechend, sobald mehr gefunden wurden. Es ist wahrscheinlich, dass jede Woche ein weiterer dazu kommt.

1. Pinguin: Cadmus-Bergkamm in einer Höhle

Startet vom Spawn im Gebiet „Charons Übergang“ und fahrt links ins Gebiet „Cadmus-Bergkamm. Hier angekommen haltet ihr euch scharf rechts und springt bei der ersten Gletscherwand rechts hoch. In einer kleinen Höhle wartet das erste Piguin-Souvenir (hier ist auch die Regionstruhe versteckt).

Bei 1 findet ihr den Pinguin in einer Höhle – bei 2 gebt ihr ihn ab

Es kann vorkommen, dass die Höhle von einem Wyvern bewohnt wird, der auch noch ein extrem hohes Level hat. In diesem Fall könnt ihr den Pinguin erst einsammeln, wenn der Mini-Boss besiegt ist – also seid vorbereitet.

Schaut euch den Fundort des ersten Pinguin-Souvenirs hier im Video an:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

2. Pinguin: Brunnen der Unendlichkeit neben einem Durchgang

Begebt euch ins östliche Gebiet „Asterion-Abgrund“ auf Europa. Von hier kommt ihr in den „Nexus“. Statt wie im Strike nach rechts zu gehen, folgt dem rechten Weg im Anfangsbereich der Eishöhle.

Pinguin 2 Europa Destiny 2.jpg
Bei 1 findet ihr den neuen Pinguin und bei 2 gebt ihr ihn ab – Quelle: Esoterickk auf YouTube

Ignoriert alle Vex und dringt immer tiefer in die Höhle vor, bis ihr im Gebiet „Brunnen der Unendlichkeit“ seid. Rückt immer weiter vor, bis ihr später an einen Durchgang kommt, der gelblich leuchtet und schräg nach unten führt. Links von diesem Durchgang befindet sich der 2. Pinguin hinter einer Barriere, die ihr manuell auflösen könnt.

Hier gibts den ganzen Weg im Video:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

2. Pinguin: Eventide-Ruinen beim Eingang zum Sektor „Bunker E15“

Macht euch auf in den Norden Europas in das Gebiet „Eventide-Ruinen“. Hier versteckt sich der 3. Pinguin ganz in der Nähe des Eingangs vom Verlorenen Sekrors „Bunker E15“. Noch bevor ihr den Sektor betretet, schaut rechts neben einer Treppe.

Doch bevor ihr euch auf den Weg macht, müsst ihr eine Vorbereitung treffen. Der Pinguin ist hinter Eisblöcken versteckt – die zerbrecht ihr mit einer sogenannten Versengungswaffe (Scorch Cannon) der Gefallenen.

Die Waffe besorgt ihr euch in diesem Gebiet beispielsweise von stärkeren Gefallenen-Captains. Einen findet ihr direkt hinter dem Aufzug, der euch in das Gebiet „RIIS Wiedergeboren-Zugang“ bringt.

Den genauen Weg und die Position des Gefallenen-Captains entnehmt ihr wie immer dem Video:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Wohin mit den Pinguinen? Habt ihr einen Pinguin aufgesammelt, müsst ihr ihn in ins Gebiet „Charons Übergang“ bringen. Rechts von Variks Eingang findet ihr eine runde, grüne Tür auf der „7“ steht. Dort drinnen platziert ihr das Souvenir auf den Kisten und Tischen.

Habt ihr euren ersten Pinguin schon entdeckt? Was haltet ihr von solchen Sammelaufgaben? Sagt es uns doch in den Kommentaren.

Wenn ihr in Sammellaune seid, könnt ihr hier die Fundorte aller Entropischen Bruchstücke auf Europa finden – die braucht ihr, um eure neuen Stasis-Fähigkeiten zu verbessern: Destiny 2: So findet ihr alle 9 Entropische Bruchstücke für „Aspekt der Kontrolle“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
17
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KingK

Ich war gestern ohne Guide auf der Suche. Ich stand direkt bei dem Eishäufchen und fand das Ding komisch. Hab noch gedacht: mit Solar kriegt man das vllt geschmolzen?
Dann dachte ich aber: neee, sowas macht Bungie nicht.

Dann schaue ich doch den Guide und denke mir so: 🙂

Auf den dicken Ballermann wäre ich allerdings nicht gekommen. Mir fiel der Haufen erst auch nur auf, ohne dass ich den Pinguin da durchgesehen habe 😅

Ralle

Den aktuellen Pinguin (#3) kann ich nicht einsammeln, da er in einem Stein/Eisklotz hinein gebuggt ist. Geht das hier noch jemanden so?

Bananaphone64

Irre ich mich oder steht oben dass man diesen eisklotz mit nem Raketen Werfer zerstören muss?

Nolando

Doch bevor ihr euch auf den Weg macht, müsst ihr eine Vorbereitung treffen. Der Pinguin ist hinter Eisblöcken versteckt – die zerbrecht ihr mit einer sogenannten Versengungswaffe (Scorch Cannon) der Gefallenen.

ich glaub da irrst du dich banana, ich glaube es soll eine versengungswaffe sein 😂

Bananaphone64

Das ist doch eine Art Raketen Werfer. Aber was weiß ich schon 🤦‍♂️🤣

Nolando

naeee raketenwerfer darf man nicht sagen 😀

predator

einfach vom Captain, der steht fast immer an der gleichen Stelle gegenüber vom Pinguin auf dem Gebäude, die Versengungswaffe holen, aufladen, draufschiesen, fertig.

kenny362

2. Pinguin platz
Habe heute den 2. Pinguin im Brunnen der Unendlichkeit gefunden! 🙂
  :wpds_cool:   :wpds_razz: 

KingK

Ich sehe den Guide und denke so: verdammt, es gibt 9 Pinguine und ich habe gerade mal einen alleine gefunden.

I scroll down and I be like: 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von KingK
Mizzbizz

😂

Marek

Hier. 😄

Shin Malphur

„I‘m in this picture and I don‘t like it.“

Christopher

Ich mag diese Details in Spielen sehr, aber leider haben wir es anscheinend wieder mit Timegateting zu tun, wie auch bei vielen anderen Dingen von dieser Erweiterung. Schade, dass man mal wieder nicht so spielen kann wie man selbst es möchte.

Shin Malphur

Es gibt einen wunderschönen Reddit Beitrag dazu. Ich habe jegliches Timegating gehasst…dann hat Bungie Besserung versprochen. Kaum danach haben sich die Spieler darüber beschwert, dass es ständig Contentdürren gibt. Das Seasonmodell mit verstecktem Timegating war die Antwort darauf und wurde erstmal positiv aufgenommen. Fakt ist aber, Timegating ist kacke! Vor Allem für uns normale Menschen wäre ideal, wenn alles direkt verfügbar ist. Für Streamer ists aber von Vorteil, wenn sie den Content in regelmäßigen Abständen präsentieren können.

Naja das einzige was hilft: Die ersten Wochen ruhig angehen lassen, dann erst richtig spielen. Dann gibts wenigstens mehr als genug zu tun, bevor man den content durch hat.

Lilu Vakarian

Finde es sehr schade, dass es bis jetzt nur einen gibt.. Und auch sehr enttäuschend. Habe extra mit meinem Freund die Augen offen gehalten und in vielen Ecken gesucht. Die Hasen und Katzen waren ja freundlich über die ganze Map verteilt und konnte man relativ gut finden. Aber jetzt in der Open World wohl nur 1 zu setzten, da ja mehr nicht bekannt sind, bedeutet für mich das der Rest wohl im Raid ist…

Außer sie fügen im laufe der Jagt noch weitere gebiete hinzu.. Dennoch hätten sie ruhig mehr ins jetzige Gebiet packen können..

Aber ist eben auch wieder eine Möglichkeit der Kontent streckung.. 🙄

Lilu Vakarian

Jap habe den für die Woche eben geholt. Also noch mehr streckung..
Jetzt machen sie nicht mehr den Fehler wie bei Katzen und Hasen wo sie es mit Items strecken, weil man da ja die Figuren finden kann und weis wo man hin muss. Nein nein jetzt wird die playtime gestreckt, das man jede Woche wieder jeden Winkel absuchen kann.🙄

Tronic48

Ich mag Sammel Aufgaben, aber nur wenn es dazu in Game Infos gibt, z.B. eine Sammel Quest die man bei einem NSC abholt, und die dann so eine Art Radius/Kreis an den Orten Anzeigt, so das man weis wo man suchen muss.

Das fände ich jedenfalls besser als sich irgendwann im Netz, wie jetzt bei euch ein Artikel dazu anschaut, der mir die genauen Stadtorte zeigt, oder irgendwer findet sie, und setzt wiederum ein Video ins Netz, kommt aber auf das selbe raus, den ohne Hinweise sucht man wahrscheinlich eine Ewigkeit,

Wie gesagt, wenn schon solche Aufgaben, dann möchte ich sie auch selber suchen, und mit den oben genannten, Ideen könnte das jeder selber machen, und mir würde das auch viel mehr Spas machen.

Mapache

Das fände ich jedenfalls besser als sich irgendwann im Netz, wie jetzt bei euch ein Artikel dazu anschaut, der mir die genauen Stadtorte zeigt, oder irgendwer findet sie, und setzt wiederum ein Video ins Netz

Finde es immer komisch wenn Leute es bemängeln, dass Artikel, Videos,Guides etc im Netz Rätsel, Sammelaufgaben o.ä. spoilern. Auch bei diesem Artikel hier kann man sich super die Info holen, dass es so eine Sammelaufgabe gibt und kann dann früh genug aufhören zu lesen ohne die genauen Orte zu kennen.
Wenn man die Sachen also wirklich alleine finden möchte dann weiß man, ohne sich die genauen Fundorte schon selbst vorwegzunehmen, was und wo ungefähr man suchen muss.

Dieses „Na toll nun habe ich den kompletten Artikel/ das komplette Video gesehen und weiß alles ganz genau“ finde ich immer etwas komisch weil man es eben nicht machen muss. Ob und wie weit genau man sich selbst spoilert ist jedem selbst überlassen.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Mapache
Tronic48

Du hast nicht verstanden worum es mir geht, aber okay

EsmaraldV

Du meinst so etwas wie die Knoten aufm Mars, wo durch eine Art Code die Lokalisation eingeschränkt wird, richtig?

Tronic48

Genau, so ähnlich^^, ich möchte nicht in Versuchung kommen mir solche Artikel anzuschauen, weil ich irgendwann verzweifle, beim suchen, den das soll nicht der Sinn bei solchen Sammel Aufgaben sein.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Tronic48
EsmaraldV

Das aufm Mars mit den Knoten haben sie mMn. sehr gut gelöst, man musste bisschen mitdenken und suchen, die Musik dazu war stimmungsvoll…hat mir gefallen!

Tronic48

Mir auch, und so etwas würde ich mir für solche Sammel Aufgaben Wünschen.

Nolando

Ich fände es auch besser wenn man irgendwelche koordinaten erhält.
einen angezeigten kreis wär toll, aber ist in meinen augen auch zu einfach.

Lieber einfach nur ein kleiner Text pro Sammelobjekt der grob die richtung beschreibt und dann anfangen selbst zu rätseln.

für mich ist einfach so das ich nicht die zeit und lust habe jeden absoluten winkel zu durchsuchen.

Pinguine und entropische bruchstücke laufen/liefen über videos und gerade die bruchstücke sind so versteckt da würde ich niiiiiie im leben schauen 😀

Predator1981

Guten Morgen in die Runde.
Habe mal eine OT Frage. Wollte den Katalysator für die No time to explain machen, habe schon den Kat angenommen: da steht besiege Feinde. Hatte die Waffe ausgerüstet und habe auf Europa Kills gemacht aber es ist kein Fortschritt. Kann mir einer sagen ob ich was falsch mache???

Lilu Vakarian

Eigentlich zählen alle Kills die man mit der Waffe macht.
Ich weiß nicht mehr wie das bei dem Katalysator war, aber bei manchen muss man den vorher im Waffen Menü auswählen, glaube ich.. 🤔
Hab den zwar erst am Mittwoch gemacht, aber schon wieder vergessen 😅

Predator1981

Danke für den Tipp. Habe mal ein Screenshot reingestellt.

Predator1981

Bin beim ersten Schritt. Stelle mal ein Screenshot rein.

Predator1981

Danke Philipp für die Info. So kann ich endlich den Kat angehen.

flohbiss

Wichtig ist aber bei vielen Schritten für den Kat, dass die Kills mit deiner schließenden „Zeit-Sphäre“ nicht zählen. Vielleicht aber auch nur ein Bug.
Aber kein Problem: Ruf, wenn die Zeit-Sphäre kommt, einfach kurz deinen Geist auf und die Zeit-Sphäre verschwindet wieder. 😁

Andreas Straub

Ich mag solche Kleinigkeiten sehr. Habe auch alle Katzen und Hasen gesammelt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

34
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x