Destiny 2 steckt beim Eisenbanner im Powerlevel-Dilemma

Bungie hat das erste Eisenbanner nach dem Start von Destiny 2: Forsaken angekündigt. Alle Spieler sollen teilnehmen können, egal ob die Erweiterung erworben wurde oder nicht. Doch wie genau werden sich die Level-Vorteile auswirken? Bungie steckt im Dilemma.

Erstes Eisenbanner in Destiny 2 mit Level-Vorteilen: Mit dem Launch von Forsaken hat Bungie das Eisenbanner umgebaut:

  • So sollen nun endlich wieder Level-Vorteile aktiv sein, so wie es die Lore „vorschreibt.“ Schließlich sollen sich nur die Besten miteinander messen dürfen.
  • Gleichzeitig möchte Bungie auch den Spielern die Teilnahme am Eisenbanner ermöglichen, die sich die Erweiterung Forsaken nicht zugelegt haben.

Beide Ideen beißen sich aber: Jeder darf mitmachen. Aber Powerlevel-Vorteile sind aktiv. Was ist also mit den Spielern ohne Forsaken?

Destiny 2 Forsaken breakthrough PVP

Die Fragen:

  • Werden Spieler ohne Forsaken einen signifikanten Nachteil im Eisenbanner haben?
  • Oder sind die Power-Level-Vorteile nur marginal?

Die Antwort auf beide Frage wissen wir im Moment noch nicht.

Bungies TWAB gibt lediglich eine schwammige Auskunft: Eine entsprechende Aussage dazu fand sich in einem wöchentlichen Blogpost von Bungie aus dem August: Dort heißt es, dass Käufer von Forsaken einen Vorteil haben, grundsätzlich aber alle Spieler teilnehmen können.

Je nach Spürbarkeit dieser Vorteile lassen sich zwei Szenarien ableiten, die beide ein Dilemma für Bungie darstellen können.

Szenario 1 – Die Level-Vorteile sind deutlich spürbar

Ohne Forsaken keine Chance im Eisenbanner: Wer sich die neueste Erweiterung nicht kaufen konnte oder wollte, wird maximal auf dem Charakterlevel 30 und dem Powerlevel 400 unterwegs sein. Hüter mit Forsaken werden durch den Raid-Start an diesem Wochenende zum überwiegenden Teil mit einem Powerlevel zwischen 520 und 540 unterwegs sein.

Mehr als 100 Level Unterschied dürften bei stark ausgeprägten Level-Vorteilen zu recht einseitigen Gunfights führen. Welche Rolle das Charakterlevel spielt, ist aktuell noch nicht bekannt. Damit Spieler ohne Forsaken aber überhaupt eine Chance haben, muss das Charakterlevel komplett ignoriert werden.

Sollten Spieler mit diesem deutlich höheren Level also Vorteile im Gefecht haben, dürfte die Motivation für Nicht-Forsaken-Spieler schnell in den Keller gehen. Sie profitieren zwar von den Belohnungen nach einem Match, haben allerdings kaum Möglichkeiten, den Kämpfen ihren eigenen Stempel aufzudrücken.

Destiny-2-Crucible-pvp

Gemischte Teams könnten für Ärger sorgen: Hüter mit deutlich niedrigerem Powerlevel dürften die Team-Balance im Eisenbanner durcheinanderbringen. Wenn die Aufteilung zwischen Spielern mit und ohne Forsaken nicht gleichmäßig erfolgt, haben die Teams mitunter schon zu Beginn einen deutlichen Nachteil.

Sollten die Level-Vorteile spürbar sein, entpuppt sich Bungies Ankündigung, dass alle Spieler teilnehmen können, als Luftschloss. Denn dann dürften Hüter ohne Forsaken bestenfalls auf dem Papier im Eisenbanner mitmischen, in der Praxis aber chancenlos sein.

Destiny 2: Erstes Eisenbanner der Season 4 steht an – Mit diesen Änderungen

Szenario 2 – Die Level-Vorteile sind marginal

Powerlevel-Differenzen sind unerheblich: Sollte der Schadensabfall bei einem Powerlevel-Unterschied zwischen 100 und 140 Punkten nur marginal sein, können durchaus alle Hüter problemlos am Eisenbanner teilnehmen.

In diesem Fall müsste sich Bungie allerdings die Frage gefallen lassen, warum die Level-„Vorteile“ überhaupt wieder im Spiel sind. Ist der Effekt auch bei großen Level-Differenzen kaum spürbar, hätte Bungie genauso gut den Status Quo aus dem Jahr 1 beibehalten können.

destiny-2-pvp

Welches Szenario auch zutrifft, Bungie steckt im Dilemma: Sollten die Powerlevel-Vorteile deutlich spürbar sein, dürften Spieler ohne Forsaken einen großen Nachteil haben. Gleichzeitig würde dies immer auch ein Nachteil für die Teambalance haben, wenn Spieler ungleichmäßig verteilt werden.

Sollten die Vorteile nur marginal sein, wird sich Bungie dem Vorwurf ausgesetzt sehen, die Level-Vorteile überhaupt wieder ins Spiel gebracht zu haben, wenn sie doch keinen Effekt bringen.

destiny-2-hüter-pvp

Wann wissen wir mehr? Wie auch immer sich die Level-Vorteile bemerkbar machen, am Dienstag, den 18. September werden wir mehr wissen. Dann geht das erste Eisenbanner in Forsaken an den Start.

Was glaubt Ihr? Wie wird Bungie die Powerlvel-Vorteile umsetzen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
59 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
flo

Was ist mit Szenario 3?

Bungie packt im Eisenbanner einfach die Hüter die Forsaken haben auf die einen Server und die die es nicht haben auf die anderen.
Das sollte technisch absolut stressfrei machbar sein.
So können alle teilnehmen und es würde fair zugehen.

d3rr3r65O

Jetzt mal erlich ist doch gut so wer sich das neue DLC nicht kauft hat eben Pech gehabt. Wer beim neusten “Scheiss” dabei sein will muss zahlen fertig mussten wir auch. Wünschte das der Level Vorteil im Schnellspiel wäre denn es fuckt mich ab das mich level 3 Hüter mit 96* Licht mit ner Grauenen oder Grünen Waffe genau so schnell weghauen wie ich mit L. Level 543 und Legendären/Exos.

KingJohnny

Das war so auch früher meine ich.

Wir haben uns ja auch einen Spaß daraus gemacht mit Low-Level und blauen Waffen die Leute wegzumachen

Victor

ich versteh ja die leute, die den dlc nicht kaufen wollen, andererseits wieder nicht, bei destiny 1 mussten wir damals auch 70 fürs spiel, 2 x 20 für die erweiterungen und dann 40 für taken king blechen. also kauft es einfach, wenn ihr von uns nicht mehr ” no skin noobs ” genannt werden wollt.

keule-tch

Richtig so!!!!
PayToPlay = Play&Stay ….
Ich hör se alle schon wieder rumnöhlen ”MiMiMiMiMiiiiiiiii”????????????
MuaHaHaaa ????????????????

Psycheater

Oh oh, Ich ahne schlimmes

BigFlash88

in destiny 1 machte es doch auch wenig unterschied, bin damals zu taken king zeiten mit fast lichtmax level auch von leuten gekillt worden die noch nicht mal das normale levelcap erreicht haben, dieser unterschied ist doch total marginal und sollte gar nicht vorhanden sein.

nebenbei in gambit sollten die level vorteile doch auch aktiv sein oder? da machte ich auch mit ner 380 sleeper jeden super invader mit einem körper treffer weck, wird also nicht so tragisch sein

Frenzy

Wirhoffentlich ähnlich wie mit PvE Gegnern sein:

Wenn die Waffe mehr als 20 höher ist macht sie maximalen Schaden

Wenn ich mit 550 auf einen 530 oder einen 300 schieße sollte ich den gleichen Schaden machen

BigFlash88

ja wird glaube ich auch so sein,

smuke

So ein ausführlicher Artikel und dann sone einfache, kurz erklärte Lösung. ????????

KingJohnny

Ich glaube Das war so auch früher

Wir haben uns ja einen Spaß daraus gemacht mit Low-Level und blauen Waffen die Leute wegzumachen

TimTam

Szenario 3: getrennte Lobbys.

Lobby A: Forsaken Players
Lobby B: Non Forsaken Players

Yasnic Panda

Jo. Das wäre die einfachste Lösung…

RagingSasuke

Ja, das war auch mein erster Gedanke. Wäre eine Katastrophe wenn man in einem Team mit non forsaken Spieler ist, da macht schon einer mehr ohne add on den braten fett.
Hoffentlich getrennte Lobbys und eine starke Differenz der LL Vorteile fänd ich wünschenswert.

keule-tch

RööööschTööööösch ????????????
Aber ????Forsaken Bezahler dürfen trotzdem in den non Bereich ????????????????????????

De Lorean

Wie war es denn in destiny 1 umgesetzt? Das wurde ja im Vergleich mit destiny 2 immer in den Himmel gelobt. Dann müsste der destiny 1 Lösungsweg ja die perfekte Umsetzung sein ????

Frenzy

du hattest ca. 15% weniger Leben und hast deutlich weniger Schaden gemacht wenn du deutlich unterleveled warst

Victor

Es gibt nur eine Möglichkeit. Die Leute ohne dlc für Eisenbahner sperren. Was soll das. Wer das Spiel einigermaßen mag und alles spielen möchte, soll gefälligst den dlc auch kaufen. Wer das Spiel nur spielt, weil es im ps Plus drin ist, sollte auch eingeschränkt werden, was er spielen darf. WoVon träumen die nachts.

Mampfie

Was mit den Leuten die 100€ Ausgegeben haben?

Victor

Was meinst du grad genau?

rook

Meine Wenigkeit, die sich direkt zum Start von D2 die 100€ Edition gekauft haben. Bitter enttäuscht wurden und jetzt nicht mehr bereit sind 40€ für ein Spiel/DLC zu bezahlen, welches uns vorher in der Form angepriesen wurde.

v AmNesiA v

Exakt. 😉

Victor

Achso. Sorry. Daran hab ich nicht so gedacht. Bin gespannt, wie bungie das lösen will. Dieses matchmaking haben wir jetzt die ganze zeit. Warum ist es für Eisenbahner auf einmal ein Problem?

BigFlash88

warum dpielst du es dann noch? ich will hier weder trollen noch haten aber wenn d2 so kacke ist was hält dich noch daran?

smuke

Ich hab aus diesem Grund den Pass nicht gekauft, aber Forsaken musste schon sein.

keule-tch

Thats Life Dude^^ Pech halt ne^^

HaSechs EnZwei

Na wenn es so kacke ist, dass du dir Forsaken nicht kaufst, warum spielst du es denn dann überhaupt noch? Nicht gut genug um weiter dabei zu sein, aber gut genug den alten Kram noch ein weiteres Jahr zu spielen und sich zu ärgern wie schlimm es ist?

Das Argument hebt sich ja direkt selbst auf.

Oder warte, vielleicht geht es da ja gar nicht drum… Vielleicht geht es ja nur ums Meckern?

rook

Inwiefern habe ich gesagt, dass ich Destiny 2 noch spiele? Also geht es nicht ums meckern, weil es angebracht ist. Sondern eher ein meckern, weil man enttäuscht wurde.

HaSechs EnZwei

Wenn du es nicht spielst, kann es dir ja egal sein wie die lvL-Vorteile im Eisenbanner verteilt sind. Deine Argumentation dreht sich im Kreis.

KingJohnny

Genau das frage ich mich auch immer.
Sind nur am meckern und wollen das neue nicht kaufen, aber spielen wollen sie dann trotzdem alles.
Verstehe ich nicht.

Mampfie

D2+Season Pass = 100€

ne0r

In aller Freundschaft, was bringt einem Destiny 2 den noch ohne Addon? Ich verstehe die Leute nicht die es ohne Addon nach wie vor spielen. Entweder es hat mir nicht gefallen bzw. ich will dem Spiel keine weitere Chance einräumen, oder ich hab nach wie vor Spaß dran bzw. es bekommt noch eine Chance und ich kauf mir Forsaken. Den Rest kann ich irgendwie nicht verstehen?! 🙁 Von daher, lasst es mit den Levelvorteilen krachen, Eisenbanner ist Endgame und wer das Endgame nicht besitzt muss auch nicht rein dürfen! Freie Meinung für alle und jetzt lyncht mich! 😀

BigFlash88

volle zustimmung ich verstehe auch nicht wiso man destiny noch ohne dlc spielen kann

v AmNesiA v

Weils trotzdem noch Spaß macht und die Gründe für einen „Nicht-Kauf“ von Forsaken weder mit fehlender Kohle, noch mit einem Abturn auf das Spiel zu tun haben müssen.
Die Beweggründe, Bungie nicht gleich wieder mit jeder Erweiterung mit Geld den Arsch zu pudern, liegen bei mir und vielen anderen „Nicht-Käufern“ woanders.
Das wurde hier auch schon oft genug erläutert.
Ich spiele weiterhin gerne Destiny, auch ohne Forsaken.
Und da gibt es jede Woche auch genug zu tun – auch ohne Forsaken.

v AmNesiA v

Danke Robert, dass Du das Thema aufgreifst. 😀
Ich werde definitiv Eisenbanner spielen mit meinem 375er Titan. Und ich hoffe für die 500-550er Randoms in meinem Trupp, dass die Powerlevelvorteile nicht zu hoch sind.
Sonst dürfen die mich nämlich durchziehen und, obwohl ich natürlich so gut helfen werde wie es geht, wohl keine große Hilfe von mir erwarten.
Falls ich dann weggemetzelt werde und wir verlieren, können die sich bei Bungie beschweren. Ich entschuldige mich dafür im Vorfeld schon mal bei meinen Teammates.
Mal schauen, wie Bungie das lösen wird.

Chiefryddmz

Bin auch gespannt..

KingJohnny

Mit einer „Sorry“ Geste

Haha. Just jokin“

Alexhunter

Theoretisch könnte man auch so ne Art skalierbare Level-Vorteile einbauen. Z.B. PL500 vs PL550 macht schon einen spürbaren Unterschied aus. Bei Spielern mit PL380 erkennt das Spiel es, dass der Unterschied zu groß ist und skaliert dann eben nicht linear, sondern eben exponentiell. Dann hätte der Spieler mit seinem PL380 nur leichte Nachteile ggü. einem mit PL500, aber schon größere ggü. PL550. Die hätten dann zwar immer noch ziemliche Nachteile ohne Forsaken, aber nicht so krass, als wenn es liniear skalliert und im Prinzip gar nicht spielbar für die wäre.

Alexhunter

also was ich meine ist die Exponentialfunktion. Je nach dem wo man eine Grenze setzt, macht es dann z.B. weniger als PL480 kaum noch einen Uterschied ob PL300 oder PL480.

https://uploads.disquscdn.c

marty

Klingt gut, aber Bungie schafft nichtmal ein Matchmaking mit gleich viel Spieler auf jeder Seite bzw. einer Unterscheidung zwischen Clan Spieler und Solo Spieler – und da sollen sie unterschiedliche PL berücksichtigen ????????

Alexhunter

Als ob das so ein Hexenwerk ist. Auch Bungie kriegt das hin, wenn die das nur wöllten. Die Frage bleibt welche Strategie die hier fahren wollen.

marty

Die ungleichen Teams waren schon immer ein Problem und das seit dem 1. Tag. Da glaub ich kaum, dass sie sich jetzt Gedanken über exponentielles PL machen, wenn es immer noch Partien mit 6 VS 3 ohne Beitritt gibt!

Alexhunter

Du verstehst nicht so ganz was ich meine. Es geht hier nicht um Matchmaking, sondern um die Berechnung des Schadensabfalls in Abhängigkeit des Powerlevels. Da ja die Powerlevel-Vorteile jetzt bei eisenbanner so oder so kommen, haben die bereits “ihre” funktion des Schadensabfalls schon definiert. Die Frage ist nur wie, linear oder exponentiell oder gestaffelt (Mischung aus beiden).

marty

Doch, verstehe ich schon, aber ich denke die skalieren einfach nach
PL. Mit 400 hast dann fast keine Chance, also kauf dir einfach Forsaken – das wird die Devise sein. Wobei ich aber auch sagen muss, dass in D1 bei EB teilweise auch Spieler mit Level 10 unterwegs waren und auch gerockt haben. Mit ein wenig Skill kannst du immer was reißen!

KingJohnny

Das war so auch früher meine ich.

Wir haben uns ja ne früher einen Spaß daraus gemacht mit Low-Level und blauen Waffen die Leute wegzumachen

Play04

Irgendwie verstehe ich da nicht was es da zu überlegen und diskutieren gibt, der PvP Modus soll FAIR ablaufen, da gibt es keine andere Möglichkeit außer das der Power Level Vorteil deaktiviert wird, Punkt.
Wer da dann noch rum heult soll sich vergraben gehen und andere Spiele spielen, die Fairness sollte immer im Vordergrund stehen.

PetraVenjIsHot

Der Eisenbanner ist aber was besonderes. Da dürfen die normalen Regeln schon mal außer Acht gelassen werden und das Recht des Stärkeren gilt ???? Power matters!

Doped_Boy

wer über Levelunterschiede beim EB heult, soll beim QP bleiben 😀
Ich hoffe man merkt den Levelunterschied deutlich stärker wie früher, vermute aber, es macht fast keinen Unterschied.

Der Gary

Szenario 3 : Das Eisenbanner ist so komplett hinüber, dass Bungie es direkt am Mittwoch wieder rausnimmt und uns mit einem “Wir arbeiten an einer schnellen Lösung aber bis dahin müssen wir das Eisenbanner erstmal aussetzen” vertröstet. 😀

marty

Wenn ich Bungie wäre würde ich einen eiskalten Schnitt machen. Eisenbanner für Forsaken Spieler mit den neuen Rüstungen und Belohnungen nach der Partie. Für nicht Forsaken Spieler eine eigene EB Playlist mit den Rüstungen von der letzten Season, keine Belohnungen nach der Partie und das alte Tokensystem. Auch keine Random Rolls auf die Rüstungen.

ne0r

Klingt sehr fair! 😀

marty

Denk ich auch

BladerzZZ

Möglichkeit 3: Eigene Lobbys. Z.b. Spielersuche bis lvl 20. Bis level 30 und bis lvl 50

Mahagosh

Ich kann diesen 200 PLv Sprung sowieso nicht verstehen. Bis 500 ist es ein Katzensprung und danach zieht es sich wie Kaugummi. Weniger, dafür aber gleichmäßiger, wäre vllt besser gewesen.

Chiefryddmz

Man darf gespannt sein welche Lösung Bungie präsentieren wird ????

Allen Hütern die sich nachher den “Letzten Wunsch” geben: viel Glück und Erfolg????????????
Und einen guten Start ins Wochenende✌????

Lemac

Was ist eigentlich mit den Leuten die gar keine DLC’s in D2 gekauft haben,wie hoch wird deren PL oder bleibt das bei 20….

Victor

Echt eine gute frage

Maxim G-Point

Ich bin PL 538, für mich alles Perfekt. Ich sehe ein anderes Dilemma, d2 weiter spielen wollen, alle Vorteile des DLCs haben wollen, aber Forsaken nicht kaufen. Wenn das nicht leicht paradox erscheint.

treboriax

Es fällt mir schwer, das Eisenbanner als exklusiven „Vorteil“ von Forsaken zu betrachten. Zum einen war es bereits vorher ein regelmäßig wiederkehrendes Event in Destiny (1 und 2), davon abgesehen aber auch ganz offiziell lt. Bungies Roadmap für die Zeit nach dem Forsaken-Release fester Bestandteil des Grundspiels.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

59
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x