Destiny 2: Legende von Acrius bekommen – So geht die Exotic-Quest

In Destiny 2 gibt es eine exotische Waffe, die nur über den Umweg Raid zu ergattern ist. Was ist die Legende von Acrius und wie bekommt man sie?

Die Legende von Acrius reiht sich ein in die Liste klangvoller Namen wie die Vex Mythoclast, die Necrochasm, die Boshafte Berührung oder auch die Ausbruch-Primus. Diese vier Waffen waren in Destiny 1 Exotics, die es nur über die vier Raids gab. Die Legende von Acrius ist nun in Destiny 2 das Raid-exklusive Exotic.

Wollt Ihr die exotische Schrotflinte „Legende von Acrius“ erhalten, werdet Ihr euch mächtig ins Zeug legen müssen.

Was kann die Legende von Acrius?

Da noch niemand die Waffe in seiner ganzen Pracht in Händen halten kann (warum das so ist, dazu kommen wir später), ist bisher nur der intrinsische Perk bekannt:

  • Die Waffe schießt eine starke Ladung ab, die durch Feinde hindurch geht.

Darüber hinaus hat die Schrotflinte eine hervorragende Reichweite und Arkus-Schaden.

destiny-2-legend-of-acrius-2
Die Legende von Acrius – die exotische Schrotflinte

Auch die Stabilität ist sehr gut. Was weniger spektakulär ist, ist die Magazingröße und die Nachladegeschwindigkeit. Gerade einmal eine Ladung könnt Ihr mit der Waffe verschießen, bevor Ihr wieder nachladen müsst. Vielleicht ändert sich das noch, wenn das volle Potential der Waffe entfaltet werden kann.

So findet Ihr die Legende von Acrius

An den Komms

Für die Legende von Acrius benötigt Ihr die Quest „An den Komms“. Diese Quest erhaltet Ihr zufällig, sobald Ihr Level 20 erreicht habt und überall auf den Schauplätzen Kabale tötet, was im Rahmen von öffentlichen Events und Ähnlichem nicht allzu lange dauern dürfte.

Habt Ihr die Quest erhalten – die sich in eurem Power-Slot im Charakter-Menü befindet – müsst Ihr laut Beschreibung nach Nessus zurückkehren und die Kommunikationscodierungen beschaffen, indem Ihr Kabale tötet. Startet einfach ein öffentliches Event mit Kabalen, die benötigten 5 Kommunikationscodierungen solltet Ihr bald beisammen haben.

Zerstörer von Welten – Auf geht’s in den Raid Leviathan

Habt Ihr die benötigten Codierungen gesammelt, ändert sich der Name der Quest in „Zerstörer von Welten“. Um die Quest fortsetzen zu können, müsst Ihr nun den Raid beenden und Imperator Calus den Garaus machen. Das dürfte der schwierigste Schritt sein. Hilfe gibt’s hier:

Imperiale Einladung – Auf zu Benedict 99-40

Benedict 99-40 ist eure Anlaufstelle im Turm für die im Raid gesammelten Token und darüber hinaus der Auslöser des nächsten Quest-Schritts. Finden könnt Ihr Benedict 99-40 im Turm unterhalb von Ikora und Hawthorne. Es ist der Putzroboter.

Erledigt den Waffen-Händler im Strike

Nachdem Ihr mit Benedict 99-40 im Turm gesprochen habt, erscheint ein neuer Questmarker in der ETZ an der Kabal-Basis Hades. Ihr müsst den Waffenhändler-Strike auf Prestige-Schwierigkeit schaffen (Power-Level 300).

destiny-2-anomalie-zeit
Eine Anomalie, die zerstört werden muss

Darüber hinaus dürft Ihr euch auch hier mit einer äußerst knappen Ressource herumschlagen: Zeit. Der Timer startet bei lediglich 7 Minuten. Um Zeit zu gewinnen, müsst Ihr sogenannte Anomalien zerstören, die überall im Strike verteilt sind. Sie sind den Datengittern auf Nessus ähnlich. Jede zerstörte Anomalie erhöht euren „Timer“ um 30 Sekunden.

Neben der begrenzten Zeit ist auch der Modifikator Prisma aktiv, den wir bereits aus den ersten beiden Dämmerungs-Strikes kennen.

Habt Ihr diesen knackigen Strike bezwungen, erhaltet Ihr die Legende von Acrius, allerdings lediglich mit dem intrinsischen Perk freigeschaltet. Denn die Quest geht weiter!

Kabal-Töter – auf ein Plausch mit Benedict 99-40

Es geht wieder in den Turm zu Benedict 99-40. Dieser gibt euch die Quest „Kabal-Töter“, welche ähnlich aufgebaut ist wie die Quest der Sturm und der MIDA Multi-Werkzeug.

Konkret müsst Ihr

  • 25 Kabale mit der Legende von Acrius töten,
  • 15 Kabale auf kurze Distanz und
  • 10 Kabale ohne nachzuladen

Insbesondere der letzte Schritt ist tricky, immerhin habt Ihr nur eine Ladung im Magazin. Ihr müsst immer dann auf die Kabale feuern, wenn diese in einer Reihe stehen, so dass Ihr mehr als einen Gegner auf einmal erwischt. Zwei getötete Feinde auf einmal reichen hierfür aus.

destiny-2-kabal

Die Siegel Ihrer Hoheit – und weiter geht’s

Damit ist die Quest immer noch nicht abgeschlossen. Zurück bei unserem Kumpel Benedict 99-40 erhalten wir die nächste Aufgabe.

Nun sollt Ihr sogenannte Imperator-Siegel sammeln, die es nur bei Raid-Abschluss gibt. 10 Stück verlangt Benedict. So viele bekommt Ihr allerdings nicht, wenn Ihr den Raid nur einmal abschließt. Ihr werdet den Raid auf jeden Fall ein zweites Mal starten müssen.

destiny-2-raid-hüter

Ihr verdient diese Siegel durch das Öffnen der Stages, dem erfolgreichen Bewältigen dieser sowie dem Öffnen von Kisten.

Der Prestige-Raid – Die Krönung

Habt Ihr die 10 Imperator-Siegel gesammelt, ist die Quest immer noch nicht vollendet. Benedict 99-40 schickt euch abermals in den Raid Leviathan, dieses Mal allerdings auf der Schwierigkeit „Prestige“, analog dem Hard-Mode der Raids aus Destiny 1.

Dieser Schritt ist noch nicht zu bewältigen. Bungie wird den Prestige-Raid am 10.10.2017 freischalten.

Ihr seht, die Quest ist ein hartes Stück Arbeit – hoffen wir, dass sich diese am Ende lohnen wird.

Was haltet Ihr von der Schrotflinte und der Quest? Freut Ihr euch schon darauf, bald ihre ganze Power ausspielen zu können?

Quelle(n): VG247
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!

36
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Balthazar Requiem
Balthazar Requiem
2 Jahre zuvor

Allein scho weil’s ne Pumpgun ist hat sich die Exo für mich erledigt. Zumal ich eh Raidscheu bin ^^

Kcee Kay.
Kcee Kay.
2 Jahre zuvor

Ich frage mich ob Bungie auf den Bug in der Questline schon aufmerksam geworden ist, denn wtf ich spiel doch nicht 13 mal den raid um 100 marken zubekommen nur weil jedes mal wenn ich 5, 13, oder mehr Marken bekomme in der buggi Questline nur 1 Punkt dazugezählt wird, hab gesehen der Streamer „Dato“ hat ja 13 1/2 mal den Raid dafür gespielt um den Schritt abzuhaken. Zeugt aber aufjedenfall wieder mal von der Großartigkeit hinter den Kulissen von Bungies doch so tollen Entwicklerteam -.-“
#Back2Destiny1

Silent
Silent
2 Jahre zuvor

Der Questschritt mit den 100 Siegeln ist so verbuggt. Hab nen Boss besiegt, auf der Seite kamen dann 5 Siegel des Imperators erhalten. Also bei der Quest geschaut. Da steht dann 1/100 wtf!!
Im Umkehrschluss bekommt ich also 8 Siegel pro Raid (ohne Kisten). Also schlappe 13 mal den Raid machen.

Dominik Tretzmüller
Dominik Tretzmüller
2 Jahre zuvor

Hab den selben Bug, Calus selbst gibt 15 Marken für die Quest, aber 1/100 bei dem Fortschritt, das ist megakacke alter …

Michelle Möller
Michelle Möller
2 Jahre zuvor

Jo dito

Atom
Atom
2 Jahre zuvor

Bei wird zwar 7/100 gezeigt aber ich hab den ganzen Raid durchgespielt. Kann ja nicht sein

Psycheater
Psycheater
2 Jahre zuvor

Klingt nach einer extrem knackigen Quest. Freu mich drauf. Auch wenn es lang dauern wird und Ich hoffe das es sich man Ende lohnt ????

Mars4tw
Mars4tw
2 Jahre zuvor

Wie kann es denn sein das der Typ von ZiroTv das Ding schon hat? Bei ihm ist diese nach dem Strike gedroppt….

Mars4tw
Mars4tw
2 Jahre zuvor

Ok. Habe es mir selbst beantwortet. Er hat nur den Prototyp.

BigFreeze25
BigFreeze25
2 Jahre zuvor

Diese Waffe könnte im Pvp sehr stark sein…ich hab sie zwar noch nicht in Aktion gesehen, aber eine hohe Reichweite ist bei einer Pumpe mit eine der wichtigsten Eigenschaften im Pvp.

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

An sich eine interessante Waffe, aber ich frage mich wofür diese gut sein soll. Vor allem bei den Powerwaffen gibt es extrem gute Alternativen. Wüsste jetzt nicht weshalb ich diese Waffe wählen sollte, anstatt beispielsweise die Wardcliff-Spule, die eine Zielsuchfunktion hat, ebenso eine Arcus Waffe ist und reichlich Schaden macht, der sich auch noch über mehrere Meter verteilen lässt. Kann mir gut vorstellen, dass diese Waffe untergehen wird wie die Necrochasm. Hinzu kommt natürlich, dass der Raid für diese Waffe mehrfach gespielt werden muss. Ich war jetzt bisher mit über 30 Leuten im Raid und so richtig geil fand den bisher keiner. Nicht selten hörte ich, dass die Leute den Raid einmal schaffen wollen und diesen dann nicht wieder betreten möchten. Daran scheiden sich scheinbar die Geister.

Marcel Brattig
Marcel Brattig
2 Jahre zuvor

Ich denke mal nach dem letzten Schritt ist wird die Waffe noch besser als jetzt sein

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

OT Frage: Wie bekommt man +5 Mods für die Kinetikwaffe?

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Musst einfach lange blaue Sachen kaufen, bis du einen legendären kinect mod bekommst. Soll scheinbar etwas seltener sein. Habe einmal einen bekommen, aber da stand irgendetwas mit Titan und ich konnte diese als warlock nicht ausrüsten.

Compadre
Compadre
2 Jahre zuvor

Du meinst die blauen Modpakete bei Banshee?

Edit: Blaue kaufen, zu lilanen umwandeln und die lilanen dann zerlegen um aus den Komponenten Waffen Mods zu basteln?

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Wenn du drei blaue kinect Mods hast, dann bekommt banshee eventuell legendäre kinect Mods rein

Coreleon
Coreleon
2 Jahre zuvor

lila mods kaufen und zerlegen, dafür gibt es mod Komponenten und aus 2 kannst ein neues machen. Da halt aussuchen kannst ob waffen oder Rüstungs mod stehen die chancen bei den waffen mods ganz gut das Kinetic bei herauskommt wink

MfG

Scofield
Scofield
2 Jahre zuvor

Naja mal abwarten. Die Waffe von HoW hatte auch ne ziemlich lange Quest mit Zahlenkombo etc. und am Ende war sie zwar gut und oftmals brauchbar aber da Bungie nie wieder eine zweite G-Horn erlauben wird, wird diese Waffe mehr Prestige sein als alles andere. Und das ist auch gut so. Vor allem gebe ich zu bedenken, dass man an die meisten high end bosse nicht nah genug mit ner Shotty ran kommt. PvP wird sie auch eher ungeeignet sein aufgrund der Power Munition Situation. Aber Respekt an alle die es schaffen bzw. die Ausdauer für die Quest haben.

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Die Waffe von House of Wolves? Welche Waffe meinst du?

Scofield
Scofield
2 Jahre zuvor

Dieses impulsgewehr. Mir fällt der name grad nicht ein aber es hat so rotes siva zeug auf Gegner verstreut nach nem Kopfschuss

Gino Grimminger
Gino Grimminger
2 Jahre zuvor

Ausbruch Primus

Scofield
Scofield
2 Jahre zuvor

Genau danke. Hatte Roi und HoW verwechselt lol

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Ah das meinst du. Das war aber nicht eine Waffe aus House of Wolves, sondern aus Rise of Iron.

Scofield
Scofield
2 Jahre zuvor

Lol stimmt, da hab ich mich geirrt. Ja und auf jeden Fall ist die zwar kurz mal für den Raid gebraucht worden aber kein must have gewesen und für mich mehr Zeitverschwendung als sonst was.

Ace Ffm
Ace Ffm
2 Jahre zuvor

Ok,diese Schrotflinte wird wegen der Questschritte wohl nie mein sein. Das ist mir zu krass.

Stef Fen
Stef Fen
2 Jahre zuvor

es ist eine Pumpe! Sie hat eine ordentliche Range (wenn man dem Bild trauen kann), aber: Es ist eine Pumpe! Und Pumpen funtzen in Destiny 2 doch nicht mehr wink Also kann man sich diesen Aufwand getrost sparen!

Robert "Shin" Albrecht
Robert "Shin" Albrecht
2 Jahre zuvor

Da scheinst du ein anderes Spiel zu spielen als ich wink im pve sind die Pumpen brachial!

BigFreeze25
BigFreeze25
2 Jahre zuvor

Nicht nur das, auch im Pvp können Pumpen auf engen Maps sehr rocken!

Stef Fen
Stef Fen
2 Jahre zuvor

PvP meinte ich ja wink Bleibt doch eh selten Zeit sich die Schwere zu holen und die guten alten „ich rutsch rein mit der Felwinter und zieh den Typen auf 20 Meter Entfernung weg“-Zeiten sind schon lange vorbei wink Pumpe ist hier höchstens Support. Mida Mini Tool oder ne gute Pistole ist auf Close-Range oft effektiver. Man muss schon nah ran, damit die Pumpe One Shot ist.

Fraze
Fraze
2 Jahre zuvor

Support? Shotguns sind momentan wieder viel zu OP.
Ich will gar nicht wissen wie oft ich schon damit geclutcht habe. Ich würde sogar sagen das es fast unmöglich ist ohne Shotgun zu clutchen. Und wenn man clever spielt kommt man so gut wie jede Runde an die Power Munni. smile

Achja und die Range ist wieder auf Jahr 1 Niveau wenn du die richtige Shotgun hast.

thagorin
thagorin
2 Jahre zuvor

Hahahahahaha

Der war gut

Hahahahahaha

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
2 Jahre zuvor

Danach hat die Waffe ein 100er Magazin und verschießt Regenbogenblitze mit dem 10fachen des jetzigen Schadens

Snowblind
Snowblind
2 Jahre zuvor

Würde zum quest aufwand passen ????

Smoking It
Smoking It
2 Jahre zuvor

Also ich fand die quest von der ausbruch primus ähnlich (nicht ganz so extrem, aber ähnlich) aufwendig und die waffe hat am ende keiner mehr benutzt…hoffe das wird bei dieser waffe anders

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
2 Jahre zuvor

Ausbruch-Primus hatte eine ziemlich einfache Questreihe abgesehen von der Entschlüsselung der einzelnen Schritte.

BigFlash88
BigFlash88
2 Jahre zuvor

das wird ne automatik gallerhorn mit 100schuss magazin. jede kugel macht damage wie ein rakettenwerfer und natürlich erschafft jede kugel noch 6 rudelgeschosse die jeweils nochmal so viel schaden machen wie eine kugel

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.