Welches tote MMORPG vermisst ihr am meisten?

Welches tote MMORPG vermisst ihr am meisten?

Manche MMORPGs sterben einfach viel zu jung. Welche von den toten Games vermisst ihr am meisten?

Auch, wenn MMORPGs oft über einen sehr langen Zeitraum gespielt werden oder werden sollen, sind sie in vielen Fällen doch sehr final. Wenn sie abgeschaltet werden, haben die Spieler keine Chance, an ihre alten Accounts und Charaktere ranzukommen und weiterzuspielen.

Jedes Jahr gehen mehrere Spiele offline und werden von den Entwicklern oder Publishern nicht länger unterstützt. Im vergangenen Jahr waren es 10 MMOs und Online-Games, 2022 hat aber auch schon mehrere Opfer gefordert, darunter Namen wie Tera und Elyon.

Oft sind diese Tode nachvollziehbar, weil die Qualität mancher Games doch viel zu wünschen übrig lässt oder der Content-Nachschub einfach nicht funktioniert. Aber manchmal ist es für die Spieler völlig unverständlich, warum ihr MMORPG abgeschaltet wird.

Eigentlich macht das Spiel ja sehr viel Spaß. Warum muss es dennoch sterben? Solchen MMORPGs trauern die Spieler lange nach und erinnern sich an die guten alten Zeiten. Welches tote MMORPG vermisst ihr denn?

Wo ist denn das Umfrage-Tool? Da jedes Jahr viele MMORPGs den Geist abgeben, können wir sie definitiv nicht alle in unserer Umfrage berücksichtigen. Eine volle Liste würde die Grenzen unseres Tools sprengen.

Daher könnt ihr uns in den Kommentaren schreiben, welche toten MMORPGs die besten waren und welche ihr am meisten vermisst.

Schreibt uns auch gerne die Gründe dafür: Warum waren sie so gut und ihr Tod völlig unverdient? Was hat sie besonders gemacht? Habt ihr sie über mehrere Jahre gespielt oder starben sie viel zu jung? Und was glaubt ihr, war der Grund für ihr Ableben?

Throne and Liberty gilt als große MMORPG-Hoffnung – Zeigt im Video die Highlights einer internen Beta

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
70 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SARANAEL

Dragon’s Prophet. Ich begann das Spiel als es schon bergab mit der Spieleranzahl ging, aber ich hab das soooo gesuchtet. Hat mich während meiner Schulzeit begleitet. Das Konzept mit den Drachen fand ich einfach geil. Manchmal denke ich noch an all meine „Babys“ zurück, die ich gezähmt oder ausgebrütet habe…

Monfyre

An Tabula Rasa erinnere ich mich gern als Coop Spiel und City of Heroes fand ich durch die Anpassungsfähigkeiten und durch das Konzept gut.

Bodicore

Warhammer Online

Elyastorah

Definitiv Dragon’s Prophet und Tera
Ich liebe MMOs, aber hasse PvP. Lieber laufe ich Stundenlang alleine durch die Welten und queste mich durch.

Keupi

Vanguard und Wildstar, beide gerne leicht überarbeitet.

Zavarius

Ich würde zwar „Wildstar“ sagen, aber dafür ist die Privatserver Szene zu aktiv 😛

zerial

Wildstar und tabularasa

Hammerschaedel

wäre auch meine antwort gewesen

Zaron

Definitiv Wildstar.
Hoffe immer noch das es wieder kommt.

Anthem falls das unter MMOs verstanden wird.
Ich habe nie shooter gespielt, aber da hat es mir fun gemacht.

Nixwisser

Also mir fällt da sofort Rising Force ein, vom gameplay und Klassen bis hin zum pvp, war innovativ zu der Zeit und es hat einfach Spaß gemacht.

Ragnarok online, dazu braucht man ja nicht viel zu sagen. 😁

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Nixwisser
CptnHero

ganz klar New World 😬

Weissbier242

Also Ich spiele es gerade 🙂

N0ma

WoW 😀

tiric

Star Wars Galaxies. Das vermisse ich. Würde es heute, mit modernisierter Präsentation erscheinen, ich wäre gleich dabei. Gerne auch mit Abo.

Weissbier242

Guild Wars 1 (komisch das es noch keiner erwähnt hat)
Vanguard

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Weissbier242
Geroniax

Das liegt daran das Guild Wars 1 noch immer läuft und tatsächlich nicht schlecht besucht wird

WoodZ

Anthem, die Fähigkeiten und fights haben unglaublichen Spaß gemacht und ich glaube auch das es ein richtiger Hit geworden wäre wenn man sich etwas länger Zeit gelassen hätte um es fertig zu bekommen und nicht so kaputt zu Releasen. Egal wie gerne man es gespielt hat das hat mit den ganzen bugs und unfertigen Systemen keinen Spaß gemacht .

Fun Hellsing

Anthem ist weder ein MMORPG noch ist es tot. Das Spiel sollte ja noch ne Chance bekommen und wurde dann eingestampft. Spielen kannst du ja trotzdem noch.

CptnHero

wenn ein service game keinen service mehr bekommt, kann man es schon als tot bezeichnen xD

Bauernschlau

Die Antwort ist für mich einfach: WildStar. Grafik/Animationen/Weltdesign, Kampfsystem, Dungeons und Raids haben mich gepackt. Dazu kommt eine Klasse, die für mich zu den besten Klassen gehört die ich je in einem MMORPG gespielt habe – Esper. Leider hat Carbine aber den alleinigen Fokus auf die Zielgruppe der Hardcore-Spieler gelegt, was sich dann auch gerächt hat. Denn diese Gruppe kann alleine kein MMORPG finanzieren. Dazu kam dann eine eklatante Inhaltsflaute, die durch die fehlenden Einnahmen verschärft worden ist.

Mit etwas mehr Zeitaufwand bei der Entwicklung, plus breiteren Fokus bei den Zielgruppen, wäre das Spiel mMn erfolgreicher gewesen.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Bauernschlau
Stimme aus dem Off

Marvel Heroes

P1nhead
  1. SWG
  2. Tabula Rasa
  3. Auto Assault
Mandario

SWag war auch meine Wahl. Tabula Rasa war auch sehr gut. Die Welt fühlte sich lebendig an. Immer gab es irgendwo Action. Auch das PvP fand ich gut. Auto Assault war auch Klasse. Da hätte man echt mehr machen können.

Snoopy

WildStar

Horteo

Ein über die Jahre stetig weiterentwickeltes Wildstar oder Warhammer online

Aldalindo

Ja Wildstar, da schließe ich mich an, das Housing war richtig cool und prima verbunden mit dem game…auch die Klassen/Rassen und der Humor…schade drum…der Rest von diesem Jahr war eigentlich absehbar …. und wenn WOW 10.0 hält, was es verspricht, ist WOW auch wieder zurück, was bestimmt Auswirkung auf so manches Game haben wird, was sich so gerade noch hält..

Jona

SWG, Wildstar und Tabula Rasa

SWG wird in meiner Erinnerung immer das MMORPG bleiben.

Wenn Wildstar vor 17 Jahren erschienen wäre wo Spieler noch Herausforderungen schätzten dann würde es heute noch laufen.

TabulaRasa fand ich damals einfach cool.

thoxx

WildStar 😥

Die Raids in WildStar waren einfachen das Beste, was ich bisher in einem MMO gespielt habe. Ich habe Datascape immer noch vorm inneren Auge.
Das aktive Kampf- und Telegraphensystem war einfacher der Hammer. Laufen, schießen, springen, Skills casten, ausweichen… alles gleichzeitig, während unter einem gefühlt 10 Telegraphen waren. Das Ganze mit 20 Leuten durch einen bockschweren Raid. Einfach fantastisch.
Dazu noch ein SciFi Setting was man nicht schon zum 10. mal in anderen MMOs gesehen hat und ein Housing, in dem man sich ewig verlieren konnte.

Leider alles gepaart mit Fehlentscheidungen, nie gefixten Bugs, Probleme mit der Performance etc und dazu noch mit den Raids an ein recht spezielles Hardcore Publikum gerichtet.

Jona

This

VValdheim

Die Performanceprobleme waren damals mein Hauptproblem. Ich glaube es gab keine Hardware die das Spiel seinerzeit flüssig darstellen konnte

CoolhandX

Wildstar und Tabula Rasa. Würde gerne Tabula Rasa mit heutiger Technik sehen, fand es damals großartig. Wildstar war einfach toll gemacht. Auch die Klassen und die Steuerung sowie das Kampfsystem fand ich sehr gut. Schade….

Jona

and this.

Damian

Ja, neben Wildstar fand ich Tabula Rasa auch sehr interessant. Ich vermisse ein MMO, wo man aus der Third Person Perspectice moderne Waffen nutzt….

Keragi

Black Prophecy, fand ich gut, schade das das nicht mehr gibt, eine art Freelancer Online.

Damian

Wildstar, Wildstar, Wildstar….

Steed

Ragnarok online als es noch die DE gravity Server gab

Mandario

Star Wars Galaxies

Geroniax

Wildstar, Tabula Rasa und Warhammer Online.

Ich spiele hin und wieder auf dem Warhammer Privat Server und es macht noch immer Laune. Kein Spiel hat für mich eine so schöne Klassen/Rassen Fantasy, weil jede Rasse halt ihre eigenen Klassen hat. Habe in noch keinem MMO so viele Twinks erstellt.

CeraExcelio

Eindeutig Wildstar

Leyaa

Ich habe eher MMOs auf der Liste, die schon während der Entwicklung gestorben sind. Everquest Next zum Beispiel. Oder auch das nie-veröffentlichte-weil-stark-veränderte-und-dann-gestorbene Magic:The Gathering MMO alias Magic:Legends. Ich träume schon seit Jahren von einem großen MMO im Magic Universum. Vermutlich wird das aber nie Realität. Magic bzw. WotC schafft es einfach nicht, über ihren Kartentellerrand hinaus gute Spiele abzuliefern.

Die meisten toten MMOs habe ich nie lange genug gespielt, um sie wirklich zu vermissen. Meist hat sich dann das Spiel so oder so schon zum Schlechten verändert, dass es um das MMO gar nicht mehr schade drum war. Wie bei TERA. Oder Bless, aber das war von Anfang an schlecht.

Vanguard im fertig entwickelten, voll umfänglich entbuggten und finanziell unterstützten Zustand wäre sehr interessant geworden. Aber da hat man sehr früh den Stecker gezogen, leider.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Leyaa
Toni

Ragnarok Online und Biosfear 😢

SapiusDC

Wildstar!!!, Star Wars Galaxies, Marvel Heroes, Warhammer Online

Threepwood

Star Wars Galaxies, Matrix Online, Warhammer Online und City of Heroes.

P-Server sind doch etwas anderes, falls sie denn halbwegs laufen, daher würde ich für ein Remaster dieser Titel so einiges geben. Good old Times.

AdventureApe

Kingdom under Fire 2, Guardians of Ember, Twelve Sky 1 & 2 (lebt zwar noch, aber unter neuem Publisher heftig Pay2Win), Wildstar

Jona

Guardians of Ember war leider so schnell weg wie es gekommen ist 🙁

AdventureApe

Ja war schade, das Spiel hatte Potential aus dem leider wie so oft absolut nichts gemacht wurde.

Morgenes

Vanguard

Ueyama

Wildstar. (i)ROSE-Online. Biosfear.

CdH

Tabula Rasa und DAoC

Solo

Ich vermisse Ragnarok Online als EU Server und Warhammer war auch nice.

Telerund

Vanguard

Wulffrey

Firefall

Luripu

Vermissen so das ich sie heute nochmal spielen würde?Keines.
Ich kann nicht mit veralteter Grafik spielen.^^

Tote MMORPGs(Europa) mit denen ich viel Spaß hatte?
Da wären DAoC,Warhammer Online,City of Heros und Marvel Heros.
Für Remakes wäre ich sofort zur Stelle.

Andy

Ich bin mir sicher dass bei sehr vielen die Wildstar schreiben es trotzdem nicht spielen würden wenn es wieder online kommen würde und es dann nach nochmal sterben müsste..
Aber wenn man bedenkt dass schlechtere Spiele als Wildstar immer noch online sind, ist es trotzdem traurig dass es offline gehen musste.

Myuu79

Ich würde es alleine nur wegen dem Housing sofort wieder anfangen zu spielen 😀

Koronus

Shadowrun Chronicles and Star Wars: Clone Wars Adventures. Mehr habe ich nicht mitbekommen.

Fun Hellsing

Wildstar und Marvel Heroes!!

Myuu79

Wildstar!!!!

Rosarion

Irgendwie fehlt mir Archlord.. das waren meine MMO Anfänge..damals 2006.

Luripu

Archlord?
Das hatte doch Codemasters rausgebracht,so ein Korea MMO mit ner Mondtänzer? Klasse mit Chakram Waffe?

Rosarion

Genau. Eine Beschwörerin mit einem Chakram ;-). Es gab Menschen, Orcs und eben die Mondelfen. Aber da es für mich persönlich das erste MMO war, verbinde ich extrem viel. Ich war 13 Jahre alt als es in Deutschland released wurde. Für mich war es das beste was es damals gab.

Luripu

Ahja Mondelfin mit Chakram das war mein Klasse.

Threepwood

Oh da düsen direkt Bilder von irgendeinem Film durch meinen Kopf, wo Archlord eine Rolle spielte. Glaub irgendein niederländischer Film mit einem Autisten, der das gezockt hat? Ist ein paar Jahre her…😄

Materno

Warhammer Online. Es gibt zwar nen Freeshard, aber da merkt man schon, dass es in die Jahre gekommen ist.
Das Ding hatte ja durchaus Probleme im Kern, aber gerade am Ende, lief es für mich eigentlich ganz gut und hätte n gutes Fundament sein können.
Leider mussten sie viel zu viel fixen und es gab kaum neuen Content bis dahin. Aber am Ende…Man hatte ich Spaß damit.

Exthor

Warhammer Online !!!

OrcaNeuroSonic

Definitiv Wildstar und Warhammer Online

Xulamore

Dark Age of Camelot, ein Remake davon wäre echt nice!

OrcaNeuroSonic

Dark Age of Camelot ist doch gar nicht tot. Man kann es immer noch spielen, auch wenn es jetzt von EA betrieben wird und es effektiv nur noch 1 großen Server(cluster) weltweit gibt.

Und ein Remake ist ja schon seit Ewigkeiten mit Camelot Unchained in Entwicklung, aber ob das jemals nen Release bekommt, steht noch in den Sternen. Man hat lange nix mehr von dem Projekt gehört.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von OrcaNeuroSonic
Schuhmann

Ich würde es nicht „Remake“ nennen, darauf reagieren die Anhänger des Spiels auch immer ganz allergisch. 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

70
0
Sag uns Deine Meinungx