Destiny 2: Live Stream – Activision baut ein Destiny-Dorf auf

Für die Präsentation von Destiny 2 im Live Stream baut Activision ein Dorf auf. Einen Profi-Schauspieler wird man allerdings nicht verpflichten.

Seit 3 Jahren gab es mal wieder einen Bungie Podcast. Dort sprachen die Chefs hinter Destiny 2, Luke Smith und Mark Noseworty, über den Live-Stream am Donnerstag um 19 Uhr. Dort soll Destiny 2 vorgestellt werden, erstmals wird es Gameplay zum Shooter zu sehen geben. Das Spiel soll ja erst am 8. September 2017 seinen Release auf PS4, Xbox One und PC haben.

Noseworthy und Smith sind ziemlich aufgeregt, denn sie und andere Entwickler werden das Spiel präsentieren. Smith hat schon fleißig geübt, seine Stimme mit dem Smartphone aufgenommen und sich dann gezwungen, es anzuhören. Aktuell finden bei Bungie Proben für das Event statt.

So richtig wohl fühlen sie sich bei der Idee nicht, dort auf der Bühne zu stehen, denn das ist nicht ihr eigentlicher Job, sagen sie. Aber er ist wichtig.

Destiny2-Gameplay
Destiny 2 Gameplay im Livestream: Entwickler stellen das Spiel vor, kein Profi-Schauspieler

Vor allem lastet eine große Verantwortung in diesem Moment auf ihnen. Immerhin repräsentieren sie dort das ganze Team, das hinter Destiny 2 steht, und die Firma Bungie. Da will man das Richtige sagen, aber auch sich selbst treu bleiben.

Die Bungie-Mitarbeiter sind nun mal keine geschulten Medien-Profis und sie finden es wohl auch okay, wenn man ihnen das anmerkt.

Es wäre leicht, einen Profi-Schauspieler wie Simon Pegg (Shaun of the Dead) zu verpflichten, ihn in einem Käfig auf die Bühne herunterzulassen und ihn die Show schmeißen zu lassen, sagen die Entwickler. Der würde dann Marketing-Sachen sagen und fertig.

Aber das will man nicht. Man will diejenige zu Wort kommen lassen, die das Spiel auch wirklich entwickelt haben. Das sei authentisch und mache Bungie aus.

shaun-of-the-dead
Simon Pegg (rechts) wird nicht beim Event sein.

Das Event nennt man offiziell „Destiny 2 Gameplay Premiere.“ Intern hat sich der Name „DRE“ durchgesetzt: Destiny Reveal Event.

Zwei Hangars voll mit Destiny

Von den „Aufbaukünsten“ bei Activision ist man schwer beeindruckt. Die Crew ziehe da Präsentationen in Stunden hoch. Das sei Wahnsinn, da zuzuschauen, wie das Advance-Team von Activision arbeitet.

Für die Präsentation von Destiny 2 hat Activision in zwei Flughafen-Hangars ein Set eingerichtet, es mit Artwork und Kunstwerken versehen: für 24 Stunden ein eigenes „Destiny-Dorf“ aufgebaut. Noseworthy und Smith wollen als Destiny-Fans unbedingt durch dieses Dorf schlendern und sich alles anschauen, wenn sie Zeit dafür finden.

Destiny-Concept-Art-Mech
So wird der Live Stream zu Destiny 2 ablaufen

Der Live-Stream wird so ablaufen, dass eine „Key-Note“ zu Beginn der Präsentation steht. Dann sollen Entwickler kommen und Teile des Spiels vorstellen. Am Ende werden dann Leute die Gelegenheit haben, Destiny 2 wirklich zu spielen. Immerhin sind zahlreiche Streamer und Journalisten zum Event eingeladen.

Die Version, die beim Live-Stream gezeigt wird, ist seit etwa anderthalb Wochen „fertig.“ Darum macht man sich also keine Sorgen mehr, sondern der Fokus liegt gerade auf der Präsentation.

Die Version, die im Live Stream gezeigt wird, ist nicht die Version, die die Entwickler schon zu Hause spielen, sondern eine Zusammenstellung von „Schlüssel-Elementen“, wie es heißt.


Mehr zu dieser Version von Destiny 2, die die Entwickler schon zu Hause spielen, gibt es hier:

Destiny 2: Die Entwickler spielen es schon zu Hause! Version „müffelt“

 
Quelle(n): Destiny 2 Podcast
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
37 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Der Ralle

Tschhhhuuuuu tschuuuuuuuuu ????

Der Ralle

Mein Hyperrain ist längst entgleist vor lauter Hype im Train. Und ich der drin saß liege seitdem im Hypekoma. Nur wenn D2 mich wachküsst, werde ich wieder wach. ????

JUGG1 x

Euer Titelbild verstehe ich nicht so ganz … wann gab es bitteschön in Destiny 1 Riesenschildkröten?!?

Der Ralle

Das ist ein veröffentlichtes Artwork zu Destiny 1.

KingJohnny

Läuft das über twitch oder wo?

Manuel

Ja.

Kampoon

Darf man eigentlich den stream auf seinem Channel streamen?? Wenn nicht kann man sich irgenwo „anmelden“ dafür?
Danke 🙂

Manuel

Wird man wohl dürfen. Machen ja etliche andere Streamer auch.

Kampoon

ob man es macht oder darf is ja ein unterschied 🙂 habe es auch gesehen das jemand es getan hat und eine Woche gepant wurde. Eventeull hat wer ne sichere Quelle 🙂

JUGG1 x

Solange die Mitarbeiter dann nicht uns zeigen wie man mit dem letzten Wort schiesst, ist alles in Ordnung ^^

v AmNesiA v

Beziehungsweise, wie man NICHT damit schießt. 😉

JUGG1 x

Nein, sie haben das Game entwickelt … die wissen schon wie man mit den verschiedenen Waffen spielen sollte ^^

Dave
Loki

Und am Ende wird Destiny 2 ein Point and Click Action Adventure 😀

KingK

Joa so langsam wirds spannend. Ich schwitze dann sicher bis zu dem Moment, wo die 60fps und die tollen Server angepriesen werden – oder auch nicht :O

Loki

Und jetzt neu : Ein mechanisches Pferd mit Shotgun

Hüter Bravestar

KingK

Ich nehm lieber nen Sparrow^^

v AmNesiA v

Also ich bin bereit. Bitte einsteigen! https://uploads.disquscdn.chttps://uploads.disquscdn.c

Flüchtlingskind [Emirat]

Freu mich extrem, bin gespannt auf das gameplay, vorallem was es so an neuen Sachen gibt, wär cool wenn man mit bischen weniger futuristischen Zeug jetzt auskommen muss da alles weg, und nur ganz langsam die gewohnten Sachen Einzug finden.

dh

Joar. Dieses ganze futuristische Zeug stört mich auch immer in Scifi-Games. Mehr Kettenhemden und so wäre nice.

v AmNesiA v

Ja, finde das auch immer ein Unding, dass in so Sci Fi Spielen so viel futuristisches Zeug dabei ist. 😉

Loki

Zeitreise ins Mittelalter….bäm…. neue Käuferschicht 😉

Darm

Werdet Ihr bei diesem Event dabei sein?

TheViso

Ich will ehrlich sein; Ich finde Nervosität und Lampenfieber anstrengend mitanzusehen und mir persönlich macht angespanntes Rumgestammel keinen Spaß. Das hat schon viele Präsentationen für mich unbequem gemacht, allen voran TEDxTalks.

Von daher hab ich da lieber einen professionellen Schauspieler der das Ganze einstudiert hat, anstatt einen auf wackligen Zahnstochern stehenden Entwickler dem ich an Stimmfall, Mimik, Gestik und bestenfalls noch Schweißregulierung anmerke, dass das was er da gerade macht ihm unangenehm ist.

Gerd Schuhmann

Man merkt das auch.

Also Smith kann das – der kokettiert ein bisschen damit. Der kann schon sprechen.

Bungie hat Rampensäue, die sie da hochschicken könne. Lars Bakken z.B. – den PvP-Chef, mit denen kannst sowas machen.

Aber man merkt deutlich: Wenn Sie in die 2. oder 3. Reihe gehen, also nicht „Game Director vom Hauptspiel und den Chef-Producer“, sondern „Team Lead“ oder „Project Designer“ – dann wird’s harte Kost. Die können das nicht so gut.

Die haben ja Live-Streams und wenn da neue Leute sitzen und man merkt, wie unwohl sie sich in der Rolle fühlen … ist es so, wie du es sagst.

Wenn du Leute hast, die in ihrem Job „Führungsqualitäten“ haben müssen, die kannst du auch da auf die Bühne schicken. Game Director ist ja wie ein Regisseur, der braucht schon Charisma und kommunikative Fähigkeiten in seinem Job.

Man merkt das aber auch bei anderen Firmen: Sogar Blizzard hat nicht viele, die auf der Blizzcon was reißen und die Leute da richtig begeistern können. Chris Metzen war das lange Zeit. Ben Brode kann das für Hearthstone. Kaplan ist jetzt irgendwie Kult bei Overwatch. Aber bei WoW z.B. wird’s auch eng, find ich.

Der Ralle

Kann ich verstehen und geht mir genau so. Allerdings ist das positiver betrachtet wieder interessant wenn die Entwickler selbst über ihr Machwerk sprechen. Man hört oft den Stolz und die Leidenschaft heraus. Das wiederum macht diese Kreativen in meinen Augen sehr sympatisch. So gesehen sind mir die Entwickler selbst, dann letztendlich doch viel lieber.

Paulie

Preiset KEK

kotstulle7

Tut Tuuut, Der Zug fährt gleich ab…alle einsteigen ^^

JDlinie

Anschnallen nicht vergessen 😉 der hypetrain lässt die Gleise glühen 😀

dh

Jetzt drehen sie völlig durch.????

Guest

Na dann hoffen wir doch mal, dass sich nicht nur in den zwei Hallen ausreichend Content befindet. Was ist das unten eigentlich für ein Bild mit den Mechs im Schnee? Das sieht etwas untypisch aus für Destiny

Insane Crane

Dateiname sagt: “ Destiny-Concept-Art-Mech-855×483.jpg“

KingK

Das ist noch alte concept art von D1, die die letzte Stadt zeigt. Also quasi den Ort, den du da unten vom Turm aus siehst und den viele (inklusive mir) gerne besucht hätten…

Der Ralle

Wort ????????

Alastor Lakiska Lines

Aber man könnte zu mindest den Entwicklern anmerken, dass sie ihr eigenes Spiel länger als 30 Minuten gespielt haben und sich dafür begeistern…man sollte Bungie mal empfehlen sich einen Stream von Digital Extremes anzuschauen.

RaZZor 89

Bin sehr gespannt was wir DOnnerstag sehen werden und ich hoffe das sie nicht als zu viel ändern werden 😀

Yo Soy Regg †

Erstens Danke das ich nun ein Nackenschaden habe…
2. Könnte er auch ein Fan von Daddy Yankee sein, oder anderen Künstlern die solch ein Dreieck benutzen…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

37
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x