Destiny 2: Prestige-Aktivitäten sind jetzt für alle gesperrt, die kein Fluch des Osiris kaufen

Destiny 2: Prestige-Aktivitäten sind jetzt für alle gesperrt, die kein Fluch des Osiris kaufen

Damit hat wohl niemand gerechnet: Die Prestige-Aktivitäten in Destiny 2 sind ohne den Erwerb der neuen Erweiterung Fluch des Osiris nicht mehr spielbar.

Wer keine Lust auf die Geschichte rund um Osiris auf dem Merkur hat und sich daher kein „Fluch des Osiris“ anschafft, aber weiterhin den Leviathan-Raid im Prestige-Modus spielen möchte, hat von nun an ein Problem: Denn ohne die neue Erweiterung ist kein Prestige-Modus mehr spielbar, weder im Raid noch im Dämmerungsstrike.

Power-Level wird angehoben – aber nicht für alle

Das benötigte Power-Level für den Raid und den Dämmerungsstrike wurde mit dem ersten DLC angehoben.

Das hatten sich viele Spieler gewünscht. Denn in Destiny 1 wurden in den ersten zwei Jahren alte Raids nicht auf neue Lichtlevel-Niveaus angepasst. Es gab demnach keinen Reiz mehr, diese zu spielen.

prestige

Dieses Problem hat Bungie mit der Erhöhung der Power-Level für die Prestige-Aktivitäten in Destiny 2 gelöst – allerdings nicht für alle Spieler.

Für den Leviathan-Raid solltet Ihr nun auf Power-Level 330 sein, um die Prestige-Variante zu spielen. Das gleiche Level gilt für den Prestige-Dämmerungsstrike. Da Ihr ohne Fluch des Osiris aber maximal 305 erreichen könnt, werdet Ihr aus diesen Prestige-Aktivitäten ausgesperrt. Ihr könnt sie nicht mal betreten, es steht dran: Destiny 2 Fluch des Osiris wird benötigt.

Aus der heroischen Strike-Playlist werdet Ihr übrigens auch ausgesperrt, wenn Ihr den DLC nicht besitzt.

Prestige-Aktivitäten verstecken sich nun hinter einer Paywall

Wer die Erweiterung nicht gekauft hat, wird die Aktivitäten lediglich auf der normalen Schwierigkeit spielen können. Dies wirkt sich auch auf die Trophäen und Achievements aus.

leviathan-destiny2

Wer die Trophäe „Das Prestige“ noch nicht freigeschaltet hat, wird nun nicht mehr in der Lage sein, die Platin-Trophäe (PS4) zu ergattern, ohne die Erweiterung zu kaufen. Denn für diese Trophäe müsst Ihr den Raid oder den Dämmerungsstrike auf der Prestige-Schwierigkeit abgeschlossen haben.

Auch die Legende von Acrius ist betroffen

Besonders schwer wird es für die Spieler, die die Legende von Acrius noch nicht haben. Dies ist die exotische Raid-Shotgun. Im Laufe der Quest müsst Ihr euch dem Waffenhändler stellen. Dies ist ein Strike mit besonderen Modifikatoren, der auch weiterhin für alle offen ist.

Allerdings ist der Waffenhändler-Strike nun bei Power-Level 330 angesiedelt. Es steht zwar noch 300 dran, aber die Feinde sind alle auf 330. Dies dürfte für Spieler ohne DLC nur schwer zu bewältigen sein, denn diese werden mindestens 25 Level darunter liegen. Ob das so gewollt ist oder ein Bug, ist nicht bekannt.

destiny-2-legend-of-acrius

Kaufpreis-Erstattungen seitens Sony / Microsoft?

Aktuell mehren sich die Stimmen, dass man unter Umständen sein Geld für Destiny 2 zurück bekommen kann.

Ein Redditor berichtete, dass er gegenüber Microsoft kommuniziert habe, dass er das Spiel ohne DLC nicht mehr beenden könne, da gewisse Achievements / Trophäen nun an das DLC gekoppelt sind und nicht mehr an das Hauptspiel.

Diesen Grund hat Microsoft akzeptiert, der Spieler erhielt sein Geld zurück. Es bleibt abzuwarten, ob daraus nun eine Massenbewegung wird.

destiny-2-osiris

Robert meint: Bungie entfernt Content, für den Spieler vor wenigen Monaten bezahlt haben. Das allein sollte es nicht geben. Besonders hart trifft es jedoch die PC-Spieler, die die Prestige-Aktivitäten nur wenige Wochen spielen konnten, bevor diese an das Osiris-Addon geknüpft wurden.

Auch wenn der Umstand, dass nun alle Aktivitäten durch die Power-Level-Erhöhung relevant bleiben, zu begrüßen ist – Die Entscheidung, Spieler ohne DLC von den Prestige-Aktivitäten auszuschließen, ist hingegen nicht nachvollziehbar.

Auch der Einfluss auf die Trophäen sorgt für einen bitteren Beigeschmack. Eine offizielle Verlautbarung seitens Bungie gibt es noch nicht.

Was haltet Ihr davon?

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
507 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Matt Murdock

Und ich dachte ich Träume, als ich manche Strikes nicht anwählen konnte.
Das ist doch wieder genau die selbe scheiße wie damals bei D1. Einfach die Spieler ausschließen die den Dlc nicht kaufen. Mittlerweile verlier ich echt die Lust dran. Vorallem der fix das keine Fraktionstoken mehr droppen nervt so ab.
Bin echt am überlegen das Spiel zu verkaufen und auf Bungie auf Lebzeit zu scheißen.

MaLoProject

D2 hat sich für mich vorerst auf unabsehbare zeit erledigt, dafür wird mir das Spiel von Bungie/Activision zu sehr durch den Dreck gezogen…schade drum, ich hatte doch sehr viel Spaß mit D2 bevor der Krieg zwischen Bungie/Activision und den Käufern angefangen hat…seitdem habe ich komplett die Lust verloren, genauso wie die anderen 4 Kollegen aus unserem Squad.

Vielleicht schlag ich wie bei D1 auch dann wieder zu wenn die ganzen DLCs längst todgespielt und damit meistens im Bundle billiger werden das man alle am ende für 20-30 bekommt…aber vorher neee danke dafür hab ich erstmal echt keine Zeit und kein Geld

Texx1010

„Eine offizielle Verlautbarung seitens bungie gibt es noch nicht.“
Das passt mal wieder, typisch bungie gell. Aussitzen aussitzen.

Jens

Doch schon seit heute morgen, siehe mein Post vor 6 Stunden…

PBraun

Bungie sammelt weiter fleißig Pluspunkte.

Jens

TWAB :
„Uns ist bewusst, dass es einige Destiny 2-Trophöen und -Erfolge gibt, die für Spieler, die „Fluch des Osiris“ nicht gekauft haben, nicht mehr verfügbar sind. Wir wollen dieses Problem beheben und arbeiten gerade an einer Lösung. Wir werden euch mit weiteren Updates zu diesem Thema versorgen, sobald es weitere Fortschritte gibt.“

Ohne Worte.

Kai Acki

kratz mich immer noch am Kopp..was eigentlich der Fluch ist?..hätte als DLC mir sowas wie das Grabschiff gewünscht…ach das war herrlich;)

Rets

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das so absichtsvoll passiert ist. Ich schätze mal, die werden das fixen. Alles andere wäre ja rechtlich irgendwie anrüchig und bei allem, was man über Bungie meckern kann, die sind nunmal trotzdem keine Betrüger…

Corrupt

Also bitte…. hier wird gemecker geflucht gejammert und wofür?
Sind wir doch mal ehrlich die leute die das dlc nicht kaufen wollen wären eh über kurze zeit aus dem spiel verschwunden weil gibt ja dann irgendwann nichts mehr zu machen.
Ich bin auch lang genug dabei und es gibt genug zeug in d2 wo ich mir sag hätte man auch anders machen können aber einen grund zu sagen mimimi das mit dem dlc ist unfair sehe ich nicht. Dann vergleiche zu wow zu stellen na alles klar.
Dann redet besser nicht wenn ihr wow nicht spielt end content. Arena rbg pvp talents sind alle am max level gebunden was ihr ohne das aktuelle addon nicht habt. Zusätzlich zu den monatlichen kosten -> die im übrigen ein grund dafür sind warum auch ohne addon content dazu kommt ihr zahlt ja im laufe con einen zum anderen addon in wow durchschnittlich 302 euro wenn man sich den verlauf der addons anschaut.
In d2 gibts halt alle paar monate ein dlc für kp wie teuer das einzelnd ist veide zamm waren 35 euro also 17/dlc. Im vergleich zu wow ist das nichts mit 50 euro fürs addon + die monatlichen kosten in den 2 3 jahren die dieses läuft.
Aber naja jammern macht ja glücklich. Geht f2p spiele spielen und freut euch auf p2w oder freemium systeme. Momentan ist man in d2 vom kosten/content verhältniss noch mit unter am besten aufgehoben.

Schall8Rauch

Was???? gut das ich Wow nicht spiele und nie getan habe…danke für die Aufzählung… Und scheiße nochmal an alle die Wow zocken… Macht das nicht!!! ???? ???? ????. Naja Wow da hast du aber auch einen Vergleich raus gehauen… Nimm doch mal andere spiele zum vergleich…(Grundspiel inkl. Dlc Größe von Bf1, neuer Kontentfluss in Fortnite, wie sich Devision entwickelt, Uncharted und deren dlc Politik, Dark souls und dessen wieder Spiel wert, teso und dessen Grundgröße…. Usw) und dann überlege dir mal wie Bungie mit seiner community derzeit umgeht!!

Corrupt

Der wow vergleich wurd hier von anderen ganz oft rausgehaun ich hab mal kurz gelistet was wow einen so kostet im vergleich zu d2 ☺
Ich mag es auch garnicht schön reden wie gesagt ich hätte auch einiges anders gemacht wenn ich bungo wäre aaaaber. Am ende man weiss worauf man sich einlässt und verstehen kann mans auch was die dort fabrizieren. Sind wir mal ehrlich. Cod bf und co sind auch nicht die top vergleiche denn dort ist der fokus das pvp. Soweit ich weiss darf man das auch ohne dlc spielen tut sich also nix.
Im pve vergleich bekommt man die neuen zombiekarten und co auch nicht geschenkt.
Zum thema Fortnite -> finanziert sich zum grossteil über den v bucks shop und das nicht grad schlecht.
Division uncharted ect kann ich nichts zu sagen nie gespielt ^^
Am ende bleibt aber bestehen was bereits gesagt wurde.
Dasdlc beinhaltet story technisch nicht all zu viel. Am dienstag kommt dann der neue raid trakt und die masterforged weapons hc steikes und co gibts ja jetzt auch wie weit man hc advanture ausbaut bleibt abzuwarten. Und es steht nirgendwo geschrieben das man zwecks den immerforst auf merkur nicht doch noch was im petto hat beziehungsweise einlenkt und was geändert wird.
Die ganze aufregung hier ist für nichts. Man kann die leute teilweise verstehen aber ganz ehrlich hier wird gejammert über sachen die entwickler seid jahren machen dann sollen die leute sich andere spiele anschauen dort hat man dann ganz schnell das selbe spielchen wenn man sich dahinter klemmt und schaut was dlcs und co dann tatsächlich reinbringen bzw für nicht dlc nutzer blockieren

RagingSasuke

Es ist trotzdem eine dicke Frechheit. Ich habe 70 tacken für das Spiel bezahlt und kann nach zwei Monaten mit einer abgespeckten Version leben? Ne du, geht garnicht.
Mir fehlt die prestige Trophäe zB noch und wollte die demnächst mal nachholen um die Platin zu sichern, aber nein, für die Platin muss ich jetzt quasi 15€ zahlen? Neeee danke.

Texx1010

Ich weiß ja nicht wie hoch die Chance ist, von Sony sein Geld wieder zurückzuholen. Aber ich kann jeden verstehen der sich hier getäuscht sieht. Wie man allerdings vorgehen müsste, um destiny re-erstattet zu bekommen, kein Plan. Würde mich aber auch brennend interessieren.

RagingSasuke

Ehrlich gesagt will ich nicht mal mein Geld wieder. Ich habe das Spiel ja gut gespielt die ersten zwei Wochen. Und ich hätte da auch nicht wirklich Lust jetzt mir das anzutun und da mein Geld zu fordern wovon ich dann wahrscheinlich nur 30 Euro wieder bekomme. Das ding ist ja, eigentlich liebe ich destiny, jedenfalls hab ich destiny 1 absolut geliebt vo n anfang an. ich sehe es nur nicht ein wie bei D1 jetzt die zwei dlcs zu kaufen und dann in einem Jahr wenn das rettende add on kommt auch noch zu blechen. Ich hatte vor zu warten bis ich wirkliche Neuerungen in vielen Aspekten sehe und dann werde ich mir auch wieder so was wie dlcs oder add ons kaufen, aber ich denke das Jahr 1 in destiny 2 ist nicht mehr zu retten.
Ich bin einfach nur enttäuscht das mir Sachen verwehrt werden die ich aber bereits mit der vollversion des Spiels bekommen habe. Das ist ein unding wie ich finde…

Grabowski

es ist wirklich schwer deinen text zu lesen, du solltest vielleicht weniger zeit online und dafür mehr in der schule verbringen! das soll kein angriff auf dich sein….

Bishop

Ich hasse es sowas zu sagen aber… man Bungo machts doch wie Ubisoft! Dort ist die Level Erhöhung auch dabei aber dort ist sie teil des Kostenlosen Updates und nicht des Bezahl DLCs. So wird das Level angehoben ohne jemanden aus zu schließen. Ändert das und alle sind glücklich… also alle außer den Geldgeilen Activision Schweinen.

Psycheater

Puuuh, ne Paywall ist echt nicht so der Burner Bungie. Wer entscheidet sowas?!

Grabowski

du weißt wohl nicht was eine paywall ist! aber hauptsache einen „fachbegriff“ verwendet 😉
und nein, ich bin nicht dafür!

Psycheater

Naja, das Thema hat sich ja erledigt. Aber Ich versuch es mal: du warst gezwungen dir FdO zu kaufen um gewisse Inhalte spielen zu können die auch noch an Erfolge/Trophäen geknüpft waren. Heißt für mich kein nahtloser Zugriff mehr auf alle Inhalte die Ich darüber hinaus nicht auch anders hätte erspielen können. Ich hoffe es ist so klar geworden; über den Begriff können wir gern diskutieren, aber so weiß jeder mit einem Wort was gemeint war

Grabowski

ja das geht ja aus dem artikel hervor, damit bin ich auch nicht einverstanden. eine paywall bezeichnet hingegen eine endlos wirkende anzahl an mikrotansaktionen. ein einzige dlc hatm it einer paywall nichts zu tun!

Xur_geh_in_Rente!

….das gibt bestimmt noch ein Nachspiel, wenn hier schon über 500 Kommentare sind dann wirds wohl übern großen Teich auf der anderen Seite nicht anders sein….Ich geh stark davon aus das der Zugang zum Prestige wieder hergestellt wird…

KingJohnny

Ich bin vollends zufrieden mit dem DLC.
Es sieht super aus.
Total erfrischend alles und endlich wieder ordentlich zu tun um auf 335 zu kommen.

Richtig gut.

angryfication

Und Sellerie dazu gab es auch noch! ????

Xurnichgut

Satz mit X, Bungie^^

Kein einziger positiver Post auf der Redditfrontpage. Stimmung ist jetzt endgültig gekippt, die Hoffnung auf Besserung ist mit dem DLC verschwunden.

Schlauchlevel, Recycling und miesestes Storytelling (warum heißt das Ding eigentlich ‚Fluch‘ von Osiris etc) sind schwer wettzumachen.
Die Everversesituation trägt natürlich ihr Übriges bei, aber man muss leider konstatieren, dass der Kern des Ganzen, nämlich das Spiel an sich, mMn einfach richtig schlecht geworden ist.

Ich hatte vor ein paar Monaten echt gedacht, dass D2 diesen letzten Schritt macht, der D1 gefehlt hat. Frische Ressourcen und eine neue Struktur, damit es von Anfang an ein Knaller wird.
Leider nix draus geworden…

Wildwood

Ich hab noch NIE eine Rückerstattung haben wollen, konnte auch nie nach vollziehen warum jemand so etwas verlangt.

Danke Bungie, ich kann’s jetzt zum ersten mal nachvollziehen.

Sollte es möglich werden werde ich zum ersten mal in meinem Leben mein Geld zurück fordern :'(

Nicht mal Gazillion mit Marvel Heroes hat mich soweit gebracht, hatte wenigstens 4 Monate spaß damit. Destiny 2 70€ für 5Tage Spielzeit o.O schon arm sowas :'(

Varian Dreymore

Danke Bungie für die Entscheidungshilfe.
Delete-Knopf…drücken…Abschied.
D1 war nett. D2 ist ….
Bin ich froh das ich nur Standart gekauft habe.

Ich frag mich nur, wie mittlerweile die Kunden die bereit warten 250 Euro für ne dumme Tasche auszugeben, darüber denken.
Lohnt sich die Tasche immer noch, oder auch das GAme?

Alex

Deiner Meinung D1 war gut und jetzt das ! Kauft Kauft nur die Zukunft wird eh zeigen was an Spielen überbleibt in naher Zukunft muss man sich dann alles extra Kaufen Map etc und so!

Miva flor

hab mir die CE. gekauft und beiß mir sowas von in den Arsch.
Mach ich nie wieder… 🙁

Alex

Für die Platin Jäger ein NO GO hatte bis jetzt noch kein Spiel wo man sich extra das DLC Kaufen muss um zu Platinieren! Hoffentlich wachen ein paar Spieler auf und sehen nur mehr das Geld rauswerfen und für was? was für ein Blödsinn mir eh egal habe aber Freunde die nur Platienieren wollen und man ist jetzt gezwungen das zu Kaufen! Ach bitte ihr zocker der jüngeren Generation überlegt euch mal was ihr euch Kauft!

Mampfie

In einem MMO bleibt der vorhandene Content erhalten so wie er ist und wer eine Erweiterung kauft, bekommt NEUEN Content DAZU.
Wenn in World of Warcraft eine Erweiterung erscheint, bleibt der Content davor nahezu unverändert für Leute die auf dem Stand stehen bleiben (machen sehr viele).
Was Destiny 1 und jetzt auch 2 abzieht ist es Content vom Basisspiel zu entfernen und es der Erweiterung hinzu zu fügen um den kaum vorhandenen Content zu strecken.

Al-Dente

Hatte bis jetzt noch keine zeit d2 nach dlc-release zu starten. Deswegen zwei dumme fragen (sry falls es schon iwo beantwortet worden ist):

„Da Ihr ohne Fluch des Osiris aber maximal 305 erreichen könnt,…“
Wie wird es eigentlich verhindert, dass man ohne dlc über LL305 kommt. Bekommt man nur 300er-items aus meilensteinen oder dropten 330 items nur im prestige modus?

Wird der prestige raid, weil ja der erforderlicher LL erhöht wurde, jetzt schwerer?

MrTriggahigga

So wie auch vor dem DLC kann man ohne jegliche Raid oder Prestige Aktivitäten auf max. Lvl kommen. Das ist einfach technisch so eingeschränkt das dein „Account“ ohne DLC einfach nix mit über 300 ausspucken kann. ????

Al-Dente

ach so, ok, danke euch. Hätte ich auch selber drauf kommen können. shame on me 🙂

Michelle Möller

Hast du das DLC nicht, kannst du nocht bis Lvl 25 hoch. Ab Lvl 21 kann man Waffen mit Power 301 -306 nutzen.

Vanasam

Wenn ich richtig auf reddit gelesen habe, hat Microsoft die Rückerstattungen für D2 ohne DLC eingestellt.
Info ohne gewähr 😀

XXStahlratteXX

Hast du mal nen Link?

Merlay

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 14 September 2017 habe ich das Spiel Destiny 2 aus Ihrem Hause erworben.

Es handelt sich hier um eine vollwertige Version im Wert von 70,-€

Mit einer Erweiterung vom 5.12.2017 mit dem Namen, Fluch des Osiris, werden jetzt die Prestige-Aktivitäten für Spieler, welche ,,nur‘‘ die Vollversion Destiny 2 und keinen DLC erworben haben abgeschafft.

Das Spiel kann ohne die besagte Erweiterung nicht wie vereinbart beendet werden.
PlayStation 4 Trophäen sind von diesem Prozess ebenfalls betroffen.

Da ich eine vollwertige Version, im Wert von 70,-€ von Ihnen gekauft habe, diese aber nicht mehr vollwertig nutzen kann, verlange ich mein Geld, zumindest aber eine Erstattung von Ihnen zurück.

Rechtliche Schritte behalte ich mir ausdrücklich vor.

Da ich meine Hochachtung vor Ihnen verloren habe, freundliche Grüße und eine schöne Weihnachtszeit.

MM

Guest

„Da ich eine vollwertige Version, im Wert von 70,-€ von Ihnen gekauft habe, diese aber nicht mehr vollwertig nutzen kann, verlange ich mein Geld, zumindest aber eine Erstattung von Ihnen zurück.“ und
„Rechtliche Schritte behalte ich mir ausdrücklich vor.“

– sry, aber „deutscher“ könnte dein Kommentar nicht sein, sofern es sich hierbei nicht um Ironie handelt. Also wenn das wirklich ernst gemeint ist und dieses Schreiben tatsächlich auch an Bungie adressiert ist, dann ist das schon mit Abstand das Blödeste, was ich hier seit Wochen gelesen habe.

McDuckX

Joa, also wenn das ernst gemeint ist, sollte ihn vielleicht jemand darauf hinweisen, dass er es an die falsche Stelle „geschickt“ hat. xD

Al-Dente

…. und er es in falscher sprache verfasst hat. aber ich denke es ist eher Ironie

McDuckX

Kommt dann noch dazu^^
Aber ich bin mir eh auch Sicher, dass es Ironie war!

Guest

Überleg mal: Ne Stunde Beratung beim Anwalt kostet locker mal an die ca. 100 Euro. Der will jetzt einen Prozess gegen ein Großunternehmen am anderen Ende Welt starten, nur um einen Teilbetrag von vielleicht 20-30 Euro als Erstattung zu erhalten. Ja nee, ist klar 😀 Also das muss jetzt schon wirklich Ironie sein….ich hoffe es zumindest…

McDuckX

Ja klar, wird schon Ironie sein.
Trotzdem ist es erschreckend „offiziel“ geschrieben, könnte in der Form wirklich raus!^^

angryfication

Hmmm, vielleicht mal nee Anfrage für eine Deckungszusage an die Rechtsschutzversicherung schicken!?! ????

XXStahlratteXX

Zusage hab ich schon. Mal schauen wie es sich entwickelt

angryfication

Echt jetzt?!? Na das wäre ja cool! ????

Merlay

Habe vor einer Stunde die Antwort bekommen das mir 30% des Kaufpreises erstattet werden. Besser als nichts… Lizenz ist allerdings somit auch erloschen.

XXStahlratteXX

Rechtschutz machts möglich.

Wenn Du ein ein Auto kaufst, und nach 4 Wochen kommt der Hersteller und sagt:

„Das Navi ist leider nur noch mit Aufpreis zu haben und daher bauen wir es aus.“

Dann kannst Du Dein Auto ja noch fahren aber nicht mehr so wie ursprünglich bestellt und bezahlt. Ich bin mir sicher das Du gute Chancen hast einen Teil deines Geld zurück zu bekommen, obwohl Du dich mit einem Multinationalen Großkonzern anlegen musst.
Beispiel: VW-Diesel-Abgas-Skandal.

Dagegen ist Activision/Bungie nur ein kleines Licht.

m4st3rchi3f

Ein Auto ist nur nicht wirklich vergleichbar mit Software, speziell einem Online-Spiel.

XXStahlratteXX

Ware ist Ware

m4st3rchi3f

Nein, eben nicht.
Schau dir z.B.mal an wie lange sich Gerichte schon allein mit mit Weiterverkauf von Software befassen.
Wenn es doch eine Ware wie jede andere wäre, würde das wohl kaum der Fall sein.

Guest

Nein, hast du nicht. Null Chancen.

XXStahlratteXX

Hast Du es schon probiert?

Guest

Hast du dir mal deine Rechte angeguckt? Das Spiel gehört nicht dir, auch wenn du es gekauft hast.

Pokefan220195

Eigentlich wollte ich mich zum Thema Destiny 2 nicht äußern, ich besitze es nicht mal, ich hab „nur“ Destiny 1 gespielt und das von Anfang an.
Und Bungie hatte dort 1:1 die gleiche Methode angewandt wie jetzt in Destiny 2, nur wenigstens etwas humaner, da die Leute ohne Dunkelheit Lauert oder Haus der Wölfe zumindest noch in der Lage waren die Gläserne Kammer sowohl auf Normal als auch Heroisch (oder Prestige wie es in D2 jetzt heißen würde) zu spielen.
Was Bungie hier abzieht ist für mich sogar schon Betrug, dazu hab ich auch eine sehr gute Metapher:

Es ist in etwa so, als würde ich mir für viel Geld einen Neuwagen holen und dazu noch ein paar Features wie Klimaanlage und eingebautes Bluetooth Radio dazu kaufen. Aber dann nach ein paar Wochen kann ich diese Features, für welche ich bezahlt habe, nicht mehr nutzen, weil mich der Hersteller dazu zwingen will, mir eine Massagefunktion für die Sitze zu kaufen. Mag sein das diese Funktion ganz nett ist, aber ich würde gerne auf das, was ich bezahlt habe, auch zugreifen können.

Schlussendlich muss ich sagen, dass ich eigentlich Mal vorhatte, mir Destiny 2 dann zu holen, wenn es zumindest an die Qualität von Destiny 1 rankommt (was vermutlich nie der Fall sein wird), aber nachdem Bungie den gleichen Mist wie mit den DLCs in Destiny 1 abzieht, dann will ich diesen Raffgierigen Proleten keinen Cent mehr in ihren geldgeilen Rachen schieben.

(Ja am Ende würde ich leicht ausfallend, tut mir leid, aber sowas schlägt mir echt auf den Magen)

PS: Leute, ich geb euch nen Tipp zum Abschluss:
Versucht Mal Warframe, ist ein Free2Play Spiel für den PC/PS4/Xbox One und macht irre viel Laune, auch wenn der Einstieg evtl holprig sein könnte. Aber mit nen bisschen Eingewöhnungszeit macht das Spiel richtig Spaß und bietet für 0€ mehr, als Destiny 2 für seine 60€ bietet 😉

j0jo1985

Bisher kommentierte ich eher weniger, lieber lese ich aufmerksam die interessanten Artikel und Kommentare aber bei dem Thema Warframe sträuben sich mir tatsächlich die Nackenhaare. Ich habe Warframe selber ausprobiert und finde, dass dies ein Game ist (gut gemacht – keine Frage), welches man mit Des2 so gut wie kein bisschen vergleichen kann. Mag sein, dass der ein oder andere auf beide Spieletypen steht aber für mich persönlich leider absolut keine (Ersatz-)Option, wenngleich Bungie z.Z. etwas unglücklich agiert. Nochmal: Warframe ist nicht ansatzweise mit Destiny zu vergleichen, meine Meinung. Stay peaceful 😀

Pokefan220195

Dieses Argument verstehe ich, aber ich wollte auch Warframe gar nicht mit Destiny vergleichen. Das einzige was ich vergleichen wollte ist der Umfang, welchen man bekommt.

j0jo1985

Ja korrekt, war jetzt bei deinem Kommentar auch nicht so ausgeprägt dargestellt (Destiny-Ersatz) aber in vielen anderen Kommentaren zu diesem Thema umso mehr 🙂 – du musstest jetzt zufälliger Weise dafür herhalten xD Ich hoffe ja, dass Anthem richtig steil geht – ist dann auch First Person wenn mich nicht alles täuscht.

Al-Dente

nope. ist 3-person 🙁

j0jo1985

Ahhhh nein stimmt, du hast recht 🙁

Pokefan220195

Ach alles gut. Immerhin bin ich ja kein hochbezahlter Videospieljournalist welcher schwere Spiele mit Dark Souls vergleicht, nur weil sie schwer sind…

Patrick Streich

anthem wird den hype glaube ich nicht gerecht, zumindest sollte man nicht alle hoffnungen darauf setzen. ea will auch nur geld sehen. irgendwann bekommt destiny 2 die kurve wie zu d1 und die heutige gesellschaft lässt sich dann schnell beeinflussen und hängen einfach zu sehr am spiel und kehren dann zurück.

DanteDeReaper

Ich frage mich ja wie man sein Geld zurück bekommen will, wenn man sich das Game als disc Version im Einzelhandel geholt hat. Soll man den dann erstmal anschreiben?

Bin mal gespannt wie Bungie darauf reagiert. Das da eine Reaktion kommen sollte, ist wohl klar. Tod schweigen geht ja schlecht.

Manuel

Jeder D 2-Anfänger ist hier auf einmal ein Experte.

Joe Banana

aber irgendwie doppelt gemoppelt oder? wenn man eh PL von 330 braucht und man ohne DLC ihn nicht erreichen kann (?), braucht man doch nicht den zusätzlichen check zu machen.. bis vllt 1% der spieler schafft doch eh kaum wer den mit PL 300

Manuel

Könntest dich ja von anderen durchziehen lassen.

Joe Banana

aber wozu wenn ich eh nix über 300 gedroppt kriege

Manuel

Ornamente, Embleme, Spaß, außerdem weiß ich nicht ob du wirklich nichts höheres bekommen würdest.
Bungie macht das nicht grundlos.

Joe Banana

warum bungie das macht kann ich dir sagen. fängt mit d an und endet mit ollars 😀

Manuel

so isses:)

PcMasterfreshdude

Die meisten die hier wieder motzen sind die die das Spiel eh nicht mehr spielen wollten und Bungie verteufeln.
Also pff mir echt egal ich fühl mich Pudelwohl mit dem DLC kauf.

Aber hey irgendwer macht bestimmt nen Klassik Server auf dann könnt ihr Meckerer alle Vanilla spielen was ihr ja nicht tut weil Destiny 2 ja so schlecht ist …….ein Teufelskreis ^^

Gh1

Viel Spaß noch. Freu mich für dich.
Scheinbar hast du mit D2 erst angefangen. Genieß die Zeit die dir das Spiel noch Freude macht!
Wirklich.

PcMasterfreshdude

Ne hab knapp 800 Stunden Destiny 1 gespielt und Dankeschön ich genieße es wirklich

Frystrike

Oh man wie kommt man nur auf solche Aussagen? Nur weil man D2 gerne spielt kann man D1 nicht gespielt haben? So jetzt zerstöre ich dein Weltbild. Ich spiele D2 gerne und habe D1 nahe an die 1000 Stunden gespielt und soll ich dir was sagen… Schande random rolls und strikes 50 mal für ne Waffe spielen fand ich totale rotze…

KingJohnny

Same here.

Manche denken wirklich das sie 90% der Meinung vertreten obwohl sie nur ein kleiner Teil sind

KingJohnny

Mir macht das DLC auch Mega Spaß …
Hab wieder ordentlich was zu tun und werde es genießen.
Hab bis jetzt auch erst 3 Missionen von Osiris gespielt.

Sieht alles super aus und macht Stimmung

PcMasterfreshdude

Bin jetzt an der Heroischen Mission dran ich mach die alleine is schon knackig find ich.
Das mit den Ornamenten find ich auch toll hat man was zu tun
aber gleich werd ich mir erst mal die Schmiede ansehn

KingJohnny

Ja hab mir gestern beim Titan und Jäger auch direkt ein Schmelztiegel Ornament auf das Zeichen und den Umgang gemacht. Kommt gut.

Werde mich morgen mal an die anderen Aufgaben machen nach vollenden der Story

Guest

Bin aktuell nicht der größte Freund von Destiny 2, aber bisher kann die Erweiterung mich abseits der Story gut unterhalten. Liegt aber daran, dass diesmal auch exotische Sachen bei sind, die mich eher ansprechen, als das, was in D2 Vanilla so dabei war. Irgendwie habe ich auch das Gefühl, dass die am loot auch etwas gedreht haben. Davor habe ich praktisch stündlich drei exo engramme bekommen, die sind bei mir nun deutlich seltener geworden! Also für 20 Euro finde ich das echt ok. Vielleicht empfinde ich das jetzt auch so, weil ich die letzten zwei Monate so gut wie gar nicht Destiny 2 angerührt habe. Also nach dark below habe ich mich auf jeden Fall schon heftig verarscht gefühlt. Das ist jetzt nicht mehr ganz so schlimm. Ist halt nur mega schade, dass die Story rund um Osiris so mega flach bleibt.

Kevin

Wie deine haha

Compadre

Och Kevin…

McDuckX

Troll…..troll dich!

KingK

Auf Nimmerwiedersehen Bungie^^

Compadre

Und ich habs denen letzte Woche echt abgenommen, dass ihnen etwas an der Community liegt und sie einige Probleme echt angehen wollen. Im Nachhinein kann ich irgendwie nur selbst über mich lachen. 😀

KingK

Ich hab den Glauben schon vor Wochen verloren. Es wird nicht besser werden. Und selbst wenn: warum musste es erst so schlimm werden?
Alles unverständlich für mich…

John Wayne Cleaver

Wir sind zum Glück Menschen die dann andere Spiele/Beschäftigungen finden. Bei einigen hier hat man leider echt das Gefühl ihre Welt besteht nur aus Destiny und so langsam sehen sie wie diese untergeht.

Compadre

Zwischen Oktober 2014 (konnte aufgrund von Prüfungen erst einen Monat später einsteigen) und ca. Februar/März 2016 (als TTK abflachte) bestand meine Gaming Welt tatsächlich nur aus Destiny. Hab mal nen Singleplayertitel nebenher gespielt, wenn ein guter rausgekommen ist. Mal Division ein paar Wochen, das zweifelfrei ein gutes Spiel ist, aber die Entwickler Zeit brauchten. Im Prinzip war aber immer Destiny meine Gaming Welt. Und weißte warum? Weil das Spiel in diesem Zeitraum zwischen Ende 2014 und Anfang 2016 einfach hammergeil war und Laune gemacht hat. Ohne mich oder „uns“ Core Gamer über einen anderen Gamer stellen zu wollen, behaupte ich, dass Destiny durchaus zu dem Destiny wurde, weil es eine Destiny verrückte Community hatte.

Das Destiny, das man nun kennt, hat mit diesem Spiel von damals kaum noch etwas gemeinsam. Und der Umgang Bungies mit der Community setzt dem ganzen langsam eine Krone auf. Ich bin ehrlich gesagt etwas verwundert, erstaunt und zum Teil erschrocken, wie es nach dieser Meldung heute immer noch Leute gibt, die das runterspielen oder das Spiel, bzw. den Entwickler/Publisher, noch immer verteidigen. Natürlich jedem das seine, aber das Leute wie KingK und wer auch sonst noch alles hier ist von damals, Frust auf Bungie schieben, ist nur allzu verständlich. Und das hat nichts damit zu tun, weil sie sonst keine Beschäftigung in ihrem Leben haben.

KingK

So ist es. Ich hab D1 damals immer gegen die hater verteidigt, aber da gab es auch noch viel zu verteidigen. Etwas anderes zu spielen konnte ich mir da nie vorstellen.
Dieses Problem besteht nun nicht mehr^^

Andi

Ehrlich gesagt verstehe ich die ganze Aufregung nicht so richtig. Wenn man D2 ohne DLC zocken will, weil es einem offensichtlich gefällt, dann kauft man doch auch den DLC!? Und wenn nicht, dann ist´s doch eh egal – also wo liegt da jetzt das Problem? Wirklich betreffen würde das ja nur eine „Randgruppe“ an Spielern, die sehr langsam spielt und deshalb noch nicht fertig ist – und die das Spiel gut genug findet um es zu Ende spielen zu wollen, aber nicht gut genug um sich den DLC zu kaufen – aber jetzt mal ehrlich, auf alle kann man nun auch nicht Rücksicht nehmen, oder?

Gh1

Soll das eine Art Trollbeitrag sein?

Andi

Nein, mir erscheint es nur unlogisch das Leute die das Spiel gut finden und demzufolge spielen wollen sich nicht den DLC holen und umgekehrt dass Leute die das Spiel nicht gut finden und sich deswegen nicht den DLC kaufen ein Problem damit haben das sie in dem Spiel was sie schlecht finden nicht mehr Zugang zu allen Aktivitäten haben… das ist doch paradox oder nicht!??

kriZzPi

Ganz einfach Spieler haben für Inhalte wie die shotgun nightfall bereits gezahlt und werden nun aus ihnen ausgeschlossen

Andi

Also aus Prinzip meinst Du, ist das der tiefere Sinn dahinter? Ich meine die Shotgun zu haben ist doch auch überflüssig, wenn man nicht mehr damit spielt. Und wenn man echt Spaß daran hat… kauft man dann nicht den DLC? Bleibt irgendwie unlogisch oder?

Knoggi

Ist das eigentlich dein Ernst? Es geht doch ums Priznip, das ich einmal für das Spiel bezahlt habe, mit all seinen Modi und dies jetzt nicht mehr kann. Dies grenz definitiv an Betrug und ist eine Unverschämtheit. Und nur zu sagen, es sei egal, weil man das Spiel nicht mehr spielt ist doch die beschränkteste Aussage, die ich je gehört habe.

Andi

Wenn ich Deinen Beitrag so lese bin ich ziemlich sicher, dass Du jeden Tag einen ganzen Haufen beschränkteres Zeug hörst – bekommst halt nur nicht so mit 😉

28 noobslater

Interessant… beim Erwerb eines Games bekommst du „nur“ die Lizenz zum spielen und kaufst dir nicht den Inhalt des Games. Das gleiche gilt für alle zusätzlichen Inhalte jeglicher Art und Weise, man bekommt immer nur die Lizenz zur Nutzung dieser Sachen…

Vanasam

Das mit der Lizenz lasse ich jetzt mal so stehen, weil ich es nicht besser weiss.

Aber Fakt ist doch, dass mit den Dingen die gestrichen worden sind auch geworben wurde? Wenn diese jetzt nicht mehr verfügbar sind hätte man doch einen Hinweis geben müssen, dass der Inhalt zeitlich begrenzt ist? Ansonsten ist es doch eine Art Täuschung. Man kauft das Spiel für recht viel Geld, hat sich vorher informiert und dann passieren solche Einschnitte.

Sogar wenn das alles Legal wäre, Kundenfreundlich ist es auf garkeinen Fall und zeugt nicht unbedingt von Fingerspitzengefühl

28 noobslater

Ob bungie mit den Modi und Waffen so explizit geworben hat weiß ich nicht, falls nicht ist es legitim wenn sie Content „verlegen“.
Bitte nicht falsch verstehen ich verteidige keinesfalls Bungie oder Destiny 2, jedoch werden die sich da schon rechtlich abgesichert haben.
Spiele selber kein Destiny 2, nach Destiny 1 wollte ich erstmal abwarten und es war eine gute Entscheidung. Hätte nicht gedacht das 2mal die gleiche Nummer abgezogen wird und dann noch schlechter… es ist halt eine verdammte Dreistigkeit. Aber Bungie/Activision sind ja nicht die einzigen die neue Sachen ausprobieren und etablieren wollen…

Vanasam

Da gebe ich dir Recht, sie werden sich da schon abgesichert haben, dafür steckt zuviel dahinter.

Es kann ja alles so sein. Sprich das was du mit der Lizenz angesprochen hast, das mit dem Content „verlegen“ und das alles rechtlich abgesichert ist.

Aber aus Reputationssicht kann ich diese Entscheidungen halt absolut nicht nachvollziehen. Die Leute meiden doch demnächst Titel/DLC’s von Bungie? Das ist doch nicht Kundenorientiert.

Aber nochmal, ich verstehe was du meinst, und du hast auch Recht.

Frystrike

Theoretisch behält sich Bungie/Activision in der EULA vor, den Inhalt beliebig zu ändern. Du besitzt eine Lizenz nicht aber den Inhalt des Spiels welchen Bungie zur Verfügung stellt… (soll nicht heißen, dass ich das gut finde, sondern möchte das nur angemerkt haben, dass das THEORETISCH ihr gutes Recht ist)

kriZzPi

Ja das is ja das Problem das herrscht natürlich geht so was aus moralische gründen nicht und ist betrug aber weil Firmen clever sind und Politiker käuflich gibt es schwammige Grauzonen indessen einer machen kann was er will ..Leider sind die Spieler nicht gewillt bungie für solches Verhalten zu bestrafen ich habe bereits vor den dlc gesagt das so kommen wird. Es war bereits in d1 so das die meisten Playlists nicht zugreifbar wären und damit einem der Spiel spass limitiert wird.

Und auch damals haben viele dieses Verhalten kritisiert aber bugie zeigt Spieler einen riesigen Mittelfinger ..unterstützt von Sony und activision die den Mittelfingermobey schon seit jahren durchziehen

Gh1

Gibt auch Leute die sich nicht alles leisten können.

Ärgerlich ist auch dass D2 ein AAA Vollpreis Artikel ist, der kurz nach Release gleich ein DLC herausbringen mit ner recht kurzen lauen Story …. dann wird noch etwas aus dem Spiel genommen wenn du nicht weiterinvestierst.

Gibt auch Leute die sich Platin holen wollten und nun nochmals dafür zahlen sollen? Evtl. auch Leute die das DLC nicht kaufen wollen.

Bungie Activi$sion wird wieder nix lernen und auf die Community wird geschissen.

Schlussendlich gehts denen NUR um die Kohle.

Nero

Ich war heute morgen noch echt der Meinung, die Community wird gemeinsam einer Meinung sein, bei so einer Meldung. Aber das dann doch so viele Leute gut und gerne Bungie die Kohle in den Rachen stopfen hätte ich nicht gedacht.

Manuel

Viele haben ein Problem damit selbsständig zu denken und daraus auch noch die richtigen Schlüsse zu ziehen. Es überfordert sie und dann hören sie mittendrin einfach auf.
Aber wenn sie es schon mal soweit geschafft haben, wollen sie es natürlich auch niederschreiben und uns mitteilen.

Ron

Also vorweg Bungie nimmt keinen Content weg, es ist eine Modifikation eines bestehenden Content um es schwieriger zu machen.Und jetzt zum eigentlichen Punkt. Was hat Bungie mit D2 verkauft… ein Spiel bei dem der Spieler seinen Charakter bis Level 20 spielen kann und ein Powerlevel von 305 erreicht. Das hat Bungie gehalten. So DLC1 was seit Beginn von D2 angekündigt für Winter 2017, verkauft dir jetzt die Möglichkeit deine Charakter auf Level 25 zu bringen was natürlich dazu führt das dein Powerlevel auch steigt, ansonsten hätte es ja kein Sinn. Und wahrscheinlich wird dir DLC2 verkaufen deine Charakter bis Level 30 zu leveln mit Powerlevel Erhöhung für Frühling 2018 angekündigt 😉 So und jetzt sag mir was WoW verkauft?

hCxFu.Dennis

Artikel vergessen zu Lesen? 😀

Ron

Wieso? Hab ich was übersehen?

Frystrike

Ja vermutlich alles…

Dein Satz:

so vorweg Bungie nimmt keinen Content weg, es ist eine Modifikation eines bestehenden Content um es schwieriger zu machen.

Ist schlichtweg falsch. (habe ich auch erst anders verstanden) Wenn du kein DLC hast kannst du KEINEN prestige Modus spielen, das war vorher mit der Vanilla Version aber möglich. Also hat Bungie Content weggenommen…

Compadre

Natürlich nehmen sie Content weg, den du bezahlt hast. Mag sein, dass das mittlerweile „gängig“ ist und man sich darüber nicht beschweren muss, aber nach gerade mal 6 Wochen den PC Spielern schon sämtliche Prestige Inhalte zu streichen, ist schon krass meiner Ansicht nach.

Zum restlichen Kommentar: Bungie hat in seinen Werbeaktionen ein anderes Spiel verkauft. Denkst du, die PC Community hätte sich auf diesen Unsinn eingelassen, wäre ihnen bekannt gewesen, dass sie nach 6 Wochen die Wahl haben zwischen „aufhören“ und „20 Euro nach pumpen“? Schau mal bei TESO, wie man das auch anders lösen kann. Habe dort keinen einzigen DLC, kann aber trotzdem Max Level werden und weiterhin alle Verliese und Raids spielen, die im Grundspiel enthalten sind. Wenn ein Entwickler will, findet er dafür sicher eine andere Lösung, als Spieler bereits nach 6 Wochen aus Aktivitäten auszuschließen, wohlbemerkt bei einem Vollpreistitel.

Knechtmich

„Vollpreistitel“ ist das gesuchte Wort…

Die beiden DLC´s hätten besser im „Vollpreistitel“ sein sollen,dann würde es jetzt auch kein geschrei geben… Aber gut,so ist es nun…

KingK

Man hätte doch einfach Prestige Aktivitäten für Vanilla auf 305 lassen können. Die im DLC dann separat auf 330 inklusive der neuen items natürlich. Ist das nicht plausibel?

Ron

Plausibel schon. Machbar vielleicht auch, wenn es Vanilla wäre. Doch das ist es nicht, was man anhand der Patches sieht. Wenn ein Patch rauskommt ist er für Destiny 2 plus DLC ob du den DLC nun hast oder nicht

KingK

Stimmt so nicht. Waffenbalance und Fixes gelten auch für Vanilla.

Aycan Türkman

Ja da hast du recht du hast das System gut erkannt die ganzen anderen Neider erkennen es nicht aber du könntest es auf den Punkt bringen gebe dir Respekt
Ps DESTINY ZWEI ROCKT HERBST

André Wettinger

Also bitte, du willst jetzt nicht wircklich WoW obwohl es auch nicht mehr Vanila ist aber selbst das heutige mit Destiny 2 vergleichen??
Mach das nicht, böses Foul.

Ron

Wieso nicht? In Sachen Addons bzw. DLC sind sie recht identisch. Der einzige Unterschied ist der Faktor Zeit. Bungie hat halt keine 2 Jahre Zeit mit dem nächsten Content^^ Obwohl es bei WoW auch Leute geben sollen die nach 2 Monaten schon hoffen das Blizzard das nächste Addon raushaut.

Knechtmich

Alles gut…
Dann hätte Bungie besser sagen sollen wir brauchen alle drei Monate nen 10ner damit es weiter geht… oder alle drei Monate kommt nen „DLC“ für nen 10ner,und den braucht man zwingend um weiter zu kommen…

Für mehr Token 😉
Ich finde Destiny so geil… Ich feier ab…

Tom Warchhold

Naja durch die Aktion trennt Bungie hoffentlich die „Spreu vom Weizen“. Dieses gejammere hier ist ja kaum zu ertragen xD. Geht doch bitte COD oder Counterstrike spielen, wenn es euch nicht passt. D2 Season 1 ist vorbei. Punkt aus Ende!

Destiny Man

„Die Spreu vom Weizen“
Aha..

André Wettinger

Du bist die Zielgruppe die Bungie sucht. ????????

Enternal-Spirit

Ja! Ich spiele Destiny gern.

Frystrike

Gern spielen ist ja auch in Ordnung, das tue ich auch 🙂 Aber man muss nicht alles gut finden ^^

Tom Warchhold

Das ist richtig. Schade das z.b. die Zufallsrolls weggefallen sind.. Aber ich denke in Zukunft wird Bungie einiges nachliefern. Haben Sie ja schon angekündigt.

Vanasam

Im ankündigen ist Bungie Weltmeister… im Versprechen halten eher Kreisliga

André Wettinger

Hat doch nichts mit gern oder ungern zu tun. Es geht hier um Einschnitte im vorhanden Game 6 Wochen nach PC Rel. Viele begreIfen das hier wohl nicht. Es werden hier Grenzen ausgelotet.
Das macht mein kleiner momentan auch. Der Unterschied ist nur, der ist 3 Jahre.

Frystrike

Sarkasmus *hüstel Destiny ist auch 3 Jahre *hüstel, Zusammenhang`? ^^

André Wettinger

????????????

Manuel

Destiny auch:)

Edit: sehe eben, dass Ribo schon den gleichen Gedanken hatte:)

Guest

Man, dabei habe ich doch in cod Prestige erreicht, wollte wieder bisschen d2 spielen und werde hier vertrieben 🙁
😉

Andreas Fincke

Weisheiten, die ich heute gelernt habe.
Zitat Tom Richter:
,, verstehe das Problem nicht. Kannst dir das dlc doch kaufen.“

Oder der Klassiker hier:

,,wer sich dieses kleine Addon für 20€ nicht leisten kann und hier herumeckert, sollte mal eher an einer anderen Stelle seines Lebens was ändern.“

😀 😀

Frystrike

Ja nimm dir das mal zu Herzen…

Andreas Fincke

Bin in mich gegangen, hab mein Leben nochmal komplett reflektiert, und hab mir gedacht:
,,jo, gestern das dlc geladen und hab irgendwie jetzt schon kein Bock mehr“ 🙁 😀

Frystrike

hm und wie fühlst du dich dann dabei? (wurde hier gestern mal gefragt ob ich den auch noch Psychologe wäre, versuche mich da jetzt mal)

Guest

Das letzte Zitat ist mir auch ins Auge gesprungen 😀 Ist ungefähr genauso wertvoll, wie ein Vergleich zwischen Kino und DLC. Kosten ja schließlich beide das Selbe.

Knechtmich

„Die Leute regen sich auf, weil man sie hier gezielt zum Kauf zwingen will und das geht nicht“

Genau das ist es…
Und dazu kommt noch,das es eine Frechheit ist,so eine „Mini-Erweiterung“ als „Kostenpflichtigen DLC“ zu verkaufen…!!!

Und in einen Seasonpass gehört das auch nicht rein…

Das ist nur Geldmacherei,“schneiden“ wir mal schnell vom Hauptspiel ab,und gut…
Das gleiche dann nochmal nächstes Jahr zu Ostern…

Und zum Herbst 2018 kommt dann wieder was,wo man min.30€ für zahlen darf…
Da kommt dann Gefängniss der Token,… „Befreie Sie alle“…

Naja,was solls,habe die Deluxe Version gekauft,da war der Seasonpass mit dabei,also kann ich es auch zocken… So lange es noch geht…

Ich werde kein PS4 Spiel mehr vorbestellen,und schon garnichts mehr mit Seasonpass zusammen,das hat nichts mit Bungie / Destiny zu tun ! Ist ja mitlerweile überall das gleiche !

Henry Wirth

Ich versteh das ganze Drama teilweise nicht. 16% der Spieler ham laut xbox achievment den normalen raid abgeschlossen und warscheins sehr viel weniger den Prestige da der eben bock schwer ist. Die Leute die Prestige schaffen weil sie gut genug spielen können dafür sind zum Großteil eh eingefleischte destiny Fans die sich so oder so den seasonpass gekauft haben.
Natürlich wäre es erstrebenswert und besser wenn dlc nicht Käufer trotzdem den Prestige spielen könnten allerdings wäre der dann ja für alle immer noch 300. Und dann frag ich mich ob der Prestige damit für mich nicht mehr wirklich existent wäre da er dann nunmal viel zu einfach wäre und die Bezeichnung nicht mehr verdient hätte. Damit ham dann die dlc nicht Käufer einen Prestige die 335er vom dlc aber quasi nicht mehr.
Destiny ist ein Spiel und das muss jedem spätestens nach D1 mit 4 expansions klar sein dass davon lebt dass es ausgebaut wird und der Reiz darin liegt diesen Weg mitzugehen. Jedem dem das nicht gefällt jährlich Geld für expansions hinzulegen sollte sich fragen ob er sich überhaupt das Grundspiel kaufen sollte und sich für Spiele die so ein Service Modell vertreten überhaupt interessiert.

Knechtmich

Dafür zahlen,ist kein Problem…

Aber nicht nach so kurzer Zeit,bzw das als „Seasonpass Erweiterung“ zu verkaufen… Das doch nen Witz…

Dann hätten Bungie auch gleich sagen können,gib mir 60€ fürs Spiel…
Und ab dem drittem Monat 10€ pro Monat… sonst gehts nicht weiter !

Dafür kommt jeden Monat was… ok… warum nicht… wenns paßt…

Manuel

BTW: Du kannst den Erfolg auch mit der Prestige-Dämmerung erreichen. Ist nicht schwer. Geht aber nun auch nicht mehr.

Es geht bei der ganzen Angelegenheit nicht ums Geld, sondern darum was für ein Spiel Bungie abgeliefert hat.
Kein eingefleischter Fan kann damit zufrieden sein. Und da ist so eine DLC-Politik nur ein weiterer Punkt der die Entäuschung immer weiter schürt.
Es zeigt, dass Bungie die Spieler welche zwar noch D2 spielen, aber nicht bereit sind noch mehr Geld zu verschleudern ehe es nicht besser wird, dazu zwingen will das DLC zu kaufen.

Bungie hat einfach keinen Character! Die haben sich mit allem dem Geld und Activision untergeordnet.

The hocitR

Die andere Frage ist halt wer den Raid oder die Dämmerung auf Prestige mit PL 330 noch schaffen würde wenn man selbst nur PL 305 ist…

Chris Brunner

Als ich hier vor zwei Jahren mich über das selbe Problem bei TTK aufgeregt hab, erntete ich nur spott. Ich solle mich nicht so anstellen. Ich hab immer was worüber ich mich aufregen würde und es sei doch vollkommen legitim. Wer das DLC nicht kauft ist ja sowieso dumm.
Und jetzt der Witz: Die selben Leute von denen ich spott erntete, beschweren sich heute über fast 1:1 das selbe Problem. Nur das mit der Trophäe ist neu, aber seien wir ehrlich: Das ist hier nicht das Hauptproblem. Die Leute regen sich auf, weil man hier gezielt zum Kauf zwingen will und das geht nicht. Vor allem nach dem was alles schon war… 😀
Das DLC ist ja auch echt ein Witz. So viel aus D1 recycelt…

BruderKermel

Bruder … von mir erntest du Respekt und Ruhm… FÜR DIE HORDE

Loki

for teh Hord!!!!!

Cryptic Dawn

Hab mit dem battle-net Support geschrieben, die Meinen sie können keine Teilerstattung oder Erstattung genehmigen. Ich soll Bungie kontaktieren, aber ich habe nur das dämliche hilfeforum zum kontaktieren gefunden… kennt einer noch ne andere Möglichkeit?

PS: wenn die mir ein teil vom Spiel nehmen, will ich mindestens ein Teil von meinem Geld

Scardust

Das hatte mich damals bei D1 schon angekotzt. Da musste man z.B. auch Dämmerung aussetzen, weil man den Strike der dran was wegen fehlendem DLC nicht betreten konnte.

Ich war davon nicht betroffen, jedoch ist das eine absolute Sauerei. Und jetzt kann man nichtmal die Platin holen (hab sie zwar schon) aber sowas geht nicht, daher finde ich es gut das hier Geld erstattet wird.

Dazu, war ja erst letztens ein Statement über „gierige Trottel usw.“… tja Bungie, sehr gut gemacht. Total bescheuert der Laden.

v AmNesiA v

Jawoll, das Tokensystem hat jetzt sogar Einzug in die Werbung hier auf der Seite gefunden.
Häh? 😉
Das kann kein Zufall sein: https://uploads.disquscdn.c

Scardust

Dieses Werbefenster geht mir sowas auf den Zeiger, da denk ich immer „bloß richtig lesen damit du nicht hochscrollen musst und das dämliche Ding wieder kommt“.

Frau Holger

Du sollst nicht meckern sei froh das die Seite kostenlos Ist echt diese Kinder von heute gehen mir tierisch auf den Zeiger können nix und über alles meckern

Scardust

Sag mal wie ignorant kann man den sein? Zuerst einmal registriere dich vernünftig, dann kann man dich auch blocken ohne so einen Mist von dir in Zukunft zu lesen. Das Werbung notwendig ist weiß ich, bin nämlich schon sehr lange kein „Kind“ mehr, Werbung muss allerdings nicht 50% von Handy einnehmen. Das dies auch dezenter geht beweist die Desktop Variante.

Nicht alle Menschen sind gleich Kinder nur weil sie „konstruktive Kritik“ äußern. Du solltest dein Art und Weise wie du darauf reagierst überdenken. Liefer mir lieber ein sachliches Argument warum gerade diese Werbung, nicht nervig sein soll. Wenn man keins hat oder findet, dann die „Kinder“-Keule schwingen. Ist ja lächerlich.

hCxFu.Dennis

Ist auch kein Zufall. Google ist ne Daten Krake und ermittelt anhand deines Surf Verhalten die passende Werbung

v AmNesiA v

Ist mir schon klar.
Aber ich habe noch nie den Begriff Token manuell in meinen Browser eingegeben oder nach Tokens gegoogelt oder so was.
Hat dann wahrscheinlich eher hier mit der Seite hier zu tun, da hier ja ständig von Tokens geschrieben wird oder so was. Außer in den Artikel hier habe ich mit Tokens nix am Hut. 😉

hCxFu.Dennis

Jip und dann kommen solch Irre Werbungen raus. Ich gehe mal davon aus das es sich um ein Kredit handelt. Bankex, könnte nahe liegen. Vorallem mit dem Kontext der Destiny Token.

Cerberus

Bei mir macht sich wirklich nur noch Ratlosigkeit breit.
Bungie kommt mir vor wie einer der inmitten eines Waldbrandes wohnt und anstatt
das Haus zu bewässern zündet er es gleich selber an.

Ich denke langsam bei Bungie arbeiten nur lauter Masochisten.

Jeeryoh

Traurig was hier für Kommentare vom stapel gelassen werden, viele kappieren einfach nicht, das man für was bezahlt hat, das jetzt entfernt wurde. Man hätte einfach die 330 Prestige ran hängen können für Dlc Käufer und fertig. Ne da wird den nicht Käufern, weil das auch viele sind die mittlerweile durchschaut haben was bungie für ein saftladen geworden ist, das Dlc regelrecht aufgezwungen, ( ihr kauft das sonst könnt ihr nichts mehr aus dem Hauptspiel spielen ).Schade das es da noch zu viel blinde gibt, die mit eiserner Macht bungies betrügerisches vorhaben schön reden. Hoffe bungie findet mit Destiny 2 sein Untergang. Wenn man sein Geld zurück bekommen kann dann macht das, denn es gibt nix zu verschenken, Bungie/Aktivision verschenken auch nichts.

ElFranco

„…ließ uns wie gierige Trottel aussehen”
http://mein-mmo.de/destiny-

Da wären wir wieder!!

Skyline1212

Ich frage mich ob wirklich Bungie das Problem ist, die haben die Halo spiele gemacht (bis und mit Reach) und die waren alle super als können die ja eigentlich nicht das Problem sein, aber was Activision da macht ist wirklich nicht zumutbar, warum kann man uns nicht einfach spielen lassen, ich habe den DLC gekriegt da ich die Spiele auf der One und dem PC vorbestellt habe………naja jetzt kommt wohl ESO, PoGo, Division und Forza 7 zum Zug, Xenoblade 2 dann zu Weinachten 🙂
OT wer spielt FF14??? Ich liebe FF (alle durchgespielt bis und mit 15)…aber zu FF14 bin ich nie gekommen… ist es empfehlenswert?

Anton Huber

V1Interactive
Kleines Gaming Studio zu dem neuerdings auch ehemalige „D2 Mitarbeiter“ gehören.
Könnte mir vorstellen das die Führung bei Bungie nicht richtig „führen“ kann.

Tom Warchhold

Das Problem sind die dreisten Spieler

Longard

Die Spieler sind schuld. Aber natürlich..

Kairy90

Finde FF XIV ziemlich geil, hab nachdem bei Destiny 2 für mich die Luft raus war wieder angefangen. Wenn man von neu anfängt hat man sehr viel Story vor sich, die mMn allerdinge echt gut ist. Falls sie einen nicht interessiert und man sich nur durchklickt hat man nach der Hauptstory beim Inhalt der Contentpatches echt ein Problem, da man die Inhalte auch durchzocken muss um an die Inhalte der Erweiterung zu kommen. Da diese Abschnitte nicht fürs lvln vorgesehen sind, da mit den Contentpatches kein neues Maxlvl kam, hat man da nur Story und kriegt kaum EP. Ist sehr nervig wenn man auf die Story scheißt ????
Das kann man nur durch Geld umgehen, man kann sich da so Booster kaufen, einen Lvl-Skip und einen Story-Skip um bei Stormblood einzusteigen, kosten dann jeweils 20 € glaub ich.

Skyline1212

Cool ich denke FF14 werde ich mir auch holen passt zu meinen Ferien 🙂 danke dir 🙂 und Logo wird die Story gespielt 🙂

Kairy90

Also ich fands geil, hab nochmal von neu angefangen weils dann doch paar Jahre her war, predestiny halt???? Also wenn du auf FF und MMOs stehst kann ich dir das nur empfehlen???? Also Ferien reichen da nicht xD Hab am 13.
10. angefangen und hab ziemlich gesuchtet und bin mitte November bei Stromblood angekommen ????

DonFistos

Hey Leute habe grade bei psn angerufen und habe das Game auch zurückgeben können ???????? taugt

PalimPalim

echt jetzt? also wenn ich es digital gekauft habe? bekomme ich ne Gutschrift auf mein psn account?

DonFistos

Genau so sieht es aus

Waldemar Pollak

Wenn das mal kein Wunschdenken ist. Habe mir damals auf der PS3 BF4 gekauft und es später für einen Aufpreis von 10 Euro auf der PS4 installiert. Habe es dann irgendwann gelöscht, da die Festplatte voll war. Dann wollte ich es wieder installieren und es war nicht möglich. Kurz mal bei Sony angerufen und die haben mir keine Gutschrift erteilt. Nein, sie können sich das Spiel ja noch mal kaufen. Einfach nur frech…
und da ging es um 5 Euro ????

MC Bogy

Hab grad nen DJ angerufen, er hat aufgelegt.

Waldemar Pollak

Ich habe es einfach verkauft und muss mich daher über so etwas auch nicht mehr aufregen. Ich würde sagen alles richtig gemacht.

Pulverblitz

Dem kann ich so zustimmen, für um die 50€ gekauft, fix die Platin geholt und bei Ebay für über 30€ versägt. Aber es ist schon genüsslich mit zu lesen 😀 Für mich zusammen mit Halo 5 die Enttäuschung des Jahrzehnts!

Jan Herbst

Jetzt regt euch Mal nicht so auf wer Destiny spielt und kein Casual Spieler ist holt sich eh das DLC und Casual kommen eh net so weit also wenn jukts. Regt euch lieber über wichtige Themen wie Armut und Krankheit auf.

Tom Warchhold

so true!

Jeeryoh

Ich hab seit destiny 1 jahr 1 gespielt mit allen dlc und destiny 2, nur für destiny 2 bin ich froh keine dlc gekauft zu haben, ich lasse mir kein dlc aufzwingen, um meine Trophäe aus dem Hauptspiel, wofür der vollpreis bezahlt wurde zu bekommen. Und ich werde ganz sicher kein Geld mehr an Bungie verschwenden und wenn ich mein Geld zurück bekommen kann, mache ich das. Das ist kein Casual das ist Weisheit

Jan Herbst

Hättest du deine Weisheit benutz hättest du alle Trophäen haben können ohne DLC. Und niemand zwingt dich denn DLC zu kaufen.

Jeeryoh

Du verstehst den sinn nicht, aber sowas wie dich braucht Bungie halt auch.

Jan Herbst

Ich verstehe ganz gut denn sinn von Leuten die ohne Argumente haten. Das einzige was man Bungie vorwerfen kann ist das mit dem Prestige. Leute die hier kommentieren haben ein allgemeines Problem mit Destiny 2 und schieben denn DLC jetzt als Vorwand vor um zu haten.

Sven Gunther

Da hast du recht aber er wird es bald auch mal merken;-)

dh

Was Bungie da abzieht macht mich krank und wenn ich mir alles aus dem Eververse holen will bin ich arm.

Jan Herbst

Krank wirst du durch Bungie ganz bestimmt nicht.Und wenn du alles aus dem Everversum haben möchtest bist du lediglich arm an Zeit (oder hast zuviel Zeit ) .Das schöne ist ja du musst NICHT kaufen sondern kannst es dir erspielen.

Longard

Das Problem ist unter anderen das der DLC Scheiße ist und gerade auch die Core Gamer darüber nur lachen können.

Jan Herbst

Bin core Gamer und freue mich über denn Content er bietet viele neue Anreize und denn vollen DLC kannst du eh erst ab dem 12.12 spielen also ist es noch zu früh zu sagen der DLC ist ….. .

Scardust

Wieso soll man den erst am 12.12. im vollem Umfang spielen können?

Jan Herbst

Weil dort der nach Patch kommt wo weitere Systeme eingepflegt werden. Bungie hat den DLC in zwei Patches geteilt.

Scardust

Ja halt Stop. Der Patch hat ja mit CoO nichts zu tun. Da wird nur noch mehr hinzugefügt aber CoO kannst ab Freitag, wenn der RaidTeil aufmacht vollständig genießen.

Jan Herbst

Richtig also kann noch niemand denn DLC voll bewerten. Vllt Haut der Raid ja alle voll um.

Christian

Kurze Frage zum Raid, ich habe gelesen das durch die DLC nur ein weiterer Abschnitt hinzugefügt wurde. Klingt für mich so als würde nur eine weitere Phase dazukommen und kein eigenständiger Raid?!

Jan Herbst

Es ist ein eigenständiger Raid nur im gleichen Gebiet.

Alexhunter

Wird aber nicht mal von Bungie selbst als „eigenständiger Raid“ bezeichnet, sondern nur Raid Trakt (soll ja auch kürzer sein….Wobei der normale Leviathan Raid schon sehr kurz ist)

Frystrike

Es ist kein eigenständiger Raid sonder ein neuer „Flügel“…

KarateAndy

So spricht kein „Core Gamer“ ..

Jan Herbst

Aha ab wann ist man Core Gamer ? Was zeichnet ein Core Gamer aus ?

KarateAndy

Sag du es mir, du hast dich ein paar Posts weiter oben als ebenjenen bezeichnet..

Jan Herbst

Ja weil ich mich ab fast 300 Stunden als Core Gamer bezeichne

Anton Huber

Einspruch!

Frystrike

300 Stunden Destiny allgemein? Die Core Gamer von denen hier gesprochen wird sind Destiny 1 Spieler welche 1000 Stunden +++++ im Destiny Unversum verbracht haben.

Chris

Nur zum Vergleich: ich habe in D1 gesamt 2109 Spielstunden verbracht, in D2 genau 91 Stunden und das Spiel seit gut 2 Monaten nicht mehr angerührt.

Ich bilde mir ein, die mannigfaltigen Probleme von D2 beurteilen zu können, will damit aber niemanden auf den Sack gehen, da es sowieso nichts bringt.

Hier sagt einer : die Spieler sind schuld. Nun, so ganz unrecht hat er damit leider nicht. Davon abgesehen, nichts ist unzuverlässiger als das Verhalten von Zockern, sie sind großteils wie Junkies ohne Frontallappen und meinen die Weisheit mit Löffel gefressen zu haben. Schwarmintelligenz einer Amöbe ????

huntersyard

wo kann man das jetzt nachschauen..hatte über 2500 h in destiny 1,da konnte man es schön im app sehen,aber jetzt ,nur pve std.bei destinytracker..?
oder wo finde ich die gesamtspielzeit?

Chris
huntersyard

thx

Manuel

ist ja süß:)

PILLE19700

Ich bin so aufgeregt! Das wollte ich schon immer wissen … hab mich nur nicht getraut zu fragen.

Scardust

Ich bezweifle eine solche Entwicklung, aber ich lass mich überraschen. Bisher konnte ich noch gar nicht zocken, erst am Samstag. Abwarten und Tee trinken. Ich bin gespannt was mich generell erwartet und mir sicher, irgendwie werde ich schon unterhalten werden. Es gibt was zu tun, sammeln usw.

Sven Gunther

Ich bin Destiny Tag 1 Gamer und die Leute hier haben Recht.Das DLC ist ein Riesen Haufen Sch…..! Nicht einen einzigen € Wert.D2 von Platte gelöscht und erledigt für mich…

Manuel

Klar Coregamer^^
Und kannst nicht mal einen Patch von einem DLC unterscheiden:)

chevio

Musst den Playsattion Support anrufen. Sag Bescheid, obs geklappt hat.

MLGeeZuZ

Zitat: „Damit hat wohl niemand gerechnet: Die Prestige-Aktivitäten in Destiny 2 sind ohne den Erwerb der neuen Erweiterung Fluch des Osiris nicht mehr spielbar.“

Wundert das echt jemanden? xd War doch in D1 oft genug so dass Content aus dem vorherigen Spiel mit dem DLC entfernt wurde

Finde es allerdings interessant, dass man wohl sein Geld für das Spiel zurück erhalten kann aber dann verliert man doch auch die Lizenz für das Spiel oder? Sonst hätte ich nämlich nichts dagegen das Geld für 2x das Spiel wieder zu bekommen 😀 😀 Und was ist dann wenn man den Pass dann doch noch kauft?

Jeeryoh

In Destiny 1 konnte man aber sein platin machen ohne dlc

Chris Brunner

Es hat mich damals schon aufgeregt und es regt mich heute noch mehr auf. Das ist frech und angesichts der Situation einer von vielen Sargnägeln für Bungie.

Jeeryoh

Ich hab sony und Aktivision angeschrieben

Lichtle

„Aus der heroischen Strike-Playlist werdet Ihr übrigens auch ausgesperrt, wenn Ihr den DLC nicht besitzt.“

Dann lag meine vermutung vor 2 tagen also richtig :/

Compadre

Schon, aber auch nicht wirklich tragisch. Die heroischen Strikes sind lediglich einen Ticken schwerere Strikes. Keine Modifikatoren, kein besonderer Loot… Kann man sich schenken.

Lichtle

jup das stimmt allerdings

Longard

Bungie Entwickelt sich immer näher zu EA. Gratulation dazu..

Abgesehen davon geht mir Destiny 2 immer mehr auf die Nerven. Die Vögel Produzieren immer mehr Müll und kommen mit ihren Änderungen nicht aus dem Arsch. In einem Jahr Interessiert mich das Game auch nicht mehr, dann brauche ich die Änderungen nicht, ich brauche sie jetzt. Die haben Scheiße gebaut, nicht der Spieler. Ich frage mich sowieso was für Vollidioten bei denen sitzen müssen um sich mit ihrer beschissenen Casualisierung so zu verkalkulieren. Die sind so dämlich und kennen ihr eigenes Spiel nicht. Und auch wenn es hart klingt, ich Hoffe wirklich das sie dafür bei Destiny 3 (sollte es je erscheinen) übelst die Quittung kassieren. Destiny 2 können sie gerade biegen (was ich stark bezweifel), Destiny 3 wird so oder so erstmal nicht gekauft werden, die Pfeifen haben ihren Kredit verspielt.

Ernsthaft, wenn es eine Geld zurück Möglichkeit geben würde, würde ich sie nutzen.

Jeeryoh

So sieht es aus, ich habe schon an Sony und Aktivision geschrieben, auch wenns vielleicht nichts bringt, aber die Masse machts und da sollten die sich dann Gedanken machen.

TheTruther

Ja genau die werden sich denken: „Oh nein der große Schwengelgard und sein kleiner Freund Schwulyoh wollen ihr Geld zurück wir sollten Destiny 2 besser machen… Los Lil Stefano drück auf den besser-Knopf!“