WoW im Xbox Game Pass – Ich glaube nicht, dass das passieren wird

WoW im Xbox Game Pass – Ich glaube nicht, dass das passieren wird

Viele hoffen, dass World of Warcraft im Xbox Game Pass landet. Doch WoW-Dämon Cortyn von MeinMMO erklärt, warum das unwahrscheinlich ist.

Der Kauf von Activision Blizzard durch Microsoft ist zwar noch nicht abgeschlossen, aber schon jetzt träumen viele Spielerinnen und Spieler davon, was das denn Gutes bedeuten könnte. Eine der häufigsten Vermutungen: Alle Blizzard-Spiele und auch World of Warcraft landen im Xbox Game Pass und machen diesen noch lukrativer.

Ein schöner Gedanke, der sicher so manch einem ein Lächeln auf das Gesicht zaubern – doch ich glaube, dass das nicht geschehen wird.

Aber lasst mich erklären, warum ich das so sehe.

World of Warcraft ist, auch mit den gegenwärtig wohl gesunkenen Spielerzahlen, noch immer eine recht solide Einnahmequelle von Blizzard. Jeden Monat dürfte das MMORPG (Retail und die Classic-Ableger) alleine durch die Abo-Gebühren sicher eine Menge Dollar im zweistelligen Millionenbereich abwerfen. Das sind Einnahmen, die Blizzard über viele Jahre hinweg getragen haben und man nicht einfach wegwerfen wird.

Phil Spencer Game Pass
WoW im Game Pass – Einige würden sich freuen.

Dabei sind die Abo-Gebühren noch nicht einmal der alleinige Punkt, der ein Problem darstellt. Noch unwahrscheinlicher wird das Ganze, wenn man bedenkt, dass World of Warcraft rund alle zwei Jahre ein neues Addon auf den Markt bringt, das – je nach Edition – auch nochmal 40 € bis 90 € kostet. Das wäre ein großer Batzen Geld und gleichzeitig ist das Addon der Anlass, dass viele alte Spieler zurückkehren, um dann wieder ein Abo zu bezahlen – zumindest für eine Weile.

Wenn sowohl die Abo-Gebühren als auch die monatlichen Kosten wegfallen, weil WoW Teil des Game Pass wird, dürfte das die Einnahmen von Blizzard drastisch schmälern.

Doch nicht nur der rein finanzielle Aspekt dürfte da hineinspielen, sondern auch noch ein anderer. Selbst wenn World of Warcraft nach aktuellem Stand nicht gerade auf dem Höhepunkt seiner Spielerschaft und Beliebtheit ist und der aktuelle Content zu wünschen lässt – WoW ist ein Premium-Spiel und das auch immer gewesen.

Für manche Spieler ist allein der Fakt, dass sie für World of Warcraft monatlich Geld zahlen ein Hinweis dafür, dass es ein „Premium-Spiel“ ist. Wo andere Spieler sich danach sehnen, dass WoW doch endlich Free2Play wird, gibt es einige, die sich mit der Mentalität des monatlichen Zahlens identifizieren. Es macht WoW-Spieler zu einem gewissen „elitären Club“. Einer gewissen Art von Prestige, die auch klar macht: WoW ist eben nicht Free2Play und steht damit „über“ anderen Titeln.

Natürlich heißt all das nicht, dass WoW niemals in den Game Pass kommen wird. Allerdings hat der Game Pass, soweit ich das bisher überblicken kann, auch keine anderen Spiele mit Abo-Modell im Angebot. In Anbetracht dessen sollten alle, die darauf hoffen, dass WoW bald Teil des Game Pass wird, ihre Erwartung vielleicht ein wenig zurückschrauben.

Im besten Fall kommt es dann doch anders und mehr Spieler können in Blizzards MMO reinschauen, weil es ohnehin schon Teil eines monatlichen Angebots ist – im schlechtesten Fall bleibt alles eben wie bisher. Vielleicht wissen wir in wenigen Stunden schon mehr, denn Blizzard will in dieser Woche einige Dinge ankündigen

Würdet ihr WoW gerne als Teil des Game Pass sehen? Oder glaubt ihr auch, dass das wohl eher nicht passieren wird?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Keupi

Also Overwatch, D2R und D3 landen definitiv im Gamepass. WoW eigentlich auch, warum auch nicht? Zumindest im Ultimate. Ob ein Spieler den ganzen Monat WoW spielt und 12,99€ zahlt oder mal hier und da schaut, ist Microsoft doch vollkommen schnuppe. Er zahlt und fertig. Außerdem hört sich das doch schon krass an, wenn diese Games in den Pass wandern, teilweise auch für die XboxS S/X. Und Werbung ist es auch, weil man dann auf einmal anstatt 25Mio Gamepass-Abos plötzlich ein paar Millionen mehr hat. Win-Win für alle Seiten.

Interessanter wäre die Frage: kommt WoW auf die Konsole? Btw könnte ich mir vorstellen, dass Heroes of the storm mit Controllersteuerung nochmal auf der Konsole durchstarten könnte.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Keupi
ThisIsThaWay

Ganz ausschließen würde ich es jetzt nicht das WoW (und auch andere Blizz Titel) im Game Pass landen werden. Aber bis es soweit ist wird vermutlich noch einige Zeit ins Land gehen. Die Publisher etc. werden ja auch im Gamepass „Finanziert“ – natürlich bin ich keiner der Finanz Futzis bei Microsoft daher kenn ich die Zahlen nich, aber ich kann mir vorstellen das es sich schon rentiert sonst würde der Dienst ja abgeschafft. Wenn man dann ein Stück vom Kuchen an Blizzard abgibt der einen Gewinn erzielt, kann ich mir schon vorstellen das es dann integriert wird.

Mal ganz abseits davon ist WoW in der momentanen Situation wirklich kein Abo Wert. Aber das ist nur meine eigene Meinung hierzu und soll keine Diskussionsgrundlage bilden 😄

Bodicore

Im Gamepass nicht aber Abo an den GamepassPC+WoW Rabatt könnt ich mir vorstellen.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Bodicore
Wutakel

aboniere für 12 monate und zahle dank gamepass nur für 6

#wooooooooow!

Klabauter

Ich glaube auch nicht dran. Aber ich würde wieder einsteigen wenn es auf der Konsole käme. Und ich glaube das auch viele andere dabei wären. Natürlich noch mehr wenn es auch auf der PS5 kommt aber das können wir wohl eher ausschließen.

Sven S.

WoW kann durchaus im Game Pass landen. Aber ich vermute, wenn das passiert, erspart man sich nur den Kauf des aktuellen Addons. Die Abo Gebühren werden wohl dennoch fällig werden. Weitere Möglichkeit: WoW wird generell auf Buy 2 Play ohne Abo umgebaut wie Guildwars oder Elder Scrolls Online. So eine Umstellung würde aber auch viel Arbeit bedeuten. Daher wird es wohl beim Abo für alle bleiben.

AlexMK

Also ich bin weiterhin der Meinung es wird einen Rabatt für Spieler geben die bereits den Game Pass haben. Also z.B. nur 4,99€ zahlen, anstatt der 11-12€? monatlich. Somit würde man eventuell auch neue Kunden bekommen und finanziell gesehen wäre es ja auch ein genialer Schachzug. Denn dadurch machst du ja noch ein paar Euros mehr im Monat. Für den WoW-Spieler selber aber auch nicht schlecht, wenn dieser für nur ein paar Euro mehr im Monat nochmal zusätzlich den Game Pass hat. Also typische Win-Win-Situation. Ich bezweifle nämlich dass viele Spieler die WoW aktiv spielen, schon den Game Pass haben. Zeitlich und auch finanziell gesehen, macht es wohl wenig Sinn. Außer es gibt wieder ein Angebot wie einen Monat für einen Euro.

Indivion

Bis die nicht die Gruppen für Instanzen und Raids überarbeiten das es für Controller funktioniert. Sehe ich auch schwarz das es für Konsole kommt. Zum Abo Model das ist sehr Gut klar gestellt im Beitrag da brauche ich nicht weiter ein zu gehen. Ich sehe es auch Skeptisch und glaube nicht daran das es auf Konsole kommt.

Dexter Ward

Bis die nicht die Gruppen für Instanzen und Raids überarbeiten das es für Controller funktioniert. Sehe ich auch schwarz das es für Konsole kommt

In diesem Artikel geht es ja auch nicht darum, ob das Spiel für Konsolen erscheint sondern darum ob es im Gamepass landet. Und das könnte ich mir in gewisser Weise schon ganz gut vorstellen.

Penny3000

Neben dem PC Game Pass gibt es ja noch den Xbox Game Pass. Ich denke mal das war hier im Kommentar gemeint.
Wie man WoW mit Controller spielen sollte erscheint mir aber auch nicht machbar bei den 12000 Fähigkeiten und Tasten…

Misterpanda

Wären andere gratis Spiele toll? Ja. Habe ich überhaupt Zeit für viele andere Spiele? Nein. Dementsprechend ist es mir auch egal ob es da rein kommt, ich spiele WoW, ob mit Gamepass oder ohne. Die Umsetzung für Xbox hingegen wäre sehr interessant.

justBlizzard

Sehe ich genauso. Ich kann zeitlich gesehen nur ein Spiel spielen und das ist bei mir WoW, von daher, wie Herr Wendler sagen würde: „EGAL!“. 🙂
Zumal ich ein Abo gut finde. Bestes Beispiel die ganzen f2play games wo du vom Shop wirklich zugemüllt wirst bei allem was du tust. *Auf HdRO Online guck*

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von justBlizzard
Klaphood

Sehe es ganz genau so. Vor allem der letzte Aspekt ist finde ich nicht zu unterschätzen.

Der allgemeine, aktuelle Ruf Blizzards (und auch der von WoW/Shadowlands) ist die eine Sache. Aber das Image über das Spiel als solides, klassisches MMORPG mit Abomodell ganz grundsätzlich, ist eine andere. Die Konsequenzen, sowas in einem Game Pass zu verramschen… sollte man nicht unterschätzen.

Man sieht ja zum Glück auch noch im Falle von FFXIV, dass ein Abo Modell ein sehr vernünftiges und auch erfolgreiches Finanzierungsmodell darstellen kann.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Klaphood
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x