Destiny 2 hat einen neuen Glitch, der die Glückshose ungewollt verbessert

In Destiny 2 treibt ein neuer Glitch rund um ein Jäger-Exotic sein Unwesen.

Seit dem Launch von Destiny 2 stießen die Hüter bereits auf mehrere Exploits, Glitches und Bugs, mit denen man bestimmte Mechaniken im MMO-Shooter austricksen oder umgehen konnte.

Zu den bekanntesten Glitches zählen wohl der Calus-Glitch im Leviathan-Raid, der Emote-Glitch, mit dem man durch Wände gehen konnte, oder auch der Nova-Bombe-Glitch, der im Hexenkessel vom Anbruch-Event für Chaos sorgte.

Seit Anfang Februar verbreitet sich ein neuer Glitch, der dieses Mal wohl als „harmlos“ eingestuft werden kann. „Gamebreaking“ ist er nicht, zumal er im PvP so gut wie keine Vorteile gewährt und lediglich im PvE von übersichtlichem Nutzen sein kann. destiny-jäger-handfeuerwaffe

Was ist das für ein Glitch?

Dieser Glitch ermöglicht es Euch, mit einer Handfeuerwaffe ohne Nachladen fortlaufend kritische Treffer zu erzielen. Denn bei jedem Präzisions-Treffer wandert eine Kugel aus den Reserven ins Magazin, sodass das Magazin gefüllt bleibt. „Unendlich“ Munition habt Ihr dadurch aber nicht, denn wenn Eure Reserven aufgebraucht sind, habt Ihr Euer Pulver verschossen.

Nützlich ist der Glitch im Grunde nur im PvE, wenn Ihr gegen einen dicken Boss antretet, bei dem Ihr ständig kritische Treffer erzielen könnt, wie in diesem Video:

Im PvP hingegen werden Duelle meistens schon entschieden, bevor man nachladen muss. Der No-Reload-Glitch gewährt hier also so gut wie nie Vorteile. Zudem sind Präzisionstreffer nötig, die im PvP ohnehin nicht zuverlässig erzielt werden können.

Wie funktioniert der Glitch?

Um den Glitch auszuführen, benötigt man lediglich:

  • eine beliebige Handfeuerwaffe
  • sowie das Jäger-Exotic Glückshose. Dieser exotische Beinschutz hat den Perk: Präzise Treffer laden eine Kugel in die Kammer weggesteckter Handfeuerwaffen.
    destiny-2-exotic-lucky-pants

    Die exotische Beinrüstung „Glückshose“

Nun muss man einen Präzisions-Kill erzielen, direkt im Anschluss die Waffe nachladen und nach der Nachlade-Animation den Geist schnell herausholen und wieder wegstecken. Ab jetzt wandert bei jedem Präzisionstreffer eine Kugel aus den Reserven ins Magazin.

Eine Stellungsnahme zu diesem Glitch liegt uns von Bungie nicht vor. Von einer Nachahmung raten wir daher ab, auch wenn dieser Glitch eher als „Spaß-Glitch“ angesehen werden kann.

Manche User schreiben sogar, dass dies gar kein Glitch sei, sondern endlich eine nützliche exotische Eigenschaft der Glückshose. Während der Standard-Perk langweile und nicht den Begriff „exotisch“ verdiene, bringe dieser Glitch einen coolen Vorteil im PvE.


Destiny 2 hat jetzt die Krise, der Destiny 1 vor 3 Jahren entkommen ist

Autor(in)
Quelle(n): gamerant
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (25)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.