2 junge Fortnite-Pros müllen edles Teams Haus zu – Chef erlässt teure Müll-Regel

Der Gründer und CEO der eSport-Organisation 100 Thieves zeigt in einem Video den beklagenswerten Zustand des 10 Millionen US-Dollar teuren Team-Hauses seines LoL-Teams. Dort haben Fortnite-Profis gewütet. Die jungen Spieler waren eine Woche alleine – das reichte aus, um die Bude „umzudekorieren.“

Das ist die Situation: Wir haben schon neulich darüber berichtet, dass sich der Chef von 100 Thieves, Matt „Nadeshot“ Haag, in einem Twitter-Video geäußert hat und sagte: Er hätte das Fortnite-Team alleine gelassen und sie hätten ihm das Gaming-Haus zugemüllt.

Jetzt gibt es ein YouTube-Video. Das zeigt das ganze, beeindruckende Ausmaß des Chaos. Mobile-Nutzer: Spult auf 2:40 vor.

2 Fortnite-Pros vermüllen 10-Millionen-$-Haus in einer Woche

Was ist das für ein Haus? Die Geschichte ist wohl, dass der Chef, Matt „Nadeshot“ Haag (27), und andere „Erwachsene“ von 100 Thieves auf der TwitchCon waren. Als sie nach Hause kamen, war ihr „Content House“ in LA verwüstet. Das soll angeblich 10 Millionen US-Dollar wert sein.

Das „Rocket Mortgage“ Team-Haus ist eigentlich für das LoL-Team da – dort ist aber grade Spielpause, während die LoL Worlds gespielt werden. Also konnten zwei junge Fortnite-Profis das Haus bewohnen.

Es sind die Teenage-Profis Hayden „Elevate“ Kruger und David „Ceice“ McClellan – die beiden wurden bei der WM Dritte und haben da jeder fast eine Millionen US-Dollar kassiert. Sie hatten die Erlaubnis das Haus für eine Woche zu nutzen.

Fortnite-Elevate-Ceice
Die beiden jungen Profis. Quelle; YouTube von 1000 Thieves.

„Wir hatten uns geeinigt, Putzfrauen zu beauftragen“

So reagiert der Team-Chef: Der Team-Chef steht völlig entgeistert vor Bergen von Fast-Food-Abfall. Er zählt die Markennamen auf, die er dort sieht: Mc Donald’s, Dominos, Panda Express und Subway.

Er wirkt fast ein wenig beeindruckt, als er sage: „Die müssen jede Fast-Food-Kette in der Nähe geplündert haben.“

Nadeshot zeigt Nachrichten der beiden Profis. Man hätte sich drauf geeinigt, Putzfrauen zu engagieren, schreibt einer. Aber es blieb wohl beim Plan.

Fortnite-100-Thieves-Nadeshot
Er wirkt schon ein bisschen fassungslos.

Das ist jetzt die Regel: Es seien zwei junge Profis, sagt Nadeshot. Er sei nicht mal wütend auf sie. Als er damals CoD-Profi war, hätte sein Zimmer damals ähnlich ausgesehen, aber in kleinerem Ausmaß, weil es auch ein kleinerer Raum war.

Nadeshot sagt, er führt eine neue Regel ein. Jedes Stück Müll, das die Leute irgendwo liegen lassen, kostet sie 250$ – pro Stück. Diese Regel sei auch zu seinen CoD-Tagen in Kraft gewesen.

Twitch-Streamer Mongraal ist schlecht darin, sich über Fortnite aufzuregen
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.