WoW: So läuft der Kampf gegen Lady Jaina Prachtmeer ab

Im nächsten Patch von World of Warcraft kämpfen die Spieler gegen Jaina Prachtmeer. Wie der Kampf abläuft, konnte man schon jetzt auf dem PTR sehen.

Eines der größten Content-Happen von World of Warcraft Patch 8.1 Tides of Vengeance ist der Raid Schlacht um Dazar’Alor. Der finale Kampf der Horde ist gegen niemand geringeren als Lady Jaina Prachtmeer und auch die Allianz muss in einer „Flashback“-Szene gegen Jaina antreten. Wie der Kampf abläuft, konnten einige Gilden jetzt schon auf dem PTR ausprobieren.

Phase 1: Der Kampf beginnt auf hoher See, auf einem Schiff. Zu Beginn müssen die Spieler primär Jainas Frost-Zaubern ausweichen und gleichzeitig mit Ballisten auf herannahende Schiffe feuern, um zusätzliche Feinde zu vermeiden.

Übergang Phase 1 zu Phase 2: Sobald Jaina 60% ihres Lebens erreicht, beginnt der Übergang zu Phase 2. Jaina friert einen großen Teil des Meeres ein und setzt das Schiff damit fest. Die Spieler müssen vom Schiff auf die gefrorene Eisfläche und Jaina bei schlechter Sicht finden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Phase 2: Solange die Spieler auf der Eisfläche stehen, sammeln sie einen stapelbaren Debuff, der immer mehr Frostschaden zufügt. Sobald man 20 Stapel erreicht hat und unter 80% der Lebenspunkte fällt, wird der betroffene Spieler in einen Eisblock gehüllt, der vom Raid vernichtet werden muss. Gleichzeitig schießen die Kul Tiraner auf den Raid. Die Spieler müssen die Schüsse so benutzen, dass die Kugeln auf Munitionskästen fallen (die zuvor im Wasser schwammen und nun gefroren sind). Dadurch entsteht eine Hitzequelle, die den Frost-Debuff kurzzeitig entfernt.

Übergang Phase 2 zu Phase 3: Bei ungefähr 30% verbleibender Lebenspunkte beginnt Jaina, eine riesige Frostfläche zu erschaffen, die sich immer weiter ausbreitet. Die Spieler müssen verschiedene Wände durchbrechen und dabei Frostelementare bezwingen, während sie sich langsam zu Nathanos Pestrufer durchschlagen. Das erinnert ein wenig an die Flucht vor dem Lichkönig in den Hallen der Reflexion in Wrath of the Lich King.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Phase 3: Die letzte Phase gleicht einem „Soft-Enrage“, denn Spieler haben keine Hitzequellen mehr und werden nach und nach durch ihre Frost-Aura eingefroren und in Eisblöcke gehüllt. Eingefrorene Spieler müssen schnell befreit werden, denn Jaina zaubert nach kurzer Zeit eine zerschmetternde Lanze auf den Eisblock. Die gefangene Person wird dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit getötet (knapp 240.000 Schaden). Jaina ruft darüber hinaus noch Kopien von sich herbei, die einige ihre Angriffe kopieren.

Bei 5% verbleibender Lebenspunkte endet der Kampf gegen Lady Jaina Prachtmeer und sie entkommt – Magier eben.

Jaina hasst Kampfrausch: Besonders amüsant ist ein kleines Detail im Bosskampf. Weil Jaina nicht einfach nur „irgendein Trashmob“, sondern eine intelligente Magierin ist, weiß sie auch, wie die Helden von Azeroth kämpfen. Sobald der Raid Kampfrausch (oder Heldentum, Zeitkrümmung, etc.) benutzt, sperrt sie sich selbst für 20 Sekunden in einen Eisblock und wird unangreifbar. Somit verfällt ein großer Teil des Kampfrausches ohne Effekt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Bedenkt bei den Informationen bitte, dass es sich noch um den PTR handelt. Bis zum Release kann sich der Bosskampf noch ändern.

Wie klingt für euch der Kampf gegen Jaina? Sieht das nach einer coolen Begegnung aus? Oder wird das der „Tochter der See“ nicht gerecht?

Jaina hat übrigens ganz besondere Beute im mythischen Modus: Das wohl coolste Reittier der World of Warcraft!

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

17
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Phalas SP
Phalas SP
1 Jahr zuvor

Die wichtige Frage ist was ist nach dem Kampf? Ist sie TOT????
Wenn nein, wie entkommt sie? Teleport? Kann ja nicht bei 5% einfach abhauen, wenn sie fast tot ist…

doc
doc
1 Jahr zuvor

Wenn ich mir so den Raid anschaue, finde ich, steht ESO der Qualität der Raid-/Dungeonbosse mittlerweile echt gar nicht nach.
Was mich selber wundert…
Leider finden diese dennoch kaum Beachtung. Schade eigentlich.

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Ich glaub besser hätt man es nicht machen können. Jaina wirkt in dem Kampf wie eine Naturgewalt.
Ich finds nur schade das nur sie als Endboss fungiert. Rastakan hätte ein gleichwertiger Endboss für die Allianz sein sollen.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

ich bin immer noch kein Fan davon, dass Blizzard die Bosse schon auf dem PTR zugänglich macht. So gibt es zum Release einfach keine Überraschung mehr. Niemand versucht die Taktik alleine herauszufinden und man spielt stumpf die von den Pros Entwickelte Taktik nach. Malen nach Zahlen in Warcraft Universum eben.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

1. Wer Überraschungen will, der sollte nicht auf dem PTR spielen und solche Artikel meiden! Schwer ist beides nicht!
2. Wenn sie auf dem PTR nicht getestet werden und es deswegen nachher Bugs gibt, gerade wenn es Gamebreaker sind, sind alle noch viel mehr am meckern und ich vermute, Du auch (wer nicht, Gamebreaker sind niemals akzeptabel).

Und die Tatsache, dass die meisten keine eigenen Taktiken entwickeln und einfach Taktiken von den Pros kopieren, gab es schon immer in WoW. Das fing in Classic mit dem ersten Raid doch schon an.
Und das ging mit jedem Raid weiter. Auch wo es noch keine Testserver gab. Da liesen die normalen Gilden sich mehr Zeit und haben die ersten 1-2 IDs einfach noch gar nicht geraidet und auf die Guides der Profis gewartet. Nun sind die Guides halt zum Release vorhanden. Ändert aber an den Umständen nichts, beschleunigt alles nur etwas.

Wer wirklich selber Taktiken erarbeiteten will, da kann man es wie o.g. in 1. machen und einfach den PTR und Guides von anderen meiden und sich selber alles erarbeiten.
Gibt noch ein paar Gilden die das machen Muss man dann halt suchen und ggf. den Server wechseln. Oder Du musst auf deinem Server selber so eine Gilde oder Raidgruppe aufbauen.

Elyth
Elyth
1 Jahr zuvor

Ich habe diese Story schon vor Monaten vorausgesagt, Blizzard bringt nurnoch vorraussehbaren RTL Content. Keine Plots kein nix. Aber wie gut das ich es nicht mehr spiele

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Wo ist das RTL Content? Was stimmt bei dir nicht? Begründe doch mal, anstelle einfach so nen Müll in den Raum zu werfen.
Du sprichst von RTL Content. Dein Post ist noch schlimmer!
Ohne Begründung und Erklärung (egal ob es andere nachher auch so sehen) ist so ein Post einfach nichts anderes als dummes trollen!

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Nur weil Blizzard das gemacht hat was du oder jemand sonst jemand vorausgesehen hat, heisst das noch lange nicht dass die Story schlecht ist sondern das du richtig geraten hast.

Herzliche Gratulation

Ich sag’s mal so, wenn 2 Millionen WoW Spieler heiteres Storyraten machen wird sicher der eine oder andere richtig liegen.

Ich persönlich habe etwas anderes erwartet das nicht eingetroffen ist.

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Da kann ich nur zustimmen. Das Jaina in einem Raid auftauchen wird (egal ob in dem oder einem anderen) war mir irgendwie klar. Und auch, dass sie nicht sterben wird (nicht mal Garrosh wurde im Raid getötet) war mir klar.

Ich hätte es aber auch für möglich gehalten, dass sie irgendwann ein Garrosh 2.0 wird aufgrund des Hasses, den sie gegen die Horde hegt und ebenso gegen jeden, der den Hass nicht teilt (also auch gegen die Allianz, wenn sie bei der Horde klein beigeben oder sich mit ihr verbünden, wie in Legion).

Gut, ich habe „richtig geraten“. Wäre die andere Version gekommen, aber auch. Wäre eine 3. Variante aber erschienen, dann halt nicht.
Das hat aber, wie Du auch festgestellt hast, keine Auswirkung auf die Qualität der Story.

Und wir sind im Krieg. Sicher sitzt Jaina und Co. nicht nur an der Seitenlinie, genauso, wie wir sicher später noch den ein oder andere Horde NPC in nem Raid oder ähnliches in diesem Krieg sehen werden.

Bodicore, nicht als Kritik an dich verstehen (ich wird öfter mal missverstanden), sondern als Bestätigung mit meiner persönlichen Ergänzung wink

Molle204
Molle204
1 Jahr zuvor

Im Text steht doch das der Kampf bei 5% endet und sie verschwindet…

Lilith
Lilith
1 Jahr zuvor

Heißt das sie stirbt richtig mit dem Raid und die Allis verlieren sie ? ????????????????????

Ach da steht’s ja hat sich erledigt. ????????

Molle204
Molle204
1 Jahr zuvor

Im Text steht doch das der Kampf bei 5% endet und sie verschwindet…

P.S.: sollte eigentlich als Antwort nicht als eigener Kommi sad

Horteo
Horteo
1 Jahr zuvor

Lies am besten den Text (nochmals) durch

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Wie es schon andere geschrieben haben, wer lesen kann ist klar im Vorteil -.-

SPOILER: Dafür verliert die Allianz (zumindest erst mal) einen anderen Anführer!

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Sie hats doch schon korrigiert. Aber einfach mit draufhauen ist natürlich einfacher als den Edit einfach mal mitzulesen, aber wer meint lesen zu können ist natürlich im Vorteil…

Scaver
Scaver
1 Jahr zuvor

Bei mir stand kein Edit. Das kann daran liegen, dass ich 1-2x am Tag die Main Page durchgehe, alle News die mich interessieren in Tabs öffne und dann nach und nach über den Tag verteilt lese. Da werde ich wohl vergessen haben, vorher noch mal die Seite neu zu laden. Dafür kann ich mich nur entschuldigen.
Allerdings ist es auch nicht meine Schuld, dass sich das Ding nicht live aktualisiert.

Ich wollte auch nicht nur draufhauen. Wenn man Leute nicht auf ihre Fehler hinweist, kann man nichts daraus lernen. Und um so mehre es machen, um so eher wird es ernst genommen.
Hätte ich draufhauen wollen, hätte ich die Intelligenz der Person angegriffen oder wäre sonst wie beleidigend geworden.
Zudem war mir meine Zusatzinfo auch wichtig, welche ich extra mit einem SPOILER versehen habe.

doc
doc
1 Jahr zuvor

ist trotzdem alles andere als freundlich, jeder kann Infos mal überlesen und keiner sollte Angst haben in den Foren bei Fragen an den Pranger gestellt und mit Steinen beworfen zu werden…
egal wie aktuell der Post ist

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.