Darum raiden Profis in WoW gerade nur noch mit einer Rüstungsklasse

Wer den Profi-Gilden von World of Warcraft beim Spielen zuschaut, der dürfte sich wundern. Denn fast alle nehmen nur eine Rüstungsklasse mit.

Es sind in World of Warcraft die letzten Tage vor dem Beginn von Saison 2 und der Eröffnung des Schlachtzugs „Schlacht um Dazar’Alor“. Während die meisten Spieler auf „heißen Kohlen“ sitzen und sich auf den Start des neuen Raids freuen, sind die Profi-Raider noch im Stress. Der Grund dafür ist das Titanenresiduum, das „Split Raiding“ wieder zu einer Notwendigkeit macht.

WoW Scrap o matic title

Was ist passiert? Titanenresiduum bekommen Spieler, wenn sie Azerit-Ausrüstung verschrotten. Das Material wird benötigt, um die beste Azerit-Rüstung bei einem Händler kaufen zu können. Da die Preise sehr hoch sind, benötigt man große Mengen an Titanenresiduum und dadurch viele Azerit-Items, die man zerlegen kann.

Profi-Raider betreiben deshalb sogenanntes „Split Raiding“. Sie nehmen nur eine Handvoll der Hauptcharaktere in den Raid und füllen den Rest mit Zweitcharakteren auf. Beute der Zweitcharaktere wird an die Hauptcharaktere gegeben, damit diese daraus Titanenresiduum gewinnen können.

Hotfix brachte genau gar nichts: Mit einem Hotfix haben die Entwickler von World of Warcraft nun versucht, das Farmen etwas einzuschränken. So erhalten Stoff-Träger (etwa Magier) kein Titanenresiduum mehr, wenn sie Rüstung für Plattenträger im Zerschrotter zerlegen.

Die Profi-Gilden wie Method haben darauf aber schon eine neue Antwort gefunden: Sie nehmen einfach nur noch Spieler der gleichen Rüstungsklasse mit. So gehen die Spieler von Method etwa mit 23 Stoffträgern raiden und lediglich 2 Tanks weichen davon ab. Dadurch kann alle Beute einem oder zwei Charakteren zugeschoben werden, die daraus dann wieder Titanenresiduum machen.

https://twitter.com/Atacamitee/status/1085329749453484032

Dieses Vorgehen wiederholen die Profi-Gilden einfach mit allen Rüstungskategorien (Stoff, Leder, Kette, Platte) für den maximalen Ertrag der wichtigsten Charaktere. Sie betrachten es als Notwendigkeit, um optimal in den neuen Raid durchstarten zu können.

Eigentlich wollte Blizzard bereits mit Battle for Azeroth die Notwendigkeit und Lukrativität von „Split Raiding“ einschränken. Bisher scheint das nicht gelungen zu sein.

Seid ihr auch fleißig am Titanenresiduum farmen, um direkt die beste Ausrüstung kaufen zu können? Oder ist das für euch gar kein Thema und ihr geht die Sache gemütlicher an?

So krass verbessert WoW die Belohnungen aus Dungeons
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Ru Schal

If($playerLootID !== $playerID) { echo ‘Titanenresiduum am Arsch :)’;}
Hausgemachtes Problem, …

Coreleon

Also tatsächlich haben zu Uldir viele der Progress Raids keine Split Raids mehr gemacht, ist ätzend und ohne PM ohnehin schwierig das noch so umzusetzen. Durch die Einführung von Titanenresiduum hat man das dann selber wieder ausgehebelt und natürlich geht es dann wieder mit Split Raids los.
Die Progress Raider die ich kenne finden das übrigens nicht so witzig, die waren mal ganz froh keine 5 Chars auf stand zu halten.

Ich “Oberchefboss”

PvE mit Contest zu verbinden ist einfach… oje.
Das gibt das Spiel in der Form nicht her.
Dass es tatsächlich Hardcore-Raider gibt finde ich schon bedenklich.
Jedem sein Hobby! Passt schon, Freizeitgestaltung ist jedem selbst überlassen.
Das gibt das Spiel in der Form nicht her.
Wären da jetzt kompetetiv tatsächlich Inhalte drin… maybe.
Aber das ganze ist doch so dermassen casual… und der RNG Faktor so hoch…
Das gibt das Spiel in der Form nicht her.

Btw: Das gibt das Spiel in der Form nicht her.

Ectheltawar

Kompetiv geht also nur im PvP? Gut zu wissen.

Michago

Geht bestimmt. Aber Wow gibt das nicht her.
Da könnte man es auch als Wettkampf bezeichnen, wenn 2 Leute im Spielcasinos, an 2 Slotmachines sitzen.

Ich geh dabei mal davon aus, das die Pros alle 24/7 (übertrieben) spielen.

Coreleon

Die gibt es schon so lange es WoW gibt und so wie ich das verstehe findest du Myth raiden im Worldrace casual? Oo
Kann ja durchaus sein, dann solltest aber tatsächlich mal überlegen ob nicht bei Method vorbei schaust, soll man ja auch durchaus ganz nett verdienen. 😉

Ectheltawar

Eigentlich traurig, auf der einen Seite beklagen die Hardcore-Raider sich darüber das es dieses Splitraiding gibt und das die Spieler logischerweise auslaugt, auf der anderen Seite müssen sie es aber machen, den ansonsten ist man aus dem Kampf um die Spitze eben direkt raus. Aber egal was Blizzard ändert, es findet sich immer wieder ein Weg das System zu umgehen oder es anderweitig auszunutzen.

Am Ende bleibt ihnen theoretisch gar nichts anderes übrig als wirkliches alles direkt gebunden und nicht handelbar zu machen. Theoretisch machbar, aber aufgrund des hohen RNG-Faktors beim Loot würde dann am Ende nicht die Beste Raidgruppe gewinnen, sondern einfach jene die am meisten Lootglück hat. Vermutlich wäre auch das für die meisten keine perfekte Lösung.

Voidy

Oder man führt die guten alten Marken wieder ein. Hat doch gut funktioniert, oder liege ich falsch?

Ectheltawar

Wäre mein persönlich liebstes System, auch wenn ich das alte System da auch nur bedingt gut fand. Ich fände ein System gut in dem jeglicher Loot rausgenommen wird und anstelle von diesem, bekommt man als Raidteilnehmer bei jedem Boss X Marken. Diese sind gebunden und nicht handelbar. Von den Marken kann sich dann jeder Spieler kaufen was er braucht und auch das ist natürlich sofort gebunden.

Fairer und einfacher geht es nicht. Leider kommt das System aber auch komplett ohne RNG aus und man nimmt den Spielern die Karotte am Stil vor der Nase weg. Persönlich würde mir das besser gefallen, aber bei Blizzard scheint man der Meinung zu sein das die Karotte extrem wichtig ist.

DiabloDBS

Mir würde es schon reichen, wenn sie dieses unfassbar lächerliche RNG wieder raus patchen. Titanforged 415 mit Sockel bitte! ~.~
Früher musste man auch diverse male BWL durchprügeln, bis man sein Ashkandi hatte.
Aber Ashkandi war Ashkandi und es gab kein besseres Ashkandi, nur weil Hans-Peter Müller aus Wiesenau eine vergoldete chinesische Glückskatze in seinem Anus stecken hat.
Wie oft war ich vor MC in Scholomance… ~.+ Und das waren 45-60min runs… oder Strat für die coolen Schwerter…
Das erinnert mich wie ich am Ende der Beta das erste mal Maraudon war, mich auf die ‘Prinzessin’ freute und dann dieses ding vor einem stand.. man war das enttäuschend..

Kurt

Das Classic WOW gibt es leider nicht mehr. Bei Scholo, Strath, UBRS/LBRS, MC und BWL hast du gemerkt wieviel Arbeit und Leidenschaft die Designer noch reingesteckt haben. Vor allem UBRS/LBRS war einfach fantastisch. Unzählige male mit Gildenfreunden dort Samstag Nachmittag abgestiegen und dann 3-4 Stunden gefightet und nebenbei im TS über Gott und die Welt unterhalten. Später dann als es auch für normale Spieler möglich war Blackrock solo zu clearen aber trotzdem noch herausfordernd war bin ich regelmässig mit meinem Jäger dorthin. Die Leute mussten ihre Klasse noch beherschen und verstehen. Bevor die Scherbenwelt kam hab ich noch eine Questgruppe gegründet welche sämtliche Dungeonquest erledigt hat. Da waren teilweise tolle Storylines dabei und es hat richtig Spass gemacht. Je mehr Wow für Casuals angepasst wurde, desto dünner wurden die Storylines und einfacher wurden auch die Dungeons. Seine Klasse musste man immer weniger verstehen oder beherschen und auf 3 Tasten rumdrücken reicht um durch eine Instanz zu kommen. Heute zocke ich jedes neue Addon für 1-2 Monate aus Nostalgiegründen und dann ruht mein Account wieder bis zum nächsten Addon.

Seska Larafey

Hardcore at its best!.. Unterschätzt sie nicht

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

12
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x