WoW: Fan-Film „Light’s Champions“ – Erster Trailer steckt hohe Erwartungen

Ein neues Machinma sorgt für Aufsehen. Der WoW-Film „Light’s Champions“ hat einen ersten Trailer, der Hunger auf mehr macht!

In der World of Warcraft gibt es zahlreiche Questreihen, die den Spielern in Erinnerung geblieben sind. Viele davon würden sich für einen eigenständigen Film eignen, der ohne Probleme mit den aktuellen Kinoblockbustern mithalten könnte. Eine dieser besonders denkwürdigen Quests handelt von Kreuzfahrer Bridenbrad – einem Mitglied des Argentum-Kreuzzugs.

Während der Kämpfe in Eiskrone wurde er schwer verwundet und galt als verschollen. Weil er sehr beliebt und ein wahrer „Champion des Lichts“ war, wurde der Spieler losgeschickt, um ihn zu retten.

Der Youtuber Cstyle12 arbeitet seit 2015 an einem Film, der die Geschichte von Kreuzfahrer Bridenbrad behandelt. In einem erster Trailer zeigt er Eindrücke aus dem fertigen Film.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Der komplette Film wird übrigens stolze 110 Minuten haben – also eine Spielzeit von fast 2 Stunden! Damit reicht das Werk ohne Probleme an Großwerke wie „Tales from the Past“ heran, die schon in der Vergangenheit hunderttausende Fans begeistert haben.

Entweder am kommenden Freitag (09.06.2017) oder am Freitag darauf (16.06.2017) erscheint der Film auf dem Youtube-Kanal von Cstyle12. Danach wird es auch noch bei dem bekannten WoW-Streamer Nixxiom vorgestellt, der die ganze Aktion ein bisschen promotet.

WoW Machinma Lights Champions

Übrigens: Die Questreihe um Kreuzfahrer Bridenbrad ist eine Ehrung für Brad Bridenbecker, den Bruder des WoW-Entwicklers Rob Bridenbecker. Trotz mehrerer Versuche, die Krankheit zu bezwingen, verstarb er am Krebs. Der Werdegang ähnelt in weiten Zügen dem Verlauf der Questreihe – mit einem traurigen, aber doch schönen Ende.

Cortyn meint: Für eine „One-Man-Show“, immerhin hat Cstyle12 das Video im Alleingang erstellt, ist das Trailer ziemlich beeindruckend. Lediglich die Synchronsprecher wirken an einigen Stellen ein bisschen deplatziert. Hoffentlich haben sich die knapp 2 ½ Jahre gelohnt und er selbst ist mit dem fertigen Werk zufrieden. Ich persönlich finde die gewählte Story cool – das wäre auch richtig toller Stoff für einen „echten“ Warcraft-Film.


Ihr mögt lieber lustige Machinimas auf Deutsch? Dann schaut Euch doch an, wie „der Hammer“ mit schlechten Rollenspielern aufräumt!

Quelle(n): reddit.com/r/wow/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x