WoW Classic: Spieler wird wohl Rang 14, ohne Level 60 erreicht zu haben

Ein Spieler aus WoW Classic hat sich ein besonders hartes Ziel gesetzt. Er könnte bald Rang 14 im PvP erreichen – ohne Level 60 zu sein.

In World of Warcraft Classic gibt es einige Ziele, die nur sehr schwer zu erreichen sind. Eines davon ist das Erlangen einer schwarzen Qirajipanzerdrohne als Skarabäusfürst, ein anderes Ziel ist das Erreichen des PvP-Rang 14 – der höchsten Auszeichnung. Selbst auf Level 60 ist das ein Unterfangen, das mehrere Monate lang dauern kann. Doch der Spieler Crashgaming247 hat das Ziel mit seinem Krieger fast erreicht.

Was hat er vor? Crashgaming247 versucht, Rang 14 zu erreichen, ohne dass der Charakter dabei bereits auf dem Maximallevel angekommen ist. Er will den höchsten Rang bekleiden, während sein Charakter noch auf Stufe 59 herumgurkt. Das macht die Aufgabe ungleich schwerer, sorgt aber für eine noch größere Exklusivität, als es der PvP-Rang 14 ohnehin schon ist.

WoW Classic Rang 13 87 percent

Wie weit ist er? Inzwischen hat Crashgaming247 bereits Rang 13 erreicht und ist auf 87% von Rang 14. Wenn alles gut läuft, erreicht er mit den kommenden Wartungsarbeiten Rang 14 und damit dann auch das Ende seiner langen Reise.

Was ist daran so besonders? Rang 14 ist ohnehin schon eine schwierige Aufgabe, auf Level 59 aber noch deutlich schwerer zu bewältigen. Zum einen gibt es deutlich weniger Spieler in diesem PvP-Bereich und die meisten hier sind gut ausgerüstete Twinks. Das sorgt nicht nur für starke Gegenspieler, sondern auch für längere Wartezeiten beim Beitritt zu PvP-Schlachten.

Außerdem muss er sich noch immer mit den Level-60-Spielern um die Ränge prügeln. Denn das Rang-System lässt immer nur eine gewisse Anzahl an Spielern aufsteigen, besonders in den höchsten Rängen. Das erfordert mitunter, pro Tag 12 bis 20 Stunden PvP zu machen.

Die ganze Aktion hat aber auch ein paar kleine Vorteile. Über das PvP-System ist es möglich, ein episches Reittier bereits vor Stufe 60 zu erhalten und auch benutzen zu können.

Der Grind auf Rang 14 in WoW Classic fordert Opfer – Warum ist er so hart?

Trolle machen ihm das Leben schwer: Allerdings gibt es auch einige Neider und Missgünstlinge. So wird er immer mal wieder getrollt. Einige Mitspieler versuchen unter anderem:

  • NPCs im Alteractal absichtlich in seiner Nähe zu töten, damit er Erfahrungspunkte erhält und Level 60 wird.
  • Drohen ihm im Stream auf Twitch, seinen Account zu hacken und den Charakter zu leveln, wenn er kein Geld zahlt.
  • auf seinen Realm zu transferieren, um die PvP-Brackets für diese Woche zu stören und ihn eine weitere Woche an Zeit zu kosten.
WoW Classic Rang Sirvoktorius
Gut ausgerüstet auf dem Weg zu Rang 14.

Aufgehalten hat ihn das alles aber nicht. Wenn alles nach Plan läuft, erreicht Crashgaming247 schon in wenigen Tagen sein Ziel – es hat auch lange genug gedauert.

Was haltet ihr von dieser Aufgabe und der bisher erreichten Leistung? Beeindruckend und interessant? Oder eher vergeudete Lebenszeit?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Peter Reimann

Eine wirklich beeindruckende Action muss ich sagen aber das Leute ihn erpressen finde ich schon ein bissel geschmacklos muss ich sagen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x