Deshalb gehört der Dienstrevolver zu den besten Waffen in Destiny 2

In Destiny 2 brachte die neue Saison einige altbekannte Waffen zurück ins Spiel. Darunter auch die Vorhut-Handfeuerwaffe „Dienstrevolver“: für uns eine der besten Waffe in Destiny 2. Was Ihr alles über den Dienstrevolver wissen müsst, haben wir hier für Euch zusammengefasst.

Das ist die Geschichte der Waffe in Destiny 2: Der Dienstrevolver wurde erstmals in der dritten Saison in Destiny 2 eingeführt. Das war im Mai 2018. Damals konnte man die Handfeuerwaffe nur mit einer festgelegten Perk-Kombi erhalten.

In der aktuellen Saison des Vagabunden 2019 macht die Vorhut-Waffe jetzt ein Comeback, dieses mal aber mit Zufalls-Perks.

Der Dienstrevolver: Was kann die Waffe?

Das macht die Waffe aus: Der Dienstrevolver ist eine legendäre Handfeuerwaffe mit Präzisionsgehäuse. Damit sitzt sie im selben Archetyp wie die berüchtigten Hüter-Killer Lunas Geheul und Nicht Vergessen.

Allerdings befindet sich der Dienstrevolver im Vergleich zu seinen PvP-Verwandten im kinetischen Slot. Das macht sie zu einer Präzisions-Handfeuerwaffe aus Jahr 2, die nicht im Energiewaffen-Slot sitzt. Eine Seltenheit: die einzige andere Ausnahme ist die exotische Handfeuerwaffe Dienstvergehen.

Dank Zufalls-Perks ist diese Waffe mit den beiden PvP-Spitzenwaffen konkurrenzfähig.

Das sind die Stats: Der Dienstrevolver besitzt eine Feuerrate von 180. Dazu kommt eine hohe Stabilität und eine ziemlich gute Reichweite. Nachladezeit und Handhabung sind relativ durchschnittlich, das könnt Ihr aber mit den richtigen Perks ändern.

Darum gehört der Dienstrevolver zu den besten Waffen: Dank des Zufalls-Rolls könnt Ihr im Schmelztiegel sogar gegen die dominierenden Spitzenwaffen ankommen. Bestimmte Waffen-Perks wie Kill-Clip oder Messsucher erweisen sich als besonders effektiv, um die TTK-Monster in die Schranken zu weisen.

Durch Kill-Clip erreicht Ihr nämlich dieselbe TTK (Time to kill), wie die von Lunas Geheul und Nicht Vergessen.

Die Einsiedlerspinne ist eine fiese Waffe in Destiny 2, tötet extrem schnell

So bekommt Ihr die Vorhut-Waffe

Diejenigen von Euch, die sich den Dienstrevolver bereits in Jahr 1 geschnappt haben, können diesen von Zavala aus Engrammen erhalten. Bei jedem Rangaufstieg habt Ihr die Chance darauf, die Vorhut-Waffe erneut zu bekommen.

destiny 2 -zavala
Mit etwas Glück erhaltet Ihr von Zavala den Dienstrevolver mit einer guten Perk-Kombi.

Solltet Ihr die Gelegenheit damals verpasst haben, müsst Ihr zuerst 40 Strikes in der Strike-Playlist abschließen. Dadurch schaltet Ihr den Triumph „Saison 6: Abschlüsse“ frei. Dieser befähigt Euch, den Dienstrevolver für 100 Glimmer von Zavala zu kaufen. Nach dem Kauf ist die Waffe in Zavalas Loot-Pool enthalten.

Hinweis: Ihr müsst die 40 Strikes nicht mit einem Charakter machen. Der Triumph zählt die gesamten Strike-Abschlüsse Eures Accounts, Ihr könnt sie also zwischen Euren Charakteren aufteilen.

Diese Waffen-Perks eignen sich für den Dienstrevolver

Der Dienstrevolver kann eine Vielzahl verschiedener Perks erhalten. Hier geben wir Euch ein paar Beispiele, welche Boni für diese Waffe geeignet wären.

Waffen-Perks für PvE

  • Visier – Ruhige Hand HV, Wahre Sicht HV, Hitmark HV
  • Magazin – Weitmündiger Magazinschacht / Prallgeschosse / Leichtmagazin
  • Perk 1 – Gesetzloser / Schnelltreffer
  • Perk 2 – Toben / Kill-Clip / Dreifach
  • Mods – Toben-Spezifikation / Major-Spezifikation

Für PvE erweisen sich die altbekannten Schadens-Perks wie immer als beste Wahl. Dreifach kann in Kombination mit Schnelltreffer benutzt werden, dadurch könnt Ihr mit der Waffe länger schießen, bevor Ihr nachladen müsst.

Die Vorhut steht immer an vorderster Front, wenn es darum geht, die Letzte Stadt zu verteidigen.

Waffen-Perks für PvP

  • Visier – Ruhige Hand HV, Hitmark HV, Sicherer Schuss HV
  • Magazin – Großkalibergeschosse / Verbesserte Geschosse / Prallgeschosse
  • Perk 1 – Schnelltreffer / Bewegliche Zielscheibe / Messsucher
  • Perk 2 – Kill-Clip / Zen-Moment / Erster Schuss
  • Mods – Zielkorrektor / Backup-Magazin

Für den Schmelztiegel solltet Ihr auf Kill-Clip abzielen. Dadurch kann der Dienstrevolver feindliche Hüter nämlich mit drei Präzisionstreffern ausschalten. Damit steht Ihr mit der TTK (Time to kill) auf der selben Stufe wie Lunas Geheul und Nicht Vergessen.

Um gegen Nicht Vergessen besser ankämpfen zu können, empfiehlt es sich, Messsucher dazu zu verwenden.

Hier zeigt Euch Aztecross wie der Dienstrevolver im Schmelztiegel performt:

Habt Ihr schon Euren Dienstrevolver bekommen? Oder müsst Ihr den Triumph noch freischalten? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Destiny 2: Warum Hüter von der neuen Gambit-Handfeuerwaffe schwärmen
Autor(in)
Quelle(n): Light.gg
Deine Meinung?
18
Gefällt mir!

82
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kaiserp
Kaiserp
5 Monate zuvor

Kann man die immer noch (also Season 7)bekommen??

GameFreakSeba
10 Monate zuvor

Yes ! Gerade mit Großkaliber Geschossen, Messsucher, Killclip und MW auf Reichweite erhalten ! Nachher mal im Eisenbanner testen ????

press o,o to evade
press o,o to evade
10 Monate zuvor

reported!

GameFreakSeba
10 Monate zuvor

Auch mal kurz OT, damit ich mich hier bisschen aufregen kann. Warum kann ich bei der Abrechnung und dem Beutezug für den Helm, diesen nicht direkt auf +3 bekommen obwohl ich nur noch Tier 3 spiele !
Man schaltet die Helme erst nach und nach frei – erster Beutezug Helm +1, eine Woche warten (!!!!!!!) und wieder ein Beutezug und Helm +2 und somit erst ab Dienstag in der dritten Woche bekomm ich dann endlich das Ding ????

Marek
Marek
10 Monate zuvor

Was heißt denn jetzt Tier 3? Stufe 3? Bei der letzten Stufe hast Du doch schon den höchsten Synthesizer, dann müsste auch die höchste Rüstungsstufe droppen. Ick fasteh jar nüscht mehr … ^^

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Nope, den ist aber nicht so. Wenn du den +1 Helm noch nicht hast und zockst Stufe 3 für den HelmAuftrag ( da du ja immer die höchste Stufe zocken musst ) kommt ein +1 am Schluss raus.

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

So ein Mist. Meine Clanbuddys und ich hatten uns eigentlich vorgenommen, das Prime-Set dann halt gleich auf Stufe 3 zu erspielen und uns das Geplänkel zu sparen, da wir nicht so recht Spaß daran finden. Naja, dann hole ich halt doch nur ein Set Stufe 1 für den Titan. Der Vollständigkeit halber. Jäger- und Warlock-Set gefallen mir optisch nicht und ohne Prime-Obsession ist mir da die Zeit zu schade. ^^

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Diesen Plan hab ich auch verfolgt. Hab aber die Rechnung ohne Bungie gemacht ????????

Marek
Marek
10 Monate zuvor

Heißt, man benötigt alle Vorgängerversionen für das höchste Set. Dann sind die Leute ja beschäftigt. Dennoch unnötig; der wöchentliche Beutezug für das Upgrade des Synthesizers hätte gereicht. Und dann gleich Stufe 3 holen. So ist es der allseits beliebte Grind.

GameFreakSeba
10 Monate zuvor

Ganz genau. Also die Helme. Den Rest der Rüstung gibts ganz normal mit +3

GameFreakSeba
10 Monate zuvor

So hab ich es mir auch gedacht – ist ja logisch aber anscheinend nicht für alle bei Bungie.
Wenn ich den Helm +1 haben wollen würde, hätte ich ja Stufe 1 zocken können aber so ist es ja sinnlos.

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Ging mir gestern auch so. Wollte das SammlerSet komplett machen und hab 4 T3 gemacht nach Prime und es kam en 1 raus. Um den Auftrag voll zu bekommen muss man 3er zocken und damit kostet jetzt ein 1 Helm 12 Synth. ????????. Eigentlich Sinnfrei. Kanns mir nur damit erklären, da es ich den +1 noch nicht hatte. Womöglich bekomm ich ab morgen dann den +2 und danach erst den 3. ????????

Marek
Marek
10 Monate zuvor

Mein Jahr-1-DR habe ich zerlegt, weil der sich anfühlte wie ein Besserer Teufel. Letzteren fand‘ ich dann – nun ja, besser. Token habe ich schon abgeliefert; bis jetzt nichts. Die Strikes werde ich wohl schaffen, und 100 Glimmer ist ja nicht die Welt.

OT:
Was bedeutet Tier 3 in Abrechnung? Ist das Stufe 3? Blicke bei dem ganzen Zoo nicht mehr durch. In Stufe 3 war ich noch nicht, habe aber das Schwert. Wenn die Aussage stimmt, dass man das Schwert nur in Tier-3-Abrechnung bekommen kann, heißt das: Tier 3 = Oryx, Tier 2 = Ritter. Stärke der Gegner sind dann die Stufen. So richtig?

(Ein Schwert benutze ich nur im Strike „Exodus Absturz“ für den Endboss. Mit dem MG stehe ich zu lange auf einem Fleck, mit dem Raketenwerfer schieße ich mich nur selbst ins Aus. Gut, ´ne Schrotflinte tut´s da auch.)

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Tier 3 / Stufe 3 kann beides sein. Letzte Woche war es Oryx bzw nur ein Teil von ihm und diese Woche ist T3/ Stufe3 die Schwerter bzw die beiden Ritter. Es wechselt immer durch.

Marek
Marek
10 Monate zuvor

OK, dann kriegt man das Schwert nicht in Stufe 3, sondern bei Oryx, oder wo auch immer; ist mir jetzt auch egal – ich hab’s ja.

Übrigens habe ich gestern Stufe 2 gezockt, da kamen die Ritter. smile

GameFreakSeba
10 Monate zuvor

Stufe 3 sind diese Woche auch die Ritter. Das wechselt wohl auch wöchentlich

Marek
Marek
10 Monate zuvor

Fazit: Endgegner wechseln wöchentlich, Stufenunterschied ist die Stärke der Gegner. Wehe, das stimmt jetzt nicht; ich brauche Struktur. smile

GameFreakSeba
10 Monate zuvor

Korrekt ????????

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Komisch, hab gestern den ganzen Tag Stufe 3 gemacht wegen der Plakette, da kamen auch nur die Ritter. Dachte es wechselt. Dann gibt’s diese Woche nur die Ritter ????

Radja47
Radja47
10 Monate zuvor

Da ich eigentlich mit nem Fusionsgewehr rumlaufe und die sich den Slot mit der Luna teilt, renne ich im primary immer mit der Verflossenen rum. Mal gucken ob ich mir die 40 Strikes diese Woche mal vornehme.

Alfalfa86
Alfalfa86
10 Monate zuvor

Den Dienstrevoler hab ich zufällig durch Oxygen + Wardcliff Kat farming freigeschaltet. Wusste nichtmal, dass man dafür 40 Strikes laufen muss – auf einmal war er da…^^

GameFreakSeba
10 Monate zuvor

Ich habe zwar den Dienstrevolver per Drop erhalten, aber leider nur mit Schnelltreffer und Schnappschuss, somit bleibe ich erstmal bei meiner „Notration“, wobei ich gerade ziemlich mit „Nachtwache“ – dem Scoutgewehr glänzen konnte ????????

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Ich kann bspw. auch die Jahr 1 Kriegskult HC empfehlen, ist/war ne 110er HC mit Timed Payload Perk.
Dadurch das die Explosion der Waffe mit einer leichten Verzögerung stattfindet, hat der Gegner damit doppelten Flinch.

Andernfalls eben ne andere Random Roll 110er die mit Timed Payload gedropt ist.

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Bei 110ern hat man halt das Problem, dass wirklich jeder Treffer sitzen muss. Sonst ist ganz schnell Schicht im Schacht. Meine Runden mit der Duke – welche ich im PvE gerne spiele – liefen bescheiden. Ich hab mich dann doch ein wenig auf die IKELOS eingespielt und konnte ein paar ganz gute Runden damit spielen. Bin jetzt mit der Dornquest auf 67% und kann die hoffentlich am 1. Eisenbannerabend beenden. Das mit dem Timed-Payload-Perk ist ein guter Tipp und wird mal versucht. Leider zählen ja scheinbar Explosivgeschoss-Kills nicht für die Dornquest.

Logra
Logra
10 Monate zuvor

Ich lass mich gerne eines besseren belehren.
Aber Messsucher auf einer HC ist so sinnvoll, wie ein Elefant im Porzellan Laden.

Chris Brunner
Chris Brunner
10 Monate zuvor

Erhöht die Reichweite beim verwenden vom Zielfernrohr. Soweit ich mich entsinne, ist Reichweite für HC wichtig.

press o,o to evade
press o,o to evade
10 Monate zuvor

omg….

Chriz Zle
Chriz Zle
10 Monate zuvor

Reichweite = Präzision

Also warum sollte Messsucher dann bitte nicht sinnvoll sein?
Je höher die Präzision, desto eher wird es dir auch mal verziehen das du daneben geschossen hast.

Ggf. solltest du dir mal ein Vergleichsvideo von der Lunas Howl und der Not Forgotten anschauen.
Da wird dann perfekt erklärt wie wichtig eigentlich Reichweite ist, denn die Hitbox vergrößert sich mit Reichweite und selbst ein Treffer etwas neben den Kopf zählt dann als kritischer Treffer.

Logra
Logra
10 Monate zuvor

Von Granaten, Raketen und Schrottflinten. Wenn ich mich nicht irre.

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Mag im PvE zutreffen, aber im PvP zählt jeder Meter, den du weiter schießen kannst, gerade wenn du es mit Luna und NF aufnehmen musst.

Habe jetzt ne Better Devils mit Messucher und Kill Clip drauf und das Teil ist von der Sache her ein wahres Monster. Ich kann die nur nicht mehr sehen ^^

Logra
Logra
10 Monate zuvor

Äm Messsucher wenn ich mich nicht irre, erhöht nur die Reichweite von Granaten, Raketen und Schrotflinten. Habe ich was überlesen?

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Nope, bei Granatwerfern und Raketenwerfern erhöht er die Projektilgeschwindigkeit, bei anderen Waffen die Reichweite und damit die Zielerfassung.

Logra
Logra
10 Monate zuvor

Ok, dann habe ich das Wort „Wirkbereich“ falsch verstanden.

BoHu4
BoHu4
10 Monate zuvor

Kurze Frage zu den 40 Strikes.
Müssen die per Playlist abgearbeitet werden oder kann ich einen Strike so oft wiederholen bis ich die 40 voll habe ?

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Müssen aus der Playlist sein.

André Wettinger
André Wettinger
10 Monate zuvor

Kannst mal versuchen zu mogeln, beim hohlen Versteck kannst du den Boss Farmen. Sprich Boss töten, Kiste öffnen, sterben, Biss töten, Kiste öffnen sterben usw. Letzte Ses konnte man so die Schorti Farmen und es zählte immer als ganzer Strike pro Bosskill. Kann dir aber nicht sagen ob sie es schon gefixt haben. ????

Medicate
Medicate
10 Monate zuvor

40 Strikes aus der Playlist sollten auch nicht das Problem sein. Spätestens in 1-2 Wochen durch die Weeklys (wenn man sie macht) langen da aus.
Hab sie jetzt nach 2 Wochen gehabt, aber ich bleibe bei 150er HCs

BoHu4
BoHu4
10 Monate zuvor

Bin ein absoluter pve Muffel. Ein Strike gestern gelaufen und hatte die Nase voll im pve.
Werd nur einen Strike am Tag machen für die tokens und hoffentlich droht ein engram die Waffe mit guten perks

mxn
mxn
10 Monate zuvor

Josh Hamrick verlässt Bungie… mhmm…

Noob on Tour
Noob on Tour
10 Monate zuvor

De Lorean
De Lorean
10 Monate zuvor

Hab die 40strike Waffe nun mal kurz angetestet. Ganz nett, bleibe aber lieber bei das letzte Wort + Sniper + Wardcliff-Spule. Hab jetzt vieles ausprobiert und die Kombi fühlt sich einfach am besten an.Vielleicht wird sich in Season 7 ja mal einiges an den Waffen verändern,so dass es wieder frischen Wind im PVP gibt.

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Letztes Wort + Wardcliff Spule? ????

De Lorean
De Lorean
10 Monate zuvor

Sorry hast recht. Hatte jetzt die ganze zeit wardcliff spule ohne letzte Wort gezockt und vorher nur letzte Wort. Im Kopf hab ich jetzt beide zusammengewürfelt ????

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Das wäre auch ein Traum ????

Jürgen Janicki
Jürgen Janicki
10 Monate zuvor

Ich spiele chaperone/ib snipe , Luna, granatenwerfer…. Wirklich interessieren würde mich momentan dieses exo lineare fusi fürn kinetik slot

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Ist immer Ansichtssache… durch die Lunafaktur Stiefel und den Brunnen, kann ich mit der Ikelos HC noch viel schneller killen als Luna und NF. Bringt es diese damit auf ein Level? Nein. Kann ich mithalten? Bedingt.

Die Karten sind meist wie für die beiden Waffen gemacht. Das ist eher ein Problem mit Luna und NF. Sonst wären sie bestimmt nicht so dominant.

Tobi Kfsjdgoiu
Tobi Kfsjdgoiu
10 Monate zuvor

Schneller?! Maximal in 3 Headshots oder vllt sogar in 2 HS + 1 BS…
Mit Luna oder NF kannst du immer und überall mit 3 HS oder 2 HS + 1 BS töten…
Als Titan mit der One Eyed Mask + Stürmer Fokus, bei dem du durch Muni rutschen kann um die Waffen nachzuladen (+20% DMG) und Luna/NF kannst du mit aktivem Perk sogar Gegner mit 1 HS töten…

Voraussetzungen dafür sind aber:
Buff der One Eyed Mask muss aktiv sein
Buff vom Munisammeln muss aktiv sein
Luna/NF Perk muss aktiv sein

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Die Ikelos hat Toben, wenn ich das in einem Rift hochtreibe, dann killt die locker mit 2 HS auf größerer Entfernung als die Not Forgotten.

RebelXwithoutXcause
RebelXwithoutXcause
10 Monate zuvor

Übrigens sind Dienstvergehen und der Dientrevolver überhaupt nicht die einzigen 180er im kinetik slot Oo was ist denn mit westlich von sonnensturz?

Sha
Sha
10 Monate zuvor

Die ist Jahr1 oder ? Wenn dann isse deswegen raus

RebelXwithoutXcause
RebelXwithoutXcause
10 Monate zuvor

Wieso sollte sie deswegen raus sein? Die Mitternachts Putsch ist auch Jahr 1 und wird mehr als häufig genutzt.
Westlich von sonnensturz ist ebenfalls ne solide HC.

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Ich kann mich gerade noch immer nicht für die Strikes motivieren. Die hab ich wegen des Nightfall-Loot-Grinds damals absolut über. Nightfall nehme ich momentan wegen dem Engramm mit und weil’s schnell geht aber der zählt ja nicht für den Triumph. Als sinnvolle Ergänzung zu meiner Letzten Verdammnis hätte ich den Dienstrevolver sehr gerne. Trotzdem mache ich erstmal die Dornquest fertig und werde dann vorrangig PvP spielen, um die Verdammnis von Shaxx zu erspielen. Falls ich mich doch mal für die 40 Strikes erwärmen kann, hebe ich aktuell sämtliche Vorhut-Token auf um den Revolver dann hoffentlich in nem guten Roll zu bekommen. Aber nach meinen Erfahrungen gibt’s dann halt 10 mal hintereinander das gleiche Rüstungsteil. ???? Ist das bei euch eigentlich auch so buggy, wenn ihr mal mehrere Engramme bei Vorhut oder Schmelztiegel einlöst? Da kommt andauernd mehrmals das selbe raus. Genauso bei den Dailys, Weeklys und Rangaufstiegen in Gambit. Das nervt gerade extremst. ????

TomGradius
TomGradius
10 Monate zuvor

„Durch Kill-Clip erreicht Ihr nämlich dieselbe TTK (Time to kill), wie die von Lunas Geheul und Nicht Vergessen.“

Mit einer Waffe, die von Haus aus langsam nachlädt und dafür einen Kill und anschließendes NAchladen braucht.

LOL

Der Eindruck, sie könnte deswegen mit Luna/NF mithalten braucht gar nicht erst aufkommen…

Ryu
Ryu
10 Monate zuvor

Dafür gibt es Outlaw und MW-Reload plus entsprechende Rüstungsperks die das nachladen verbessern.

TomGradius
TomGradius
10 Monate zuvor

Na und?
Sie braucht einen Kill und muss dann nachladen, egal wie lange das auch immer dauert.Und hat dann wieviele Sekunden kill clip parat? Drei?

Prächtiges Jaulen:
Zwei schnell aufeinanderfolgende Präzisionsschüsse gewähren für
kurze Zeit Bonusschaden, bis man das nächste Mal einen Kill landet oder
daneben schießt.

Was ist wohl besser? Ein Waffe die in jeder Situation im Schmelztiegel ihre Fähigkeiten parat hat und den Bonusschaden nach zwei Präzisionstreffern dauerhaft behält oder eine, die dafür mehrere Gegner, einen kill, anschließendes nachladen (wie schnell oder lahm auch immer) benötigt um dann lediglich für ein paar Sekunden mehr Schaden zu machen?

Das Ding kann vielleicht wenn Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen mit Luna/NF mithalten. Aber nur dann.

What_The_Hell_96
What_The_Hell_96
10 Monate zuvor

Es geht mehr darum, dass man die im anderen Slot mitnehmen kann und den Energieslot mit was anderem besetzen kann… Schlecht ist die Waffe mit den richtigen Perks ja nicht

TomGradius
TomGradius
10 Monate zuvor

Stimmt. Ich habe zwei sehr gut gerollte Dienstrevolver, ist eine gute Waffe. Mir geht es mehr um den Hinweis auf die TTK des Revolvers und den Vergleich mit Luna/NF. Da könnte man den Eindruck gewinnen, ein gut gerollter Dienstrevolver kann da dauerhaft mithalten. Das ist eben nicht so, mit den genannten Perks erreicht der die Luna TTK nur sehr situativ.

Ryu
Ryu
10 Monate zuvor

„Da könnte man den Eindruck gewinnen, ein gut gerollter Dienstrevolver kann da dauerhaft mithalten.“

Woher bekommst du diesen Eindruck? Im Artikel steht, dass dieser kurze Zustand nur mit Killclip erreicht werden kann. Es ist keine Rede davon, dass sie dauerhaft mit Luna/NF mithalten kann.

TomGradius
TomGradius
10 Monate zuvor

„Der Dienstrevolver ist eine legendäre Handfeuerwaffe mit
Präzisionsgehäuse. Damit sitzt sie im selben Archetyp wie die
berüchtigten Hüter-Killer Lunas Geheul und Nicht Vergessen.“

„Dank des Zufalls-Rolls könnt Ihr im Schmelztiegel sogar gegen die dominierenden Spitzenwaffen ankommen.“

“ Damit steht Ihr mit der TTK (Time to kill) auf der selben Stufe wie Lunas Geheul und Nicht Vergessen.“

Daher. Schönen Sonntag noch!

Ryu
Ryu
10 Monate zuvor

„Bestimmte Waffen-Perks wie Kill-Clip oder Messsucher erweisen sich als besonders effektiv, um die TTK-Monster in die Schranken zu weisen.“

„Durch Kill-Clip erreicht Ihr nämlich dieselbe TTK (Time to kill), wie die von Lunas Geheul und Nicht Vergessen.“

Scheinst du gekonnt überlesen zu haben.

Ryu
Ryu
10 Monate zuvor

Ich habe nie behauptet, sie könne mit den anderen beiden mithalten. Wie du schon erwähntest, ihre größte Schwäche ist das Nachladetempo und ich habe lediglich Beispiele genannt, wie man es verbessern kann.

DrunkenSailor
DrunkenSailor
10 Monate zuvor

Darf man fragen warum Luna und not fortgotten Besitzer eigentlich immer allen anderen ihre Waffen madig machen wollen?

Meinen Glückwunsch dass du die Waffen hast, sind ja auch tolle PvP Waffen die den Grind dafür belohnen. Nur hat nicht jeder diese Waffen, den Skill oder auch den Nerv für den Grind um an die Waffen zu kommen daher ist eine Waffe wie die oder die Gambit HC eine gute Alternative zu den top tier Waffen wenn’s um HCs in der gleichen Waffenklasse geht.

TomGradius
TomGradius
10 Monate zuvor

Wie kommst du darauf, dass ich die Waffen habe? Habe ich nicht. Ich muss doch auch nicht tot sein, um über das Sterben zu reden….

DrunkenSailor
DrunkenSailor
10 Monate zuvor

Nun gut dann hast du die Waffen halt nicht aber trotzdem machst du allen anderen die Waffen madig. Warum das so ist hast du mir noch nicht verraten ????

Ich kann dir nicht sagen warum du etwas tust, ich für meinen Teil lasse jeden spielen wie er möchte und wenn jemand eine von den Waffen spielen will und damit umgehen kann, why not? Meine Erfahrung ist zumindest dass die Leute die Luna oder NF haben oft alles andere schlecht reden und nieder machen wenn man nicht die beiden erwähnten Waffen nutzt. Dein Plädoyer für die Waffen hat bei mir zumindest den Eindruck gemacht dass du die Waffen besitzt.

TomGradius
TomGradius
10 Monate zuvor

Ich mache gar nichts madig, ich weise nur darauf hin, das überzogene Erwartungen aufgrund des Vergleichs schnell enttäuscht werden dürfen.
Und wenn ich ein Plädoyer halten würde, wäre es, dass es eine unendlich dämliche Idee von Bungie war, ausschließlich Topspieler mit einer konkurrenzlosen Waffe auszustatten, die ihre Überlegenheit weiter zementiert und ein Zweiklasssenmeta erschafft. Topwaffe hätte ich okay gefunden für den Quest, Konkurrenzlosigkeit allerdings nicht. Der Perk gehört auch auf andere Waffen, ganz so, wie es sehr spät auch mit dem Trench Barrel Perk auf der Ikelos gekommen ist.

DrunkenSailor
DrunkenSailor
10 Monate zuvor

Nun gut dann hab ich wohl was falsches in deine Aussage reininterpretiert und dafür entschuldige ich mich. Du hast mit deiner Aussage hier eindeutig Recht und ich sehe das ziemlich ähnlich wie du. Mal schauen was Bungie in Zukunft noch macht, aktuell fehlt mir sowieso ein wenig die Lust Destiny zu spielen vlt kommt die mit dem dlc im Sommer wieder ????

Nimbul
Nimbul
10 Monate zuvor

Ich glaube nicht, dass es nur Topspieler sind, die mit Luna ausgestattet werden. Ich habe hier schon of von Leuten gelesen, die mit PvP nix anfangen können/schlecht waren, das PvP aber durch den Grind gemeistert haben, weil sie ihren Schweinehund Überwanden, weil sie die Waffe unbedingt wollten. Das finde ich bewundernswert. Ich kann das nicht. Solchen Leuten gönne ich Luna usw. zutiefst

Patrik B.
Patrik B.
10 Monate zuvor

Find ich auch. Ich persönlich bin nicht scharf auf luna und nf und deren perks sind mir mehr als egal, zumal hier meist vergessen wird das nicht jeder un destiny mit maus und tastatur zockt und es unter den konsoleros doch oft genug vorkommt das man daneben schiesst und schon hat es sich ausgejault…. ich als lange unbesiegter pvp muffel ( unbesiegt weil ich kein pvp spielte und logischerweise so auch nicht verlieren konnte) lege keinen wert darauf, ständig mit spitzenwaffen denen, die sie noch farmen wollen, den tag zu vermiesen. Im gegenteil ich feier jeden der dann auf seine durch wenig spielzeit einzige alternative zurückgreift, wie zb telesto oder mein lieblings jöntunnator????

Ich selbst hab sehr gute erfahrung mit meiner jahr 1 besseren teufel, meiner orchide und hochofen….. selbst mit last word oder dorn bin ich mehr enttäuscht als begeistert. Bungie sollte legenden auch legenden sein lassen und langsam mal anfangen destiny abwechslungsreicher in sachen meta zu machen, oder das spiel gleich umbenennen in peng peng handcannon peng peng….. bis dahin bleib ich lieber beim gegner an der bank in prime und schwebe im delirium in meinem 15 invader kills schnitt/ game…..
Schon komisch, pvp kann er ( ich) net leiden, aber in prime rennt er mit sammleroutfit als invader rum, weil ich weisses leuchten cooler find als rotes lol

Patrick BELCL
Patrick BELCL
10 Monate zuvor

https://uploads.disquscdn.c

*hust* NUR die Top Spieler *hust*

jeder 2. Depp rennt mittlerweile damit rum
entweder sie lassen sich carrien, oder kommen aus ihrer „mimimi die welt is so ungerecht“ ecke raus, kneifen die arschbacken zusammen und holen sich das Ding einfach

es is kein hexenwerk auf 2100 Punkte zu kommen, auch wenns mal länger dauert
aber wer was haben will muss auch was dafür tun
oder seid ihr alle mit dem Goldlöffel im Mund auf die Welt gekommen und musstet noch nie nen Finger rühren? würde zumindest einiges erklären

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Mach ich dann kommende Saison vielleicht. Callus & Co. interessieren mich nicht. Das ist dann die Gelegenheit. Auch wenn es weh tun wird, da sie jeder 2. schon hat und ich fast nur Abends Zeit habe. Am Freitag hatte ich das Vergnügen mal am frühen Nachmittag spielen zu können. Das war der reinste Spaziergang im Gegensatz zum Abend. Selbst die Dornquest konnte ich so innerhalb weniger Matches von 16 auf über 50% bekommen, weil ich plötzlich mit der Ikelos richtig was reißen konnte. Leider ging ich davon aus, das könnte ich am Abend so fortsetzen… XD

Patrick BELCL
Patrick BELCL
10 Monate zuvor

klar ist das ding sehr dominant aber man sieht mittlerweile auch einige mit der dorn, dienstrevolver hab ich jetzt auch schon sehr sehr oft gesehen und impulsgewere sind auch nach wie vor sehr präsent und vorallem extrem stark

also immer dieses rumheulen vonwegen Luna is so absolut konkurenzlos.. ja mein gott dann bleib halt paar meter weiter weg dann heißts pustekuchen mit ner luna in der hand
Luna in der Hand is nicht automatisch ein win

wer das behauptet hat die Luna nicht, oder is mit jeder anderen Waffe auch ein Gott

thats it

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Naja, das mit dem weg bleiben, lässt sich auf vielen Maps nicht so recht machen. Das empfinde zumindest ich so. ^^ Wenn das Gegenüber mit seiner Luna oder gar NF umgehen kann, schaut man als Nichtbesitzer tatsächlich in der Regel in die Röhre. Und wenn der Gegner eben nicht damit umgehen kann, ist das für mich jedes mal der Quasi-Beweis, dass sich Jemand das Teil hat erspielen lassen. Denn lustigerweise bekommt man die Leute meist recht einfach down. Das Problem an den beiden Waffen ist ja, dass die ersten beiden Treffer kritisch sein und sitzen müssen. Wer das nicht schafft, reißt auch mit einer Luna keine Bäume aus. Impulsgewehre sind aber tatsächlich nach wie vor sehr stark mit meiner Jahr-1-Verdammnis ratze ich so effektiv, wie sonst mit keiner Waffe.

Patrick BELCL
Patrick BELCL
10 Monate zuvor

eben es müssen erstmal 2 Crits kommen bevor sie WIRKLICH reinhaut
und solang du einen gegenüber hast der sich minimal bewegt und das wort movement versteht, wird das nicht immer ein kinderspiel

wenn jemand straight auf dich zuläuft ohne links-rechts bewegung und ohne gegenwehr dann macht man den eiskalt weg keine Frage

aber wenn einem Luna und not Forgotten wirklich so massive Schwierigkeiten bereiten dann wirds vielleicht Zeit am eigenen Move Set zu arbeiten -> sprich nicht starr dastehen beim schießen, in die Hocke gehen beim schießen usw

klar wird die waffe dadurch nicht schwächer aber einem der nicht auf höherem skill level spielt sondern halt absolutes Mittelmaß (wozu ich mich wohl oder übel auch zähle) macht man das „wegschreddern“ von Gegner wesentlich schwerer

und ein schlechter Spieler reißt mit Luna sowieso nix da hab ich auch paar kandidaten in der FL die sich carrien lassen haben und halt absolut nix hinbekommen damit

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Ich habe die Luna und hätte gerne vernünftige Alternativen dazu. Mittlerweile regt es mich richtig auf, dass die einzigen verlässlichen Handfeuerwaffen auf der Konsole alle aus einem Archetype kommen. Der Dienstrevolver ist geil, aber halt auch wieder 180 rpm.

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Ist wirklich ein bißchen zum Brechen, aktuell. Jeder 2. rennt mit der Luna/NF rum. Wenn man wenigstens mit der Last Word auf kurze Distanz effektiv und verlässlich kontern könnte, würde sich wohl kaum einer aufregen. Der Wenig-PvPler könnte, immerhin einen Exoslot opfernd, mithalten und es würde sich nicht wie ein Glücksspiel anfühlen. Ich spiele aktuell fast immer die Kombi LW/Letzte Verdammnis. Auf Range komme ich gut gegen Luna & co. an. aber sobald es auf Mittel- und Nahdistanz geht, habe ich in den allermeisten Fällen Pech. Eine Schrotze nehm ich aus Prinzip nicht. Und das Letzte Wort… reden wir nicht darüber. Mal ein Killer, meist eine Platzpatronenschleuder. Absolut unberechenbar, selbst wenn man sämtliche Tipps beherzigt (Einzelschuss aus der Hüfte, immer schön auf dem Gegner bleiben und mit Cursor folgen, hohe Agilität für schnelleres Strafen usw. usf.). Ich spiele sie nur, weil ich die Waffe total mag. Effektiver wäre jede Schrotflinte mit Reichweite. Leider.

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Ich habe am Wochenende mal wieder die Antiode D ausgepackt. Ich weiß gar nicht, wann das Teil wieder so ein Monster geworden ist, aber damit lässt man die Luna und NF ganz schön alt aussehen ^^

Joa und die TLW… habe da auch schöne Vids vom WE, wo es den Gegnern egal ist ob ich damit auf sie schieße oder nicht, während sie mich gemütlich ausknipsen.

WooTheHoo
WooTheHoo
10 Monate zuvor

Guten Morgääähn! Dann sollte ich wohl mal die Mayasocken (Lunafaktur-Stiefel) auspacken und statt Novabombe zu spielen meinen Brunnen des Glanzes hochziehen. ^^ Das ist, neben der neuen Titan-Leere-Super, der einzige Zweig, den ich noch so gut wie nie gespielt habe. Aber da ich mit der Antiope D schon in Jahr 1 das Problem hatte, das mir das Magazin viel zu klein ist, muss ich auf jeden Fall auf´s stärkende Rift umsteigen. Vielleicht klappt es damit. XD Wurde nicht die Range bei den MPs erhöht? Wahrscheinlich performt die Antiope deshalb wieder so gut. Richtig angewandt, war sie ja damals, in Ergänzung zu Uriels, eine wahre PvP-Plage. Und wie ewig es gedauert hat, bis sie mir endlich mal gedropt ist… Also werde ich wohl doch mal etwas Zeit im Quell investieren, meinen Brunnen hoch ziehen und einfach mal nen anderen Spielstil probieren. Vielleicht liegt mir das ja ebenso gut, wie dir. smile

DerFrek
DerFrek
10 Monate zuvor

Moin Moin smile

Also mit der Antiope musst du einen aggressiven Spielstil an den Tag legen, sonst gehst du damit unter. Denke die Kombination mit dem Rift wäre da nicht so förderlich. Was aber gut damit klappen sollte wäre deine geliebte letzte Verdammnis, da du in ganz anderen Reichweiten spielst als vorher und das Teil dann Schaden auspackt, wie ein MG.
Wenn du Brunnen spielen willst, hier ein paar Tipps:

1) Du hast eine heilende Granate. Wenn du damit Teammates heilst, dann füllen sich deine Super und deine Klassenfähigkeit + deine Granate lädt schnell wieder auf. Also immer schön Heilgranaten spammen, auch wenn die Situation das eigentlich gerade nicht fordert.

2) Nimm das stärkende Rift. Durch die Granatenfähigkeit hast du ja ne andere Möglichkeit zu heilen und durch die Lunafakturstiefel hast du dann eine Reichweite wie ein Sniper.

3) Passiv spielen. Gegner direkt zu Konfrontieren ist dein Tod und der deines Teams. Ein Rückzug ist immer besser als ein Gunfight, den du nicht gewinnen kannst. Zwinge dein Team zum Teamshotten, indem du sie mit Granaten und dem Rift um dich sammelst.

4) Der Brunnen. Spielst du Punkt 1 richtig aus, dann hast du ihn wirklich oft im Match. Den kann man überall gebrauchen. Am besten an Orten zu platzieren, an denen du eine Deckung hast. Du bist zwar in dem Moment übermächtig, aber ein gefundenes Fressen für Sniper. Sollte eine Roaming Super in die Nähe des Brunnens kommen und du bist allein, gib ihn am besten auf.

Der Weg hat ein ziemlich hohes Skilllevel und ist nicht so Casualfreundlich, wie z.B. die Spektralklingen. Ein Warlock der das aber beherrscht, kann ganze Matches entscheiden. Also: Üben, üben, üben.

Viel Erfolg smile

RebelXwithoutXcause
RebelXwithoutXcause
10 Monate zuvor

Madig machen? Er hat doch recht.
Natürlich ist das ne Alternative, aber wirklich mithalten tut der revolver eben nicht.
Maßlos übertriebener Artikel.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
10 Monate zuvor

Ich hab das beim Lesen auch nicht so empfunden als „OMG, die Waffe rockt alles weg“, sondern als „Die Waffe sollte man haben.“

Es ist klar, dass bei diesen „Top-PvP-Waffen“, für die LEute wirklich wochenlang spielen – die sind dann in einer anderen Liga. Aber die sind ja auch für viele nicht erreichbar.

Ich hab bei dem Artikel nicht den Vibe bekommen „Damit wirst du zum Supergott“, sondern „Damit kannst du mithalten.“

Und das scheint ja auch allgemein okay zu sein.

Also „maßlos übertriebener Artikel“, wenn’s darum geht, ob die Waffe zum obersten 0,5% oder zu den obersten 1% der Waffen gehört … ja mei. smile

kotstulle7
kotstulle7
10 Monate zuvor

Dauerhaft behält? Prächtiges jaulen ist auch nur 3 Sekunden aktiv

BoHu4
BoHu4
10 Monate zuvor

BTW
Der Howl Buff hält 3-4 Sekunden an. Daher Israels gehupft wie gesprungen, ob nachladen musst oder 2 präzise landen musst.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.