YouTuber kauft für 1400 Dollar Gaming-PC bei China-Shop Aliexpress – So viel Stress hat er damit

Ein YouTuber kauft auf Aliexpress für 1400 Dollar einen Gaming-PC. Doch der hat weniger Freude damit, als er sich erhofft hatte. Denn er wird mit einer ganzen Menge Probleme konfrontiert.

Darum geht’s: Der YouTuber Dawid Does Tech Stuff stellt in seinem Kanal regelmäßig Gaming-PCs und insbesondere Fertig-PCs (Pre-Builds) vor. Diese PCs nimmt er auseinander und testet diese auf ihren Wert.

In seinem aktuellen Video hat sich Dawid einen Fertig-PC für 1400 US-Dollar auf Aliexpress gekauft. Der PC wird immerhin mit i7-10700K und RTX 2060/2070 Super beworben, was für den Preis erst einmal nach einem guten Deal klingt.

Wer ist Aliexpress? Aliexpress ist eine Online-Einzelhandelsplattform, die kleinen Unternehmen in China und anderen Ländern ermöglicht, international Produkte für Online-Käufer anzubieten. Einige bezeichnen Aliexpress auch als chinesisches Ebay. Ähnlich wie auf Ebay treiben sich hier jede Menge Händler herum, die mal mehr oder weniger bekannt sind.

Er selbst erklärt in der Video-Beschreibung, dass der Fertig-PC eine “Achterbahn der Gefühle” für ihn gewesen sei. Was er alles erlebt hat, stellen wir euch in unserem Artikel vor.

Das gesamte Video von Dawid haben wir euch in diesem Artikel eingebettet. Hier könnt ihr ihm selbst dabei zusehen, wie er mit mehr oder weniger großer Begeisterung den PC auseinander nimmt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Dawid Does Tech Stuff

Fertig-PC für 1400 US-Dollar stellt YouTuber vor Herausforderungen

Das Paket mit dem Gaming-PC kommt gut verpackt beim YouTuber an. Schon beim ersten Blick fallen Dawid einige Probleme auf.

Diese Probleme gibt es mit dem PC:

  • Die Wasserkühlung ist nicht fest mit dem Gehäuse verschraubt. Hier stellt er im Nachhinein fest, dass hierfür auch das schlechte Gehäuse verantwortlich ist.
  • Der Rechner hat 2-Riegel-Arbeitsspeicher verbaut. Diese stecken aber in den falschen Ram-Slots des PCs.
  • Im PC ist eine RTX 2060 verbaut. Diese ist aber schon einmal verwendet worden, wie der YouTuber feststellt.
  • Der Hersteller ist sehr großzügig mit der Wärmeleitpaste gewesen, denn diese ist auch auf dem Gehäuse, dem Mainboard und dem Arbeitsspeicher verteilt (5:19 und 7:20 im Video zu sehen). Auf dem Prozessor ist ebenfalls viel zu viel davon gelandet.
  • Das Mainboard und das Netzteil seien beide von guter Qualität. Das Kabelmanagement ist aber skurril und mehr pragmatisch als sinnvoll gedacht.
  • Als er den PC startet, bekommt er ein chinesisches Windows. Nach einer Neuinstallation hat er mit Bluescreens zu kämpfen. Das Problem war laut YouTuber ein Arbeitsspeicher-Riegel, der wohl kaputt gewesen sei.
So sieht der Gaming-PC aus nach einigen Anpassungen aus, den der YouTuber Dawid für 1400 US-Dollar gekauft hat.

Welche Performance hat der PC? Die Leistung des Geräts ist für seine Verhältnisse ziemlich vernünftig. Das zeigt der YouTuber auch an seinen Benchmarks:

  • Far Cry 5 (1080p, Ultra) Avg: 105 Fps 1%: 70 Fps
  • Shadow of the Tomb Raider (1080p, Highest) Avg: 114 Fps 1%: 87
  • Rainbox Six Siege (1080p, V. High) Avg: 230 Fps 1%: 153

Auch die Performance der Wasserkühlung ist ordentlich. Grafikkarte und Prozessor bleiben beim Gaming bei rund 60 Grad, was gute Zahlen sind. Was euch beim Kauf einer Grafikkarte wichtig ist, könnt ihr uns übrigens in einer Umfrage verraten:

Worauf achtet ihr beim Grafikkartenkauf am meisten?

Das ist sein Fazit: Am Ende des Videos erklärt er noch einmal, dass der PC eine “Achterbahn der Gefühle” gewesen sei. Zu Beginn sei er enthusiastisch an die Sache herangegangen. Doch die Probleme mit dem Arbeitsspeicher und die fehlerhaft montierte Wasserkühlung hätten ihn viel Zeit und Nerven gekostet. Insgesamt sei er überrascht, dass es doch nicht so schlimm gewesen sei, wie er befürchtet hatte.

Sein neustes Projekt soll ein 400-Dollar-PC sein, den er sich ebenfalls bei Aliexpress bestellen möchte. Nachdem er so viel Freude mit dem letzten Build hatte, möchte er nun herausfinden, was ein Käufer für 400 US-Dollar bekommt.

Den Test mit den 400-Dollar hat jetzt ein anderer gemacht: So hat YouTuber Austin Evans für 450 Dollar einen Gaming-PC auf Amazon gekauft und getestet, was er für das Geld bekommt. Wenig überraschend ist nicht alles Gaming wo auch Gaming drauf steht.

Diese Baufehler aus dem Video solltet ihr vermeiden

Das solltet ihr beim Zusammenbau beachten: Die Fehler, die Dawid in seinem Video am Computer bemängelt, solltet ihr jedoch bei eurem Selbst-Bau ebenfalls beachten. Denn viele dieser Fehler machen euch sonst beim Zusammenbau das Leben schwer:

  • So solltet ihr beim Zusammenbau darauf achten, die Arbeitsspeicher-Riegel in die richtigen Slots zu stecken.
  • Mit Wärmeleitpaste solltet ihr sehr sorgsam umgehen. Hier ist häufig weniger besser als mehr. Denn Wärmeleitpaste soll nur die Unebenheiten auf dem Prozessor ausgleichen und nicht das gesamte System bedecken.
  • Schraubt alle Teile am Gehäuse fest, dass nichts vor sich hin wackelt. Hier ist es bereits hilfreich, im Voraus zu schauen, welche Teile ihr verbauen wollt, bevor ihr euer Gehäuse kauft.
  • Sucht ihr nach hilfreichen Tipps, dann schaut in die ausführliche PC-Bauanleitung bei der GameStar. Hier werdet ihr Schritt für Schritt an die Hand genommen.

Mehr Tipps zum Selbstbau-PC: Wir von MeinMMO haben ebenfalls ein paar Tipps für euch, wenn ihr euch einen PC zusammen bauen wollt. Diese 7 Tipps vor dem PC-Bau solltet ihr beachten. Hier erklären wir euch unter anderem, warum ihr beim Netzteil kein Geld sparen solltet und ihr lieber etwas mehr zahlen solltet. Auch solltet ihr euch genügend Zeit nehmen, wenn ihr euren PC zusammen bauen wollt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ron

Der Typ hat das Ding doch nur gekauft um damit Content produzieren zu können. Absolut jeder, der einigermaßen im Netz unterwegs ist, weiß, dass Wish und Aliexpress der größte Markt für Fake- und Schrottware ist. Es gibt alleine auf YouTube eigene Kanäle, die sich nur mit diesen Seiten beschäftigen und regelmäßig feststellen, dass man seine Produkte nicht von diesen Seiten beziehen sollte.

N0ma

Du solltest generell nicht im Internet kaufen,viel zu gefährlich.

Mr.Tarnigel

Im Internet bestellen ist gefährlich? Was kann den so gefährliches passieren? Bestelle viel im Internet, war noch keiner Gefahr ausgesetzt.

N0ma

war ironisch gemeint
aliexpress ist auch nichts anderes als amazon
schrott gibts auf beiden gelegentlich

Ron

Richtig, der Unterschied ist aber, dass auf Aliexpress nahezu die vollständige Ware aus China kommt und nicht von großen oder bekannten Unternehmen vermittelt wird, sondern von kleinen Drittanbietern. Und wie es mit chinesischen Drittanbietern so der Fall ist, handelt es sich hier oftmals um Billigprodukte oder dreiste Kopien. Sicher, das kann dir auch bei Amazon passieren, wenn du über Drittanbieter kaufst, aber das musst du ja nicht, weil Amazon auch selbst Waren anbietet und vertreibt.

Schau dir doch mal so Seiten an, die sich professionell mit Aliexpress beschäftigen und solche Plattformen werten. Die ganze Warnungen rund um Fakeprodukte, Scam, Schrottware, Plagiate etc. gibt es da nicht umsonst.

N0ma

die tummeln sich aber mittlerweile auch auf Amazon

Ron

leider wahr.

Mr.Tarnigel

oh ok da stand ich wohl auf dem Schlauch ☺️

Axl

Er ist ‘n Tech YouTuber, natürlich kauft er das Zeug, um damit Content zu produzieren.

Ron

Das ist ja auch nicht mein Problem, mich wundert es eher, dass er anscheinend darüber überrascht ist, dass es sich bei seinem PC um eine Mogelpackung handelt. Das sollte grad ein “Tech YouTuber” in Verbindung mit solchen Seiten zu genüge kennen.

Algenhirn

Tut er ja auch. Er kauft solche Systeme ja immer wieder weil er wissen will was für einen Müll er
diesmal bekommt.

TM510.online

Was für ein dummen Schwachsinn du hier erzählst Wish hat nichts mit AliExpress am Hut, AE ist wie eBay und nicht verantwortlich für die Nutzer oder Verkäufer genau wie es eBay auch nicht ist. Kauft man beim falschen Pech egal ob China oder DE. Es gibt auch tausende YT Videos zu ebay paypal atu und co.
Wish hingegen ist mit Fake und billig schrott überzogen, ist aber ein US unternehmen! Daher selbstredend.

Ron

Bevor du behauptest, dass ich Schwachsinn erzähle, solltest du selbst recherchieren, denn selbst Wish entzieht sich der Verantwortung und bietet die Produkte nicht selbstständig an, sondern dient lediglich als Plattform für Drittanbieter. Insofern unterscheiden sich Wish und Aliexpress null voneinander.
Fakt ist aber, dass es eine Seite ist, die enorm auf Export chinesischer Güter spezialisiert ist. Der Großteil der Anbieter sind kleine Läden, die überwiegend Fake und Schrottware anbieten. Auch wenn du auf Wish bestellst, kommt deine Lieferung nicht aus San Francisco, sondern zu über 90% aus China. Die weiteren 10% werden durchaus auch aus Deutschland geliefert, jedoch handelt es sich hierbei um Lagermaterial, welches bereits als Chinaware in großen Mengen in die EU transportiert wurde.

Ich habe hier in der Nachbarschaft einen Zollbeamten als Nachbarn, der sich den ganzen Tag ausschließlich mit Waren beschäftigt, die auf Aliexpress und Wish bestellt wurden und ich kann dir garantieren, dass der ganze Quatsch sich nicht groß voneinander unterscheidet, sondern zum Großteil auch aus der selben Ecke kommt.

Franzl

Unbedingt! Ich kaufe seit Jahren schon dort, ursprünglich noch bei Alibaba selbst. Leider hatte ich nie Probleme. Einmal ging ein Gerät kaputt, dafür musste ich ein Ersatzteil bestellen, 12 Euro(64 in Deutschland). Es dauert mitunter bis die Ware eintrifft, logisch bei den Preisen geht das nur per Schiff.
Aber bestellt dort bloß nichts! Die sollen dort auf Bäumen wohnen! Besser bei eBay, dort ist immer alles koscher.^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x