Panzer-Trucks stiften Chaos in CoD Warzone – Bleiben keine 24 Stunden im Spiel

Call of Duty: Warzone hat mit dem Start der Season 4 ein paar neue Mechaniken ins Spiel gebracht – darunter Sateliten-Loot. Über die abstürzende Technik könnt ihr euch starke Items besorgen wie etwa Panzer-Trucks. Die motorisierten Ungetüme waren jedoch so kaputt, dass schon wieder gestrichen wurden.

Was ist los bei Warzone? Die neue Season 4 ist los. Am Donnerstag, dem 17. Juni startete ein neuer Content-Zyklus und das Battle Royale Call of Duty: Warzone profitierte von einer Handvoll Neuerungen, die das Gameplay erweiterten:

Besonders das Absturz-Event hat einen durchaus hohen Einfluss auf die aktuelle Spielweise in Warzone. Über Uplink-Stationen könnt ihr euch Satelliten aus dem Orbit zum Looten besorgen und extrem starke Items einsacken. Darunter ein kostenloses Loadout-Paket, den H.A.R.P.-Killstreak für perfekte Aufklärung oder heftige Panzer-Trucks.

Doch die Trucks schlugen etwas über die Stränge und wurden nach nicht einmal 24 Stunden wieder aus Warzone gestrichen.

Panzer-Trucks triggern Spieler und einen alten Glitch

Was haben die Panzer-Trucks drauf? Ihr holt euch die Trucks ähnlich wie eine Loadout-Kiste. Über ein Rauchsignal markiert ihr eure Position und ein dicker Flieger bringt euch das gepanzerte Gefährt über den Luftweg. Die Basis-Version ist vergleichbar mit den normalen „Berthas“, wie die Trucks von der Community genannt werden. Allerdings haben die Panzer-Trucks ein MG auf dem Fahrerdach, das ein Spieler besetzen kann.

Damit sind die Panzer-Trucks schon ohne Upgrades richtig stark, doch dabei bleibt es nicht. Am hinteren Teil des Fahrzeugs findet ihr eine Upgrade-Konsole. Hier könnt ihr den Truck mit einer permanenten Aufklärungs-Drohne oder Panzerplatten verbessern. Sogar ein eingebautes Trophy-System könnt ihr gegen Cash auf den Panzer-Truck schrauben.

Darüber hinaus bieten die Trucks Vorräte. Über die Konsole gibts Kisten mit Panzerplatten oder Munition zu kaufen. Selbst eine Reparatur des Trucks ist über die Upgrade-Konsole möglich. Wir binden euch einen kurzen Clip ein, in dem ihr die Upgrade-Konsole und das MG des Trucks begutachten könnt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Also OP und gestrichen? Die Panzer-Trucks waren Teil des normalen „Battle Royale“-Modus und wirklich extrem stark. Schon ohne die Upgrades erlauben die Trucks starke Strategien – mit eingebauten Waffen, einer andauernden Drohne und Extra-Panzerung sind die Teile einfach nur heftig.

Doch das war nicht der Grund für die Streichung der Trucks. Entwickler Raven erklärte 14 Stunden nach der Einführung, dass die Trucks aufgrund eines Unsichtbarkeits-Glitches vorerst aus dem Spieler verschwinden:

Der Link im Tweet führt zu einem Trello-Board. Hier notieren und zeigen die Entwickler, an welchen Fehlern sie aktuell arbeiten. Unter dem Punkt mit den unsichtbaren Spielern schreiben die Entwickler: „Die gepanzerten Trucks wurden entfernt, um das Problem zu vermeiden. Wir setzen unsere Untersuchungen fort, um eine permanente Lösung zu finden“.

Unsichtbarkeits-Glitch macht Fahrzeuge mit Waffen kaputt: Aktuell ist es eher unwahrscheinlich, dass die Trucks bis zum Ende des Satelliten-Events wieder ins Spiel kommen. Das Event läuft bis nächste Woche Donnerstag, dem 24. Juni.

Denn die Angriffs-Helikopter kämpfen mit einem ähnlichen Problem. Die bewaffnete Version der normalen Helis sollte eigentlich schon seit dem Start der ersten gemeinsamen Season von Warzone und Cold War im Dezember 2020 im Spiel sein. Doch aufgrund des Unsichtbarkeits-Glitches sind die Helis bisher nicht im Spiel – ein zweiter Einführungs-Versuch scheiterte brutal.

Was sagen die Spieler zu den Trucks? Der erste Gegenwind hat sich gelegt, da die Trucks schon wieder aus dem Spiel entfernt wurden. Doch kurz nachdem die ersten, irren Videos mit Gameplay der Panzer-Trucks in Warzone aufgetaucht waren, wüteten einiger Spieler bereits los:

  • @M_M252J auf Twitter: „Niemand wünscht sich Fahrzeuge mit Waffen … Hört auf, es zu versuchen.“
  • @McQrow auf Twitter: „Spieler: Wenigstens haben sie die Bertha-Spwans reduziert / CoD: also … bringen wir einen Panzer-Truck! lol“
  • @BayKobe auf Twitter: „Das ist eine innovativ schlechte Idee.“

Für viele Spieler wirken die Panzer-Trucks zu stark und ein solches Gefährt hat nichts im normalen „Battle Royale“-Modus zu suchen. Der ein oder andere wird sich wohl freuen, dass der Glitch dafür gesorgt hat, dass die Trucks wieder verschwunden sind.

Season 4 hat viele Neuerungen zu Warzone gebracht und erlaubt dadurch neue Taktiken, die beim Sieg helfen. Durch die starke Season 3, in der die Waffen-Meta so gut war, wie wohl noch nie in Warzone, fühlt es sich an manchen Stellen jedoch wie ein Rückschritt an. Denn auch das neue LMG MG 82 ist OP und viele Spieler wollen logischerweise von den Vorteilen des neuen Spielzeugs profitieren.

Bleiben die Entwickler bei ihrem offenen und durchdachten Vorgehen der Season 3, dann dürften zeitnah Anpassungen folgen. Doch mit der Einführung des Panzer-Trucks haben sie sich kein Gefallen getan. Auch wenn es echt spaßig war, wenn man selbst am Steuer eines aufgemotzten Trucks saß.

Teilt gern eure Meinung zu den Panzer-Trucks mit uns in den Kommentaren auf MeinMMO.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x