WoW Classic: Den besten Exploit von Feuer-Magiern habt ihr wohl verpasst

Ein kurioser Bug in World of Warcraft Classic machte Feuermagier nahezu unaufhaltbar. Viele von ihnen spazierten mit 100% kritischer Trefferchance durch Azeroth.

Obwohl World of Warcraft Classic ein Spiel ist, das eigentlich fast 16 Jahre alt ist, gibt es immer wieder kleine Fehler und Probleme, die aufgedeckt werden. Der jüngste Fall betraf nun Feuermagier, die zu unaufhaltsamen Killermaschinen wurden. Ein massiver Bonus auf die kritische Trefferwertung machte das möglich – hervorgerufen durch einen Bug.

Was war das für ein Bug? Der Bug betraf den Zauber Einäscherung (Combustion). Das ist finale Talent im Feuer-Talentbaum der Magier. Der Zauber gewährt dem Magier 10% zusätzliche kritische Trefferchance. Die Chance steigt mit jedem gewirkten Zauber um weitere 10%, bis insgesamt 3 kritische Treffer erzielt wurden, dann endet der Effekt. Allerdings haben einige Spieler herausgefunden, dass es eine Möglichkeit gab, den Zauber endlos aktiv zu halten.

Römms – mit 100% Crit ist das gleich die doppelte Freude.

Wie funktionierte der Bug? Magier mussten einfach einen Dungeon betreten und beginnen, Zauber zu wirken. Sie stapelten Einäscherung nun so oft, bis sie zwei kritische Treffer erzielt hatten – dann ist man im Regelfall bei 4-7 Stapeln, also 40 % – 70 % zusätzlicher kritischer Trefferchance. In besonders glücklichen Fällen ließ sich sogar ein Bonus von 100% erreichen. Verließ der Magier im Anschluss den Dungeon, wurde Einäscherung zu einem permanenten Effekt. Feuermagier konnten im Anschluss also dauerhaft von der zusätzlichen kritischen Trefferchance profitieren.

Der Buff verschwand erst wieder, wenn der Magier ihn händisch wegklickte, das Zeitliche segnete oder sich ausloggte. Der Fairness halber sei erwähnt, dass Feuermagier mit maximaler kritischer Trefferchance vergleichsweise schnell sterben, denn die dadurch erzeugte Bedrohung kann kaum ein Tank lange halten.

Das waren die Folgen: Der Fehler sorgte für massive Ungleichgewichte beim Bestreiten von Dungeons, Raids oder auch dem PvP in der offenen Welt oder Schlachtfeldern. Denn ein Feuermagier, der nahezu jedes Mal einen kritischen Treffer erzielt, verursacht nicht nur massiven Initialschaden, sondern belegt Feinde auch noch mit einem mächtigen DOT, der ebenfalls rasch an den Lebenspunkten zerrt. Bei so viel Schaden würden selbst die härtesten Bosse aus der Geschichte von WoW nicht lange überleben.

Ein Video dazu – mit fragwürdiger Musikauswahl – könnt ihr hier sehen:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Blizzard reagierte schnell: Nachdem Blizzard im Forum auf den Fehler hingewiesen wurde, vergingen nur wenige Stunden, bevor der Hotfix kam. Jetzt ist es nicht mehr möglich, Einäscherung durch das Verlassen einer Zone dauerhaft aktiv zu halten. Der Buff verschwindet dann, bzw. wird beim nächsten kritischen Treffer – wie vorgesehen – entfernt.

Es waren die goldenen Stunden der Feuermagier, die noch einmal Augenblicke der Unbesiegbarkeit kosten durften. Doch jetzt ist auch das wieder vorbei.

Quelle(n): reddit.com/r/classicwow/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Stivon

Ich warte sehr Shadowlands. Ich werde als Booster arbeiten Raidline

vv4k3

Beste.Musikauswahl.EVER

Deleane

dankt bitte daran das ihr fürs exploiten gebannt werdet, auch wenn ihr es nur „einmal“ testen wolltet 🙁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x