CoD Warzone: Seid bei der Zerstörung von Verdansk Teil 2 dabei – Alles zum Live-Event

Call of Duty: Warzone bekommt zum Start der Season 3 mit einem Live-Event ein Map-Update für die große Karte Verdansk. MeinMMO zeigt euch, wie es weitergeht und was bereits passiert ist. Sobald die letzte Phase des Events startet, findet ihr hier auch einen Live-Ticker.

Update 23. April: Die neue Map ist online. Hier findet ihr 10 wichtige Änderungen von Verdansk ’84.

Die neue Season 3 bringt ein Map-Update für Verdansk, das die Karte an einigen Stellen ändert und so für eine frische Erfahrung in Call of Duty: Warzone sorgen soll. Für den Übergang zur neuen Map läuft aktuell ein Event und Warzone ist im Ausnahmezustand. Heute Abend startet „Die Zerstörung von Verdansk – Teil 2“ und hier findet ihr alle wichtigen Infos dazu:

Bisheriger Ablauf in Kürze: Am 21. April ging um 21 Uhr der Event-Modus „Die Zerstörung von Verdansk – Teil 1“ online. Tote Spieler wurden zu Zombies und nach knapp 10 Minuten war das Match zu Ende. Danach zeigte eine Cutscene, wie Verdansk von einer Atombombe getroffen wird.

Seit dem Ende der ersten Phase sind nur noch Modi auf Rebirth Island online und Spieler entdeckten Rätsel und Änderungen auf der kleinen Warzone-Map. Nun läuft ein Countdown im Spiel herunter, der um 21 Uhr abläuft.

Update 22. April – 16:10 Uhr: Der Artikel erschien am 21. April und wurde von uns heute überarbeitet. Ihr findet hier nun auch alle Infos und den Ticker für den zweiten Teil des Events.

Live-Ticker zum Event, dem Server-Status und Warteschlangen

Update 22:05 Uhr: Das Event ist abgelaufen, der Modus ist weg – die neue Map Verdansk ’84 ist online. Eine neue Playlist ist am Start und das Event „Hunt for Adler“ ist online. Die Server-Probleme halten weiter an. Den aktuellen Status könnt ihr hier prüfen (via support.activision.com) – derzeit läuft aber nur eine Untersuchung für Cold War.

  • Aktuelle Playlist
    • Battle Royale – Alle Teamgrößen
    • Verdansk Wiederbelebung 3er
    • Rebirth Island Wiederbelebung 4er
    • Beutegeld 4er
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Update 21:35: Leider hat Warzone wieder Probleme mit dem Server und langen Warteschlangen. Der Activision-Support meldete sich bereits dazu auf Twitter:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Update 21:30 Uhr: Beim Event-Modus starten 40 Leute und versuchen, den Zünder für die Atombombe zum Angriff auf Verdansk zu starten. Nach dem Ende der Runde auf Rebirth Island startet eine weitere Cutscene zur Zerstörung der Stadt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Nach der Cutscene startet direkt ein weiteres Match – auf der neuen Version der Map.

Update 21:20 Uhr: Es gibt doch einen eigenen Spiel-Modus. „Die Zerstörung von Verdansk – Teil 2“ ist jetzt online und spielt auf Rebirth Island. Außerdem veröffentlichte Call of Duty einen weiteren Trailer auf Twitter zu Verdansk ’84:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Update – 21:05 Uhr: Offenbar gibt es keinen gesonderten Event-Modus, sondern das läuft alles auf Rebirth Island. Ein neuer Blogeintrag fordert euch auf, die Insel zu erkunden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Update – 20:05 Uhr: Noch knapp eine Stunde bis es losgeht.

Wenn ihr zum Start sicher im Spiel sein wollt, solltet ihr euch schon etwas früher einloggen, um Server-Problemen entgehen. Geht spätestens 20:45 Uhr in den Lobby-Bildschirm – gestern kam man eine viertel Stunde vor dem Start noch locker rein.

Update – 17:05 Uhr: Der Trailer zur neuen Warzone-Map wurden nun veröffentlicht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

CoD Warzone: Live-Event – Uhrzeit, Countdown und Infos

Die 4. und letzte Phase startet um 21 Uhr heute Abend (22. April) und läuft bis voraussichtlich 22 Uhr. Ein Countdown im Spiel läuft genau um 21 Uhr ab.

Aufgrund von Server-Problemen blieb der erste Event-Modus „Die Zerstörung von Verdansk – Teil 1“ knapp eine Stunde länger online. Sollte es heute wieder zu Schwierigkeiten kommen, ist eine erneute Verlängerung möglich.

Das Event läuft insgesamt über 25 Stunden und Warzone hat in dieser Zeit kein klassisches Battle Royale im Angebot. Ihr könnt euch derzeit nur auf Rebirth Island austoben:

  • Aktuelle Playlist
    • Rebirth-Wiederbelebung 4er bei Nacht
    • Rebirth-Mini Royale-2er bei Nacht
    • Rebirth-Königsmörder bei Nacht

Allerdings gibt es auf der Insel etwas Neues zu entdecken. Einige Schauplätze wurden verändert und ein großes Easter Egg zeigt erste Bilder der neuen Map. Mehr zum Easter Egg findet ihr beim englischsprachigen YouTuber „Geeky Pastimes“, der zusammen mit anderen Spielern das komplizierte Rätsel gelöst hat (via YouTube).

Infos zur neuen Map

Mittlerweile wird das Bild der neuen Map klarer. Es kam heraus, dass ausgewählte Content Creator bereits einen Blick auf die Map werfen konnten und auch das neue Easter Egg auf Rebirth Island zeigt Bilder des neuen Verdansk. Durch einen Glitch haben sich Spieler über private Matches sogar schon auf die neue Map gemogelt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Demnach sind die Änderungen an der Map ziemlich umfassend. Es gibt aber auch einige Bereiche, die sich kaum verändert haben.

Abgelaufen: Ticker vom Start des Events bis zur dritten Event-Phase

Update 22. April: Mittlerweile sind wir in der dritten Event-Phase, die noch bis 21 Uhr heute Abend läuft. Die dritte Phase brachte jedoch keine neuen Modi mehr – nur einen Countdown, der die Zeit bis 21 Uhr herunterzählt und einen neuen Lobby-Bildschirm. Zudem haben Spieler einige Rätsel auf Rebirth Island gefunden.

In der Zwischenzeit kam das Season-Update 1.36 für Warzone mit vielen Waffen-Änderungen. Außerdem wurde der neue Battle Pass für Season 3 freigeschaltet.

Öffnet die Spoiler-Box, wenn ihr wissen wollt, was im Event-Modus „Die Zerstörung von Verdansk – Teil 1“ passiert ist:

Der Modus startet wie ein normales Battle Royale, doch wenn ihr komplett down geht, verwandelt ihr euch in einen Zombie. Immer mehr Spieler werden zu Zombies, der Kreis schließt sich und die Überlebenden müssen am Ende versuchen, sich per Helikopter ausfliegen zu lassen. Allerdings gibt es keinen Ausweg und selbst Spieler, die es zum Evakuierungs-Punkt schaffen, kommen nicht mehr weg.

Zwischendurch kommen immer wieder Warnungen und die Zombie-Bedrohung steigt. Ganz zum Schluss zeigt eine Cutscene, wie das verlorene Verdansk von einer Nuke zerstört wird. Für den Abschluss des Event-Modus bekommt ihr eine Visitenkarte.

Seht hier die Cutscene:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Update – 00:50 Uhr: Mittlerweile ist der Event-Modus „Die Zerstörung von Verdansk – Teil 1“ nicht mehr verfügbar.

Update – 23:30 Uhr: Zu den Server-Problemen gab es ein Update auf „support.activision.com“: „Der Vorfall ist noch offen und wir arbeiten daran, die Onlinedienste so schnell wie möglich wiederherzustellen.“

Die Modi auf Rebirth Island zeigen beim Match-Start den Hinweis „15 Minuten nach der Zerstörung von Verdansk“ und spielen alle bei Nacht. Außerdem gab es offenbar ein paar Änderungen auf der Map, unter anderem ein neuer Schauplatz:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Update – 23:05 Uhr: Der erste Zeitraum des Events ist abgelaufen, aber der Event-Modus „Die Zerstörung von Verdansk – Teil 1“ ist noch online. Seid ihr bisher wegen der Server-Probleme nicht ins Spiel gekommen, könnt ihr den Modus trotzdem noch spielen.

Allerdings sind nun wieder mehr Modi verfügbar – alle 3 auf Rebirth Island. Die nächste Stufe des Events zündet morgen früh um 6 mit dem Season-Start.

Update – 22:15 Uhr: Die Server-Probleme bei Warzone halten an. Den derzeitigen Status könnt ihr hier checken (via support.activision.com). Selbst bei Cold War gibt es nun Störungen der Server (via Twitter). Bisher wird das Problem weiter untersucht.

Update – 21:30 Uhr: Viele Spieler kommen derzeit nicht auf die Server von Warzone. Activision hat auf Twitter bestätigt, dass sie daran arbeiten:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Update – 21:05 Uhr: Der Event-Modus ist online. Ihr könnt jetzt „Die Zerstörung von Verdansk – Teil 1“ spielen. Alle anderen Modi sind deaktiviert.

Original-Meldung vor dem Event

Was ist bisher bekannt? Durch die erste Roadmap der Season 3 ist nun klar, dass Call of Duty: Warzone mit der neuen Season ein Map-Update der Karte Verdansk spendiert bekommt und die Stadt offenbar in die 80er-Jahre zurückversetzt. Das erste Bild von der neuen Map war sogar schon ingame zu sehen. Details sind aber nur schwer zu erkennen:

cod warzone vorspann altes verdansk
So sieht die Karte ingame aus.

Zudem deutet alles darauf hin, dass der Übergang von der alten zur neuen Map mit einem Live-Event verbunden ist. Aktuell ist die Zombie-Story in Verdansk auf dem Höhepunkt und die Bekämpfung der Untoten-Seuche mit einem nuklearen Sprengsatz deutet sich schon seit Monaten an. Derzeit fliegen sogar große Marschflugkörper über die Stadt und eine Warnung bittet die Spieler in jedem Match, Schutz vor einem möglichen Angriff zu suchen.

Warzone zeigte auch schon einen Termin des Untergangs mit den Worten „das Ende ist nahe“. Der Termin ist heute, 21. April um 21 Uhr. Mittlerweile gibt es jedoch sogar 4 Termine, die wohl im Zusammenhang mit der Zerstörung von Verdansk stehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Die Zeitangaben im CoD-Tweet in deutscher Zeit:

  • Erster Termin
    • 21. April von 21:00 bis 23:00 Uhr
    • Dauert 2 Stunden
  • Zweiter Termin
    • 21. – 22. April von 23:00 bis 06:00 Uhr
    • Dauert 7 Stunden
  • Dritter Termin
    • 22. April von 06:00 bis 21:00
    • Dauert 15 Stunden
  • Vierter Termin
    • 22. April von 21:00 bis 22:00 Uhr
    • Dauert 1 Stunde
  • Dauer gesamt: 25 Stunden

Wenn ihr mit dabei sein wollt, dann schmeißt heute Abend um 21 Uhr Warzone an. Startet aber nicht direkt ein Spiel. Wenn es so abläuft, wie damals beim Reveal von Cold War in Warzone, gibt es um 21 Uhr eine „Listen-Aktualisierung“ und danach steht der Event-Modus zur Verfügung.

Was ist bisher nicht bekannt? Es ist noch nichts darüber bekannt, wie es konkret abläuft. Dass die Termine ohne Pause am Stück laufen, deutet auf ein mehrstufiges Event hin. Es gab auch schon Leaks von Dataminern, die in die Richtung gingen (via Twitter). In den Daten heißt es demnach: „Glückwunsch zum Abschluss von „Die Zerstörung von Verdansk Part 1“!“. Dazu gibt es dann wohl eine kosmetische Belohnung fürs Mitmachen.

cod warzone season 3 roadmap anteil
Die Warzone-Einträge auf der Roadmap von Season 3.

Nicht nur der Ablauf ist noch unklar, auch der Inhalt des Events. Beim Reveal von Cold War lief ein besonderer Spielmodus, der euch durch ein gescriptetes Abenteuer schickte. Es gab kurze Video-Einspieler während des Matches, viele Anzeigen im Spiel waren durch einen Balken verdeckt wie bei geheimen Aufzeichnungen und am Ende lief man Richtung Stadion. Nach Abschluss der Aufgaben endete das Match und alle Teilnehmer bekamen den ersten Trailer von Black Ops Cold War zu sehen.

Jedoch war dieser gescriptete Spielmodus nur maximal 2 Stunden am Stück online und ersetzte in dieser Zeit auch das normale Battle Royale. Dieses Mal sind die angegebenen Zeiten deutlich länger und der dritte Termin ist sogar auf 15 Stunden angelegt. Womöglich ist es auch eine Mischung aus besonderen Spiel-Modi und gescripteten Events:

  • Erster Termin: Event mit Script
  • Zweiter Termin: Besonderer Spielmodus
  • Dritter Termin: Besonderer Spielmodus
  • Vierter Termin: Event mit Script

Man weiß auch noch nicht, wie stark sich die Map tatsächlich verändert. Lange gingen Spieler und Leaker davon aus, dass es eine komplett neue Karte zum Season-Start gibt. Da jedoch nur von einem “Map Update“ die Rede ist, glauben immer weniger an eine volle Überarbeitung. Durch einen geleakten Werbespot und nach ersten Datenfunden rechnet man schonmal mit großen Änderungen bei den Schauplätzen:

  • Stadion
  • Damm
  • Hafen
  • Superstore

Ob es dabei bleibt, mehr Änderungen gibt oder die Map-Anpassungen auf einem anderen Weg gelöst werden, lässt sich derzeit aber nicht sicher sagen.

Was ist mit dem „Hunt for Adler“-Event? Laut dem Blogeintrag zur Season 3 (via callofduty.com) handelt es sich dabei um ein gemeinsames Event von Warzone und Cold War ähnlich dem Outbreak-Event zum Start von Season 2. In der Story von Call of Duty wurde Adler vom bösen Operator Stitch nach Verdansk in der „Cold War“-Ära verschleppt und im Gulag gefangen gehalten.

Ihr könnt während des Events Gameplay-Herausforderungen in Warzone und Cold War abschließen, um besondere Cosmetics einzusacken. Erledigt ihr alle Aufgaben, bekommt ihr einen exklusiven Adler-Skin. Datenminer glauben auch schon zu wissen, welcher Skin das ist:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Da das Event gemeinsam mit Cold War ausgetragen wird und wahrscheinlich wieder über 2 Wochen läuft, hängt es wohl nicht direkt mit der Zerstörung von Verdansk zusammen. Es ist eher die Fortsetzung der Story nach dem Übergang vom modernen Verdansk in die neue Version des Kalten Krieges.

Warzone kommt nun endlich wieder in Bewegung und bietet seinen Spielern eine neue Erfahrung. Season 2 empfanden viele Warzoner als langweilig, denn es gab kaum Neuerungen beim Gameplay und selbst die Waffen-Meta hielt sich über den kompletten Zeitraum hartnäckig monoton.

Schaut ihr beim Event heute vorbei? Welche Erwartungen habt ihr an eine neue Map? Schreibt es uns in die Kommentare auf MeinMMO.

Quelle(n): Dexerto, Call of Duty
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Anub1z

Sorry Activision aber das war garnichts! Unabhängig von den Server Problemen. Das ganze Event war einfach nur lieblos.

Genisis

Was ein Müllevent!

Das alles hätten sie sich echt sparen können.

V.a. konnte ich den Spezial Modus nicht mal spielen, weil ich nicht ins Spiel gekommen bin, bevor der Modus wieder entfernt wurde.

Danke für nichts Activision!

stefan

und wie solls auch anders sein !!!!!
heute mal wieder serverwartung und man ist in der server-warteschlange
ahhhh😠

Amyfromtheblock

Offffff das war nix wir wollten zu 3 wieder warzone nur ich kamm rein für teil eins die anderen überhaupt es war ein reinfall für viele ich hoffe die überlegen sich da noch was

ExeFail23

Hab extra wieder warzone für das Event gestartet, wie lange musste man versuchen rein zu kommen, dazu 4 Versuche weil Server immer crashte, dann wegen dem 23h Gerücht wieder nicht rein gekommen, das ganze für so ein billig Event, die sollten Mal Epic Games kontaktieren wie man so was richtig umsetzt!
Allen anderen viel Spaß in dem 80er jahre Spiel, ich warte lieber in Rainbow Six auf BF6! 😂

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tagen von ExeFail23
Mustafa Koc

Und das “Event” war der Einschlag einer Rakete. Also eine kurze Cutscene. WOOOOOW

Eddie

Keine Ahnung woher ihr die Infos bekommt aber selbst auf Twitter (raven) steht was ganz anderes zum Event

Sebastian

Also nachdem ich die letzten beiden Stunden die neue event playlist gespielt hab, muss ich sagen ist es ne riesen Enttäuschung. Den Zombiemodus vom halloween event verwertet, n paar audiolines und die 10sek Cutscene von dem raketeneinschlag. Echt arm muss ich sagen da wäre viel mehr drin gewesen. Das cold war revealevent fand ich ganz cool, ich habe gehofft das wird ähnlich aber naja.. hoffe ich mal das part2 besser wird.

Viktor Frankenstein

Ich befürchte das Verdansk nur kosmetisch verändert wird, aber wir keine komplett neue Map bekommen, aber hoffentlich irre ich mich? 🙂

Natürlich bin ich um 21:00 auch live dabei, bin schon gespannt was sich ändert.

Grundsätzlich ist die Warzone Map Verdansk natürlich nach 1 Jahr mehr als alt und langweilig, aber das sieht sicher jeder der Spieler auch so, alles andere würde mich stark wundern? 😉

Die Luft ist draußen, es muss endlich ab heute 21:00 was neues her, sonst war es das für mich mit der Warzone.

Lieblingsleguan

Danke für die Übersicht. Ein 25h Event unter der Woche – will nicht wissen, wie viele schlechte Noten in Klassenarbeiten das verursacht. Zum Glück bin ich aus dem Alter lange raus 🤣.
Aber auf meine Kinder werde ich diesbezüglich schon bald achten müssen. 🤔

Viktor Frankenstein

Mich interessiert in erster Linie ob es eine komplett neue Map gibt, die aktuelle, also Verdansk ist nach 1 Jahr doch schon langweilig und macht daher auch keinen Spaß mehr.

Niemand isst z.b. 1 Jahr lang nur Schnitzel jeden Tag, hoffentlich wird ab heute 21:00 Uhr endlich mal neues geboten? 😎

Mindr4ge

Bin zwar echt kein Fortnite-Fan, aber dort hat man gesehen das Map-Updates auch sehr gut funktionieren können. Eine komplett neue Map bedeutet nicht gleich besser.

Bin auf jeden Fall gespannt. Hoffe, dass sich einiges ändert. 🙂

Lieblingsleguan

Ich denke eher, das 25h Event findet im gewohnten Verdansk statt und am Ende des Events kommt dann die neue (oder veränderte) Map. Reiner Spekulatius.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x