YouTuber zeigt, wie ihr mit einem einzigen Kabel euren Gaming-PC ruinieren könnt

YouTuber zeigt, wie ihr mit einem einzigen Kabel euren Gaming-PC ruinieren könnt

Ihr baut gerne Computer zusammen oder sucht nach günstigen Lösungen, wenn ihr nicht das passende Kabel parat habt? Ein YouTuber hat gezeigt, warum das für euch und eure Hardware richtig gefährlich werden kann.

Euer verbautes Netzteil bietet zwar genügend Leistung für eure Hardware, aber nicht genügend passende Anschlüsse? Viele User greifen hier dann gern zu einem Adapter von SATA auf 8-Pin, denn oftmals bieten Netzteile mehr als genügend SATA-Anschlüsse. Diese Anschlüsse dann mit Hilfe eines Adapters für die Stromversorgung zu nutzen, klingt doch erst einmal sinnvoll.

Ein YouTuber hat jedoch gezeigt und erklärt, warum diese Adapter eine echte Gefahr für eure Hardware sein können. Denn vielen Usern ist überhaupt nicht klar, welche Risiken von so einem Adapter ausgehen können. Vor allem in einer Zeit, wo Grafikkarte viel zu teuer oder kaum erhältlich sind.

Ein falsches Kabel kann ein hohes Risiko für euch und euren Rechner sein

Um was für Anschlüsse geht es überhaupt? Viele moderne Grafikkarten benötigen einen zusätzlichen Stromanschluss. Dafür wird dann ein 8-Pin-Kabel vom Netzteil direkt an die Grafikkarte angeschlossen.

Wer jedoch ein älteres Netzteil betreibt und sich eine neue Grafikkarte kauft, der stellt schon mal fest, dass das Netzteil nicht genügend 8-Pin-Anschlüsse bietet. Ein Adapter, der dann über SATA an das Netzteil angeschlossen wird, soll hier der Ausweg sein, kein neues Netzteil kaufen zu müssen. Dabei geht es hier um die SATA-Stromkabel und nicht um die Datenkabel. Die Datenkabel sehen nämlich anders aus.

Doch laut dem YouTuber „Dawid Does Tech Stuff“ kann so ein Adapter echt fatale Folgen haben. Der YouTuber testet regelmäßig PC-Hardware wie etwa, ob es sich lohnt Gaming-PCs bei chinesischen Anbietern zu kaufen.

Denn die Adapter-Kabel sind für diesen Zweck gar nicht geeignet:

  • SATA-Anschlüsse bieten euch eine maximale Leistung von 54 Watt.
  • 8-Pin-Anschlüsse, die ihr etwa an die Grafikkarte anschließen, bieten euch jedoch bis zu 150 Watt.

Was ist das Problem? Wer jetzt einen Adapter verbaut, wo zwei SATA-Anschlüsse den 8-Pin der Grafikkarte mit Strom versorgen sollen, unterversorgt den Anschluss. Das heißt, wo die Grafikkarte 150 Watt haben möchte, bekommt sie mit dem Adapter nur 108 Watt.

Ein SATA-auf-8-Pin-Adapter: Sieht harmlos aus, kann aber echt gefährlich sein, wenn falsch eingesetzt.

Benötigt etwa die Grafikkarte unter voller Last jedoch deutlich mehr Leistung, dann nutzt sie die 150 Watt voll aus. Mit dem Adapter ist das aber nicht möglich, da ihr maximal 108 Watt durch die beiden SATA-Anschlüsse bekommt.

Der YouTuber zeigt das auch in seinem Video: Unter Last wird der Adapter warm bis heiß und die Temperaturen des Adapters steigen auf über 50 Grad. Doch nicht nur der Adapter wird belastet. Auch das Netzteil wird sehr heiß und wird von der Aktion unter Druck gesetzt. Das Video haben wir hier für euch eingebettet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
„Dawid Does Tech Stuff“ zeigt im Video, was so ein Adapter anrichten kann.

Mit einem falschen Kabel schmort euch im besten Fall das Kabel durch

Was passiert, wenn man so ein Kabel nutzt? Im besten Fall stürzt euch nur die Grafikkarte ab. Wenn ihr aber Pech habt, schmort euch das Kabel durch und im schlimmsten Fall habt ihr einen Schwelbrand im Rechner.

Auf reddit und auf Amazon häufen sich negative Kritiken über „schlecht verarbeitete“ Kabel (via reddit.com). In dem reddit-Post könnt ihr euch auch einen geschmolzenen Adapter samt Karte ansehen.

In dem meisten Fällen ist erst einmal weder das Kabel, Amazon, noch der Anbieter Schuld. Denn vielen Usern ist gar nicht klar, dass sie das Kabel und ihr Netzteil einer viel zu hohen Last aussetzen. Dem Anbieter kann man vorwerfen, dass er nicht darauf hinweist, dass das Kabel für den Zweck gar nicht geeignet ist.

Kauft euch lieber ein neues Netzteil als einen günstigen Adapter

Ihr solltet also niemals einfach Dinge aneinander stöpseln, ohne euch den möglichen Risiken bewusst zu werden. Solltet ihr etwa für eure Grafikkarte einen zusätzlichen 8-Pin-Anschluss benötigen, dann kauft euch im besten Fall lieber ein neues Netzteil mit einer höheren Leistung.

Die Kosten liegen hier zwischen 40 und 60 Euro, aber ihr minimiert das Risiko, mit einem falschen Kabel eure Hardware zu ruinieren. Das passiert schnell, wenn ihr einen alten PC aufrüsten wollt und das verbaute Netzteil nicht genügend Anschlüsse bietet.

Kann es schaden, wenn ich die Steckdosenleiste am PC abschalte?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
X2K

Ich baue mir schon seit jahren komplette Kabelbäume selber. Das hat bis jetzt immer am besten geklappt. Alles ist so lang wie es sein soll und die stecker die ich brauche crimpe ich auch genau so individuell wie sie gebraucht werden selbst.
Man muss eben wissen was man da tut. Und lernen wenn man es nicht weiß

T.M.P.

Der SATA-Anschluss ist auch n Witz mit diesen Minischleifkontakten.
Vergleich mal den Molex damit, da sieht man direkt wie ein guter Anschluss aussehen muss.

Abgesehen davon haben Netzteile oft mehrere Stromkreise, auf die die Leistung des PC aufgeteilt werden muss. Mein Netzteil hat zum Beispiel 4 12V Schienen, die jeder für sich maximal 240 Watt liefern können und die grossen Verbraucher werden deshalb aufgeteilt.
Wenn man da nun übermässig Leistung von eine Schiene zieht weil man SATA für Grafikkarten oder ähnliches nutzt wird das Ganze schnell instabil.

T.M.P.

Edit will nicht, also Doppelpost^^

Noch ein paar Infos von einem ehemaligen Energie-Elektroniker.

  • 12 Volt sind zwar nicht lebensgefährlich, aber nicht zu unterschätzen. Selbst 1,2 Volt können euch furchtbar um die Ohren fliegen.
  • Das bei SATA 54 Watt für die 12 Volt Leitung erlaubt sind heisst nicht zwingend das bei 55 Watt sofort eine Sicherung fliegt. Überlastung könnte, wie man ja auch sieht, schnell zu hohen Temperaturen an den Kontakten führen, da der.Übergangswiderstand Wärme produziert die in dem Stecker nirgendwohin kann.
  • Ein Teelicht produziert etwa 40 Watt Wärme, wenn der popelige SATA-Stecker mit 54 Watt oder mehr nen Kurzschluss, oder auch nur einen zu hohen Widerstand, hat könnt ihr also auch gleich ein Feuerzeug daranhalten.
  • Kein Gebastel wenn ihr nicht wirklich wisst was ihr tut. Brennender Kunststoff an den Fingern ist total nervig.
  • Auf YouTube usw gibt es jede Menge Klickhuren die einfach keine Ahnung haben, sucht zumindest mehrere Quellen als Bestätigung.
Asator

Tja, am Netzteil, ebenso wie am Mobo sollte man nicht unbedingt sparen.

DDuck

Naja beim Mainboard kannst ja nicht wirklich sparen. Die meisten geben sogar eher zu viel, als zu wenig für Schnick-Schnack und Features aus die nie genutzt werden. Das Mainboard muss halt zum System passen und den Anforderungen gerecht werden. Wenn du „zu billig“ kaufst, verlierst du im Zweifel etwas Leistung, weil das Board deinen RAM Takt nicht unterstützt oder kein CPU OC zulässt oder was auch immer, aber das ist eben Abstimmungssache. Im schlimmsten Fall, startet die Kiste nicht oder zeigt sehr schnell und vor allem bevor es zu spät ist alarmierende Ausfallerscheinungen.

Das Netzteil zerschießt dir im Zweifel aber, ohne große Vorankündigung, unter Umständen direkt deine komplette Hardware.

Todesklinge

Lieber ein richtig gutes Netzteil kaufen was lange hält und genug Leistung + Strom spart.

Habe mir das BeQiet Dark Power Pro 12 1500w gekauft und das läuft perfekt und spart noch Strom!
Mein PC verbraucht damit fast 50 Watt weniger Strom, bei gleicher Leistung.

T.M.P.

Ich hab auch ein Dark Power, BeQuiet ist ne gute Marke und zu empfehlen.
Allerdings hab ich eins mit 550 Watt, für ne GTX 1070 und nen Ryzen 5600X reicht das locker.^^

Huehuehue

Es sollte echt nicht jeder mit Strom basteln dürfen. 🙃

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Huehuehue
Lynacchi

Ich sehe hier eher das Problem darin, dass solche Adapter ohne Risikohinweise etc frei verkauft/gekauft werden können. Zudem sollten Netzteile grundsätzlich immer mit genügend Sicherheitsfeatures und Anschlussmöglichkeiten ausgestattet sein. So dass erstmal der komplette Chinaböller-Markt gestrichen wird und gleichzeitig nur noch Modulare oder zumindest Teilmodulare Netzteile der Mindeststandart werden. Dann gehören solche gefährlichen Adapter auch der Vergangenheit an.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Lynacchi
T.M.P.

Ich glaube auch die guten Netzteilhersteller haben damals einfach nicht damit gerechnet, das die Grafikkartenhersteller völlig durchdrehen und den Verbrauch dermaßen in die Höhe treiben^^
Meine MSI GTX 1070 Seahawk hat nen 6-Pin und nen 8-Pin, da stand ich plötzlich dumm da mit meinem alten Marken-Netzteil und 2 mal 6-Pin, was lange Zeit sogar für 2 Grafikkarten genügt hätte.

Gut, es wäre trotzdem gelaufen, da die Karte mit 150 Watt angegeben ist und Steckplatz plus 2*6Pin auf 225 Watt kommen, aber bei ner wassergekühlten Karte will man ja vielleicht n bissl Luft nach oben =)
Und da das Netzteil schon einige Jährchen alt war hab ich mir halt ein neues gegönnt, aber ich kann verstehen wenn einige, vielleicht auch aus Geldmangel, dann anfangen zu basteln – mit YouTube-Helden als Vorbild die oft selbst keinen Plan haben.

Die Adapter selbst haben ja schon einen Sinn, zum Beispiel für nen Lüfter.
Ob da nun wirklich Warnhinweise dran müssen? Dann müsste man ja alles abdecken, denn mit „Bitte nicht für Grafikkarten nutzen!“ kommt man nicht weit.
Dann wird da halt die Heizplatte für den Kaffeebecher angeschlossen^^
Wenn man die Adapter nun explizit für Grafikkarten verkauft wird die Sache rechtlich natürlich interessant.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x