Destiny 2: Geschummelt für die Bad-Juju-Quest? So sieht die Strafe aus

Destiny-2-Spieler, die in der Tributhalle bei der Quest für die neue exotische Waffe Schlechtes Karma geschummelt haben, müssen schon bald mit einigen Einschränkungen rechnen. Doch keine Angst, die Waffe bleibt erhalten.

Was hat es mit dem Schummeln auf sich? Seit Kurzem können sich die Hüter in Destiny 2 das exotische Impulsgewehr Schlechtes Karma (Bad Juju) sowie deren Meisterwerk-Katalysator im Rahmen einer Quest erspielen.

Dafür gilt es Tribute, also eine Art Belohnung für bestimmte Erfolge, in der Tributhalle darzubieten. Und je nach Material- und Währungs-Vorrat sowie Fortschritt bei bestimmten Triumphen kann das entweder sehr zügig abgeschlossen oder zu einem elend langen Grind werden.

Gerade wenn man neben der Waffe den exotischen Meisterwerk-Katalysator oder das Emote für alle 50 Tribute in der Tributhalle haben möchte. Denn für die Waffe werden 18 Tribute fällig, für den Kat stolze 45, für die exotische Geste sogar alle 50.

Spieler fanden jedoch schnell einen Trick heraus, mit dem man sich Tribute quasi erschummeln konnte, ohne je wirklich einen erspielen oder kaufen zu müssen. Dadurch konnte man so lange “aus dem Nichts” Tribute einreichen, bis man das neue Waffen-Exotic, dessen Katalysator und auch das Emote erhalten hat. Doch das hat nun ein Nachspiel.

Destiny 2: Schlechtes Karma ist zurück – So bekommt Ihr die neue exotische Waffe

Mit diesen Einschränkungen müssen die Schummler rechnen: Im aktuellen “This Week at Bungie”-Blog hat das Studio nun erklärt, dass dieser Cheese nun geahndet wird – und zwar mit dem nächsten Update am 30. Juli.

Dort wird dieser Glitch dann gefixt. Zudem wird für alle, die diesen Glitch genutzt haben, die Anzahl der dargebotenen Triumphe auf die Menge reduziert, die man tatsächlich ehrlich erspielt hat.

Die erschummelte Waffe selbst wird man dabei nicht verlieren, auch die Nutzung wird nicht eingeschränkt – egal, ob Ihr regulär weniger als 18 abgegebene Tribute vorzuweisen habt oder nicht. Hier lässt Bungie entsprechende Spieler nochmal mit einem blauen Auge davonkommen.

Doch die Nutzung des exotischen Meisterwerk-Katalysators sowie des Emotes „Da, wo das X ist“ wird ab dem 30.07. beschnitten. Auch diese Items wird man zwar nicht verlieren, kann sie allerdings erst dann wieder aktivieren oder ausrüsten, wenn man die erforderliche Anzahl an Tributen auf ehrliche Art und Weise ein- beziehungsweise nachgereicht hat.

Was haltet Ihr von diesem Schritt? Ist die Strafe angemessen, überflüssig oder sogar noch zu mild in Euren Augen?

Destiny 2: Wie schlägt sich das Waffen-Exotic Schlechtes Karma in der Praxis?
Quelle(n): Bungie
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
96
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
430 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Revelooper

Meiner Meinung nach ist es gut, dass es eine Strafe gibt und auch, dass die Glitcher die Waffe behalten, denn ich zum Beispiel spiel das Spiel halt viel und hatte die Tribute demnach schnell zusammen, aber ein Freund von mir spielt das Game eben einfach nur Spaß mal mit mir und anders als durch diesen Glitch, könnte er die Waffe dann gar nicht bekommen. Zudem sollte jeder das Spiel so spielen dürfen, wie er möchte. ????

Deeneo

Finde persönlich eine “Bestrafung” sowie die ganze Aufregung lächerlich. Versteh das Gejammer von einigen wirklich nicht. Als man vor Saison der Opulenz mit wenig Aufwand plötzlich den Schritt auf LL700 machen konnte hat sich doch auch niemand beschwert wie “hey das ist unfair, ich habe monatelang gegrindet um dahin zu kommen! Die sollen sich das LL ehrlich verdienen !” Da war es scheinbar allen scheissegal und nun dieser Aufschrei !?
Lasst doch jeden Destiny so spielen wie er mag…..hab es satt das Bungie mir vorschreibt “Du hast das so und so zu machen!” Nein verdammt ich will ein Game spielen wie es mir gefällt und we ich Lust habe !???

CandyAndyDE

Wer glitcht, wird bestraft und hat schlechtes Karma. Coole Aktion. Finde die Bestrafung richtig.

Mizzbizz

Viel schlimmer als den Bug zu nutzen find ich die ganzen Hater, die hier Köpfe rollen sehen wollen! Zurück ins Mittelalter, ihr gemeiner Pöbel! ????

IOMWGI

Die Nutzung der Waffe hätte ich auch gesperrt, wenn man die nötigen 18 Tribute noch nicht abgegeben hat. Da hat Bungie mal wieder nur Halbherzig durchgegriffen, weil sie das Geheule der Glitcher wohl nicht hören wollten.

Base4ever

Schrecklich wieviele Hasserfüllte Kommentare man hier wieder lesen muss… Ich habe mir die Juju regulär erspielt, aber warum sollte ich diejenigen verteufeln die den Glitch genutzt haben? Die haben mir oder sonst wem damit doch nicht weh getan.
Lasst doch jeden so spielen wie er will. Den Glitchern härtere Strafen zu wünschen zeigt nur was ihr für eine Art Mensch seit und das verabscheue ich viel mehr.

Alexander Steiny Steinberg

es geht hier nicht um die Juju allein, es geht darum, dass endlich mal ein reaktion auf exploiting und glitching seitens der entwickler gezeigt wird… sie schaden uns nicht? Beispiel Verbesserungskerne: die leute, die den Delirium-Glitch nutzten und sich hunderte kerne holten, haben genug, um alles in meisterwerke zu craften und sich, zumindest im PvP, damit einen unfairen Vorteil verschaffen gegenüber denen, die sich die kerne ehrlich erarbeiten müssen… Mehr schadensresistent, verbesserte stats auf den waffen… denk mal drüber nach

Mademan

Hab mal ne Frage : Wenn ich mir die 80% Rabat für die Triumphe erspielt habe, habe ich den Rabat nur für einen Triumph oder habe ich ihn dann für immer?

Base4ever

Bei der Menge an Triumphen muss das für alle gelten.

Alexander Steiny Steinberg

Der Rabat gilt nur für die Tribute, die du bei Calus Visage kaufen kannst…

Bob unex Morane

Was ein Aufreger, es geht doch nur um ein Spiel….je mehr ich lese desto lächerlicher erscheint mir das ganze……

Mc Fly

Schlechtes Karma war mein Lieblingsimpuls in D1.
Besonders im Gefängnis der Alten, wenn Super als Modifikator aktiv war 😀
Nach ca. einem halben Jahr Destiny-Abstinenz (trotz Anualpaß-Besitz) hab ich mich am Dienstag mal wieder darauf eingelassen. Nur wegen der Waffe.
Und ja, ich habe es ausgenutzt, daß – um es in Schulsprache auszudrücken – der Lehrer die Lösung der Klassenarbeit, an der Tafel stehen hatte.
Ich durfte 2x die Mission komplett von vorne beginnen (mit Gegner), da ich ja angeblich Internetprobleme laut Bungie habe. 2x durfte ich anschließend zum Endboss durchlaufen, weil die Server mich wieder nicht wollten.
Im Endeffekt habe ich dann festgestellt, dass die Super leider nicht mehr so schön geladen wird, wie noch in D1 und das Feeling entsprechend nicht mehr so rüber kommt.
Für Leute die die Waffe nicht kennen ist es vielleicht was besonderes, für mich mal wieder eine Enttäuschung und ich bin froh, dass ich mir den endlosen Grind, bis hin zu dieser Erfahrung sparen konnte.
Danke Bungie 🙂

Ray Semilia

Mit dem Kat und 5 Kills in Folge geht da schon gut was (:

Mc Fly

Ja sicher, aber leider (für mich persönlich) keine Vergleich zum Original 🙂

Patrick BELCL

ist aber auch ein recht unfairer Vergleich da man in D1 generell schneller und öfter seine Super hatte

Triplespeedy

Ich finde das man sich selbst bestraft durch das ausnutzen solcher glitches oder cheeses. Schließlich umgeht man diesen hirnlosen grind und endlosen, sinnbefreiten, künstlich in die länge gezogenen Questschritte. Durch das Questsystem werden doch die Leute bestraft die regulär ihre Waffen, Ausrüstungen oder Mats erspielen.

Ich habe mich schon vor langer Zeit vom Katalysator der Ausbruch Primus und der Bad Juju verabschiedet. Bei der knappen Zeit (Familie, Arbeit, Leben) die mir am Tag bleibt, werde ich nicht noch Zeit opfern um eine 20 min Aufgabe zu üben, damit ich sie auch irgendwie schaffe. Oder Gambit ( pain in the ass)spielen oder für die Einsiedlerspinne tagelang im Kompetetiv (more pain in the ass) abzuschimmeln. Das überlasse ich unseren 24/7 gamern, youtubern, streamern oder den Leuten die es sich erlauben können.

P.S.: Warum kann man Katalysatoren nicht im freien Spiel unterbringen, warum muss es immer Schmelztiegel, Raid eine Extraquest sein? Reicht es nicht aus 1500 Yellowbars zu erlegen?

Alexander Steiny Steinberg

Ich hab die Spinne in 5 stunden solo im comp geholt… 20 spiele, 20 siege… Man muss nur wissen, wann man spielen muss um den ganzen sweats und no-skill-pump-usern aus dem weg zu gehen…

Triplespeedy

Ich bin für jeden Tip dankbar, die kleine Spinne würde mich doch reizen.

wezzn

Laberbacke, zeig dein screen mit 20 gewonnen Games hinter einander ????????✌

SethEastwood
wezzn

Und der Bringt was? Zeig her 20 games gewonnen, aber hinter einander ????????

Nicht insgesamt Ruhmränge ????????????????

SethEastwood

Der Zeigt die Streak 😀

Alexander Steiny Steinberg

wie magst es haben? Emblemfoto oder kurzvideo der auflistung online?

Alexander Steiny Steinberg

okay, da man hier keine videos hochladen kann, musst dich wohl mit dem Foto zufriedengeben müssen, und das video kann ich dir gern https://uploads.disquscdn.c… in die cloud laden und den link schicken…

Alexander Steiny Steinberg

Gönn dir…

https://drive.google.com/op

Jackfu

Zockst du auf PC und können wir mal comp zusammen zocken? xD

Alexander Steiny Steinberg

Bin Konsolero… Xbox schon immer ????

Crozzliner

Also bitte versteh mich nicht falsch, aber die Luna zu bekommen ist genau so einfach wie Bad Juju. Bei der Luna ist das einzig “schwere” die 2100 Punkte und die zu bekommen ist genau so ein ätzender Grind wie du ihn bei der Juju hast. Es ist eben nicht unmöglich es dauert eben nur etwas, bei dem einen eben länger als bei dem anderen. Aber egal wie schlecht du im PvP bist, irgendwann hast du die Punkte wenn du dich richtig reinhaust. Alleine durch das ständige PvP spielen beim Punktegrind wirst du besser im PvP.

Außerdem ist eine Sieg im PvP vom Glücksgefühl her das selbe wie als wenn du einen dicken Raid Boss legst. PvP Spieler sind keinen Meter besser als PvE’ler. Zumal PvP auf Dauer echt langweilig wird, da ist PvE zur Abwechslung sehr wohltuend.

Crozzliner

Die Strafe ist eine Frechheit! Die einzig richtige Strafe wäre gewesen jedem Glitcher die Waffe wieder wegzunehmen. Alles andere ist ein Witz! Aber Carrys kommen ja auch obwohl sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen ohne Strafen davon… Ein Schlag ins Gesicht für jeden der sich sein Zeug ehrlich erspielt.

Es ist ja nichtmal schwer die Bad Juju zu bekommen. Die Tribute zu sammeln hält etwas auf, aber der letzt Questschritt in der Aszendenten Ebene ist einfach lachhaft. Sorry wer das anspruchsvoll findet heult auch rum weil man für die Spinne 2100 Punkte im Comp machen muss.

Bungie schmeißt den Leuten die Exos und einen Teil der Spitzenwaffen förmlich hinterher und trotzdem gibt es Leute die zu faul sind oder sich beschweren das ja alles so schwer sei.

Ganz einfach…

Glitch-/Bugusing = Bann
Account Carry = Bann

SethEastwood

Account Sharing ist bei Bungie nicht verboten, lediglich im BNet und da hat Bungie nix mit am Hut.

Shin Malphur

Ist doch völlig egal…lass jemanden seine Waffe teuer bezahlen, das mindert dir ja das Spielerlebnis nicht. Das ist nicht mehr als künstliche Aufregung.
Ich hab auch keine Luna usw. aber das Spiel bietet genug um dran Spaß zu haben. Wer unbedingt Waffe X will, aber nicht die Zeit es zu erspielen, dafür aber 800€ bezahlen kann, ist wohl ein arbeitstätiger Mensch, der das Spiel nur deswegen nicht „voll“ genießen kann, weil er eben einen Hauptjob und ein Privatleben noch hat.

Ich würd sowas nie nutzen, aber wenn das jemand unbedingt machen will, von mir aus. Das ist genauso wie manche sich über mich lustig machen, weil ich mein Fahrrad für Schlauch (und Mantel) Wechsel bei der Werkstatt abgebe, anstatt es selbst zu machen. Die Freizeit ist mir mehr Wert, als die 15€ Ersparnis.

Mizzbizz

Was für ein Quatsch. N Trick im Spiel zu nutzen is was völlig anderes, als illegal seinen Account von jemand anderem pimpen zu lassen für Geld. Da is n Bann schon ok, aber wenn man Mechaniken im Spiel ausnutzt, ist das eben so wie man Computerspiele spielt! Check, wie der Boss funktioniert und dann leg ihn um! Das kann man doch nicht bestrafen, schon gar nicht mit nem Bann! Is doch alles halb so heiss, wie es hier rüber kommt! ????

Mr killpool

Heilige Pferde äppel , ich hab noch nie so viele Kommentare gesehen????????

Dat Tool

Gab Artikel mit fast doppelter Menge…
Sobald Shadowkeep Online geht oder kurz davor schon kannst wieder mit so 4-500 Kommentare rechnen

Mr killpool

WoW, bin zwar schon drei Jahre auf mein MMO unterwegs , hatte zu der Zeit noch nicht auf die Kommentare geachtet.

Dat Tool

Die VÖ von Forsaken mit dem Live Stream hier. Uiuiui da ging es richtig ab. Da habe ich auch das erste mal so auf die Anzahl der Kommentare geachtet. Etwas über 500 waren das.

Mr killpool

Krass????

Gerd Schulz

Sorry mir ist nicht ganz klar worum es genau geht. Ist das Farmen von Ressourcen in der Schmiede gemeint. Was ist mit den Triumphen die man vorher mit dem Bug schon farmen konnte. Werden die auch aberkannt? Warum hat man das dann nicht vor 6 Monaten gefixt, wie es das erstemal bekannt geworden ist

Scoundrel

Laut Shacknews nicht. Gemeint (also von Bungie) ist die Geschichte mit dem Char-Wechsel…

Gerd Schulz

Ich kenne nur das, wenn man den Charakter wechselt, bekommt man 4 weitere beutezuge. Und somit kann man am Tag auf 8% Nachlass kommen. Dauert dann immer noch 10 Tage um auf 80% zu kommen. Als so auch kein wirklicher Vorteil

Wrubbel

Um den Glitch/Exploit/Bug geht es nicht. Da musst du keine Konsequenzen erwarten.

Crozzliner

Es geht um den Glitch bei dem Mann Tribute kaufen konnte bei der Calus Statue ohne bezahlen zu müssen. Sprich alle Tribute für Lau. Wie dieser funktioniert erkläre ich hier mal nicht da ich Glitcher verabscheue und hoffe das Bungie dieses Pack irgendwann mal richtig bestraft und sie nicht immer mit Samthandschuhen anfasst.

Shin Malphur

Ums mal grob zu umreißen, du kannst mit mehreren Charakteren und dem Wechsel zwischen Chars einen Fehler ausnutzen und den gleichen Tribut immer wieder ablegen. Also hast du in der Halle nur einen Tribut, aber der Counter zählt trotzdem hoch.

Das ist also nicht „Spielmechaniken ausnutzen“ wie zB während des Korrumpiertestrikes einfach in den Blind Well zu rennen, um Sphären zu sammeln, oder ein leichter Glitch, wie unendlich Zeit bei StundeNull, oder Anarchie beim Boss im neuen Raid. Man erspielt sich hier wirklich gar nichts, sondern nutzt den Fehler aus, ohne auch nur einen Schuss zu setzen. Das macht den Fehler so ärgerlich.

Rush Channel

jawohl!!! endlich !

Achja das hat auch nen grund, sicher werden die mats in shadowkeep gebraucht, die wollen ja nicht ohne grund das man die mats rausballert 😉

Alexander Steiny Steinberg

Was hat das mats raushauen damit zu tun, dass man mats in SK braucht? Raff ich nich…

Dat Tool

Also so wie ich es verstehe möchte Bungie nicht das wir mit jeder Menge Gepäck in Shadowkeep gehen, wohl damit nicht am ersten Tag wieder alle schreien es ist zu wenig zu tun etc.
Sonst ergibt für mich die Bad Juju Quest kein Sinn. Keine andere Quest hat bisher soviel Material abverlangt wie diese jetzt kurz vor Sk

Alexander Steiny Steinberg

Da es auf den Mond geht, und standort-spezifische Quests und/oder Tätigkeiten bislang immer standort-spezifische Rescourcen kosteten, glaube ich nicht, dass dies der Grund für diese extraordinäre Verschwendung ist. Wir haben nicht umsonst die “Seadon der Opulentz”… Eine derartige Aktion war fast schon zu erwarten…

Dat Tool

Opulenz bedeutet Überfluss, nicht Armut!

Alexander Steiny Steinberg

Genau, und eben weil wir ja alles im Überfluss haben, können wir es uns erlauben, so viel rauszuhauen…

Rush Channel

kennst das nicht aus Mmo´s ? Man bringt etwas raus, damit man die mats gezielt ausgibt, sie quasi abschöpft.

Franky

Naja was soll’s. Jetzt weiß ich immerhin das sich der Grind für mich nicht lohnt zum Kat. und ausprobieren konnte ich ihn auch schon mal.

Bob unex Morane

Wer das Schummeln nennt, kennt den Begriff nicht…..Sorry, aber wenn man so eine billige Farm Quest macht die künstlich so aufgeblasen ist, sollte lieber den Hut ziehen vor soviel Erfindungsreichtum. Vor allen.da noch nicht mal andere im Spiel darunter leiden…..

Ryu

Natürlich ist das Schummeln, wie würdest du das denn sonst nennen? Du hast dir die Waffe und den Kat unrechtmäßig erschummelt indem du einen Fehler zu deinen Gunsten ausgenutzt hast. Sei froh, dass Bungie zu wenig Rückgrat hat, bei solchen Vergehen konsequent durchzugreifen. In anderen Spielen wird dein Account dafür gebannt. Nur weil die Quest in deinen Augen unkreativ ist, legitimiert es nicht die Ausnutzung dieses Exploits.

Bob unex Morane

Die Waffe habe ich gehabt bevir der Glitch bekannt war. Desweiteren lohnt sich der Scheiss eh nicht. Ausserdem wenn du den Account bannst, hast du keine Spieler mehr. Oder nur noch sehr wenige…..die meisten nitzen es. Ausreichen tut das aber für 45 Tribute nicht….sollte man wissen. Wer so eine Scheiss Quest macht wird halt damit rechnen müssen das jemand einen Weg findet das zu umgehen. Aber das ist Ansichtssache….guten Loot

Ryu

Wenn Bungie anfängt Accounts zu bannen, hört das mit den Exploits und Glitches ganz schnell auf. Es müssen ja keine Perma-Banns sein. Einfach die Sachen wieder wegnehmen bzw. sperren und ein Bann von 2-4 Wochen verhängen. Wer daraus nicht gelernt hat und weiter exploited, muss dann doch mit einem Perma-Bann rechnen, die Wenigsten werden sich das aber trauen.

Alexander Steiny Steinberg

Eeeendlich mal ‘ne Konsequenz von Seiten der Entwickler. Ist zwar nicht ganz so hart, wie ich es gern hätte, aber okay. Jetzt noch allen Delirium-Farmern die Kerne wieder abnehmen, und den Stunde-Null-Cheesern die Waffe, den Kat, das Emblem und das Schiff. Dann bin ich erstmal wieder zufrieden gestellt…

Scoundrel

Am besten noch dem delinquenten Charakter die Hand ab…vl. Reicht ja wie im feudalen Japan auch erstmal die Kuppe vom kleinen finger…machte man als strafe, damit das schwert schwerer zu halten war. Könnte man ja bei Destiny auch so machen…keine schweren Waffen im raid oder stabilität runter ????

Alexander Steiny Steinberg
Scoundrel

Hui welch tiefgreifende Antwort… Nicht dass es noch zur Diskussion kommt…

Ryu

Mit Exploitern kann man nicht diskutieren. Das ist verschwendete Lebensmüh, auch wenn ich immer wieder den Fehler mache und es doch versuche.

Sander_ffm

????????????????mehr fällt mir dazu auch net ein

Bob unex Morane

Warum verschafft dir das Zufriedenheit……die meisten die hier nach Strafen schreien glitchen selbst wenn es 7m Ihren Vorteil geht.

Alexander Steiny Steinberg

Ich kann mit Fug und Recht behaupten, und meine Stream-Community kann’s bezeugen: Alles, was ich mir geholt hab, war ohne Cheese, ohne Exploits und ohne Glitches… Und ich hab alles, bis auf 4 PvP-Waffen, aber das ist eine andere Geschichte.

Felix Heyer

Welche Konsequenzen? Die Strafe ist gleich : “Wir nehmen dirs wieder weg. Erspiel es dir bitte ehrlich”.
Was lernen wir daraus? Nutzt alle Glitches aus die es gibt. Im schlimmsten Fall wird nur das erglitchte wieder genommen.

berndguggi

Mit Materialien die Tribute zu kaufen ging eh schneller als dauerend rein und rauszufliegen. Im PVE spielt man ohnehin als Team und da ist es mir wichtiger dass die Mitspieler eine gute Waffe haben und nicht wie sie diese bekommen haben.

Scoundrel

Puuuhhh Leute Leute… Ich muss es offen zugeben : diesen Cheese habe ich nach anfänglichen fleissigen farmen auch genutzt. Hat sich auch schnell rentiert. Geschenkt bekommen habe ich bad juju deswegen aber nicht ; habe schließlich die Abschlussquest dafür machen müssen, die doch schon, it dem Endboss recht anspruchsvoll war.

Ich muss sagen dass ich schon bei D1 von Anfang an dabei war und da alles gesehen habe. D2 hat mich aber sehr schnell gelangweilt und erst vor 3 Wochen habe ich wieder angefangen…

Ich habe in meiner Destiny zeit sooo viele Tricks, Cheese, glitches etc gesehen, dass mich die Reaktion Bungies etwas irritiert.
Nochmehr irritieren tut mach aber so mancher Text hier, der sich bei einer “illegal” erworbenen Knarre in einem Spiel am liebsten Harz4 und Lagerunterbringung wünscht.

Man muss dem Ami der den Cheese entdeckte schon auch Respekt zollen.Denn auf sowas zu kommen bedarf einer gewissen Pfifigkeit.

Dass einige sich ärgern weil sie treu-doof alles gesammelt haben, kann ich nachvollziehen… Aber das kann mann bei fast allen Ärgernissen bei D2.
Shotgun-Warriors, Lord der Wölfe, Last word (oh gott ich hasse die Knarre ????)…irgendwie ist immer etwas unfair, wenn man nicht gewinnt.
Das bungie da jetzt Materialien rausarbeiten will “die man tatsächlich ehrlich erspielt hat.” wundert mich doch. Wie soll das genau möglich sein? Werden alle Materialien aus der Schmiede aberkannt? Was ist wenn ich mich z.b. bei dem Trick nach dem ableben aber wieder belebt habe und das zeug vom boden aufgesammelt habe? Das passt alles nicht so recht…

Mr killpool

Die meinen nicht den Farmer Trick, sondern irgendein Glitch bei dem man glaub ich irgendetwas mit Charakter wechseln machen musste.
Also keine Materialien werden aberkannt, sondern nur der Bad juju kat und dieses emote.
Die Kniffte dürfen diese fiesen “Glitcher” ,(????????????????????????????sorry musste sein), behalten.

Scoundrel

Hab ich ehrlich gesagt nicht sofort verstanden. Der Autor drückt sich ja aufgrund von Selbstzensur sehr wage aus. Habe da es besser gelesen:
https://www.shacknews.com/a

Bob unex Morane

Du sprichst mir aus der Seele…

Alex

Ein Schritt in die richtige Richtung, Konsequenz wäre jetzt toll und das man auch mal Publikums lieblinge wie Gladd bestraft wenn diese wiedermal in aller Öffentlichkeit vor sich hin exploiten, first Kills überwacht und überprüft wurden, ob z.b. Exploits genutzt wurden um schneller im Level zu steigen so wie damals beim Primus exploit zum Start von Lastwish etc. Ansonsten wäre das einfach nur Heuchelei und lächerlich und ich würde mir als Spieler so richtig verarscht vor kommen.

deine mama

bungie schreibt in den agbs sogar selbst, dass exploits nicht bestraft werden. also heul hier nicht so rum

wezzn

Ah! I Bims 1 dumm Cheeser 😉

Alex

was willst du erwarten von jemanden der “deine mama” heißt und mit “heul nicht so rum” argumenten kommt.
Er versteht eben nicht das hier Bungie erstmalig eben doch etwas gegen Exploits unternimmt und das durchaus seine folgen haben muss, ansonsten ist es heuchlerisch und man könnte den leuten auch ihren “Fortschritt” lassen.

Klo Bürster

Eigentlich bin ich tendenziell dafür Dinge die durch Glitches aller art erlangt wurden wieder zu entfernen. Das bezieht sich dann aber auf ALLE Gegenstände die unrechtmäßig erworben wurden. Auch auf Ausrüstung die mit hilfe dieser Erspielt wurde. Was jetzt geschieht ist absolut geheuchelt von Bungie und geschieht nur wegen dem ganzen geheule aller die zu schnell waren und den Glitsch selbst nicht mehr nutzen konnten!

Mr killpool

Erst heult die eine Hälfte rum das Bungie nichts konsequentes macht .
Und jetzt wo Bungie etwas Recht und Ordnung walten lässt, heult die andere Hälfte rum .
Man kann nie alle zufrieden stellen , geht einfach nicht????.

Crozzliner

Was macht Bungie denn? Sie sperren Temporär ein Emote… Wahnsinn, was für eine Strafe. Darüber lachen die Glitcher boys denn ihr Waffe dürfen sie behalten und um mehr ging es dabei nicht. Das Emote war einfach ein Bonus.

Ryu

Der Kat ist auch gesperrt und damit die Fähigkeit Sphären zu erstellen.

Mr killpool

Aber sie haben den kat nicht mehr wenn sie den wollen müssen sie ganz bin vorne anfangen.
Abgesehen davon müsste bungie mit einer Kleinigkeit anfangen , denn wenn bungie einfach alle gabannt hätten , wären das wahrscheinlich sehr viele Hüter gewesen.ergo weniger Destiny Spieler.

Darius Wucher

Richtig so, nicht zu hart aber fair. Im meinen Augen ne gute Lösung.

NuckyNuck

Danke, in Schleswig-Holstein ist es auch bewölkt mit einigen Regentropfen. Wir nennen das Hochsommer ????.
Schönes Wochenende

NuckyNuck

Junge, junge, da hab ich wohl in ein Wespennest gestochen.
Das ist ja ein halber Roman, den du da verfasst hast.
Bleib locker, hab ab heute Urlaub und keinen Bock auf Stress.
Aber nur mal so nebenbei, du tust so als wenn nur PVPler gute zocker sind.
Dazu nur eins : Alle PVPler die ich kenne, meiden Destiny. Die zocken echte PVP Games. Oder denkst du, das Destiny bei PVP ganz oben in der Liga spielt ?
Ich zitiere mal einen Kollegen, der mit seinem Clan ernsthaft PVP zockt.
„ wer Destiny wegen PVP zockt ist ein noob der bei CoD kein Land sieht.

Ok, jetzt könnt ihr Herrenrasse PVPler über mich herfallen. Ist egal, sitze mit einem Bier auf der Terrasse und genieße die Sonne. ????

DerFrek

„ wer Destiny wegen PVP zockt ist ein noob der bei CoD kein Land sieht.“

Also ist CoD die Creme de la Creme? Ich will eigentlich nicht weiter auf dem Thema herumreiten, aber ich spiele Destiny PvP wegen dem Waffenfeeling… CoD ist für mich damals da irgendwann mal hängen geblieben und die Waffen verhalten sich irgendwie, als wäre es noch 1995 ^^

NuckyNuck

CoD war nur ein Beispiel. Ja, das waffenfeeling bei Destiny ist erste Sahne.
Aber nicht nur Im PVP, sondern auch im PVE.
Darum lieben wir ja auch Destiny, trotz all der kleinen Macken.

Crozzliner

Cod war das denkbar schlechteste Beispiel das du bringen konntest. ???? Wer bei COD nix reißt sollte aufhören zu zocken.

Jokl

Nucky trink noch 2 Bierchen und du hast hier CoD Life los getreten 😀

wezzn

Wer Destiny PvP spielt sieht kein Land bei CoD? ???????????????????????????? Made my Day.

BF,CoD,RB6.. ist nichts gegen Destiny PVP ????‍♂️
Bei den genannten Games, muss man nur Aim haben. Bei Destiny sieht das anders aus. Movement,Skills richtig einsetzen usw.

Aber schön das es Leute wie dein Kolleg gibt ????????

Esteban Blomquist

????..hier werden teilweise ganz schön große Töne gespuckt, und das von einer Community die zu wahrscheinlich 99% einen Raidboss wie Riven noch nie legit gelegt hat

NuckyNuck

Ich dacht, hier darf jeder frei sprechen ?
War mir nicht bewusst, das man Riven gelegt haben muss, um etwas schreiben zu dürfen.
Vergebt mir Meister, ich bin unwürdig.
Nur Spaß, schönes Wochenende

Heiko “IndEnt” Hesse

… und noch einer (ich) – Wir sind unwürdig!!!

Esteban Blomquist

Aah, zwei getroffene Hunde..wo lest ihr denn in meinem Post ein Verbot zum “freien sprechen”?das würde mich jetzt echt mal interessieren

NuckyNuck

Ach man, hab doch „ nur Spaß“ geschrieben. Ich hab ab heute Urlaub un Sitz mit nem Bier in der Hand auf der Terrasse. Bleib locker.
Prost

just a passing villager

Ich will auch ein Bier und auf die Terasse sitzen!
Dmmerweise hab ich ein Glas Wasser und sitze im Büro T-T

Heiko “IndEnt” Hesse

Jau – noch einer (ich) – noch bis 17:00 – Wir sind unwürdig!!!

just a passing villager

Schön wärs. Bin ich unwürdiger, wen ich noch bis 18:30 muss?

Jokl

20 Uhr!!! Kaffee und nervige Menschen sind mein Grind für heute.
Prost Nucky, 1000 neidische Voices sind dir in diesem Moment sicher 🙂

Heiko “IndEnt” Hesse

bester Grind von Allen: Kaffee-Grind!!! – könnt ich den ganzen Tag machen …

just a passing villager

Egal was man macht, es kommt immer irgenwo einer daher, der es besser/mehr/grösser macht als man selbst.
Mein Beileid, wenns unerträglich wird und der Kaffe ausgeht, dann stell dir einfach vor, dass das alles Leibeigene sind – erchiess sie aber nicht.

Heiko “IndEnt” Hesse

Ach du Sch… – das ist finster … Geduld ist der Schlüssel zum Feierabend!

NuckyNuck

Das ist hart. Ich opfer mich und trink eins für dich mit.
Also auf dich PROST

Heiko “IndEnt” Hesse

… halbiert sich die Unwürdigkeit, wenn man zu zweit ist, oder verdoppelt die sich???
Fragen über Fragen …
(auch nur alles Spaß (wenn man die Filme kennt))
Edit: musste sofort an Wayne’sWorld denken – so witzig – daher mein Einstieg …
Hab selber Riven noch gar nicht gelegt, weder legit noch sonst wie …

NuckyNuck

Sehr gute Antwort, darüber muss ich nachdenken. Am besten bei einem weiteren Bier. Mist, dazu muss ich aufstehen und in die Küche gehen. Der Stress bringt mich noch um.

Heiko “IndEnt” Hesse

Ja – Nee – blos nicht – gemach gemach – Streß soll echt tödlich sein – am bestern immer nach Süden gehen, da hat man das gefühl es geht Bergab …

NuckyNuck

Aber nur bis zum Äquator, ab dann gehts bergauf.
Obwohl,? Geht man bergauf , wenn man……… ne, ich lass das lieber und bleib bei Bier.

NuckyNuck

Nachtrag : ist fast so hart wie der Destiny grind.

NuckyNuck

Waynes world, Waynes world, its party Time, its exellent……….
Das waren noch Zeiten

Heiko “IndEnt” Hesse

Schwing!!!
Edit: das must ich mal kurz recherchieren, einfach göttlich: “Wenn Frösche Flügel hätten würden sie nicht auf dem Arsch landen, wenn sie hüpfen…”

Jokl

Riven ist dick und hässlich, ich leg lieber weiter meine Freundin!
Allerdings muss ich zugeben das ich nicht ganz nachvollziehen kann worauf du mit deiner Aussage hinaus möchtest!
Die Redefreiheit willst du ja scheinbar nicht einschränken ^^

Esteban Blomquist

Mir ging es darum, das von einem großen Teil der hier vertretenen Community teils drakonische Strafen gefordert werden für das ausnutzen dieses Bugs..die Waffe soll weggenommen werden, Sperre hier Bann da…übertragen auf das inflationäre Bugusing bei Riven ( Clustertaktik) würde das bedeuten, das so ziemlich jeder seine 1000 Stimmen wieder hergeben müsste

Crozzliner

Du hast es begriffen. Wird aber nicht passieren da Bungie seine Glitcher lieber hat als diejenigen die sich die Mühe machen alles legit zu erledigen.

Ryu

Ich darf große Töne spucken, ich habe Riven bisher immer legit gelegt, selbst im Petras Run 🙂 Es sind deswegen zwar nicht allzu viele Abschlüsse (31, alles Full Clears, kein Gewünsche), aber dafür bedeutet es mir umso mehr. Ich verachte Glitches und Exploits (dennoch differenziere ich zwischen einigen) und habe keinen Respekt für Spieler übrig, die sich durch sowas bereichern.

NuckyNuck

Hab schon Frauen kennengelernt, da wäre Riven die bessere Wahl gewesen.

Antester

Du meinst man muss sie in Mehl rollen um die xxx Stelle zu finden? Brrrrr!

Jokl

Sag nicht ihr spielt auch hin und wieder diese perfiden Spielchen “Wer schleppt die hässlichste ab” 😀
@Gerhard Antester 🙂
“Ich will ja nicht behaupten das sie fett ist, aber ihr Highschoolfoto wurde aus der Luft aufgenommen” 😀

Dat Tool

A aber die Maße 90-60-90
Und das andere Bein auch.

berndguggi

Wenn du Riven häßlich findest schau dir mal das an 🙂
https://www.reddit.com/r/De

Dat Tool

Du hast wirklich eine Erwägung zwischen Riven und deiner Freundin gezogen? ????

berndguggi

Google mal sexy Riven ….

NuckyNuck

Sorry, bei der Bad JuJu jammern fast nur PVPler. Alle die viel PVE zocken hatten/haben von allen Rohstoffen Einige 1000 in Reserve und haben Spaß am grind.
Bei Waffen wie der Luna argumentieren die PVPler immer mit : ist ne PVP Waffe. Wer das nicht schafft, soll halt drauf verzichten. Ist auch ok, aber die Bad JuJu ist wohl eher ne PVE Waffe, oder ?
Also wenn ihr keinen Bock auf PVE/Grind habt, dann verzichtet halt auf die Knarre.

Marki Wolle

Ich denke mal “Spaß am Grind” ist sowohl bei den PVElern als auch bei den PVPlern sehr schwierig zu definieren!

Jokl

Du hast nen Lauf und ich vom Kopfnicken, nach lesen deiner Posts, langsam was am Nacken 😀

NuckyNuck

Jo, absolut richtig. Jeder empfindet Spaß anders. Darum find ich es auch immer doof, wenn jemand sagt : die Quest ist langweilig oder sinnfrei, bloß weil er darauf keine Lust hat.

DerFrek

Ich jammere nicht, ich mach’s einfach nicht ^^ mir ist das zuviel Grind… ohne Spaß

Marki Wolle

In der Tat????

Oxi Dans

Die gerechtere Strafe wäre die Waffe und den Katalysator aus dem jeweiligen Account komplett zu entfernen. Ausserdem keine weitere Chance zu geben, diese Waffe sich zu erspielen.

Jokl

Teeren und federn hast du noch vergessen …./S

Heiko “IndEnt” Hesse

Teeren&Federn-Ornament zwangsweise für eine Woche …

Jokl

Als Auto-Emote wäre auch toll.
Im Gambit bei der Vorstellung, wenn das Gegnerteam mit Teer und Federn von oben übergossen wird :D, alleine die Vorstellung ist herrlich.

Marki Wolle

Manche die Leben verdienen den Tod und manche die Tod sind verdienen das Leben; kannst du es ihnen geben?

Medicate

Gerechtigkeit gibt es keine, aber wegen nem Spiel da so einen Zirkus zu machen… Leute Leute xD

JoeMido991

Eine der schönsten stellen im gesamten buch / Film ????????‍♂️

Heiko “IndEnt” Hesse

ging aber irgendwie noch weiter … dann sei nicht so schnell mit dem Töten bei der Hand … oder so ähnlich in der Art – immer wieder herzerwärmend …
Edit: aber Ballerspiele mag man trotzdem … was für eine Welt …

Jokl

OK , ich muss mich outen, der Satz ist Glasklar in meinem Geist, nur zuordnen kann ich ihn gerade nicht, zu voll da oben :D.
Müsste mal wieder aufräumen ^^

Wenn ich tippen müsste, würde ich auf HP tippen!

Heiko “IndEnt” Hesse

Herr der Ringe – Gandalf zu Frodo …

Heiko “IndEnt” Hesse

Man muß sich aber die Tribut-Dingens echt mal auf der Zunge zergehen lassen …
ca. 100 Planeten-Mats für einen Tribut, ok – aber 200+ an Bruchstücken???
Da mach ich mir doch lieber einige gute Waffen zu Meisterwerken, anstatt auf einen Kat hinzuarbeiten, für eine Waffe, die ich warscheinlich nicht sehr oft spielen werde … der Aufwand für die BadJuJu ansich geht ja noch – der Rest ist einfach sinnfrei konzipiert.

Wrubbel

Warum willst du den Kat für eine Waffe, welche du eh nicht sehr oft spielen willst?

Mit 80% Rabatt sind die ganzen Triumphe nicht weiter teuer. Das Problem ist die fehlende Geduld.

Jokl

Sehe ich was anders, klar kann dem ein oder anderen nicht schnell genug gehen und hier wäre tatsächlich etwas Geduld angesagt, doch die Mats und den Grind muss man sich halt auch erst mal geben.
Mir fehlt da ein gesundes Verhältnis zu Material und Aufgaben.
Rabatt hin oder her, einige Tribute an Material zu hängen, finde ich halt auch sehr lieblos und langweilig als Aufgabe.
Mir ist die Knarre relativ Wurst und je mehr Artikel und Debatten ich lese, je wurstiger wirds 🙂
Bin zu 90% in einer Gruppe unterwegs und da sind andere Waffen einfach die bessere Wahl.

Wrubbel

Für mich ist der Kat was ich nebenbei mache. Dabei kommen die benötigten Ressourcen ganz von alleine.

Ich sehe nach wie vor Geduld als das entscheidende Problem.

Heiko “IndEnt” Hesse

Natürlich kommen die Resourcen nebenbei – aber warum sollte man die verschwenden?

Wrubbel

Wenn du das als Verschwendung ansiehst, dann empfehle ich einfach die Finger von der Juju zu lassen.

Patrik B.

Ansichtssache ob verschwendet oder nicht, wenn die andere seite siehst, wozu mats wie blöd horten, wenn man sie dann doch nicht ausgibt, wenn sie mal nen nutzen haben… gut hätte mir gewünscht das jeder einzelne tribut baryon stämme braucht, dann wäre endlich der tag gekommen auf den ich lange warte, der tag an dem ich nen nutzen meiner mittlerweile nur noch 18k stämme im tresor… ( hab 2 drittel vor kurzem erst gelöscht weil 54k dann doch zu viel platz im tresor nahmen ????)

Jokl

Ich sag ja nicht das du mit der Geduld falsch liegst 😀
Kann das ja auch nur für mich und in Zügen für meine Clanmats beurteilen und Grinden ist nicht so unser Problem, wenn wir das für sinnig halten und der Anreiz da ist.
Der Funke ist dieses mal nicht wirklich übergesprungen 🙂

Heiko “IndEnt” Hesse

Na ja – meine ich ja auch – aber Geduld ist da nicht das Problem, sondern die Sinnfreiheit …

Crozzliner

Naja den Grind auf den Kat kann man sich sparen da er ja spätestens zur nächsten Season eh als Zufallsdrop eingefügt wird. Dann kann man auch ein bisschen abwarten und spart sich den sinnlosen Grind.

NuckyNuck

Ach komm, wer viel PVE zockt, hat doch von allem einige K Im Tresor liegen. PVPler zum grinden zu zwingen, ist nicht weniger sinnfrei als PVPler zum Schmelztiegel zu zwingen.

Heiko “IndEnt” Hesse

Stimmt schon – ich hab dabei aber auch noch die Dienstvergehen-Quest im Hinterkopf, das war nicht ohne und ich hab einige Male überlegt, warum ich mir das antue …
Das war aber Aufgaben-technisch eine ganz andere Liga, wo ich mir dann immer wieder gesagt hab, wenn du das schaffst, bist du auch gut (in gewisser Weise) – und ich bereue keine Minute von dem Grind und spiel die auch immer wieder gern …
Aber worum es hier hier geht, ist irgendwie ‘ne alberne Geschichte …

ItzOlii

Mir ging es bei dem Beispiel lediglich darum zu veranschaulichen das man nicht zwingend den einfachsten Weg nehmen muss. Irgendwie scheinen wir uns ein wenig misszuverstehen????
Mich interessiert es schlussendlich genauso wenig was andere von mir im Spiel denken, ob nun diese „anderen“ den glitch nutzen oder nicht. Ich finde das muss wie hier auch schon geschrieben jeder für sich entscheiden ob er diese Waffe auf ehrliche Weise erhalten will oder nicht.
Nach meinem Empfinden sollte von nem Entwickler ganz klar die Haltung eingenommen werden dass sowas nicht okay ist und thats it. Da brauche ich persönlich auch nicht andere anzumaulen die den glitch nutzen oder mich als Teil einer Gemeinde zu fühlen und auf Bekehrer zu machen, darum geht es ja nicht.
Und zum Gipfel selber. Im PvE gehört der mMn aktuell zum top tier loadout. Der hat mit nem Boss mod und vor allem in Kombo mit der Anarchie nen unglaublichen damage output:D

Heimdall

Naja momentan muss man für legendaries aka Spitzenwaffen mehr Grinden als für Exotics
Finde den Fehler xD

Heiko “IndEnt” Hesse

Das, finde ich, passt aber auch irgendwie – da sind Legendaries dabei, die nicht nur den Aufwand wert sind, sondern auch viele Exos alt aussehen lassen … Fehler: Exo-Design + Exo-Quest-Design (obwohl die Wendigo-Aktion auch etwas elendig war)

Jokl

Die Sniper und der Bogen, aus meiner Sicht zumindest, sind da jetzt das erste mal son kleiner Dämpfer.
Doch gerade was du über die Exos schreibst, das ist leider allzu wahr.

Heiko “IndEnt” Hesse

Hab ich Beide leider noch nicht – aber die Wendigo ist schon funny.

Jokl

Jop den Wendigo mag ich auch, den Grind hab ich auch nicht als Zumutung empfunden, war irgendwie halt wieder nen langer Zavala Beutezug 🙂

Xbox  marcus1503

Alle die geschummelt haben Waffe weg Triumphe weg und müssen das noch mal von vorne machen ganz einfach

herman the german

pff, nagut, dann sollen sie die Waffe behalten. Ganz ehrlich, ein mittelmäßiges Remake einer Waffe hinter so einer teuren und aufwendigen Quest zu verstecken ist einfach demotivierend. Das Wirtschaftssystem mit Mats, infundieren, etc ist einfach kaputt und darum wird es von so vielen Spielern ausgenutzt und umgangen.
Es ist schon ok, dass sie diesen Cheese jetzt bestrafen, aber Bungie sollte sich auch Gedanken machen, warum so viele Leute diese Cheeses anwenden.

Marki Wolle

Genauso ist es!

Hans Wurst

Naja, so aufwendig und teuer ist die auch nicht, wenn man immer brav seine Bounties macht und sich erst die Tribute holt, sobald man nur noch 20 % der Ausgangskosten dafür zahlt. Die Dinger kosten am Anfang um die 12000 Glimmer und 250 Materialien. Das sind dann nachdem man den Bonus hat nur noch 2400 Glimmer und 50 Materialen. Einige Tribute hat man ja schon im Vorfeld erledigt, sodass man sich max. 40 Stück kaufen muss. Das sind also knapp 100k Glimmer und 2000 Materialien. Also soooooo viel ist das auch nicht.

Marki Wolle

Für eine alte Waffe, die zwar stark aber nicht so stark wie früher ist, ne

Hans Wurst

Muss natürlich jeder selbst entscheiden, ob es ihm das wert ist. Aber eine Last Word, Dienstvergehen erc. Questline ist z.B. von der Zeit und dem Aufwand her gesehen wesentlich umfangreicher.

Marki Wolle

Exo Quests und Lore schön und gut, mir fehlen einfach die Story Missionen, wir hatten jetzt 1 Jahr Stillstand in der Hauptstory????????

Jokl

Joar, der ganze Fluchkram, Uldren und alles was mit Forsaken so angeleiert wurde, ist aktuell irgendwo versandet :/
Der letzte “AHA Effekt” war der Clip mit Uldren und seitdem ist da auch schweigen im Walde.

Marki Wolle

Keine Story, keine Strikes etc. ???? ich weiß nicht wieso aber selbst Dunkelheit Lauert hat das besser gemacht, als das ganze jetzige Destiny Jahr.

Und da behaupten wirklich manche Vanilla Destiny hätte keine gute Story, ich sage lieber, besser als gar keine Story????????????

Jokl

Ich muss ja zugeben, als ich dein Post gelesen habe, gabs so ne Destiny2 Explosion im Kopf 😀
Wir haben uns über Nerfs beschwert, Performance, glitches und was weiß ich, aber das seit 1 Jahr der letzte Story Teil quasi null Bewegung verzeichnet, geht dabei ja fast unter.

Jokl

Fandest du? TLW hatte ich in 2 Tagen, Dienstvergehen, sobald die Quest gedropt war, hatte ich auch binnen 3 Tagen (keine netto Spielzeit :))
P. Ausbruch,die Vorquest war easy und mit na guten Truppe hatte man die Waffe binnen Stunden!
Alles in allem fühlte sich das bei den Waffen aber nach einer gezielten Aufgabe an, Material farmen ist halt ne lahme ABM Maßnahme.

Marki Wolle

Jap das bei der Dienstvergehen war Glück und reines RNG, für manche war das zu viel^^

Pueschi

Bei lm Rabbatt tu ich mir im Sommer neben Arbeit und Freizeit im Freien schon sehr schwer^^ da gehen maximal 8 Prozent pro Woche.
Auch Materialien hab ich nie wirklich gesammelt, war hauptsächlich im pvp unterwegs.
Weiß man eigentlich, ob die Tributhalle ein “Ablaufdatum” hat?

Heimdall

Nein die hat kein Ablaufdatum

Heimdall

Dann müsst ihr halt auch mal Zeit investieren wenn ihr was haben wollt
Diese ganze Politik ala “wir schieben euch alle Exos in den Arsch” ist einfach nur langweilig.
Und wer den Kat haben will muss halt grinden.
So ist das nunmal.
Wenn es ne Exo ist sollte man dafür auch arbeiten müssen, ähnlich wie bei Pikass oder Dienstvergehen oder Sleeper oder oder oder

Marki Wolle

So ist das nunmal! Könnte aber auch anders sein????

Jokl

Sleeper ist ätzend, wenn man Pech hat treibt einen das Knoten entwirren in den Wahnsinn ^^
Aber zumindest ist das eine zugeschnittene Aufgabe 🙂 und die Sleeper ist trotz nerf immer noch ne top Waffe, die Juju ist nice 2 have 🙂

Jokl

True!

Marki Wolle

Die sollen sich auf Shadowkeep konzentrieren und nicht auf so einen Quatsch der niemanden weiter bringt

vv4k3

gibt auf yt ein neues Vid über den Mond. Schau bei Bungie rein ????

ItzOlii

Ja da hast du schon Recht. Mir persönlich gehts da nur um die Botschaft. Der glitch mit der Gipfel-Quest hat es für mich einfach wortwörtlich auf den Gipfel getrieben, das Ausmass in welchem in der Community nach Kill-Lobbys gesucht wird ist extrem. (Ja nun kann man sich über das Quest-Design streiten aber das ist ein anderer Punkt, Fakt ist die (Hardcore)-Quest ist im Spiel wie sie ist und bietet diese Herausforderung). Was ich also sagen will; mir geht es mehr um die „symbolische Botschaft“ hinter dem Bann. Ja eine season wie gefordert wäre wohl übertrieben, das könnten auch „nur“ 3 Tage sein, mMn geht es da einfach um die Botschaft von Bungie das sowas nicht toleriert werden sollte. Ich persönlich finde das auch ne schwache Ausrede dass das Spiel die Möglichkeit hergiebt etc.
Auch andere Systeme z.b in der Wirklichkeit bieten Möglichkeiten ausgenutzt zu werden, machen wir es deswegen zwingend?

ItzOlii

Ja das Argument habe ich selbst erwartet da ich es mir auch selbst vor Augen führte. Dennoch wäre es nach meinem Empfinden das richtige, auch wenn das Argument an sich stimmt, für mich überwiegt aber der Aspekt dass damit ein Exempel statuiert wird welches eine klare Botschaft mit sich trägt. Wir reden hier nicht von einem Bann aus dem Spiel, sondern einen temporären Bann für einen Teil des Spiels, welcher massiv missbraucht wurde. Nach meinem Empfinden steht so ne Massnahme welche zumindest in diese Richtung geht ausser Diskussion.

Heiko “IndEnt” Hesse

… man könnte aber auch allen “nicht-glitchern” eine wöchentliche Belohnung geben, so daß die “Bösen” dann neidisch aus der Wäsche gucken …

ItzOlii

Stimmt das wäre auch ein guter Ansatz

Heiko “IndEnt” Hesse

hab’s weiter unter schon mal geschrieben … “Glitch-Exos” – extra designte Exos (keine Gamechanger oder so), die man nur bekommen kann, indem man einen Glitch findet und meldet …

Roman Kießling

Top. Passt.
Wir müssen auch grinden.

Torchwood2000

Passt doch. Hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, daß Bungie es sich tatsächlich traut, überhaupt eine Strafe zu verhängen.

Genjuro

Jo gut das Bungie reagiert. ABER, da gibt es noch ganz andere Dinge die auch bestraft werden könnten. Mountain Top Cheese, und die ganzen Accountcarries, die doch laut AGB’s verboten sind oder?

Heimdall

Welchen Cheese meinst du?

vv4k3

steht auch weiter unten.

4 vs 4 suchen sich im PvP (Durchbruch, Kontrolle etc ich weiβ nicht ganz genau), können ggf den Timer stoppen und sich abwechselnd mit Grantenwerfer töten, bis Questende.

Und falls sie sich nicht finden sollten, leaven und neu suchen

Medicate

Besser sowas als sich bis 5500 Komp mit DDoS oder solche Geschichten zu boosten. Klar ist es nicht so toll, aber die Spieler finden immer Wege.

Heimdall

Naja das ist weder ein Cheese noch ein Exploit.
Klar ist es nicht schön für jene, die es sich in normalen Matches hart erspielen, aber es ist auch kein verstoß gegen die AGB´s oder sonstiger Regeln, da dafür auch keine Bugs oder ähnliches ausgenutzt werden müssen, sondern das Matchingsystem sogar darauf ausgelegt ist.
Und die 2100 Comp punkte muss man ja dennoch machen

vv4k3

richtig ????

DerFrek

Naja das kannst du ja durch die Lobbies auch ganz leicht bekommen. Da gibt’s ganze Communities die das betreiben und da sind dann Titel und alles weitere auch drin.

DerFrek

Jop, wird ja mittlerweile alles erschlichen… Luna, NF, Mountain Top oder der Unbroken Titel..

Nimmt dem ganzen echt jeglichen Wert. Dann können sie das auch ins Quickplay packen und gut ist, dann bekommt man im Comp halt Ornamente oder so.

ItzOlii

Absolut die einzige adäquate Lösung: Perma-Bann im PvP für mindestens die gesamte Season

Wrubbel

Ich würde die Gegenstände einfach wegnehmen. Wobei das bei Carries schwer nachzuweisen ist.

ItzOlii

Ja schon und das mit den carrys ist halt nochmals ne andere sache wenn dort die Gegenstände „legit“ erspielt wurden. Grauzonen über Grauzonen^^

Heiko “IndEnt” Hesse

Thanx – klingt gut …

Noob on Tour

Habe gestern das Datum an der PS4 einen Tag nach hinten gesetzt. Dann bin ich in die Strike Playlist und habe 3std die Wendigo gefarmt. Alleine im Strike auf der Wirrbucht, ganz alleine und nur Löwengebrüll, war ganz schön öde. Habe aber keinen anderen Hüter den Spiel Spaß im Strike versaut.
Ich denke noch darüber nach in die Schmiede zu gehen, mit PL 400????

Medicate

Lustig, das solche Tricks im Jahr 2019 noch funktionieren.
Das AfK farmen der Schmiede hab ich aber nicht ganz kapiert. Die paar Mats?

Heimdall

Du bist 2 min in der mission, bekommst dafür 4 Planetenmats
Rechne das mal auf nen arbeitstag von 8h aus was du in der Zeit an mats machen kannst während du nebenbei deinem alltag nachgehst

JoeMido991

Beachtet bei dieser “Farm” Methode nur, dass ihr das nicht so oft macht. Ich weiß, was macht schon eine PS4 die Strom verbraucht, könnte man Denken. Mehr als sein eigenes Handeln kann man jedoch sowieso NIE beeinflussen und deshalb macht eine PS4 eben ALLES aus, was man ändern kann. Hol dir die Mats in 1-2 Nächten für die juju oder what ever..Aber das sollte definitiv nicht zur gewohnheit werden, deiner Umwelt zuliebe <3

Jokl

AFK farming 4 future oder wie? 😀

Medicate

Ich hab mindestens 3 Stacks von jeder Planeten Resource. Und ich farme die nicht aktiv. Daher kann ich es nicht verstehen, wie man davon nen Mangel hat.

Alex

Was zum 3 Stacks ohne aktives farmen? Wie zur Hölle machst du das ich hab die ständig leer, spielst du nur eine Klasse? Infundierst du nur wenn du max level bist? Gehst du nie zu Spider? Wie zur hölle machst du das. 😀

Medicate

Ich spiele viel und gammel gerne in der EDZ und Dreaming City (24 Stacks Zweige *hust*). Ich spiele alle drei Klassen und Infundiere nur am Cap oder wenn ich es für ne Aktivität brauche (Day 1 Raid und so). bei Spider gebe ich meine 100k Glimmer aus, die ich täglich voll habe xD In Mats^^

Jokl

Ok, da kommt was zusammen, kann ich zumindest nachvollziehen.
Ich bin regelmäßig die Woche online, 80% PVE, aber ich gammel eben nicht auf den Planeten rum oder mach die ganze Zeit Bountys.
Wir machen Dämmerung, bissel Komp wenn wir nur zu 3t sind und sobald unsere Madame online geht, spielen wir meistens Gambit.
Daran habe alle Spaß und das finde ich wichtiger, da fallen allerdings eher weniger Planetenmats ab 🙂

Alex

Jap genau das ist auch mein Problem, ich mach nur Tätigkeiten die keine Planeten Mats abwerfen. 😀 außer die Zweige aus der Träumenden Stadt, da hat wohl wahrscheinlich jeder mindestens 4 oder 5 stack rumliegen.

Alex

Ok ich denke mal das infundieren am cap ist da der Hauptgrund, wahrscheinlich mit dem vielen Spielen zusammen.
Wenn du so ein vielspieler bist hast du auch keine Pause gemacht wie die meisten oder? Daher haben ja auch viele einfach keinen Vorrat anhäufen können nach schwarzen Waffenkammer bzw. In Jahr 1 nach Osiris haben ja viele Spieler wieder aufgehört.

Alex

paar mats? Wenn man das ein paar Stunden laufen lässt kommen da mehrere Hunderte zusammen. Mein Rechner schafft sogar wenn ich Destiny im Fenster mit niedrigsten Details laufen lasse andere Spiele nebenher ruckelfrei zum laufen zu bringen, schon praktisch und nach langer überlegung sehe ich das auch nicht als exploit und solang ich damit nicht andere nerve weil ich mein Power Level verringere hab ich erst recht kein Problem damit. Legendäre Bruchstücke und Meisterwerkkerne kann man darüber auch nochmal etwas aufstocken vor der Erweiterung, der Cheese ist schon so lange drinn, selbst schuld wenn sie ihn bis heute nicht beseitigt haben, wäre ja ein leichtes das zu ändern.

Scoundrel

Ich habe auf einer anderen Sitr gelesen, dass wohl nir die Charakter-Hin&her-Sache bestraft wird. AFK-farmen wurde nicht erwähnt, würde aber auch keinen sinn machen…

Christian Bartels

Ich finds gut dass die zumindestens ansatzweise bestraft werden. Denke auch die Waffe solltw gesperrt werden. Die 18 für die Juju waren nicht wild, den Kat, sofern überhaupt werd ich maximal am Ende der Season bekommen. Und ich hatte keine Ress rumliegen da ich meist bur einen Char spiele. Das aber auch gut so. Ich habe jetzt zwar 2 Chars auf 750, aber meistens nur einen aktiv, mit soliden Equip was ich dann bisschen hin und her tausche. Aber erst mal reicht es mir mit dauerdestiny. Ich verstehe diese jetzt gleich alles sofort haben Mentalität nicht. Und mosern es gibt nichts neues. Klar ist der Grind fürn Popo und designtechnisch mau, aber sowas gibt es nunmal bei Bungie. Ich erspiel mir den Kram lieber anständig.

Vanilla Thunder

OT: Ich bin gestern das erste Mal über die 2100 Punkte in Kompetitiv gekommen. Wollte jetzt die Questreihen für die Luna, Gipfel und Widerruf machen. Ist es egal, wenn ich in dieser Saison jetzt noch unter die 2100 Punkte falle? Wird das für die Quests von den anderen Waffen trotzdem angerechnet? Danke und Gruß

Heiko “IndEnt” Hesse

Das würde mich auch mal interessieren – wenn ich jetzt die 2100er eher erreiche als die ganzen “Gipfel-Kills”, dann aber wieder runterrutsche … zählt das trotzdem?

Pueschi

Aber dann bitte nur im 4er Team, sonst nimmst du deinem Team eventuell die Chance auf einen Sieg 😉

Heiko “IndEnt” Hesse

Genau – deswegen ja – ich mach die ganzen GW-Kills im Quickplay, damit ich das Comp von Anderen nicht versaue – die 2100er will ich dann schon ordentlich angehen …:)

Pueschi

Ah, okay, dann ist ja gut 😉
Bin glaub ich einen Monat lang im Quickplay nur bei der Heavy gecampt. Schlimmste Quest ever, aber die Waffe ist es (vor allem im pve) sowas von Wert!

Heiko “IndEnt” Hesse

Jo – da mach ich 3 Kreuze, wenn das um die Ecke ist … obwohl das stellenweise Spaß macht, das hat eben etwas von “Herausvorderung” – zieht sich aber elendig hin bei mir …

GameFreakSeba

Das zählt trotzdem, sollte aber meines Wissens innerhalb dieser Season erreicht werden.

Medicate

Definitiv muss. Saisonübergreifend zählt das nicht. (nur Revoker)

Benjamin Überla

Für die Widerruf ist es eh egal. Für die Luna und den Gipfel kannst du auch auf 0 fallen allerdings musst du den Questschritt mit den 2100 Punkten auch in dieser Season erreichen

Vanilla Thunder

okay danke!

tomatic

wird angerechnet

Hans Wurst

Ah cool. Ich dachte, dass man die Punkte haben muss, sobald man bei dem Questschritt ist.

StillAhead

Ich finde die Strafe insofern angemessen, da Bungie zuvor kommuniziert hatte, dass PvE-Exploits, im Gegensatz zu PvP-Exploits, nicht bestraft werden. Für mich ist das Vorgehen Bungies eher ein Eingrenzen des “Schadens” und keine Bestrafung. Sie hätten aber dennoch auch die Schlechtes Karma sperren können.

press o,o to evade

das ganze geschiss wegen dieser nutzlosen waffe und der quest verstehe ich nicht…

das einzig gute daran ist die letzte mission in der aszendeten welt, leider viel zu kurz.

arcstrider hunter 5x granaten mod + shinobus – ahoj!

NuckyNuck

Nutzlos im pvp ? Ja.
Gibt aber auch Zocker, denen es Spaß macht einfach mal etwas Pve zu machen. verlorene Sektoren, heroische Storymissionen oder einfach solo patrouillieren um Rohstoffe zu farmen. Da ist die Waffe nicht schlecht und macht Laune.

JoeMido991

Vergleiche mit der menagerie machen keinen sinn: dass mit dem kisten-mehrfach-looten war ja am Anfng noch nichtmal klar als bug beschrieben. Man hat sich da auch nichts erglitched, sondern lediglich die belohnung einer Aktivität die man komplett gespielt hat, erhöht.

Der EXPLOIT der juju quest ist allerdings bewusst so angegangen worden, das absolut kein interesse bestand, auch nur einen finger für die waffe krum zu machen, es mussten charaktere gewechselt werden und so weiter, damit das klappt. Ganz klar also ein exploit.

Jetzt muss man sich die frage stellen: warum machen Spieler das? DeeJ würde evtl sagen „jaaa, die destiny spieler gehen immer den weg des geringsten widerstandes“

Ich würde sagen, das stimmt so nicht: die whisper mission war von der Atmosphäre und der sprungpassage genau das, was ich an destiny so liebe! Eine riesige, dunkle, verschollene höhle, bei der es super viele Geheimnisse gibt und versteckte belohnungen. Ich jabe die mission so oft mit Neulingen gemacht, weil ich die mission selbst geil fand und es anderen zeigen wollte. Nix von „geringster widerstand“..

Designed man aber quests wie die der mountaintop oder der juju, dann ist es absolut nachzuvollziehen, das man da als spieler null bock drauf hat. Trotzdem würde ich den regulären weg gehen.

Bungie sollte sich klar positionieren und selbst im Anschluss reflektieren, warum die spieler lieber ne halbe stunde im Orbit rumfliegen und Charakter wechseln, anstatt das Spiel zu spielen.

Loki

Jop sehe ich genauso. Das Questdesign ist halt fürn Arsch. Ich lese mir die Beschwerden hier durch und habe dann halt entschlossen “ach scheiß drauf, sparst du die scheiße” ist eh nur eine PVE Aktivität und holst dir das Ding einfach so. Mal schauen, ob es klappt.

JoeMido991

Genau so wird‘s gewesen sein

NuckyNuck

Und was sagst du wenn Spieler einen Weg finden, um ohne zu zocken die Luna zu bekommen? Wenn die dann sagen, das PVP Questdesign is fürn Arsch, darum ist es richtig sich die Waffe einfach zu erschwindeln ?
Sorry, Betrug bleibt Betrug. Wenn ich auf einen Teil des Spiels keine Lust habe, dann spiel ich den nicht und verzichte auf die Belohnung.

Loki

Es gibt Leute die andere dafür bezahlen die Luna zu holen. Mir persönlich geht es echt am Arsch vorbei. Ich schau mir meine Luna an und denke “jop, du warst jede Menge arbeit und ICH habe es alleine geschafft”.

Ganz ehrlich, es interessiert mich seltenst was andere machen. Es hört nur da auf, wenn durch Einfluss von Außen eins auf den Sacke bekomme, z.B. DDOS Attacke im PVP. Im PVE ist es mir echt Wurst.

Medicate

Es gibt halt viele Wege Geld in Destiny auszugeben. Und da es kein P2W System gibt, bezahlt man halt für Loot/Waffen/Erfolge

vv4k3

Ich will nur auf einen Teil, von deinem Text, eingehen:

dass mit dem kisten-mehrfach-looten war ja am Anfng noch nichtmal klar als bug beschrieben. Man hat sich da auch nichts erglitched, sondern lediglich die belohnung einer Aktivität die man komplett gespielt hat, erhöht.

Die Truhe konnte man nicht öftets looten, solange man bei der Truhe stand. Man musste das Gebiet verlassen und wieder kommen und dann hörte und sah man wieder die Truhe spawnen. Das durfte so nicht passieren ???? und wer gedacht hat, das sei normal, der hat schlicht und ergreifend nicht nachgedacht und freute sich nur. Was vollkommen verständlich ist. Das ist aber dennoch ein Bug gewesen.

Loki

Der in der gleichen Form aber auch schon in D1 vorgekommen ist, zu Haus der Wölfe Zeiten.

vv4k3

siehe Cheese Whisper und Outbreak ????, Bungie lernt halt sehr langsam von seinen Fehlern

Loki

Man konnte die Whisper und Outbreak cheesen?

vv4k3

man konnte den Timer stoppen, indem ein Truppmitglied in Landephase zwischen Inventar und Karte schnell wechselt. Solange wie er wollte. Denn solange nicht der ganze Trupp gespawnt ist, geht der Timer nicht los. Aber die Gegner spawnen dennoch.

JoeMido991

Wenn spieler tatsächlich lieber 20 minuten im inventar rumswitche, anstatt ein spiel zu erleben, insbesondere einen Teil des spiels der besonders qualitativ ist, wie die whisper oder outbreak missionen, dann müssen sich solche Spieler ersthaft fragen ob destiny denn das richtige spiel für sie ist:
First person shooter mit jump‘n‘run Elementen, rng, Alien-setting und wenig komplexen builds. Ist das alles gar nicht euer ding, ja komm, dann spiel doch was was Spaß macht und verplempert das leben doch nicht damit, dass ihr das inventar durchswitched????????

vv4k3

ehrliche Meinung? Ich habe das Switchen mal ausprobiert (zu Anfang bei Whisper, lange her. Hatte aber die Whisper bereits ????) und ich fand das Switchen schwerer und anstrengender als die Mission selber ????????????

ich habs hier mal angedroht, dass ich es bei der Outbreak auch mache (gab groβes Geweine und ich wollte einfach gemein sein ????????), aber daraus wurde nichts, weil ich zu faul war ???????????????? habe die Mission lieber selber gespielt hahahaha

Loki

ach stimmt, da war was mit dem Timer 😀

JoeMido991

Haha ich feier dich grade 😀 Da ich lange Zeit nur solo unterwegs war, musste ich für solche Missionen auch immer in die App und Spieler suchen. Da kam dann auch die ersten die meinten, komm wir glitchen das mit der Zeit und bla bla. Da hab ich gefragt, wie weit die denn bis jetzt gekommen wären und woran es gescheitert ist? An der Zeit? An der Mechanik? Am Dmg? Es stellte sich heraus, das beide bis jetzt nichtmal einen Fuß in die Mission gesetzt hatten … Haben es im 3. Versuch geschafft, ohne Glitch, mit der Option, dass sie Ihn nach 5 Fehlversuchen ausprobieren könnten.. (Wäre dann allerdings raus 😀 )

vv4k3