Künstlerin zeigt, wie Ikora über 9 Wochen das Portal in Destiny 2 baute

Eine Bungie-Designerin hat ihre coolen Concept Arts zu Destiny 2 veröffentlicht. Die extrem detailreichen Bilder gewähren interessante Einblicke in die Entstehung der virtuellen Welt.

Was ist in Destiny 2 los? Destiny 2 hat eine neue Marschrichtung. Es geht hin zu einer sich stetig entwickelnden Spielwelt. Zu Beginn dieser neuen konzeptionellen Phase gab es ein paar Rückschläge.

Die Hüter fanden es durchaus spannend, zu rätseln, an was Ikora Rey da Woche für Woche im Turm tüftelte. Doch als das gewaltige Vex-Portal nach 9 Wochen endlich fertig war, gab es eine bittere Enttäuschung.

Der Grund für den Missmut war aber nicht das Konstrukt selbst, sondern die Tatsache, dass die Konsequenzen des Baus einfach nicht zur geschürten Erwartungshaltung passten.

destiny conept art portal

Das ist das Besondere an den Bildern: Auf den jüngst veröffentlichten Konzept-Zeichnungen sehen wir eben jenes Vex-Portal. Dabei handelt es sich nicht um eine schnöde Skizze. Nein, mit akribischer Detailverliebtheit wird der wöchentlich fortschreitende Bau des Konstrukts dokumentiert.

Der geneigte Zuschauer wird Zeuge, wie aus einer nackten Gitterkonstruktion nach und nach ein gewaltiges, futuristisches Konstrukt erwächst. Während Lastenkräne Stahlträger transportieren, kann man Bauarbeiter beim Planen oder (wohlverdienten) Pause machen erblicken.

Destiny 2 macht auf National Geographic – Spieler dreht atemberaubende Natur-Doku

Dadurch bekommen die Destiny-Spieler einen Einblick hinter die Kulissen der Entstehungsprozesse von Bungies Game. Wieder einmal zeigt sich, dass die Optik des Loot-Shooters über jeden Zweifel erhaben ist.

Wer ist für die Kunstwerke verantwortlich? Die Künstlerin Eve Campbell teilte die Entwürfe via Twitter. Bei Bungie ist sie als Senior World Artists tätig. Sie merkt an, dass sie nicht alleine an solchen Projekten arbeitet.

In der Art Station von Eve Campbell könnt ihr euch noch viele andere ihrer Projekte ansehen. Mit von der Partie sind weitere Bereiche des Turms, des Merkurs oder der gefeierten Mission Stunde Null. Gemein ist allen Artworks, dass sie einen unglaublichen Detailreichtum besitzen.

Wie kommen die Bilder bei den Hütern an?

Das sagt die Community dazu: Die Betrachter haben durchweg positive Reaktionen für die talentierte Designerin übrig. Selbst der berühmte Destiny-Historiker My name is Byf fragt, ob er sich für seine Lore-Videos bei der Künstlerin bedienen darf.

Was haltet ihr von den coolen Einblicken und Konzeptzeichnungen? Sagt es uns in den Kommentaren. Wie die kreative Bewerbung eines anderen Künstlers bei Bungie aussieht, lest ihr hier:

Spieler bewirbt sich mit 44 coolen Waffen bei Destiny 2: „Ihr liebt Waffen, ich liebe Geld”
Autor(in)
Quelle(n): GamerantArtstation
Deine Meinung?
8
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Marki Wolle
27 Tage zuvor

Ich sag Mal damit hat diese Person eine größere Leistung erbracht als Ikora und Bungie zusammen mit diesem nutzlosen Portal.

Da wäre mir ein Tor Lord Portal, der Exo Engramme springen lässt lieber gewesen 😉

Andreas Straub
27 Tage zuvor

Ich finde es wirklich sehr beeindruckend, durch das Portfolio dieser Künstlerin zu blättern. Da kann man nur hoffen, dass sie Bungie noch lange erhalten bleibt.

die23er
28 Tage zuvor

Kurz OT :
Kann es sein das die Bastion quest bugy ist?Ich kann sie so nicht holen,also die 30 läufe gemacht.. Item dropt, blaues Icon über dem Saint, danach ansprechen und zack nix mehr, auch im Inventar nix zusehen 😵

SneaX
28 Tage zuvor

Du musst erst die beiden Story Missionen abschliessen, dannach hat er die quest im Inventar.

die23er
28 Tage zuvor

Oha alles klar danke

just a passing villager
28 Tage zuvor

Du musst alle Quests von Saint-14 auf dem Char abgeschlossen haben, auf dem du die Quest abholen willst.

Ausserdem kann es sein, dass dir die Quest trotzdem nicht angezeigt wird. bei mir hat erneut ansprechen gereicht, mein Kumpel hat das Spiel neugestartet und dann gings auch.

PS: Du hast es zwar schon gemacht aber: Du kriegst die Quest für Bastion seit Dienstag auch wenn du nicht durch die Korridore rennst direkt von Saint-14. Natürlich nur wenn die anderen Quests fertig sind.

die23er
27 Tage zuvor

Das also nix mit der quest von Osiris Zutun?
Vom Saint die hab ich alle eh..Wer weiß

just a passing villager
27 Tage zuvor

Möglicherweise musst du auch die von Osiris abschliessen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.