CoD Warzone hat eine neue Map – 10 wichtige Änderungen von Verdansk ’84

Über ein Live-Event kam eine neue Map für Call of Duty: Warzone ins Spiel – Verdansk ’84. Doch ganz so neu ist sie gar nicht. Es gibt viele Ähnlichkeiten mit der „modernen“ Version, die bisher im Spiel war, aber auch einige Änderungen. MeinMMO stellt euch 10 wichtige Anpassungen vor.

Es dauerte über ein Jahr, doch endlich bekam Call of Duty: Warzone eine umfangreiche Überarbeitung der Haupt-Map „Verdansk“. Viele Schauplätze sehen nun anders aus – manche sind kaum wiederzuerkennen, andere bleiben beinahe gleich.

Damit ihr einen Eindruck davon bekommt, was euch auf der „neuen“ Karte Verdansk ’84 erwartet, zeigen wir euch 10 wichtige Änderungen.

Übersichts-Map

Die Übersichts-Map zeigt direkt, an welchen Orten sich die Karte nach der Zerstörung von Verdansk am meisten verändert hat. Darauf seht ihr die Namen der neuen Schauplätze, aber auch alte Bekannte. Komplett neu sind die Schauplätze:

  • Summit
  • Salt Mine
  • Array
  • Factory
cod warzone verdansk 84 - übersichtskarte

Farbliche Gestaltung und Umbau von Häusern

Obwohl es viele Gebäude gibt, die ihr bereits aus der früheren Version kennt, sehen sie doch anders aus. Farblich hat sich viel getan und insgesamt ist die Map jetzt etwas bunter. Allerdings nicht übermäßig. Manche Häuser wurden zudem etwas umgebaut. Auf der Military Base stehen die Häuser genau da, wo sie vorher standen. Aber die Häuser selbst sind etwas anders.

Storage Town ist ein gutes Beispiel für die farblichen Anpassungen. Vor dem Update waren die Garagen/Lagerhäuser dort weiß und hatten nur farbige Tore. Nun sind alle Gebäude dort gelb. Das zieht sich durch die ganze Map – überall gibt es neue Farben und Unterschiede zur vorherigen Version.

cod warzone verdansk 84 - farbliche unterschiede

Beleuchtung vieler Innenräume

Ein weiterer wichtiger Punkt sind Anpassungen innerhalb der Gebäude. Die Lichtverhältnisse haben sich innerhalb vieler Häuser verändert – und wie es aussieht, sogar zum Positiven.

Nehmen wir das Krankenhaus. Im alten Verdansk war das Hospital drinnen sehr dunkel und Kämpfe waren oft ein Krampf der Sichtbarkeit. Nun ist das Krankenhaus schön ausgeleuchtet und erlaubt faire Kämpfe. Dunkle Skins habe an einigen Stellen aber immer noch Vorteile.

Das gilt für so einige Gebäude. Insgesamt entsteht der anfängliche Eindruck, dass Innenräume nun besser ausgeleuchtet sind.

Stadion ist deutlich kleiner

Das Stadion war Teil der ersten großen Änderung des alten Verdansk. Der Fußballtempel war lange nicht zugänglich und erst mit dem Start der Season 5 von Modern Warfare öffneten sich Dach und Pforten der Arena.

Nun ist das Stadion ein paar Ligen abgestiegen. Von dem modernen Erstliga-Stadion ist nichts mehr zu sehen. Stattdessen kickt Verdansk jetzt in einem sympathischen, kleinen Stadion im Herzen der Stadt.

cod warzone verdansk 84 - stadion

Bunker-Anlagen

Zumindest zum Release sind die Bunker erstmal unspektakulär. Lange Zeit waren sie im alten Verdansk Garanten für starken Loot und ein Ausflug zu den Untergrund-Anlagen oft ein lohnenswerter Trip.

Die Bunker sind zwar weiter im Spiel, jedoch verschlossen. Es sind bisher auch keine Berichte darüber zu finden, ob es neue Key-Karten gibt oder die Bunker wieder Story-Geheimnisse oder Easter Eggs enthalten, wie der Atom-Bunker 11 vor dem Update.

Bunker Warzone

Signal-Station ersetzt WHP-Camp

Während die TV-Station ein Flashback der alten Map ist, hat sich ein paar Meter weiter im Norden ordentlich was getan. Wo vorher das WHP-Camp war, steht nun eine riesige und begehbare Signalstation.

Das Metall-Monster ragt unübersehbar über die ganze Map und lädt zu vertikalen Gefechten ein. Es wird spannend zu sehen, ob sich das Konstrukt als beliebter Drop-Spot herausstellt oder die Verschrottung jetzt schon starten sollte.

cod warzone verdansk 84 - signalstation

Downtown

Die Innenstadt von Verdansk erinnert tatsächlich sehr stark an die frühere Version. Der generelle Aufbau und die Häuser haben sich nur wenig geändert.

Doch eine wichtige Änderung könnte die Dynamik in Downtown empfindlich verändern – die Anpassungen an dem Glas-Hochhaus. Das Haus hat nun mehrere Bereiche auf dem Dach und kein einzelnes, festes Dach mehr. Für Sniper ergeben sich dadurch mehr Möglichkeiten und das Haus dürfte für Besucher der Innenstadt noch gefährlicher werden.

cod warzone verdansk 84 - downtown

Quarry wird zur Salzmine mit Wald

Beim Anflug an die neue Salzmine könnte man noch denken: „Ach, alles wie immer“. Doch beim zweiten Blick fällt auf, dass hier nun viel mehr Wald ist.

Ein guter Teil von „Quarry“ ist weg und statt einer Grube ist hier nun ein großes Waldstück. Die Salzmine bietet ein paar bekannte Gebäude, doch der Bereich im Norden zum Map-Ende hin ist nun eher was für Naturburschen mit einem Sniper-Gewehr.

cod warzone verdansk 84 - quarry ist salzmine

Umfeld beim Superstore

Der Superstore selbst weckt bekannte Gefühle. Das Dach ist etwas anders, der Innenraum heller und auch etwas umgebaut. Doch geändert hat sich vor allem das Umfeld.

Östlich des Stores findet ihr nun den Schauplatz „Factory“. Das Gebiet verbindet den Flughafen-Bereich mit den Hangars nun mit dem Bereich rund um Super Store. In der Fabrik werden Flugzeuge gebaut.

cod warzone verdansk 84 - super store bereich

Flughafen ist nicht mehr zerstört

Der Flughafen ist nun kein komplettes Trümmerfeld mehr. Statt einer zerstörten Eingangshalle findet ihr nun einen komplett intakten Flughafen.

Dadurch ist der Flughafen von außen weniger einzusehen und bietet bessere Deckung und mehr Sicherheit als vor dem Update. Der Tower bleibt aber weiterhin ein Fest für Sniper.

cod warzone verdansk 84 - neuer flughafen

Der Damm-Bereich ist komplett anders

Mit die größten Änderungen gab es beim Bereich rund um den Damm – den der ist komplett weg. Stattdessen steht hier nun eine Brücke und im Bereich des Stausees findet ihr nun eine Signalstation, die an die klassische „Black Ops“-Map „Summit“ erinnert.

Die Station ist über eine Seilbahn mit dem Rest der Map verbunden.

cod warzone verdansk 84 - damm bereich

Die neue Map bietet einen Haufen Änderungen und selbst Orte, die gleich geblieben sind, erkennt man teilweise trotzdem kaum wieder. Schaut bei unserem Map-Quiz vom alten Verdansk vorbei, wenn ihr noch etwas in Erinnerungen schwelgen wollt.

Wie ist euer erster Eindruck von Verdansk ’84? Meint ihr, dass die Änderungen reichen, um für längere Zeit spannend zu sein? Oder denkt ihr, die Anpassungen waren nicht umfangreich genug und hättet euch lieber eine komplett neue Map gewünscht? Diskutiert mit – in den Kommentaren auf MeinMMO.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dallu713

Warum gibt es die bulgarien flagge nicht?
Es gibt jedes Land aber nicht bulgarien das finde ich ich nicht gut..

Dawoif-666-

bin ebenso der Meinung dass das einfach zu wenig war und bin mir jetzt schon sicher dass sich da wieder ein Jahr nix tut …. jetzt ruhen sie sich auf ihren unverdienten Loorbeeren aus.
das Waffenbalancing war/ist interessant aber sonst kann die Season 3 genauso wenig wie Season 2 und 1 . Ich werd nachwievor Rebirth spielen aber auf Verdansk verschlägts mich nicht so schnell

Viktor Frankenstein

Leider ist es keine neue Map sondern fast die selbe wie noch vor Season 3.

Die wenigen Änderungen sind zumindest in meinen Augen zu gering um von einer neuen Map zu sprechen, ganz im Gegenteil-mehr als Kosmetik wurde nicht betrieben, was ich sehr schade und ärgerlich finde.

Das ganze Event am Donnerstag war leider eine Farce, bin immer noch fassungslos und sehr entäuscht sowie schockiert über diese lieblosen, langweiligen, äußerst schlecht gemachten Ereignisse in Verdansk, sprich Nuke-Event und Zombie Modus in der Warzone. 🙁

Ok, das ist Schnee von gestern, aber die “neue” Verdansk Map ist eben nicht neu sondern nur an einigen Stellen umgestaltet worden, viel zu wenig um als neu durchzugehen.

Ich erwarte mir nach diesen entäuschenden Zuständen daher überhaupt nichts mehr von Activision bzw. den zuständigen Entwicklern, leider haben sie bewiesen das sie es nicht können oder wollen, eben eine komplett neue Warzone Map zu entwickeln, schade aber anscheinend nicht änderbar.

Verdansk Map “Neu” 1/10 Punkte, Entäuschung auf ganzer Linie. 🙁

Zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Viktor Frankenstein
honigmarie

kann ich jetzt in Season 3 eigentlich noch Prestige-Aufträge aus Season 1 und/oder 2 abschließen?
Die, die man beim “Seasonfortschritt” sieht, wenn man zu Quartiere – Fortschritt geht.

AemJaY

yapp die füllen sich auch in season 3

honigmarie

Sicher?
Bei Season 1 gibt es die Aufgabe “Eliminieren Sie 250 mit Sturmgewehr”.
Dort habe ich nachgesehen wie viele ich habe.
Dann ein Spiel gestartet, danach nochmal nachgesehen, und es waren nicht mehr. (ja, ich hatte Abschüsse mit einem Sturmgewehr).

AemJaY

ich kann es nicht zu 100% sagen, aber würde behaupten ja. kann es aber mal testen und mich darauf achten

honigmarie

ok, ich hab es nochmal versucht.
Und es hat gezählt, habe bei dieser Aufgabe “Eliminieren Sie 250 mit Sturmgewehr” jetzt mehr Abschüsse als vorher.
Es kommt mir aber so vor, als ob es einmal zählt, einmal nicht. Warum auch immer.

AemJaY

es ist halt keine neue map. aber mir gefallen die änderungen. vor allem ist die farbanpassung der kompletten map genial. das ganze wirkt optisch ruhiger und offener. mir gefällt die neue map soweit.
aber sie dürften definitiv eine neue map bringen es wäre langsam zeit.

Der Botaniker

Persönlich bin ich von dieser Entwicklung sehr enttäuscht. Für mich ist an der “neuen” Map nichts neu. In meinen Augen wurde der Hype-Train zu stark angekurbelt und die Änderungen werden dem nicht gerecht.

Ich finde es wirklich schade. Früher oder später werde aber auch ich, wahrscheinlich, wieder einsteigen und zocken.

Mustafa Koc

Fandst du das Event mit der Rakete auch so cool? ?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x