Destiny 2: Lohnt es sich, Loquitor IV für 50.000 Glimmer zu kaufen?

In Destiny 2 könnt Ihr jetzt die Sieger-Waffe der Fraktions-Rally kaufen: Loquitor IV. Aber lohnt sich das überhaupt?

Die erste Fraktions-Rally in Season 2 hat einen Sieger: Die Neue Monarchie.

Vollstrecker Hideo bietet nun allen Hütern im Turm-Basar seine Sieger-Waffe an, das Automatikgewehr Loquitor IV. Fraktions-Mitglieder erhalten die Waffe für 1000 Glimmer, alle anderen dürfen tiefer in die Tasche greifen und 50.000 Glimmer zahlen.

Übrigens: Die Sieger-Waffen vom Kriegskult der Zukunft und vom Toten Orbit bleiben bis zum nächsten Gruppenkampf unter Verschluss.

loquitor

So manch ein Hüter mag sich nun fragen: “Lohnt es sich denn, Loquitor IV zu kaufen? Ist die Zeit gut investiert, wenn ich jetzt 50.000 Glimmer dafür farme?”

Loquitor IV – Automatikgewehr der Neuen Monarchie

Die Antwort auf diese Frage lautet in aller Kürze: Nein. Loquitor IV ist weit davon entfernt, eine Top-Waffe zu sein, die in jedes Hüter-Inventar gehört. Warum das?

Loquitor IV ist ein legendäres Automatikgewehr mit dem Perk “Durchschlagendes Gehäuse”. Damit hat es eine langsame Feuerrate und eine hohe Schlagkraft. Die Waffe gehört dem Automatik-Archetyp mit der geringsten Feuerrate an.

loquitor-stats

Die Reichweite der Waffe ist ausgezeichnet, allerdings fällt die Stabilität dürftig aus. Das sind die Stats:

Die weiteren Perks:

  • Durchschlagende Reserven: Die letzten Geschosse eines Magazins fügen mehr Schaden zu.

Ihr habt die Wahl zwischen:

  • Prallgeschosse: Geschosse prallen auf harten Oberflächen ab. Erhöht Stabilität, erhöht Reichweite leicht
  • Zusatzmagazin: Erhöht Magazingröße
  • Legiertes Magazin: Erhöhtes Nachladetempo, wenn das Magazin leer ist.

Die Visiere:

  • GA Balken: Kurzer Zoom, Erhöht Waffenbereitschaftstempo deutlich, Erhöht Reichweite leicht
  • SD Thermal: Mittlerer Zoom, Markiert feindliche Ziele, Erhöht Reichweite
  • LC Fern: Langer Zoom, Erhöht Reichweite deutlich, Verringert Waffenbereitschaftstempo
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Loquitor IV hat einen großen Nachteil: Die miese Stabilität mitsamt dem ruckartigen Rückstoßverhalten. Damit ist es bereits auf mittlere Distanz kaum möglich, viele Treffer hintereinander im Ziel zu versenken. Die Waffe verzieht schrecklich.

Dabei ist die Stabilität ein wichtiger Stat für Automatikgewehre, um den Kugelhagel gezielt auf die Feinde zu bringen. Bei der Loquitor IV hingegen pfeift es die Kugeln nur wild durch die Gegend.

destiny-2-fraktions-rüstung

Aufgrund der hohen Reichweite muss man sich um den Schadensabfall keine großen Sorgen machen – die Schwierigkeit besteht eben darin, die Schüsse ins Ziel zu bringen. Mit Kinetik-Stabilitäts-Mods kann man dem etwas entgegenwirken. Dennoch bleibt die Loquitor IV eine Waffe, die kaum zu kontrollieren und gerade im PvP nicht konkurrenzfähig ist.

Ein Automatikgewehr mit demselben Archetyp von 360 Feuerrate ist die Halfdan-D. Diese Wumme hat eine höhere Reichweite und eine bessere Stabilität als Loquitor-IV, weshalb Ihr lieber zur Halfdan-D greifen solltet, wenn Ihr mal diesen Archetyp ausprobieren wollt.

Ansonsten sind die Automatikgewehre mit 450 Feuerrate, wie Uriels Geschenk, deutlich beliebter – und besser. Die Loquitor IV richtet zwar gut Schaden an, wenn man mit mehreren Schüssen hintereinander trifft, jedoch ist das so gut wie unmöglich.

Daher das Fazit: Habt Ihr die Neue Monarchie unterstützt, dann könnt Ihr für 1000 Glimmer Eure Waffen-Sammlung ruhig erweitern. Aber 50.000 Glimmer sind für Loquitor IV viel zu viel. Sie kann bis zum 30.1. um 18 Uhr gekauft werden.

Wie sieht Eure Meinung zur Sieger-Waffe aus?


Destiny 2: Alle Fraktions-Waffen aus Fluch des Osiris seht Ihr hier im Überblick

Quelle(n): destinytracker
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
67 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
The Zaphoder

Mit zwei Stabi-Mods in der Rüstung und dem Reload Meisterwerk-Perk ist die Knarre auf kurze bis mittlere Distanz im PvE ein Biest. Erinnert mich ein wenig an die Suros Regime aus D1. Kleinvieh wegrotzen geht ziemlich gut, einfach grob in die Richtung halten. Für größere Brocken sind dann doch die Zahl, Uriels und Konsorten besser, weil man damit wesentlich besser Krits anbringen kann. Körpertreffer mit hohem Damage gleichen das nicht aus. Und auf die Rübe zielen geht zu viel daneben. Fühlt sich trotzdem gut an, sieht geil aus und hat ‘nen satten Sound.

Da hier oft mit dem Halfdan verglichen wird…Das Halfdan streut die Kugeln nicht so weit, verzieht bei Dauerfeuer aber viel mehr. Mit dem Loquitor kriege ich gefühlt mehr Kugeln in’s Ziel. Für den Kinetik-Slot sind aber beide keine Alternative zur Ursprungsgeschichte.

Chriz Zle

Mein Empfinden nach ein paar Tagen testen, bockstarkes Automatikgewehr!
Das sie auf Entfernung nicht einsetzbar ist kann ich dementieren, gestern habe ich sie bei den Meilensteinen ständig im Gebrauch gehabt und auch Gegner die weiter entfernt waren wurden sauber weg geholt.
Ich finde sogar das die Stabilität gegenüber der Halfdan ziemlich minimal ist. Bei der Halfdan hab ich auch meine Probleme auf weiter entfernte Gegner, aber die Loquitor spielt sich hier absolut cremig.
Momentan sehe ich auch einige damit im PVP rumrennen und die holen ordentlich Gegner auf mittlere bis lange Distanzen weg.

Von daher kann ich die hier genannte Meinung nicht wirklich teilen.

Schwenker

Realtiv unausgegorener Artikel. Die Loquitor IV ist sehr nah an der Charakteristik der Halfdan-D dran und die gilt als Geheimtip fürs PvP. Scheint sich aber auf den PC zu beziehen, die Konsoleros dürften beim Ausgleich des Rückstoßes ihre Not haben. PC Spieler mit Shooter-Erfahrung sind das eher gewohnt, den Rückstoß per Maus auszugleichen.
Habe jedenfalls auf dem PC mit der Loquitor schon schöne Runden gehabt. Gleiches gilt übrigens für die Graviton-Lanze. Auf PC im PvP gut zu gebrauchen, kriegt aber in den D2 Apps eine unterirdische Bewertung, die ich so nicht teilen würde.
Letztendlich reine Geschmackssache. Ich fand beispielsweise die Uriel immer überbewertet. 😉

Ronsensor

Gute Aussicht ist bald besser als Uriel ????????

Bishop

Uriel ist das non plus Ultra, okay. Aber wenn man eine Legendäre Automatikwaffe für den Kinetik Slot sucht, welche wär da gut? Gibt ja keine große Auswahl. Gibt glaub ich 2 im normalen Loot Pool und eine von der Vorhut (die nutze ich aktuell).

What_The_Hell_96

Ursprungsgeschichte

mahoony76

Ich hab sie und find sie super! Spielt sich wie eine Scout mit Automatikmodus!

HaSechs EnZwei

Da ich mit Glimmer Calus Thronsaal tapezieren könnte, hab ich sie mir einfach gekauft. Wo sonst hin mit dem Zeug?

Dave

danke, dass ihr den artikel schon online und mir bei der entscheidung ausgeholfen habt. naja, da hätte diesmal auch ruhig der kdz gewinnen können..

Mizzbizz

Ich stimme dem Artikel zu 100% zu. Hatte sie mir besser vorgestellt, aber im täglichen Gebrauch sehr ungeeignet 😉

Nico Bösch

Warum vergleichen alle die Waffe mit der Uriels? Uriels ist eine energiewaffe und ich finde die siegerwaffe für den kinetik slot absolut geil.

Chriz Zle

Weil Uriels nun mal die Meta Automatik ist, leider richten sich alle nach der Meta und nur wenige spielen andere Waffen.
Ich war schon in D1 so ein eigener Typ, bin mit Lyudmilla rum gelaufen während andere nur MIDA gespielt haben.
Ich richte mich bspw. nach den Waffen die mir Spaß machen und nicht mit welchen ich anstinken kann ^^
Daher gefallen mir Halfdan und die Loquitor auch so gut 😀

John Wayne Cleaver

Die Halfdan macht auch richtig Spaß.
Sie ist zwar wirklich nicht das beste aber bockt eben einfach.
Ich finde durch die recht langsame Feuerrate und den ordentlichen Bumms den sie hat fühlt sie sich manchmal wie ein schweres Mg an.
Außerdem finde ich den Häkke-Style der Halfdan einfach super.

Chiefryddmz

Der style der halfdan is echt ziemlich ziemlich edel 🙂 ????????

Robert Duchnowski

Bei mir droppt die Halfdan einfach nicht. Iwie jemand paar Tipps wo man die evtl am besten bekommen könnte. BTW finde die Loquidator auch Top!! Macht Laune vor sllem mit dem dritten Visier

Chriz Zle

Die Halfdan erinnert mich immer an die SCAR-H aus MW2, fehlt noch ein Schalldämpfer drauf und dann wäre sie identisch ^^

John Wayne Cleaver

MW <3
Wie habe ich die ersten beiden Teile damals gesuchtet. Das waren richtig gute Online-Shooter.

Alastor Lakiska Lines

Eine der Schmiede-ARs des Merkur ist fast identisch mit der Uriel

Freez951

Hmm, hab die Rally ja ganz vergessen. Na egal, dann eben bei der letzten Rally der Season mitmachen sollte auch gehen

Ultra

3 Legendäre Bruchstücke, mehr nicht

Ultra

Also hab ich jetzt 1432 Legendäre Bruchstücke. Geil oder?

sir1us

Hmm ????

John Wayne Cleaver
Peter

Das Fazit bezieht sich wohl eher nur auf Konsolen? Ich habe die Waffe zwar nicht aber die Halfdan-D kenn ich.
Die spielt sich auf dem PC sehr sehr angenehm. Also ich hab da null Probleme mit dem Rückstoss. Was fakt ist, sie ist schlechter als eine Uriel aber macht durchaus Spass und ist eine angenehme Abwechslung. Auf PC!

Also wird sich die Loquitor IV auf PC ähnlich spielen, vielleicht ein bisschen schlechter. Evtl. kann das ja ein PC spieler bestätigen?

Breakk Blade

Die Waffe ist absoluter Quark. Man könnte auch den Abzug ankleben und die wumme in einen Raum werfen. Zielen ist ja sonst mit dem Teil auf Konsole kaum möglich.

Camo-Just-Do-It

Musste laut lachen, Danke

Manuel

Ich auch????

Mike Cawley

Wo ist das Problem einfach mit jeder Klasse einer Fraktion beitretten und für 1000.- Kaufen dann ist diese Waffe im Lootpool der Engramme freigeschaltet.

NuckyNuck

Ich will meine gute alte SUROS-Regime zurück.

Ehoner

Es lohnt sich das Spiel nicht zu kaufen

sir1us

Meiner Meinung nach sollte man hier schon zwischen PC & PS4/XBox unterscheiden. Auf dem PC merkt man nun fast gar keinen Rückstoß – Stabilität durch eine Maus ist auch vorhanden im Vergleich zum Pad

Torchwood2000

Ein weiterer Minus-Punkt auf der langen Liste von Bungie. Diese Siegerwaffen sind ein Witz. So ein Teil sollte doch etwas Besonderes sein, finde ich. Dann gäbe es auch eine gewisse Motivation die Rally zu spielen. Aber diese Dinger sind nicht mal 1000 Glimmer wert. Einfach lieblos was hingeklatscht und Siegerwaffe draufgeschrieben.

Deathbat

Zumal, wenn ich das richtig verstanden habe, kommen die drei Waffen in der nächsten Rally in den Pool. Ne Siegerwaffe sollte mMn einmalig zu kaufen sein und das wars dann.

Malcom2402

Kostet die jetzt jeden 50 K Glimmer, oder nur für die Anhänger der falschen Fraktion??

DeadRabbit1901

nur für die Anhänger der falschen Fraktion, für Anhänger nur 1K

Malcom2402

Na also wieso die Frage ob man 50 K investieren würde? Ich habe mit jedem Char ne andere Fraktion gespielt und darum jede Waffe für 1K Glimmer bekommen ^^

DeadRabbit1901

Als Casual hat man nur einen Char, deshalb vielleicht…

Malcom2402

Nicht mal die Casuals haben bei so einem Umfang nur einen Char

DrasticWolfpain

selten so ein schwachsinn gehört
habe auch nur ein char weil mich alles andere nicht motiviert
immer diese leute die so ein schwachsinn von sich geben
ich kenne genug denen es zu doof war 3 mal den gleichen scheiss zu machen

Drake

Korrekt, bin doch nicht bekloppt und zocken den kack immer und immer wieder

Robert "Shin" Albrecht

Nur weil du alle Fraktionen unterstützt, heißt das doch nicht das das alle tun. Gibt genug Hüter mit nur einem Char für die diese Information wertvoll ist.

dh

Oder die, die mit 3 Chars die einzig wahre Fraktion unterstützen.

Deathbat

Haha, der war gut.

Malcom2402

Ich glaube das 99% aller Spieler mehr als einen Char haben. Und wenn man die Siegerwaffe haben will ohne seinen ganzen Glibber auszugeben wählt man einfach alle Fraktionen.

Nico Bösch

Nach einiger zeit im pve um sich auf die waffe einzuspielen im pvp benutzt und fand sie recht gut auf kleinen verwinkelten maps. Auf lange ranges sehr schwer kills zu machen. Finde die waffe lohnt sich und spielt sich fast wie die entstehungskette aus D1. Im pve ist sie überragend nur im pvp teil halt keine waffe für jeden ist aber auch gut so sonst wärs ja langweilig wenn wieder jeder mit der selben waffe rumrennt.

David Devine

Hatte genau das gleiche Gefühl, dass sich die Waffe ähnlich wie die Entstehungskette spielt.

Michl

Ich kann Euch da irgendwie nicht ganz zustimmen,
zumal die Entstehungskette eher dem Archetyp der Suros-Regime in D1 oder der Märtyrers Erzeugnis in D2 (Suros) entspricht und die Loqitor eher der “Spielverderber” in D1 oder der Halfdan D in D2 (Häkke) nachepfunden ist.
Ich hatte beim Anspielen der Waffe eher das Gefühl eine schlechte Version der Antiope D in Händen zu halten, zumal diese auch auf mittlerer Distanz ne gute Figur macht,was eben bei der Loqitor nicht der Fall ist.
ABER: das Spielgefühl der Waffen IST reine Geschmackssache und wenn jemand mit solche Waffen zocken kann,dann ist doch super.
Spaß macht was gefällt und das ist auch gut so.

Tom Gradius

Im PVE überragend sind Uriels und PO aber das Ding hier ganz sicher nicht…

Nico Bösch

Kannst mit uriels nicht vergleichen da die siegerwaffe ne kinetik ist. Und für den kinetik slot ist sie überragend im pve aber jeder geht anders mit ner waffe um und der rückstoß ist aus meiner sicht kein großes problem den kann man leicht kontrollieren

Tom Gradius

Von mir aus streiche Uriels und PO. Setze dafür Origin Story. Obwohl der Unterschied zwischen Kinetik und Energie imo völlig Wumpe ist, da Bungie mit dem Streichen von Spezial da einen Einheitsbrei angerührt hat.
“Überragend” sind per definitionem Waffen, die das Meta definieren, also ganz objektiv das Durchspielen des Contents am Leichtesten ermöglichen und deswegen von den allermeisten Spielern bevorzugt genutzt werden. Wer im PVE was anderes spielt als entweder Nameless Midnight/Uriels/PO oder Origin Story/Mannanan SR4, der mag eine Menge Spass damit haben, macht sich das Leben aber schwerer, als er müsste.
Und dieser müde Halfdan D Reskin wird ganz sicher nicht in der Hitliste der meist genutzten Waffen auftauchen.

Ace Ffm

Treffender Vergleich mit der Entstehungskette.

press o,o to evade

ohne je damit gespielt zu haben, voll der rotz. zusammen mit halfdan d die schlechtesten waffen im spiel????

Gothsta

Ich glaube du irrst gewaltig.

press o,o to evade

ihr seid wohl zu lange mit dem hard light rumgerannt oder was?

Gothsta

Das Ding bzw die Halfdan ist top im Pve. Im PvP durchaus gut zu gebrauchen.

Dia Muertos

Halfdan D is vü besser åis die Loquitor IV und då du nie diese Waffen probiert håst såidåst net von seh’n urteiln.

press o,o to evade

hängsch du oder was?

Dia Muertos

im gegensåtz zua dir? na.

A Guest

Höramamidemgschwätzaf
Diebestwaffnisimmanodiegjallahorn

Dia Muertos

gibt’s net in D2 åiso unintressånt,

outi

Einfach nur schlecht…die vom Orbit wärs gewesen.m.aber nein…man will ja die tuckige Monarchie Rüstung etc.

Ace Ffm

Das Teil vom Toten Orbit wäre allein wegen des Stabilität bei Schaden Perks meine Wunschwaffe gewesen. Ausserdem mag ich das Durchhaltevermögen Design sehr gerne. Naja,dann warten wir eben bis zur nächsten Rally.

Toh-Tah

Zum nächste Fraktion-Event sind alle Preis-Waffen aller Fraktionen “umsonst” in deren Loot-Pools als reguläre Engramm-Drops enthalten… und zum nächsten mal wieder, und wieder, und wieder… und es ist leider keine eine dabei, welche als “must have” neben den momentanen Meta-Waffen herausragt und man sie sofort haben wollen würde.

Irgendwie fehlt mir persönlich der intellektuelle Zugang, um dieses Konzept dahinter zu verstehen….

Schimlam

Dito, warum sich für solche “halbgaren” Waffen bemühen. Verstehe das auch nicht, warum Bungie nicht einmal solche Events nutzt, um die Leute vor die Konsole/PC zu holen, indem man ein paar nette Waffen entwirft und in Aussicht stellt…, aber ich glaube da denkt keiner mehr nach mittlerweile 😀

Toh-Tah

Na ja, ich denke schon dass da jemand nachdenkt – aber ich glaube es ist verdammt viel was momentan gleichzeitig passieren müsste. Es ist leider schade, dass man aus den Fraktionen 1. ein “Event” gemacht hat, und 2. dadurch selbst das Potential (Leute wieder ins Spiel zu holen, wie du sagst) verschenkt. Ich habe diesmal rein Ornamente gespielt, habe jetzt auch alle. Die restlichen Fraktions-Events werde ich mir die fehlenden Rüstungen für die entsprechenden Chars holen und im letzten Event der Season 2 dann alle neuen Waffen (als Sammler). So der Plan, weiß nur nicht wie ich das ganze noch in meinen Tresor stopfen soll 😉

Schimlam

Ja, man muss sich derzeit auch selber Ziele setzen, sonst kannste das Spiel auch in den Schrank stellen. Genau, aber das ist ja das Grundproblem im Moment. Dinge, die vorher gut waren (bspw. Fraktionen und deren Rangsystem) sind nicht mehr im Spiel – versteh einer warum! Manchmal passt der Spruch “Never change a winning Team” eben. Es enttäuscht halt, weil die Spieler das Potenzial des Games und des Destiny-Universums sehen und das ist noch das einzige was überhaupt wen bei Laune hält – glaube ich.

Toh-Tah

Ja, da bin ich ganz bei dir. Wir machen bei uns unser tägliches Ritual (Meilensteine) und gut ist. Ich werde jetzt anfangen mir noch die ganzen Merkurrüstungen für alle Chars zu farmen (wegen der Embleme) und dann noch Ikora… und dann muss ich mal sehen, wie lange es noch zum nächsten DLC dauert 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

67
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x