WoW: Hexenmeister wird quasi unsterblich, erreicht Orte an denen noch niemand war

Ein Hexenmeister in World of Warcraft hat herausgefunden, wie man unsterblich wird – und damit hat er die ganze Welt erkundet, über die Erschöpfung hinaus.

Was ist passiert? Der WoW-Spieler Rextroy hat mal wieder ein Video veröffentlicht, in dem er einen besonderen Umstand in Azeroth aufzeigt. Er hat nämlich einen Weg gefunden, wie er mit seinem Hexenmeister nahezu unsterblich ist. Alle 2 Sekunden wird er um knapp 40.000 Lebenspunkte geheilt, was jedes Mal das Maximum seiner HP wiederherstellt. Das macht ihn quasi unsterblich.

Wie funktioniert das? Der Fehler liegt beim Medium „Accrued Vitality“ vom Hexenmeister. Laut Beschreibung sorgt das Medium dafür, dass der Hexenmeister nach der Verwendung von Blutsauger („Drain Life“) nochmal um rund 65 % des durch den Zauber entzogenen Wertes im Verlauf von 9 Sekunden geheilt wird. Allerdings ist das Medium fehlerhaft und stellt stattdessen 65 % des Wertes alle 2 Sekunden wieder her.

Das lässt sich mit dem Umstand kombinieren, dass Zauber auf Stufe 60 extrem viel Schaden auf niedrigstufige Ziele anrichten. Wenn ein Charakter auf Stufe 60 Lebensraub auf eine Kreatur der Stufe 1 zaubert, verursacht er nicht nur 300-400 Schaden, sondern fast 200.000. Dabei kommen wieder die beliebten Frösche zum Einsatz, mit denen Rextroy schon in anderen Videos viele Tricks vollführt hat.

Das wiederum sorgt dann dafür, dass mit dem Medium der Hexenmeister alle 2 Sekunden vollständig geheilt wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Was hat er dann gemacht? Zuerst hat Rextroy – wie üblich – diesen Umstand genutzt, um ein paar Hordler ordentlich zu ärgern. Selbst als drei, fünf und später zehn Feinde auf ihn einschlagen, kann er sich mit diesem Trick eine ganze Weile am Leben halten. Kritisch wird es immer erst, wenn er für mehr als 10 Sekunden am Stück betäubt oder unterbrochen wird und so nicht dazu kommt, den Blutsauger auf den Frosch anzuwenden.

Doch noch spannender wird es später, denn Rextroy nutzt mit dieser massiven Eigenheilung noch eine zweite Sache aus: Er kann nicht durch Erschöpfungsschaden sterben. Wo andere Spieler beim Schwimmen auf das Meer nach einer Weile alle paar Sekunden 20 % ihrer Lebenspunkte verlieren, kann er sich einfach unendlich gegenheilen und somit den Schaden komplett negieren.

Das erlaubt eine Menge Erkundung. So erreicht er mehrere Male das tatsächliche „Ende der Welt“, entdeckt weitläufige Areale im Ozean und stößt sogar an „Todeslinien“, bei denen man sofort stirbt, wenn man sie überschreitet.

Wie üblich meldet Rextroy solche Fehler und Probleme mit einzelnen Fähigkeiten zuerst an Blizzard, bevor er seine Videos veröffentlicht. Es ist also davon auszugehen, dass der Fehler bereits in wenigen Stunden behoben sein wird, sodass es nicht mehr möglich ist, diesen Bug ebenfalls auszunutzen.

Was haltet ihr davon? Eine coole Leistung und tolle Einblicke an Orte, an die man sonst auf normale Weise niemals kommt? Oder klares Cheating und verboten?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
24
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Momo

Wie bekommt er das hin die Welt so weit zu erkunden? Hat er immer ein Rudel Frösche in der Tasche den er alle 10 Sekunden aufsaugen kann?

Momo

Loool hätte nicht gedacht dass er die wirklich dabei hat. Hab gedacht die laufen immer frei herum und er hat ein Weg gefunden das ihm die Folgen und er belebt den immer wieder

Alex

Blizzard soll den Kerl endlich als Bugfinder einstellen. Immer wieder faszinierend was für kreative exploits und Bugs er findet.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x