Destiny 2 hat zu viele Exploits – Auch Bad Juju holen sich die ersten einfach so

Der letzte Weekly Reset bei Destiny 2 am 9. Juli brachte mit den Triumphmomenten 2019 und der Tributhalle nicht nur einiges für die Spieler zu tun. Auch das Impulsgewehr Schlechtes Karma oder Bad Juju aus Destiny 1 feierte seine Rückkkehr.

Die Spieler haben nur wenige Tage, nachdem die Waffe im Spiel war, einen Exploit gefunden, mit dem man ohne viel Drumherum an das Impulsgewehr kommt.

Was ist das für ein Exploit? Nur wenige Tage, nachdem die Tributhalle und das Impulsgewehr Bad Juju zu Destiny 2 kamen, haben die Spieler einen neuen Exploit entdeckt. Dieser sorgt dafür, dass man leichter an die Waffe kommt, als Bungie es beabsichtigt hat.

Mit dem Exploit müssen Spieler nur einige Zeit aufwenden, statt wie auf dem normalen Weg auch noch Beutezüge abzuschließen und Materialien, Glimmer und Glanzstaub auszugeben.

Hier auf MeinMMO werden wir Euch keine Anleitung für diesen Exploit liefern. Diese „Abkürzung“ ist in der Community jedoch schon hinreichend bekannt und verbreitet sich derzeit rasend schnell.

Dies ist bei weitem nicht der erste Exploit, durch den die Spieler Ingame-Mechaniken umgehen können. Der letzte Exploit, bei dem sich die letzte Truhe der Menagerie mehrfach öffnen ließ, wurde erst mit dem letzten Patch behoben.

Davor konnten die Spieler die Zeit bei der Quest für die Perfektionierter Ausbruch anhalten.

Was muss man sonst für die Waffe tun? Schlechtes Karma ist an eine einfache Questreihe gebunden, die sich jedoch lange hinziehen kann, wenn Ihr nicht über genügend Ressourcen verfügt.

Die Spieler müssen sich dazu Tribute von Calus  verdienen, die sie sich entweder erspielen oder aber bei seiner Statue in der Tributhalle kaufen können.

Die Tribute haben einen sehr hohen Preis, der jedoch durch tägliche Kopfgelder gedrückt werden können. Diese Mechanik scheint derzeit jedoch verbuggt zu sein, denn sie zählt nur mit einem Charakter, statt mit allen.

Wie Ihr die Waffe erhaltet, könnt Ihr in unserem Guide nachlesen.

Mit Kopfgeldern können Spieler die Preise für die Tribute drücken

Was sagt Bungie zu dem Exploit? Der Exploit ist in der Community gefühlt in aller Munde und verbreitet sich schnell. Spieler, die noch nicht so weit bei der Tributhalle fortgeschritten sind, freuen sich, dass sie den Grind mit dieser Methode abkürzen können.

Andere Spieler, besonders die, die schon eine Menge Materialien ausgegeben haben, finden den Exploit unfair. Sie wünschen sich, dass Bungie den Hütern, die diese Methode genutzt haben, die exotische Geste und die Waffe wegnimmt.

Bungie hat sich zu dem Exploit noch nicht zu Wort gemeldet. Jedoch ist für heute Abend um 19 Uhr deutscher Zeit eine kleinere Wartung im Hintergrund von Destiny 2 angesetzt worden. Eine Downtime wird nicht erwartet.

Die Spieler gehen davon aus, dass einige Probleme behoben werden, die mit dem letzten Patch ins Spiel kamen. Andere wünschen sich, dass die Entwickler auch dem Exploit den Garaus machen.

Destiny 2: Hüter wollen Platz für sich – Bungie gibt ihnen einen Schießstand
Quelle(n): Bungie Help
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
231 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sander_ffm

Oh Gott was Waschlappen…..das verletzt zu tiefst mein Gamerherz???? ich schaffe das auch als lowplayer mit Familie Freunden Hobby und Fulltimejob!!!

Christian Bartels

Es ist traurig das immer wieder bei den Exos sowas passieren kann. Manchmal denke ich das es eine Art Sport geworden ist sowas zu finden und erster zu sein. Es war, und ich hatte bzw. habe selten viel Kram rumliegen, überhaupt nicht wild an die BadJuju zu kommen. Unterm Strich habe ich von Dienstag bis Freitag gemütlich gespielt. Ganz normal, lediglich auf den Planis gezielt eine Weile Ressourcen gefarmt und natürlich einige Triumphe gezielt abgespielt. Freitag Vormittag, hab grad Urlaub, dann mal die Mission angespielt in dem glauben sie alleine nicht zu schaffen. War knackig aber gut zu schaffen. Jetzt heisst es immer mal wieder rein in die Halle und irgendwann den Kat holen. Das eilt aber nicht, da ich eher Handcannon spiele und die Karma eher mal für Aktivitäten mit Mobs nehmen würde. Muss doch nicht alles am ersten Tag durch sein…

Gerd Schuhmann

Der Artikel hat 30.000 Sitzungen. Davon 8000 im November, als er rauskam. Und später nochmal im Februar 12000. Da ist er wohl noch ein 2. mal hochgespült worden.

Smokito

+1 für Menschlichkeit

Der Autor kann aber gern stolz auf seine grindigen Grinds sein. Schließlich hat er sich auch extra viel Mühe gegeben!

Hat bestimmt in seinem Mathe-Abi auch ohne Taschenrechner gearbeitet, benutzt sein Leben lang schon blanko Blätter und repariert sein Auto selbst.

Wer sich einen darauf rubbeln will, seine (wertvolle) Zeit in nem Spiel versenkt zu haben, dem sei der Rubbler gegönnt 😉

Logra

Die Menagerie kommt, prompt wird ein Exploit genutzt um den Content um den Content abzukürzen. Eine neue Mission kommt, prompt wird nach Exploit gesucht um den Content abzukürzen… Etc. Etc…
Merkste was?

treboriax

Mit dem Truhen-Exploit in der Menagerie hast du doch aber den Content nicht abgekürzt, die Aktivität hat ja kein konkretes Ziel/Ende. Du hast lediglich deine Chancen auf einen bestimmten Roll durch die höhere Ausbringungsmenge pro Run rechnerisch erhöht. Da das Ergebnis RNG-basiert ist, kannst du aber auch bei zwanzig Belohnungen pro Run im Zweifel nie die gewünschte Perk-Kombi erhalten und somit theoretisch unendlich lang weitergrinden müssen. Oder im anderen Extremfall auch ohne Exploit durch Glück innerhalb kürzester Zeit „fertig“ sein, weil du immer schon im ersten Run den God-Roll aus der Truhe ziehst.

Wot Wot

Das wahre Problem hier ist doch, dass man sich für den Kat totgrinden muss.

vv4k3

???????????????? es gibt sogar einen Glitch bei der Bad Juju Mission, dass man als Top Tree Hunter unendlich Super hat und einfach die komplette Mission spielen kann, ohne einmal aus der Super raus zu müssen ????

???????????????? wie pissed wohl jetzt die Leute erst sind deswegen? ????????????????

Quelle: Esoterickk yt

Heimdall

Bei Eso weiß man aber auch, dass der das Flawless only abilities ohne glitch im schlaf macht xD

vv4k3

Und nur mit einer Hand und die Augen sind verbunden.
Ist kein Troll von mir. Ich glaube das wirklich bei dem ????????????????

Millerntorian

????????????????

Auch mit Cross-Save. Und für Neueinsteiger gibts natürlich alle Vorgänger F2P, wenn man sich die Erweiterung „Shadow Exploit“ holt.

TheDivine

Also mir geht die Triumpfhalle ziemlich am A…. vorbei.
Ich war nie ein Achievement/Triumph Jäger und werde es auch nie werden.

Aber die Waffe ließ sich, selbst in meinem Fall, nach ~3h holen.

Jokl

wtf, da hatteste aber noch gut Material auf der hohen Kante? Ich gehe mal davon aus, du hast dir das Teil legit erspielt 🙂

TheDivine

Klar legit, und Material ging eigentlich.
Ich konnte direkt 10 oder 11 Tribute aufstellen bevor ich mir dann n paar gekauft habe.
1x Menagerie, Dämmerung und Pvp und das Ding war fertig ????‍♂️

Wrubbel

Mir ist der Glitch egal. Nutzen werde ich ihn nicht. Ich warte bis ich die 80% Rabatt habe oder der Glimmer wieder voll ist und kaufe dann die Tribute. Die Exowaffe rennt nicht weg und für den Titel habe ich bis 28.08 Zeit.

Nexxos Zero

Naja, ich hab einfach ne Ladung an regulären Triumpfen abgeschlossen und die paar einzelnen die mir noch fehlten gekauft. Gestern noch schnell die Mission (zu Dritt is die sowas von easy) gemacht und hab die Bad Juju jetzt am start. Ich glaub am Wocheende versuche ich die Flawless Solo Variante von der Mission. Sollte zu machen sein.

Loki

War gestern Solo drin, wenn man defensiv spielt, sollte die Mission wirklich kein Problem sein. Gibts für Solo Flawless irgendein Triumph?

m4st3rchi3f

Ja.

Loki

Dann muss ich glaub ich mal meinen Loadout verbessern.

Millerntorian

Das hilfreiche ist ja zumindest, dass man nun in etwa weiß, was einen erwartet.

Neim ersten Male wusste ich gar nicht, wo ich hinhüpfen sollte bei den ganzen Kreischer und komischen Zombie-Hündchen. Um nicht angeknabbert zu werden auf irgendeinen Felsen geklettert…damit mich Kreischer aus der oberen Stratosphäre gleich wieder runterballern.

Aber defensiv ist denke ich die richtige Heransgehensweise…da muss ich noch mal dran arbeiten. Oder ich geh mal mit dem Warlock-Brunnen rein

Nexxos Zero

Vor allem wenn du jetzt die Bad Juju hast kannst du sie verwenden um die Misison Flawless zu schaffen. die ist ja ein echtes Monster, was ihre Exo-Perks angeht.

Millerntorian

Ah, danke für den Tip. Wird heute mal probiert. Ich mag sie ja, gestern eigentlich beim Jäger in Dauernutzung, da der Tribut für Strikes mit Callus Waffen/Rüstung angegangen wurde.

Sonst hol ich den flitzenden Rammschädel mit Feste raus und lasse ihn einfach nebenbei permanent Granaten werfen.

barkx_

Ja gibt es. Hatte gestern jemanden in der Party, der es als Jäger mit Pfeil im 2. Versuch Flawless Solo geschafft hat. 13 Min hat er für die Mission gebraucht.

Loki

Jop, wäre jetzt entweder mit dem Jäger rein, oder mit dem Warlock und Brunnen.

Nexxos Zero

Zumindest haben mir das Zwei aus meiner FL so erzählt.
Flawless Solo sei einer der beiden „Geheimen Triumpe“ die es in der Liste gibt.

Wrubbel

So mache ich es auch. Ich konzentriere mich auf die erspielbaren Triumphe in der Halle. Wenn ich nicht weiß wohin mit dem Glimmer, dann kaufe ich Tribute und Mats bei Spider. Das passiert aber einfach nebenbei.

ItzOlii

Haha deal????

ItzOlii

Naja kann man so sehen oder andersrum dass daher die Informationspflicht wahrgenommen wird wie da letztens in der Diskussion bereits lang und breit diskutiert wurde. Jedem seine Meinung daher lass ich das auch so gut sein. Waren lediglich meine 2 cents dazu????

Millerntorian

Nachtrag 37 min. später : Ich war mal neugierig hinsichtlich Quellen im Netz… Das ist doch wirklich lächerlich. Dann kann Bungie die Halle/Tribute gleich komplett abschaffen; meinen Segen haben sie. Ich denke, dies wird ratzfatz gefixt werden. Ehrlich, da ist ganz schlampige Programmierarbeit abgeliefert worden. Leider mal wieder

In diesem Fall begrüße ich wirklich sehr deutlich die Nichtveröffentlichung. Wenn ich überlege, was mich bisher (34 Tribute) der ganze Kram „gekostet“ hat, könnte ich schon wieder *piiiieeep*.

Ich finds ja schön, dass so mancher User auf findige Ideen kommt. Ganz ehrlich und anerkennend, Respekt wem Respekt gebührt sag ich da. Aber auch nur vor der technischen Raffinesse…nicht vor der Verbreitung an tausende, die für diese Kopfleistung selber zu doof waren oder sind.

Viel erbärmlicher finde ich aber, dass wohl in der heutigen Spielkultur immer weniger Menschen bereit..oder soll ich sagen hinsichtlich ihrer Konzentrationsphase in der Lage sind, sich über einen längeren Zeitraum mit der Erreichbarkeit eines Ziel zu beschäftigen.

Ich seh eigentlich einen immer größer werdenden Teil frei nach dem Credo „ich hab doch keine Zeit“. Alles muss immer sofort und am besten ohne jeglichen Aufwand erreicht werden. Traurig…und ich frage mich dann immer, wie die eigentlich zu Zeiten, als ich anfing zu spielen (Anfang der 80er) klargekommen wären. Wahrscheinlich gefrustet die Maus gegen den C64 geworfen, weil’s noch kein Internet gab in dem man sich die goldenen Popo-Puder-Tips hätte holen können…

Das generell der Gedanke eines Loot/Grind-Coop-Games durch „nö, geht ja auch so“ gekontert wird, erwähne ich auch nur mal so am Rande. Wahrscheinlich auch solche Pfeifen, die dann immer lautstark kundtun, wie langweilig das Game doch geworden sei. Natürlich ist Grinden nicht gerade fesselnd….aber wer nicht kapiert, dass die Belohnung am Ende des Tunnels immer der Grundgedanke eines Loot-Games ist, der hat vlt. nicht nur Konzentrationsschwächen.

ItzOlii

Word up

Medicate

Je größer die Spielerbasis desto mehr bugs und glitches findet die Community.
Das hatte ich schon bei anderen MMOs so und da ist Destiny 2 nicht anders.
Wenn es halt Grauzonen gibt, in denen man sich bereichern kann, macht man es. Die jetzigen glitches finde ich noch harmlos im Vergleich zum unbegrenzt Verbesserungskerne von Pinnacle Waffen bekommen. Der Glitch hat die Wirtschaft für einiger Spieler sehr vereinfacht. Juju ist leicht zu holen, einzig der Kat ist etwas nervig. Aber auch ohne Glitch machbar.

Millerntorian

Na ja, hier scheiden sich wohl ein wenig unsere Geister. Denn so harmlos finde ich dies konkrete Beispiel nicht.

Tonnenweise Ressourcen verballern ist für die meisten Spieler eben nicht mal so stemmbar (man liest dies ja auch hier immer wieder). Insofern ist hier schon eine gewisse Form der Benachteiligung enstanden, welche auch langfristig spürbar sein wird. Tausende Materialien farmen die meisten leider nicht mal so nebenbei…dies unterscheidet diesen Fall leicht von vorherigen. Denn es ging nicht nur um Abläufe und Mechaniken, die man sich sparen wollte oder will. Wenn es nur um die simple Frage Waffe haben/nichthaben wäre. Egal. Ist es aber nicht. Sondern der Weg dahin hat zumindest bei einem großen Teil der Community die Tresore geleert.

Aber wollen wir das Ganze nun nicht überdramatisieren; ich lehne Tips ja auch per se nicht ab (da hat mir so manches Lehrvideo hinsichtlich Destiny auch wertvolle Tips gegeben),es ist eben immer eine Frage der eigenen Herangehensweise.

Gäb’s einen hilfreichen Tip für „Ausbruch“, dann würde ich wohl den Quest auch mal irgendwann lösen

Loki

Für die Ausbruch gilt einfach Arsch zusammenkneifen und durch. Ein Zockkumpel haben wir am Dienstag auch durchbekommen, im 3ten Run. Hätte vermutlich auch schon beim 2. Run geklappt hätten wir unsere Super nicht so ultra bescheiden gekoppelt.

Wenn du auf der PS4 bist, kann ich dir helfen.

Millerntorian

Ich kann schon Kohle zu Diamanten machen, so oft wie ich den Arsch zugekniffen habe…

Aber ich bleib dran. Hab auch noch tonnenweise andere Quests…mir wird also nicht langweilig.

Ich glaub eh, ich fokussier mich mal auf einen Charakter

Loki

Ein Diamant kommt da schon dabei raus. Die Ausbruch macht einfach echt Bock zu spielen.

Medicate

Sollte durch das höhere PL auch trotz Whisper Nerf machbar sein. Ist definitiv ne coole Waffe. Aber ziemlich outclassed bei Granatwerfern wenns um Boss Schaden geht^^

Axl

Ich bekomme irgendwie die Quest für Ausbruch garnicht., oder vielleicht verstehe ich auch nicht, wie die Mechanik abläuft.

Wird mir die Questreihe angeboten?

Ich dachte ich kann zu Sloane rennen und die Quest annehmen. Aber Pustekuchen… das war es nicht 🙂

Ich hab jetzt herausgefunden, dass man die Quest „der Feind meines Feindes“ gemacht haben muss.

Ich kann mich allerdings auch nicht mehr dran erinnern die Quest „Der Feind meines Feindes“ gemacht zu haben, damit man in dem heroischen Abenteuer die Tür auf bekommt. Des Weiteren gehe ich davon aus, dass Titan-Woche sein muss, damit ich die Mission überhaupt auswählen kann?

Kann mir jemand kurz (für einen Jäger verständlich) erklären wie ich an die Startmission der Quest komme?

Vielen Dank 🙂

Frau Holle 1

Es gibt zu Hauf videos. Einfach auf YouTube

Loki

Hallo mein Name ist Loki, und ich gebe zu, ich habe den Cheese gestern genutzt. Ganz ehrlich, mir war die Quest einfach zu dumm um sie ernsthaft auszuführen. Ich will eine Herausforderung für meinen Loot und nicht diesen intellektverachtendend scheiß. Das Questdesign ist einfach völlig für den Arsch, die hätten den Einstieg viel einfacher machen können und dafür die Endmission einfach viel schwieriger. Zusätzlich mach ich mir nicht den Aufwand für eine Waffe die ich schon mal bezahlt habe.

Ich bin schon so einigen Karotten im Destiny Universum hinterhergesprungen. Endloses Materialfarmen am Anfang zu D1, weil man den scheiß nicht kaufen konnte. usw.

Und machen wir uns nichts vor, hätten wir in den 80/90er Zugriff auf die Lösungen gehabt, wir hätten sie genutzt. Es war ja nicht verwunderlich, dass die Tipps und Tricks Seiten bei den ganzen Spielezeitschriften sehr beliebt waren.

Millerntorian

Schäm dich…und wilkommen bei den „Anonymen Glitchern“.

????

Nein, ich habe ihn nicht genutzt.

Loki

Solange ich nur mich selbst bescheisse kann ich das mit meinem Gewissen vereinbaren. 😉

Ich frage mich, wie viele der Kritiker des Glitches einfach angepisst sind, dass sie die mit der Quest schon begonnen haben, und somit den Glitch nicht nutzen konnten.

Millerntorian

Alle *mich eingeschlossen*

????????

Aber nur ein bißchen, ich finds deshalb um so besser, schon 34 Tribute zu haben. Und so sieht mich Gambit, Tiegel & Co. demnächst auch mal…

Loki

Ich höre meine Kumpels seit Dienstag konstant am fluchen wegen den Tributen. 😀 Vorallem wenn sie in das ungeliebte Gambit oder PVP müssen.

Medicate

Viele denke ich.
Aber was soll’s, es geht ja auch ohne

ItzOlii

Ich bin wenn dann angepisst dass ich oder auch ein Frek hier über einen Monat eine ehrliche Leistung erbringen um dann eine Belohnung in den Händen zu halten die sich andere in nicht mal 2 Stunden ergaunern.

Das soll jetzt keineswegs ein Angriff gegen dich sein sondern mehr eine Erläuterung warum ich oder auch andere hier nicht sonderlich glücklich darüber sind. Klar bescheisst du dich damit selbst aber nebst dem wird auch die Leistung jener die sie ehrlich erspielt haben völlig entwertet. Wie bei der Geste mit 50 Tributen. Würde es den glitch nicht geben und einer würde die Geste einsetzen würde ich denken nice boy du hast meinen Respekt dass du alles erspielt hast. Nun aber hat die Geste jede Bedeutung verloren. Und das ist das was ich persönlich schade finde für alle die die 50 Tribute auf ehrliche Art und Weise erspielen:)

Loki

Ich verstehe dich da total. Das das cheesen indirekt den fairen Weg madig macht.Letztendlich liegt es aber an einem selbst, ob und wie man sich davon beeinflussen lässt.

Nehmen wir die Luna oder NF Carries, welche es zuhauf gibt. Wenn ich die Angebote in der Companion App sehe, melde ich dich Leute ( passiert eh nichts ). Allerdings macht es meinen Erfolg damals nicht kleiner, da ich wirklich genug Zeit, Nerven und jede Menge Geduld investiert habe. Und das Gefühl der Zufriedenheit wird mir keiner nehmen können, auch keine Billos die 200$ für die Waffe gezahlt haben.

ItzOlii

Ja absolut da hast du Recht.
Die Problematik gab es bereits früher in Trials mit den AccCarrys die das Matchmaking beeinträchtigen und somit den ungeübteren Spielern das Spielerlebnis zerstören wenn du als 0.60er gegen ähnliche gematcht wirst da aber plötzlich Leute mit ner 2.0 aufwärts drauf spielen. Aber ja was solls, das einzige was nützen würde wäre ein rigoroses Vorgehen von Bungie doch die sind da in einem Interessenkonflikt.

Alex

Du spielst ein Spiel in dem Exploiter Champion Gürtel bekommen, gewöhn dich an exploits denn Bungie wird nie den arsch in der Hose haben Exploiter zu Bannen oder anderweitig zu sanktionieren. In dem Punkt war mir Anthem lieber da hat der vorzeige Exploiter Gladd, der seine cheeses und exploits mit aller welt teilt, wenigstens die Rechnung dafür bekommen und das schlimme, hinterher stand Bioware als der Buhmann da, kranke Welt.

treboriax

der vorzeige Exploiter Datto

Du meist wahrscheinlich Gladd, der ist von BioWare genbannt worden. 😉

Edit: Auto-Korrektur korrigiert…

Alex

ah stimmt haste recht hab ich verwechselt habs mal geändert, lustiger weise ist mir ständig diese verwechslung schon als die Debatte aktuell war untergekommen. 😀
Keine Ahnung was mein Kopf gegen Datto hat. xD

Jokl

Ich :), da ich das Design der Quest auch fürn Popo finde.
Gerne wie bei der Ausbruch, Whispern oder etwas weniger stylisch auch wie bei Dorn und TLW.
Aber Questschritte, die da nicht heißen grinde zig Tonnen Planetenmats, Bruchstücke und alles was du sonst gerade in deinen PL investiert hast!

berndguggi

Für den C64 gabs doch keine Maus, oder? Die Datasette hättest du aber dagegen werden können

NuckyNuck

Doch gab es. Hat Commodore extra für Geos rausgebracht. Geos war sowas wie ein Vorläufer von Windows. Oh Mann, schöne alte Zeit.
Werd nach der Arbeit mal nicht Destiny zocken, sondern den guten alten Amiga hochfahren.

Millerntorian

oooohhhh….der 500er…man was hab ich gefeiert, als ich den endlich mein eigen nennen durfte.

Und dann „North & South“ und „Ports of Call“ bis zum Erbrechen.

Antester

Kaiser ????

Antester

Ach schön, das kenne ich auch noch, die guten alten Assembler-Zeiten, was lies sich mit den Pointer-Überschreibungen alles schon beim Laden des Programmes anstellen. ????

Logra

Hab letztens noch Atari 2600 gespielt mit einem. Erste Frage war: „Speichern?“ Ich: „gibt es nicht.“
Nächste war:“ kein Bock mehr, ist mir zu schwer.“
Ich: musste einfach nur lachen….

ItzOlii

Na logisch aber es geht einzig und allein um die Message die MeinMmo damit aussendet ob sie solch einen krasses Exploit veröffentlichen und damit die weiterverbreitung unterstützen und legitmieren oder eben. Da liegt der Hund begraben????

Jabla

Vielen Dank für den Hinweis, dass ihr den Exploit in seiner Ausführung nicht näher beschreibt.

Grey Fox

✌️Genau so ist das wird zeit das die Leute entsprechend bestraft werden aber Moment… Ach nein die werden gefeiert world first im RAID

Marius Lisch

Also wenn die Bad Juju ein “ Grind “ sein soll dann weiß ich auch nicht mehr..

Grey Fox

Von Betrügern für Betrüger
So sollte das game betitelt werden, nur noch idioten unterwegs. Willst neulingen helfen und dann kommen spasten versauen einem die heroischen Events

Millerntorian

na ja, so hab ich auch mal gedacht. Aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass viele doch einfach eher deutlich kürzere Events wollen. Der Punktunterschied heroisch zu normal ist zu vernachlässigen, besseren Loot gibts auch nicht.

Ich helfe auch gerne aus auf heroisch triggern (gerade ETZ, wenn da bei Hütern die 2, 3 oder 7 erst über’m Kopf leuchtet), aber ärgere mich nicht mehr über Hüter, die das schneller durchziehen wollen. Lohnt auch nicht; und bin nicht zum erziehen sondern zum spielen unterwegs.

Medicate

Versuche eigentlich jedes Event heroisch, aber gestern hab ich für die Calus Visage Bounty auf der Wirrbucht auch mal ein Cryo-Pod Event abgekürzt, weil das auf hero einfach ewig dauert. Ist halt nervig, wenn man es durch hero deutlich verlängert.

Millerntorian

*hust*

Ich gestehe, ich war dann wohl in der Bucht auch dabei…vlt. sollte ich mir mal meine Zufalls-Mitstreiter demnächst genauer anschauen

Heiko “IndEnt” Hesse

das war heut früh in der Bucht immer noch so – die Events wurden gnadenlos niedergeknüppelt um die schnell zu beenden … das geht aber echt auf Bungie’s Kappe, wenn man Bounties und Quest’s macht, welche das eigtl. Gameplay aushebeln, brauch sich da keiner über andere Spieler aufregen – eher über Bungie …

Millerntorian

Bin ich bei dir. Vlt. sollten sie einfach „Kille dies oder das“ mehr in den Fokus rücken. Und bitte bitte bitte nicht Ressourcen sammeln…schon gar nicht unnütze Holunder-Plunder-Leuchtveilchen aus der träumenden Stadt.

*wobei..ich brauch wieder reichlich…also alles, nur keine Veilchen*

Medicate

Ich könnte den ein oder anderen Stack abdrücken. Das Zeug blockiert nur meine Bank.
Ich finds halt blöd, dass man die Events und alles ohne zu sterben machen soll. Sowas dann in Gambit Prime. Nein danke!

Bienenvogel

Andere Spieler können nun mal leider nicht riechen das du gerade Neulingen hilfst. Die dann pauschal „Spasten“ zu nennen ist auch nicht die feine Englische Art oder? 🙂

Klar ist das ärgerlich, ich hab auch oft versucht ein Event auf Hero. zu kriegen und es wurde dann von anderen versaut. Aber sich darüber aufzuregen hilft mMn nach nicht viel, weil es in dem Moment eh nix ändert.

Grey Fox

Ist ja nicht zu sehen das da ein Level 20er da steht, und wenn man schreibt please heroic und al Antwort F U kommt bitte, da ist dann kein Platz für falsche Freundlichkeit

Loki

Ganz easy, einfach bei dem jeweiligen Network melden und weiter machen. Beim PSN kann es schon mal vorkommen, dass solche Leute Bans kassieren.

Millerntorian

…vorgestern Wirrbucht. Waren 5 Randoms. Der fleissige Millerntor den 3ten Orb in der Hand, setzt zu einem gezielten Fastball in bester Baseball-Manier an um „Captain Fantastic-Fluchtkapsel“ den Rückweg abzuschneiden, der Bubble zieht eine wunderschöne Flugbahn…und „Event beendet“. Natürlich auf normal, da Willi Warlock neben mir wohl zu viel Star Wars geguckt hat und den blitzeschleudernden Imperator nachahmen musste.

Man konnte förmlich virtuell riechen, wie alle Beteiligten (welche vorher mit die Orbs freigelegt hatten) ihn am liebsten gekillt hätten…????

Loki

Ich kann dir in dem Fall nicht empfehl den Schläfer Simulanten rauszuholen und auf den Typen zu schießen. Es besteht durchaus eine Chance sich mit dem Schläfer selbst zu killen. 😉

Millerntorian

..keine Sorge, da hab ich es mit meiner Warcliff-Spule schon zur Perfektion gebracht ????

Antester

Die „Finger-Geste“ wann kommt die Finger-Geste?

Millerntorian

Die wird sofort gekauft. Die „Rote Karte“-Geste ist doch dagegen eine Streicheleinheit.

Bienenvogel

Da kannst du lange warten. Gibt doch dann wieder welche die das „offensive“ und „diskriminierend“ finden. 😛

Antester

Wie? Weil mein Finger größer ist als ihr… verstehe.

Ryu

Es ist echt so schlimm geworden. Es gibt kein Contentupdate, keine Exoquest, kein Raid mehr, der nicht exploitet oder erglitcht werden kann und was macht die Community? Sie feiert es. Da werden auf Youtube, reddit und co. Schritt-für-Schritt Guides veröffentlicht, damit selbst jeder Hans und Kunz es geschissen bekommt. Keine Spur von schlechtem Gewissen, es sich nicht ehrlich erspielt zu haben. Kein Stolz. Riven wird weggeclustert, scheiß doch auf die Mechanik. Für die Mountaintop such ich mir eine billige Kill-Lobby, weil ich einfach zu schlecht für diesen Triumph bin, hab ja auch bezahlt für das Spiel, also steht sie mir zu, nicht wahr? So ein Bullshit. Die Ausbruch Primus wird exploited, die Menagerie wird exploited, die Bad Juju auch. Und die Lappen die davon Gebrauch machen schämen sich nicht einmal, nein, sie machen auch noch Clips davon und teilen sie ganz stolz mit der Community. Nichts in diesem Spiel ist mehr etwas Besonderes. Oh, du spielst die MT? Kill-Lobby. LW Emblem mit 150 Abschlüssen? Nix wert, weil mind. 90% davon geclustert wurden. 300 Goldmedaillen? Kill-Lobby. Not Forgotten? Entweder bezahlt oder mit Win Trades ergaunert. Und dann kommen Ausreden wie „Ist doch nur eine alternative Taktik.“ oder „So ist es viel effizienter.“ Es geht nicht immer nur um Effizienz und eine alternative Taktik ist es schon mal gar nicht. Das ist Beschiss. Beschiss an euch und an jeden einzelnen ehrlichen Spieler da draußen. Ich habe mir die MT ehrlich erspielt, weil ich stolz darauf sein wollte, weil es sich unglaublich befriedigend anfühlt und dann macht mir die Waffe auch gleich viel mehr Spaß. Ich verbinde mit ihr viel mehr. Aber all das scheint für diese… Spieler, nicht von Belang zu sein.

Hannu S.

Es sind nicht alle so… in meinem Clan werden Leute gekickt die exploiten. Ich habe mir alle Exos sauber mit meinem Fireteam erspielt. Die PvP Waffen sind für mich nicht erreichbar weil ich nicht auf 2100 komme, nur die Widerruf und die Redrix konnte ich mir nur Blut und Schweiß ergrinden. Einzig das Riven Clustern nutze ich, und das auch nur weil kaum einer weiß wie es richtig geht. Will nur sagen das genug vernünftige Hüter gibt, YouTouber XY oder Nörgler in Foren sind kein Spiegel der Community.

Grey Fox

Leider sind Leute wie du die Minderheit und in 2 Jahren so selten wie ????

Ryu

..in meinem Clan werden Leute gekickt die exploiten

Wow und ich dachte wir sind die Einzigen, die bei solchen Fällen so radikal durchgreifen. Da kennen wir kein Pardon. Bei dem Part mit dem Spiegel muss ich aber wohl leider widersprechen. Ich glaube nämlich, dass wir ehrlichen Spieler mittlerweile in der Minderheit sind.

Grey Fox

Ja so sind mittlerweile 90% der gamer nur noch bescheisen und teabagen

Medicate

Hat das eine mit dem anderen zu tun?
Das erste ist Faulheit, das andere salty xD

ItzOlii

Absolut meine Rede! Gerade für die MT war ich echt sehr lange dran und dann kommt mein bester Kumpel plötzlich nach einem Abend in der Kill-Lobby mit dem Teil an und hält es mir quasi noch stolz unter die Nase. Dass ich dafür nur Verachtung übrig habe musste ich ihm lang und breit erklären da er sich zuerst nicht bewusst war dass sowas halt auch die Belohnungen entwertet. Der ganze Aufwand ist nichts mehr wert und als legit Spieler fühlt man sich gewissermassen auch nur verarscht wenn man geschwitzt hat wie Sau für die Waffe und andere sich diese im 2 Stunden erglichtchen und dann wie du schreibst noch 300 Goldmedallien mitnehmen und ne 180killspree in den stats????????‍♂️ Bei uns im Clan sind es verdammt nochmals 3-4 Leute inklusive mir die die Waffe ehrlich erspielt haben, der Rest hat sie sich schön erglitcht. Finde das halt auch bedenklich wie legitim die Nutzung von glitches geworden ist. Früher gab es da mMn viel mehr Selbstregulierung in den Communitys sprich die Verachtung für die Nutzung untereinander war viel grösser und daher hat man es gemeidet mit sowas überhaupt in Kontakt zu kommen und sich diesen Stempel aufzudrücken. Inzwischen habe ich echt das Gefühl die Leute feiern das noch-da kann ich mir nur an den Kopf fassen????????‍♂️

barkx_

Bin aktuell am MMXIX Titel dran. Durch meine lange Pause von Destiny habe ich noch so einiges nachzuholen. U.a. für den Titel auch eine PvP-Spitzenwaffe.
Welche ist deiner / eurer Meinung am „einfachsten“ zu erspielen? Aus meiner FL hat man mir die Einsiedlerspinne empfohlen. Innerhalb von 2 Tagen soll ich eig auf 2100 sein – sagt man. Überlege jedoch, ob hinten raus, die Sniper als Fleiß Aufgabe vllt nicht doch einfacher ist?

Im PvP bin ich eig ziemlicher Durchschnitt. Mal Matches mit 0,7/0,8er KD, dann gibts aber auch wieder Matches in denen ich ne 2/2,5er KD hab. Schwankt bei mir sehr stark.

Bin aktuell bei 14/24. Bis 27.8 hab ich hoffentlich alles.

Loki

Die Einsiederspinne ist aktuell die beste PVE Waffe auf Nah/Mittel Distanz. Das Ding rasiert sich einfach durch Mobs. 2 Tage für 2100 Punkte halte ich für ziemlich sportlich. Dann musst du entweder den nötigen Skill haben um Solo mit Randoms zu zocken, oder du hast ein gutes Team im Rücken und du dort die nötigen Strähnen aufbauen kannst. Ansonsten kann ich dir von Zavala den Dienstrevolver empfehlen, welcher mit sehr guten Perks rauskommen kann.

Der stressfreie Weg für die 2100 Punkte lautet: 3 Matches Komp spielen, möglichst mind. 2 gewinnen. Den Reset der neuen Woche abwarten, Bonuspunkte bekommen, und wieder 3 Matches spielen. Ich glaub rechnerisch hast du die Waffe nach 7-9 Wochen. Für die Luna habe ich damals geschwitzt und wollte sie unbedingt, für die Einsiedlerspinne habe ich die enspanntere Variante gewählt.

barkx_

Warten kann ich nicht wirklich. Will ja den MMXIX Titel bis zum 27.8 erspielen und bin wie oben genannt, aktuell bei 14/24. Hab noch was zu tun …

Wrubbel

Im Fall der Fälle die Redrixs. Für die benötigtst du zwar mehr Zeit aber siegen ist nicht so wichtig. Alternativ auch die Wiederruf, wenn du die Ausdauer für Comp hast.

DerFrek

Für PvP bin ich immer zu haben, wenn du die Spinne willst, dann sag Bescheid und wir gehen das an, so ich Zeit habe.

barkx_

Sehr gerne! Danke für das Angebot, wenn ich dich online sehe, werde ich einladen. PvP-Spitzenwaffe für MMXIX wird defintiv mein größter Brocken.

ItzOlii

Ich schliesse mich den anderen an, geh auf die Einsiedlerspinne das Teil ist ein must have:D
Könnt dann gerne einladen wenn ihr Platz habt und unterstützung braucht, habe noch nen twin acc auf 400 Punkten mit dem ich noch auch 2100 spiele.

barkx_

Top, dann wären wir mit Frek schon 3. Danke für die Hilfe, nehme ich sehr gerne an. Ich denke mal im Team mit euch werde ich bewusst auf die Siege schwitzen. Wenn ich solo in Comp gehe, dann wohl mit Primus, Geliebt und MG. Werde solo dann so ein Zwischending aus Sniper-Kills und trotzdem „Sieges-Schwitzen“ versuchen 😀 …. oh man, bin ja eig ne chillige Socke, aber ich sehe jetzt schon wie ich in Comp toxisch werden könnte, wenn mich jemand auf Streak weg holt 😀

ItzOlii

Haha alles gut???? Ich bin grundsätzlich auch mega entspannt beim zocken aber bei trials und komp hört der Spass auf???? Spass, ich versteh da jeden der mal salty wird wenn ne streak vor allem mit unnötigen Niederlagen verloren geht????

barkx_

Naja, wenn der Ausbruch dann mal im Comp kommt, kannste froh sein, dass ich aktuell erst bei 60% bin und du daher nicht volle Salzgeschosse abbekommst 😀

Loki

Ich glaube, ich bin schon froh dass ich das meistens Solo gemacht habe. Ich glaube mich hätte es eher genervt, wenn mich meine Teammates angebrüllt hätten weil ich schon wieder scheiße spiele. Den Random im Team höre ich ja nicht 😀

Ryu

Die Sniper ist als Durchschnittsspieler am stressfreisten, weil du nur Fortschritt machen, aber keinen verlieren kannst. Die Spinne ist aber mit Abstand die Beste unter allen Spitzenwaffen.

Loki

Jetzt verklärst du dir aber ein bisschen die Vergangenheit. Immer dort, wo es ein Glitch gab wurde der von der Community auch genutzt. Angefangen zur Glitchhöhle, bis zu diversen Cheeses in den Raids ( Templer schubsen, Atheon schubsen, Crota Brücke, Crota Netzwerkstecker ziehen ). usw usw.

Ich bin aktuell auch an der MT dran, und Gott ist das einfach ein mieses Questdesign. Zusätzlich ist das Problem, dass eine sehr gute PVE Waffe hinter einer wirklich beschissenen PVP Bullshit Quest versteckt ist. Datto hat zu dem Thema gerade ein neues Video draußen. In meinen Augen ist die Mission nicht herausfordernd sondern einfach unfair. Es hängt einfach von zu vielen Zufällen ab. Aktuell kann man in den hexenkessel, mit dem Jäger die Leute anbinden und dann mit dem Granatwerfer umsensen. Aber noch mal, das Questdesign ist das Problem.

ItzOlii

Klar gab es immer cheeses und glitches in Destiny. Ich würde lügen wenn ich behaupten würde ich hätte nicht auch im Kosmodrom vor der Höhle gestanden. Aber für mich persönlich besteht da ein gigantischer Unterschied zwischen diesen „kleinen“ glitches und solchen wie bei der MT.

DerFrek

1,5 Monate für MT…

Medicate

Für PvE ist sie es „leider“ wert

DerFrek

Fürs PvP auch. Ich kriege aber das blanke Kotzen, wenn ich sehe, dass Leute sich das jetzt an einem Tag erglitchen.

Bienenvogel

Mal ne Frage von einem Unwissenden: Was genau ist denn ne „Kill-Lobby“?

Nicht das ich jetzt davon Gebrauch machen will, der Gipfel ist mir ziemlich Wurscht (auch wenn man den ja unbedingt haben muss..)
Ich hab nur noch nie davon gehört. ????

ItzOlii

Zwei Teams suchen sich im einen Modus im PvP bis sie sich gefunden haben und machen dann nichts anderes als sich in die Ecke zu stellen und gegenseitig tripple kills zu landen???? Einfach schade sowas..

Loki

Es überrascht mich aber auch nicht wirklich, dass Leute nach dem Umweg schauen um an die Waffe zu kommen. Der Zeitaufwand ist einfach zu hoch für die MT.

ItzOlii

Joa es ist eine anspruchsvolle Quest für die aktuell „best in slot“ Waffe. Für mich ist die Kritik wenn dann berechtigt, dass solch eine enorm starke PvE-Waffe ans PvP gebunden ist.

Jedoch finde ich die Quest per se sicher an der oberen Grenze aber dennoch machbar. Es ist eben eine hardcore PvP Quest und sowas soll es auch für uns PvPler geben. Da nun das glitchen mit dem Zeitaufwand zu legitimieren ist für mich persönlich lediglich eine faule Ausrede.

Loki

Klar ist das machbar, für mich ist es allerdings einfach ein faules Questdesign welches unnötig in die Länge gezogen wird.

Bei der Luna war und viele andere einfach stolz auf die eigene Leistung, als ich die 2100 erreicht habe. Bei der MT Quest muss ich einfach nur genügend Zeit investieren, um es irgendwann hinzukriegen. Auch die Unterziele der Luna waren fairer, meiner Meinung nach. Klar habe ich mich genügend im Komp aufgeregt, weil ich gegen feste Teams als Random ran musste. usw.

ItzOlii

Hm also nach meinem Empfinden ist die MT-Quest alles andere als eine Frage der Zeit. Die Medallien brauchen nach meinem Verständnis durchaus auch Skill und nicht nur Zeit. Also ich bin sicherlich kein Pro aber auch nicht nur Durchschnitt, dennoch war für mich die Quest mehr als nur eine Frage der Zeit. Die hat meinen skill wie keine andere beansprucht. Zumal du am Schluss ja nochmals berühmt werden musst was auch nicht nur eine Frage der Zeit ist.

Aber ehrlich gesagt bin ich auch ein wenig müde darüber zu diskutieren da ich das im Clan schon hinter mir habe.???? Schlussendlich muss jeder für sich entscheiden welchen Weg er wählen will. Ich bin stolz die Waffe ehrlich erspielt zu haben und geniesse das für mich bei jedem Schuss. Und etwas gutes hat es ja, wenigstens machen nun die meisten mates endlich genug Schaden im Raid seit es den glitch für die MT gibt????

Loki

Ach im Grunde sehen wir das auch recht ähnlich. Es ist halt eine Frage der Ethik und Moral, und darüber kann man seeeeehr lange diskutieren :D. Das gute ist allerdings, muss ich mal an der Stelle anmerken. Man kann doch noch ab und an sachlich in Gaming Kommentaren diskutieren ohne sich zu beleidigen 😀

ItzOlii

Ja voll vor allem hier geht das mit den allermeisten sehr gut, auch wenn man mal unterschiedlicher Meinung ist.
Und ich meine ich sehe den Aspekt ja schon auch, umso härter die Quest desto mehr gibt es Leute die nach Umwegen suchen. Schade finde ich es dennoch für jeden der sie ehrlich erspielt hat.

Bienenvogel

Ach du meine Güte.. auf was die Leute immer kommen um etwas schneller/einfacher zu kriegen. ????

Fly

Was das konkrete Beispiel am Gipfel angeht, war ich neulich auch echt erschrocken als ich mal wieder bei Facebook in ne D2-Gruppe geguckt hab. 9/10 Posts sind einfach nur Suchanfragen, nach genau solchen Kill-Lobbys.

ItzOlii

Ja ich finde das einfach nur reudig und würde in diesem Falle jedem einen Perma-Bann im PvP wünschen????

Bienenvogel

Wenn man sieht wie momentan halt gesagt wird „spielt mit Waffe X und Y das hat den besten DPS“, dann ist das wohl (leider) eine natürliche Folge daraus das Leute solche Methoden anwenden. Die meisten wollen halt immer die Sachen benutzen, die ihnen als „die besten“ diktiert werden.

Ich geb da einen feuchten Furz drauf, sorry. Schön das MT und Spinne gerade den Raid zum Witz machen, ich spiele weiterhin womit ich Spaß habe. Auch weil ich null Lust auf Comp PVP habe. Und nachdem ich 2000 Kills mit Löwengebrüll für Wendigo gemacht habe kann ich eh keine 1-Schuss Granatenwerfer mehr sehen. 😀

Zum Glück ist ja meine Truppe da auch entspannt und solche „du brauchst Waffe XYZ, sonst hau ab“ Aktionen gibt es nicht.

ItzOlii

Jo also solche Sachen wie spiel XYZ, sonst hau ab gibts bei uns auch nicht. Wir schreiben auch keinem Randy vor was er zu spielen hat, wir geben höchstens ne Empfehlung ab was sinnvoll ist und da waren auch schon viele froh darüber da sie sich nicht mit dps-zahlen befassen und von uns somit wertvolle tipps erhielten. Vor allem punkto Anarchie wie vielfältig die in KDL verwendet werden kann, nicht nur zum dmg austeilen sondern um andere ungebuffte Spieler zu buffen etc.
Wenn dann einer sagt ne ich will XY spielen das macht mir mehr Spass dann akzeptieren wir das, bis zu dem Punkt wo es dann wegen ihm zu scheitern beginnt (fehlender dmg etc). Aber ein bis zwei Spieler kompensiert man mit gutem Dmg ja sowieso????

Smokito

Cry me a Riven …

Andreas Straub

Pro Tag gibt es 4 dieser Beutezüge. Um nun den maximalen Rabatt zu bekommen bedeutet dies 20 mal die gleichen 4 Beutezüge zu machen?!? Einige der Tribute sind nicht schwer, andere (z.B. die, die den Raid benötigen) sind für viele kaum erreichbar. Das kann in der Tat für Spieler die nicht Materialien in Hülle und Fülle besitzen sehr langwierig werden. Kein wirklich gutes Design ….

Mosha zockt

Ich kann die meisten erst gar nicht machen, weil ich noch gar keine passende Rüstung auf dem LL habe und auch die letzte Runenart noch nicht freigespielt habe.
Dementsprechend habe ich auch kein Glimmer, um mir die Tribute zu kaufen, weil ich das aktuell in die Kisten reinschmeiße um meinen Kelch zu vervollständigen.

Ich hoffe nur, die Halle ist in 4 Wochen oder so nicht wieder Weg…

Budman

zocke auch grad mal wieder, weils den pass für 15€ gibt aber exploits wie für ausbruch wären gut weil eig nur solo unterwegs bin u dieses rumgehuppe u das labyrinth einfach mal nen nogo sind. den pvp granatenwerfer hätte ich ja auch gern aber als pvpbob wird das nie was^^
naja das neue impuls ist schon nicht schlecht, vorallem für mich als titan, nur ändert das ja nichts an dem momentanen spieldesign, nur exoquests mit pvp o gamit grind, gibts eig nochn exo was es auf normalen weg gibt u was taugt? warum gibts die guten exos nicht wie bei den spitzenwaffen wie das super fusionsgewehr von den strikes, da wären auch die normalos mal bediehnt aber nö alles nur für die elitären u mit ner vollen friendlist. naja was solls, werd nochn bissle rumballern bis ich die schnautze voll hab 😉

ItzOlii

Danke an die Redaktion, dass ihr die Anleitung dazu nicht veröffentlicht. Ist meinem Empfinden nach auch ein etwas anderer Fall als in der Menagerie, bezüglich den Argumenten weiter unten????

Habe nun durch die fehlende Geduld meinen Bestand an Glanzstaub um die Hälfte reduziert jedoch hätte ich die kommenden Wochen eh keine Zeit 80 Bountys abzuschliessen. Die etwas über 1k Bruchstücke kratzen mich da bei mehreren tausend weniger. Nun kann ich mich wieder voll und ganz den restlichen zwei Tributen zuwenden und den Rest der Season mein Schwert farmen????????

Logra

Ich werde es nie verstehen. Meckern wegen zu wenig Content und dann noch den vorhanden Content exploiten.
Gott schenk manchen Menschen Hirn.
Das Destiny 2 ein erhebliches Problem hat sollte mittlerweile jeden bekannt sein. Aber es wird nicht besser wenn jeder Hans und Franz auch noch Exploits nutzt oder Cheatet.
Spielt das Spiel so wie es gedacht ist und habt einfach spaß dran. Wenn es euch keinen spaß macht dann sollte ihr mal überlegen warum ihr dieses Spiel überhaupt spielt!?
Sicher, es ist sinnfrei und man muss eigentlich gar nichts farmen. Aber wenn man sich entschließt etwas zu erspielen, dann sucht nicht nach Abkürzungen. Ihr macht euch selber den Spiel spaß kaputt.

Alex

Seit wann ist Masochistischer Grind ohne Motivation mit Wucher Timegap Spielspaß? Dann wäre Anthem das beste Spiel der Welt.

Logra

Musst du es machen? Wenn dir das Spiel nicht gefällt, dann spiele es einfach nicht. Keine Ahnung wieso das immer wieder Leute schreiben.
Gefällt einem es nicht spielt man was anderes.

Alex

Was hat der sinnlose Grind der Juju bitteschön mit dem gesamten Spiel zu tun, was für ein eigenartiger Kommentar. Mich würde es eben nicht aufregen würde das gesammte Spiel aus unmotivierenden Grind bestehen, dann würde ich es nämlich nicht spielen aber Bungie kann es besser wie Whisper, Ausbruch, Last word etc zeigen, das hier war eine schwache Leistung.
Und deswegen soll ich das Spiel verlassen weil ich mit einer Entwicklung unzufrieden bin?
Sehr eigenartige denkweise.

Logra

Gefällt mir ein Spiel nicht mehr, verlasse ich es und spiele was anderes. Absolut sinnlose Zeitverschwendung, sich auf jedem Artikel wegen den immer gleichen Sachen zu beschweren. Genauso Zeitverschwendung etwas in einem Spiel zu machen worauf ich kein Bock habe.
Destiny ist und bleibt ein Hard Grind Game. War nie anders und wird auch nie anders sein. Ob ich jetzt einmal eine Mission mache ( Wishper) oder sie 10 oder 15 mal durch laufe, der Grind bleibt der gleiche.
Der Spaß liegt immer im Auge des betrachters.

Alex

Es ist eben genau nicht das gleiche, die Verhältnismäßigkeit ist hier das Zauberwort. Whisper konnte ich 1 mal machen und hatte die Waffe, dabei war es eine Anspruchsvolle gut designte quest, vor allem auch Lore technisch dabei sind Sprungpassagen als Jäger nicht mal so meins mit der sehr eigenwilligen kletter Funktion die nur in 50% der Fälle funktioniert. danach bin ich nur für das Schiff und den Katalysator jede Woche 1 einziges mal da rein und hatte Belohnung und Spielspaß in Aussicht, ausbruch war das selbe.
Die Juju lässt mich jetzt 20 Tage beutezüge abschließen ohne wirklichen mehrwert die alle mehr oder weniger identisch sind und dich wieder zu den selben schon Hundert mal gemachten dingen schickt nur um mir dann trotzdem noch meinen Mats vorrat leer zu fegen oder mich zu achso tollen Triumph grind zwingt und wenn das alles erschöpft ist muss ich hohl Planetenmats farmen, nice.
Und nochmal ich verstehe nicht was die Kritik an dem Design einer Quest mit dem gesammten Spiel zu tun hat, denn überall sonst bekomm ich für den Abschluss der Beutezüge wenigstens irgend etwas, hier bekomme ich nichts außer 1% man hätte diese Beutetüge soviel motovierender machen können. Z.b. ein Tribut pro quest oder zumindestens Mats fürs einlösen, irgend etwas halt, selbst nur Glimmer hätte gereicht aber nicht mal den gibt es.

Logra

Seit Schwarze Waffenkammer geht die Entwicklung in diese Richtung. Grind, Grind, Grind und immer wieder das selbe grinden.
Wie gesagt es wird sich nicht ändern. Destiny ist und bleibt ein Grind Game. Wer das noch nicht erkannt hat, ist blind.
Der Witz ist dabei. Du beschwerst dich jetzt über die Aufgabe. Machst sie abet trotzdem, für etwas was du nie im ganzen Spiel brauchen wirst.
Verschwenkte Zeit gleich doppel und das wird sich bei Bungie nicht ändern. Wer glaubt dass das neue Add On besser wird, der soll besser an den Weihnachtsmann glauben.
Für mich als Casual Gamer ist dieses Spiel perfekt. Ohne viel zu investieren halte ich locker mit den Hardcore Gamern mit. Sollte sich das irgendwann ändern, suche ich mir ein neues Spiel.
Und nein es sind nicht 1% des Spiels die so sind. Das ganze Spiel ist auf sinnlosen und total unnützen Grind ausgelegt. Ob du jetzt die Bad Juju hast oder nicht, es wird für dich keine auswirkungen haben. Da liegt der knack Punkt im Spiel. Egal welche Ausrüstung ich habe, es spielt keine Rolle. Ich kann alles Problemlos spiel. Darüber kann man dich beschweren.

Alex

Genau da liegt das Problem du denkst ich würde mich beschweren und es trotzdem tun? Nein tue ich nicht, deswegen beschwere ich mich ja und mit meinem Warlock oder mit meinem Jäger würde ich das Teil zumindest schon sehr gerne wenigstens probieren.

Zudem raf ich nicht was du hier eigentlich redest ich erklär dir x mal das der Grind im Verhältnis stehen muss und er das bisher immer getan hat.

Ich spiele lang genug Destiny und weis sehr gut wie Grindlastig dieses Spiel ist, Hab sogut wie Alle Exos erspielt außer die wo man mit dem RNG kämpft, wie die 1000 stimmen die wollte bisher nicht in meinen Besitz wandern, aber diese Quest ist einfach übertrieben wenn man nicht nonstop ins Nichts gegrindet hat.

Aber selbst dann würde ich diese angehäuften Dinge niemals so sinnlos zum Fenster raushauen für eine einzige Exo, ne man ich lass mich doch nicht ausnehmen, selbst mit den 80% Rabatt ist das immernoch Wucher bei 50 Tributen bzw. 45 für den Kat.

Ich versteh halt einfach nur nicht wie du so ein unmotvierendes drecks Design einer Quest auch noch als Normal darstellst, weil das ist es defakto einfach nicht, das ist der abgefuckteste Weg den sich Bungie seit langem hat einfallen lassen und du redest daher als wäre es der kleinste standard grind, den man locker nebenher erledigen kann.
Mann hätte den Einstieg leicht und die Endmission dafür ordentlich Knackig machen müssen wie alle anderen Exo Quests auch, darauf hat man hier aber verzichtet, hier war man schlicht und ergreifend Faul und will den Leuten ihre Mats aus der Tasche ziehen vor dem Neuem Update.

Das mit dem 1% war auf den Fortschritt bezogen den man macht beim Rabatt von Calus mit jedem Beutezug, die alle Identisch sind und komplett ohne sonstige Belohnung, nicht auf das Spiel selbst.

Leute gibts alter ne ich hab echt genug heute, Schönes Wochenende Mr. Casual.

Logra

Wenn du weißt wie Grindlastige es ist, wieso beschwerste du dich dann?

Alex

troll wen anderes.

reptile

Naja ansich versteh ich dich ja aber, es liegt ja nicht daran das zu wenig content ist oder so, es ist halt einfach langweilliger grind, was soll den daran intressant sein diese mats zu farmen bis man alle 50 tribute hat? Bungie macht dies nur um uns die mats und alles aus den taschen zu ziehen bevor die neue season beginnt

Logra

Keiner zwinkt dazu. Keine Ahnung wieso alle immer alles machen müssen oder haben müssen. Es gibt mit Sicherheit noch andere Sachen zu tun.
Das ist aber kein Grund gezielt nach Exploits zu suchen.

Psycheater

Stimmt schon. Mir wäre rückblickend kein einziger Exploit bekannt wie man an diverse Exos oder sonst was in Destiny 1 heran kam. Oder zumindest nicht in dieser Masse und Größenordnung wie es in Destiny 2 der Fall ist

GameFreakSeba

Exos nicht, aber so ziemlich jeder RAID ????

Zindorah

Den Glich kann eh keiner benutzen, der mit der Quest schon angefangen hat =(

Alex

Ach verdammt jetzt hast du mir jede Hoffnung genommen das Teil noch vor nächsten Jahr ausprobieren zu können. ^^

Alex

Sowieso furchtbares Quest Design, wird zwar mit der Zeit Günstiger aber auch diese “ohne zu sterben“ schei** ist gerade als Jäger ultra frustrierend, für die jenigen die durchweg gezockt haben zu schnell machbar da man ewig viele Mats hat und für alle normalen Spieler ekelhafter Grind. Die Beutezüge geben ja noch nicht mal Loot und das alles für ein Gewehr das ich wahrscheinlich eh nicht Spiele weil die Ausbruch eh nichts schlägt in der Impuls Liga? Oder ist das Teil besser?

JoeMido991

Finde die Quest auch furchbar. Verstehe allerdings den einwand mit dem“nicht sterben“ nicht. Das aind so mit abstand die wenigen Aufträge, die den spielfluss unterstützen und ihn nicht für alle anderen behindern.
„Kille den invader in den ersten 10 sek“ —>resultat: willst du ein gambit match ordentlich spielen, vergiss es. Alle warten auf den invader, nach dem kill wied geleaved. Ähnliches bei „benutze einen bogen für 1000kills“.. weißt was ich meine?
Ein event lang mal nicht zu verrecken oder 50kills in nem strike zu landen ohne zu sterben erledigt sich als agiler und umsichtiger jäger ja sowieso von alleine. Klar, wenn man blindlings überall reinrennt nicht, aber durch unsichtbar machen, pfeil, und die nötige taktik ist das doch wirklich easy. Und deine teamkameraden werden es dir, im
Gegensatz zu den anderen aufgaben, sehr danken:)

Alex

Das Problem ist nicht die Aufgabe an sich sondern das sie außer den 1% malus nichts bringt, kein Loot, nichts.. da ist einfach 0 Motivation.

Momentan ist mein Clan tod und mein Kumpel mit dem ich wieder angefangen hatte hat auch wieder aufgehört. Und ja beim ersten Tag wenn man alle Quests abschließt für Meilensteine etc kann man das locker nebenher machen, ohne Frage, hab ich auch gemacht aber schon am nächsten Tag wird es nervig.
Zudem steh ich, mein Glück sei dank oft alleine an den Events oder verreck durch irgend einen Dämlichen Destiny bedingten Bug kurz bevor das dämliche Event vorbei ist, nice, im besten Fall immer das zweite und bei manchen encountern stehst du als Jäger nunmal einfach schlechter da als jeder Warlock mit Rift oder Titan mit seiner Barriere das ist einfach so und hat rein garnichts mit „umsichtigen Jäger“ zu tun.
Oder man spielt mal mit Randoms er ist auch ein Leere Jäger und macht in genau den Moment wo du weak bist auch schleichen, du bekommst instant allen fokus und kippst um, nice. Nochmal Events von vorn machen da, die ja achso spaßig sind und so toller Qualitäts kontent ist den ich nicht schon 900 mal gemacht hab und maximal für Meilensteine oder entsprechenden Loot auch nur im Ansatz machen möchte.

Frank Mandibula

spielt sich im PVP echt besser 🙂 obwohl ich schon in D1 Primusfan war.

Alex

Naja pulse rifle ist im pvp für mich eh eher 2te wahl, eigentlich nur wenn die Map entsprechend weitläufig ist. Im Pve sind die Naniten denke ich aber besser, gerade wenn es an dickere Gegner geht.

Mizzbizz

Geht der Exploid noch? Oder wurde das grad gepatcht? Ich würd das nämlich mal machen. Ich schaffe es sonst NIEMALS, ja literally niemals, die Waffe geschweige denn den Kat dafür zu erspielen. Weiß es jemand, obs noch geht?
Ja, und mir is schon klar, das ich mich damit oute, und ich schäm mich auch n bischen 😉

Dumblerohr

Auf jeden wurde der kaputte Quell gefixt, ich denk mal alles auf einmal schaffen die auch nicht

Torchwood2000

Quell war kaputt? Habe ich irgendwie verpasst.

Dumblerohr

Also ich konnte seit Di keine lichtladung ablegen, und jeder andere der mit mir auf dem Server war auch nicht. Jetzt gehts

Torchwood2000

Ah ja. Na immerhin haben sie es hinbekommen.

Mizzbizz

Ah super! Das hat auch ziemlich genervt!

Torchwood2000

Na toll, soweit zum Thema keine Downtime wird erwartet. Mal sehen wie lange es dauert.

Mizzbizz

Shit, sind die grad down??

Torchwood2000

Jupp. Mitten im Spiel gekickt.

vv4k3

bei mir war grad nur ne kurze Meldung wegen den Servern. Aber wurde nicht gekickt und fliege hier rum in Nessus ????

ps4

Torchwood2000

Ich versuche grade mich wieder anzumelden……

Torchwood2000

ja, läuft wieder.

Gerd Schuhmann

Also laut Bungie müsste alles okay sein – hab eben auch kurz gezuckt, ob wir da doch einen Artikel bringen sollen. Aber war wohl nur kurz was.

Torchwood2000

Scheint alles wieder normal zu laufen. Hatte die Nachricht von wegen „Entschuldige den Staub usw.“ aber ist wohl erledigt.

Torchwood2000

Schätze mal, das wird nix mehr mit dem Exploit bei dir.

Mizzbizz

Naja, zumal ich dafür noch n 2.Charakter erstellen muß. Vielleicht dauert das sogar länger als es normal zu machen… kA wie das mit dem 2.Char so läuft…

Marki Wolle

Naja, bei so einem öden Quest Design braucht man sich nicht zu wundern das die meisten abkürzen wollen, ist ja nicht so das man eine coole Location oder etwas geschichtlich Relevantes verpasst.

Jede reine Grind Quest könnte man sich von mir aus direkt sparen, einfach ab in den Lootpool und entweder Droprate wieder etwas nach oben oder Xur mal in den Hintern treten!

reptile

Gibt nun auch n glitch für unendlich super energie in der mission für die bad juju ????????

Florian Aumeier

Easy flawless

reptile

Geht auch ohne exploit easy flawless ☺

Gerd Schuhmann

Und beim Menagerie-Exploit haben sich die Leute auch beschwert, warum wir es zeigen. 🙂

Kaffee vernichtungsmaschine

Ot. Hat noch jmd das problem im komp modus ? Das man unsichtbar spawnt und nur anderen zuschauen kann ? Oder hab nur ich solche probleme ? Ist da was bekannt ?

JamMamela

Ich bin letztens nach Tod nicht zurück gespawnt, könnte zwar die ganzen Runden zusehen wie mein Team verloren hat aber weiter spielen ging nicht.
Ganz ehrlich Destiny wird immer absurder. Die wollen Dinge reparieren und verhauen dafür irgendwas anderes.
Wie oft habe ich alleine gegen vier gespielt..
Dann kassierst noch ne Sperrung wenn Man abbricht ????????????

vv4k3

haja ????, früher mochte Bungie den Hunter nicht, jetzt ists das PvP ????
PvP kriegt halt wenig Liebe ab.

Mit Shadowkeep kommt ja auch nicjts neues, was PvP betrifft … ist ja offiziell. Danach hoffentlich dann ????

JamMamela

Naja ehrlich gesagt kommt’s mir nicht unbedingt auf viel content an. Ich schaffe eh nicht die wöchentlichen bounties mit einem Charakter.
Von den quests ganz zu schweigen.
Aber die ständigen Fehler seitens Bungie des nervt…
Die bekommen Destiny 2 nicht richtig zum laufen.
In letzter Zeit passieren immer mehr Fehler

vv4k3

ich rede leider nicht über Conent im PvP, sondern über allg. Änderung im PvP (bugs, Karten, Sandbox usw).

ich wollte damit nur sagen, dass der PvP Aspekt gerade absichtlich links liegen gelassen wird und erst nach Shadowkeep in Angriff genommen wird

Kaffee vernichtungsmaschine

Es gab mal eine zeit, da hat bungie über Esport geredet ! Jetzt bekommen se nicht mal den komp modus oder die trials ans laufen ! Schon traurig !

vv4k3

Richtig.
Ich selber reagiere darauf erstmal mit Borderlands 3 und werde dennoch jeden Tag hier mitlesen bzgl. Destiny. Und sobald das PvP wieder läuft, komme ich gerne zurück, kaufe alle DLCs und spiele wieder.

Kaffee vernichtungsmaschine

Aber bl3 ist die grafik nichts für mich. Ma schaurn was es noch für alternativen gibt, zur not packe ich den guten snes aus, da gibts auch keine lags

vv4k3

Ja man muss einfach mit der Grafik leben können. Ganz klar. Ich verstehe das absolut. War der Grund bei mir beu BL1, bei 2 hab ich mich gezwungen und Wunder, ich liebte es ????????????

JamMamela

Dann werde ich die Änderungen höchst wahrscheinlich nicht miterleben

DerFrek

Wieso ist das offiziell?

vv4k3

wurde doch im Gespräch gesagt von Bungie. Da wo Datto dabei war. Extra nachgefragt und Bungie weiβ Bescheid, machen aber nix bis Shadowkeep (also Trials usw)

Kaffee vernichtungsmaschine

Na dann bin ich ja nicht alleine, dachte schon es liegt an meiner leitung. Hoffe es wird bald gefixt

JamMamela

Dachte früher auch das ich ne schlechte Leitung habe.
Aber ne… es ist Bungie.
Trotz super Leitung und allen portfreigaben erscheint trotzallem die typischen Fehlermeldungen, zwar nicht mehr so oft, dennoch fliegt man wenigstens einmal in drei Stunden raus.

Kaffee vernichtungsmaschine

Ist halt wie du sagtst kacke, deswegen verliert das team und persönlich verliert man punkte oder bei wiederholung wird man gesperrt, weil bungies server nicht kommuniziern ! Ist doch der grösste mist ! Es ist ein kompetiver modus, der muss funktionieren !!!

JamMamela

Schauen wir mal Wie es weiter geht.
Hoffe irgendwie das bald ein Game kommt das Bungie und Destiny zu Staub zermalmt.
So weit reicht meine Frustration

extrem 2507

Hatte ich auch..musste 2runden zuschauen denn konnte ich mit mal wieder spawnen

dh

Bitte? Und was ist mit Whisper, Outbreak, Bad Juju, Wahrheit? Alle mit guter Lore verknüpft.

MsLukasmeyer

Das ist nur ein Troll

Marki Wolle

Whisper und Outbreak ok, wenn auch nicht für Mainstream Solo Spieler gemacht, aber die Bad Juju und Wahrheit Quests waren mal wieder fast reine Grind Quests???? lange Aufgaben und nichts zu sehen….

Lore technisch hast du recht

Ilias

Bad Juju erforder wirklich sehr viel Grind, oder gecheese, aber Truth war doch easy.

Marki Wolle

Gab aber eben nix neues zu sehen während der Truth Quest

Alex

Wo zum Teufel gibt es bei Bad Juju und der Wahrheit Lore? Nichts aber auch wirklich garnichts hängt mit der Lore der Waffen zusammen. Whisper, das war Lore, Wunschender Oh ja Baby das war Deluxe Lore, Ausbruch auch sehr gute Lore, Last Word und Dienstvergehen, hatten auch gute Lore.
Aber ich frag mich echt warum sie es auf der einen Seite offensichtlich können und auf der anderen es so vergeigen wie bei den letzteren Waffen obwohl die alle auch das Potenzial dazu gehabt hätten.

Kartoffelsack

Naja der Exploit funktioniert eh nur, wenn man die Quest quasie nicht angefangen hat. Hab ich wohl Pech gehabt. Finde die Quest nen absoluten Müll/Frechheit. Da werden dir entweder alle Materialien wie von nem Staubsauger nochmal wegnommen oder du darfst 4 Woche jeden Tag diese behinderten „selben“ Quests machen, die absolut lw sind. Dazu ist der scheiß eh noch verbuggt. Hab eben nichtmal 1% bekommen für die Bounties auf 2. Char. Was soll der Kack eig.? Ich glaub ich scheiß auf die Waffe jetzt einfach, sehe nicht ein 10000000 Sachen dafür auszugeben weil Bungie nichts auf die Reihe bekommt

barkx_

Es gibt noch eine Möglichkeit: über die Triumphe der Tributhalle. Gestern und heute frei gehabt und mit anderen im Trupp abgeschlossen. Haben die Bad Juju innerhalb von 2 Tagen geholt und keine Materialien dafür ausgegeben. Man muss sich natürlich dafür aufrappeln und auch Raid Teams suchen, da man diese u.a. mit komplettem Calus Gear + Waffen abschließen muss.

Kartoffelsack

Sind das überhaupt ausreichend? Außerdem musst du schon einiges Spielen neben den Raids, Gambit, PvP und Strikes sind ja auch mit dabei. Das dauert schon ordentlich. Noch dazu musst du die Dinger eh machen wenn du die Waffe mit Kata möchtest, dafür reichen die trimpuhe bestimmt nicht aus

Micha Deckert

Normalerweise erklären wir Exploits nur sehr selten in den Artikeln beziehungsweise sprechen das vorher intern ab, ob wir das aufführen sollen oder nicht. Bei der Truhe in der Menagerie meinte Bungie hinterher selber, dass die Spieler sich beeilen sollen, da es bald gefixt wird.

Das hier ist schon was anderes, besonders da wir noch nicht wissen, wie Bungie mit diesem Exploit umgehen wird.

Starkiller AH

Für die meisten ist eh aber eh zuspät um diesen anzuwenden ????????‍♂️ von daher kann das egal sein

kriZzPi

wie immer nichts machen und irgendwann patchen .. bungie hat bis jetzt seit destibny existiert nichts gegen exploiten gemacht … In Destiny lässt sich immer ne menge exploiten oder „cheesen“ die können und werden sicherlich nichts machen und niemand was abnehmen ;D

Rush Channel

finds gut das ihr es nicht zeigt. Bungie wird aber nichts dagegen tun. Irgendwann in 2-4 Wochen fixen sie es. Und die leute die exploited haben behalten es, so wie immer seid D2 vanilla.

Fly

Wer’s braucht, also schwer isses ja nun wirklich nicht an die Wumme zu kommen. Höchstens teuer, wenn man nicht abwarten will bis der Discount für die Tribute entsprechend hoch ist.

Kartoffelsack

Das sind 20 Tage ohne Pause mind. die scheiß Bounties machen, bis man 80% hat. Funktionieren ja stellenweise garnicht auf nen zweiten Char. Und bei 80% darfst du immer noch nen gewissen Betrag bezahlen, der für manche nicht gerade billig ist. Finde die Quest ist ne absolute Frechheit, da hab ich 1000000x mal lieber ne Quest wie die Primus

dh

Mimimi. Ich bin Feierabendhüter und will trotz geringem Investment alles haben. Mimimi.

Starkiller AH

Hat nix mit mimimi und Feierabendhüter zutun.
Die quest is einfach nur beschissen für alle weil es material ohne ende frisst . Und selbst für mich und meinen clan is das freikaufen zuteuer obwohl wir zuviel von allem haben und die bountys machen is einfach langweilig und funktionieren auf anderen chars nichmals richtig

dh

Dafür sind die Beutezüge da, mal daran gedacht?

Alex

Die unnötig aufwändig sind durch den “nicht sterben“ Anhang und dafür nicht mal ein Legendäres Item Ausspucken und das dann 20 Tage lang um auf die 80% zu kommen, ne danke, das ist überaus faules Game Design und hat rein garnichts mit “Feierabend Hüter“ zu tun, wobei ich mich frage was du dann bist?
Hartz 4 Hüter oder Schüler Hüter oder was zum Geier soll uns diese eigenartige Aussage sagen? Zwischen einem Feierabend Hüter und einem Casual liegen Welten. Man hätte soviel mehr besser gestalten können, mehr Motivation rein bringen, aber neee. Zum Beispiel hätte man wenigstens Random Rolls aus der Menagerie geben können für einen Beutezug, aber nein, irgendwas und dann rühmen sie sich mit dem Bescheidenen Schießstand mit einem “we are listening“, tun sie offensichtlich nur mit einem Ohr denn Ekelhaften ermüdenden Grind ohne mehrwert will sicherlich auch die Große Masse nicht.

kriZzPi

man könnte ja auch einfach ne vernünftige und durchdachte quest schaffen um an die waffe zu kommen und keine billigen timegate Missionen

dh

Und da si d die, denen die Missionen zu schwer sind.????????

kriZzPi

Was ist den daran schwer ?

Max Mustermann

Ich liebe die Fanboys, von Objektivität keine Spur???? Destiny war im ersten Jahr ein herausragendes Game, mittlerweile ist es ein lieblos zusammengeschusterter Witz… Ich habe in Destiny 1 als Feierabend Hüter über 1200Std gezockt und hasse , was aus Destiny geworden ist! Gruß ein ehemaliger Fan

Gerd Schuhmann

Ich liebe die Fanboys, von Objektivität keine Spur???? Destiny war im ersten Jahr ein herausragendes Game, mittlerweile ist es ein lieblos zusammengeschusterter Witz…

Und das ist objektiv? 🙂

Das entspricht doch auch keinem Maßstab der Objektivität. In Jahr 1 wurde an Destiny überwiegend rumgemeckert. Erst mit TTK wurde es besser.

„Objektiv“ war Destiny 1 im Jahr 1 kein „herausragendes Game“ und heute ist es auch kein „Zusammengeschusterter Witz.“

Und nur weil Leute das anders sehen, sind sie keine „Fanboys.“

Max Mustermann

Natürlich war es ein herausragendes Game, es war neu, anders und brauchte eine Zeit der weiteren Entwicklung. Mit TTK wurde es letztlich zum Hit und danach systematisch zu Grunde gerichtet. Mit Objektiv meine ich „auch mal aus der MEIN LIEBLINGSSPIEL Höhle rauskommen“ und nicht immer nur Argumente für ein Spiel zu finden! Und Grundsätzlich habe ich ein Problem mit diesen Mimimi Antworten von Leuten, welche Destiny aufs Blut verteidigen und somit wenig objektiv wirken????‍♂️

Max Mustermann

Letzen Endes sind die Time Gates und die „Jeder bekommt alles“ Quests der Grund, warum Destiny zum Casual Titel verkommen ist! Ich erinnere mich gern an Zeiten, als ein Kollege nach gut 1000Std endlich die Gjallahorn bekam und sich gefreut hat, wie ein kleines Kind, dass kann Destiny 2 nicht bieten.

Marki Wolle

Objektiv war es das vielleicht nicht und dennoch hat es gerade auf den Konsolen neue Maßstäbe des Zusammenspielens und Zusammenhalts gesetzt!

Das schmerzt jetzt schon etwas, das du das so hart formulierst, du bist doch auch ein Destiny Fan der erstern Stunde????

Gerd Schuhmann

Ich kann mich dran erinnern, dass die Stimmung 2014/2015 schon oft sehr negativ war.

Die DLCs wurden regelrecht verrissen etwa. Die wurden als Frechheit empfunden. Und generell die Story war ja schon sehr … ja, seltsam.

Das erste Mal, als Destiny wirklich als „herausragend“ empfunden wurde, war mit TTK zu Jahr 2.

Vorher war es sicher für viele eine „neue Erfahrung“, aber die Stimmung war schon durchweg kritisch.

Marki Wolle

Also ich kann jetzt nur für mich, meinen Cousin und 3 meiner ehemaligen Clan Mitglieder berichten:
Ich, der zuvor nie WoW oder irgend ein anderes MMO gezockt hatte, ganz zu schweigen in Verbindung mit einem Shooter, war völlig überwältigt von Destiny, am Anfang gab es so viel Neue Möglichkeiten des Coop Plays, das zumindest wir gar keine Zeit hatten um uns über irgendwas zu beschweren (siehe hier Loothöhle und die Jagd nach jedem noch so kleinen Legendary, Geister und Co.)

1-2 Wochen vor Crota kamen wir erst richtig hinterher und in Fahrt, siehe hier Raid und Dämmerer (damals noch eine Herausforderung), zum ersten mal Fremde Leute für irgendeine Bockschwere Aufgabe namens Raid zusammenzutrommeln kostete schon Überwindung, auch wenn es sich im Nachhinein meistens gelohnt hat, so war man auch froh darüber das man sich getraut hat und man nicht allein im Spiel stand.

Ich kann mir natürlich vorstellen wenn man vor Destiny schon Hardcore Online unterwegs war und einen oder mehrere Clans und Leute zusammen hatte, das man dann relativ schnell Fertig mit Destiny war und eventuell schlecht darüber berichtet hat, allerdings belegen die Zahlen mit den Spielezeiten oder z.B. die Raidabschlüsse auch, das trotz der Meckerei vieles richtig gemacht wurde.

Fazit: Bei uns hat das Game eingeschlagen wie eine Bombe und zumindest wir hatten im Jahr 1 keine Zeit um uns über irgendwas zu beschweren, denn wir waren nur am zocken, außerdem hätte ich mich hier dann bestimmt viel früher zu Wort gemeldet????

Kartoffelsack

Nur hat dh nichtmal im geringsten irgendwas objektiv argumentiert. Er holt hier gleich die mimimi keule raus und unterstellt Dinge, die nichtmal klar ersichtlich aufgrund des Textes sind. Das ist absolutes Fanboy rumgebashe. Objetivität ist eh ein sehr wager Begriff. In den meisten Fällen kann etwas garnicht objektiv betrachtet werden. Wer bestimmt das den? Man kann schon einen Artikel schlecht objetiv schreiben, da immer eine gewisse Tendenz dabei ist. Wie will man das aber bei einem Spiel machen? Die Bewertung besteht NUR aus eigener Meinung. Wie will man den Tetris und Destiny vergleichen? Es wird für beide Spiele Menschen geben, die die Spiele feiern. Und die beiden Dinge sind so unterschiedlich, dass man keinen objektiven Vergleich setzen kann. Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen, für mich ist jedoch Objektivität kein aussagekräftiger Begriff.

Kartoffelsack

Ich hab 2k legi bruchstücke, trotzdem will ich die nicht wegen sowas raushauen. Bungie möchte mir bloß wieder alles aus den Taschen ziehen, damit sie es bei was neuem nutzen können und jeder es wieder braucht xD

Fly

Und man hat noch ungefähr zwei Monate Zeit. Man muss ja nicht zwingend 80% haben bis man alles kauft, wenn man die allerdings hat dürfte da auch nix mehr teuer sein, wenn man nicht absolut frisch mit dem Spiel angefangen hat. Wenn man also nicht absolut ungeduldig ist, seh ich da persönlich kein Problem.
Edit: Wenn man auf die Triumphe keinen Wert legt, hat man vermutlich sogar unbegrenzt Zeit was den Discount etc. angeht, da ich ganz stark davon ausgehe dass die Tributhalle nicht einfach verschwindet. Da zu exploiten, naja, kann man machen, muss man aber nicht.

Bienenvogel

Ich hab auch sehr viel investiert, aber den Exploit-Nutzern die Waffe und Geste wegnehmen? Uff, davon hab ich doch auch nix.

Die Exploit-Nutzer haben dann halt im wörtlichen Sinn schlechtes Karma wenn sie es so machen. 😛

Ilias

Direkt erstmal nutzen…

Ilias

https://uploads.disquscdn.c… Hart erarbeitet. Kappa

dh

Schon n bisschen erbärmlich. ????‍♂️

Ilias

Kann ich mit leben.

NuckyNuck

Na das nenn ich mal einen Gamer mit skill.
Applaus ????

Ilias

Danke Danke. Aber das Lob gebührt eigentlich meiner SSD.

ItzOlii

Wie macht der Zug; Noob Noob????????

NuckyNuck

Und nächste Woche schreibt er „scheiss Destiny, gibt nix zu tun“

DasOlli91

Bei 54.300 Triumphpunkten hat er noch ne Menge zu tun.

NuckyNuck

Denke er wartet auf ein YouTube Video, das ihm erklärt wie er ohne zu spielen alle Triumphe freischalten.
Naja, jeder wie es ihm gefällt.

Marki Wolle

Eine Frage an die die sie schon haben: Generiert sie noch die Super oder wurde der Perk abgeschwächt oder sogar umgeschrieben?

Hodor

Jein.
Anfangs generiert sie weniger Energie, jedoch lässt sich Fluchfolge bis x5 stapeln, was einen Schadensbonus von 100% erzeugt und die Menge an erzeugter Superenergie hängt davon ab, wie oft Fluchfolge schon gestapelt ist.

Marki Wolle

Und wie kommt es dir vor, mehr oder weniger Energie als in D1?

reptile

Also rein vom gefühl her, find ich das man in d1 mehr super energie bekam.

Marki Wolle

Also ist die Waffe zwar nett, aber brauchen tut man sie nicht.

reptile

Ja geht würd ich jetzt nicht sagen, die haut schon gut schaden raus bei nem 5er stack und das aim ist auch nicht verkehrt. Komm mit der besser zurecht wie mit der ausbruch, mir macht die waffe spass.

Marki Wolle

Ist die wenigstens noch Vollautomatisch?

reptile

Jep das ist sie

vv4k3

und der Unterschied im PvP? Muss ja gleich sein, also mit Stack 1 und 2 keinen bemerkbaren Unterschied, oder?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

231
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x