New World: Ungarischer Twitch-Streamer fällt auf fremden Server ein, verwüstet alles

In New World bringen die Server-Transfers jetzt Nebeneffekte. Es heißt nun: Der größte Twitch-Streamer aus Ungarn sei mit 500 Spielern auf einem englischsprachigen Server eingefallen und habe den verwüstet. Auf reddit fordern Spielen empört seinen Bann: Der mache New World kaputt. Der Streamer sagt, die Leute seien nur beleidigt, weil sie ihre Territorien nicht mal gegen 50 Spieler verteidigen könnten.

Wer ist das?

  • KriszhAdvice ist er meistgesehene Streamer Ungarns in den letzten 365 Tagen. Das ist zugegeben nicht so schwer: Ungarn ist jetzt nicht für seine riesige Twitch-Szene bekannt. Im Schnitt hat KrizshAdvice 1.857 Zuschauer. Der größte Streamer Deutschlands, ein gewisser MontanaBlack, hat 25-Mal so viele Zuschauer.
  • In den letzten Wochen hat KrizshAdvice ausschließlich New World gespielt und hat da offenbar eine relativ große Community aufgebaut.
  • Jetzt beschweren sich auf reddit die Spieler des englischsprachigen Servers Aqulia: Er hätte schon seinen eigenen Server zerstört und käme mit dem Server-Transfer jetzt auf ihren.
New World: Gildenleiter verliert kläglich Krieg um Festung – Beklaut Gilde und wechselt die Fraktion

Koordinierter Server-Transfer über Instagram – Post kriegt 6.000 Likes

Das hat er getan: Am 23.10. forderte der Streamer über Instagram seine Follower auf, gemeinsam den Server zu wechseln. Der Post hat über 6.000 Likes (via instagram).

Der ungarische Streamer schreibt: Schon einen Tag vorher seien viele gewechselt, aber dann hätte ein Bug den Server-Transfer kurzfristig unterbrochen: Dennoch sollten alle wechseln, die können. “Die Clans sind bereit und nehmen jeden in unserer Community” auf, schreibt er.

„Zerg von 500 Spielern“ will Server zerstören

Das sind die Auswirkungen: Auf reddit beschwert sich ein englischsprachige Nutzer: Der Streamer und seine Fanbase hätten ihren eigenen Server (Harmonia EU) zerstört. Nun seien sie auf ihren Server Aqulia eingefallen.

Die Rede ist von über 500 Leuten, welche die Fraktion „Marauder“ quasi übernommen haben. Anklagend heißt es auf reddit: Sie würden auf einem englischsprachigen Server gar kein Englisch schreiben, sondern „ihre“ Sprache.

Es heißt, der Streamer würde mit „hunderten von Leuten“ einen Zerg-Rush starten, Städte übernehmen, sie würden andere Fraktionsangehörige belästigen und „massenhaft Leute reporten“.

Der Begriff „Zerg-Rush“ kommt aus StarCraft: Es heißt im Wesentlichen, die Gegner mit schierer Überzahl zu überrennen.

Was ist die Forderung? In dem Thread heißt es, das Verhalten habe „extrem negative Auswirkungen auf den Erfolg des Spiels“. Die Leute sollten den Streamer reporten und Twitch müsse ihre Nutzungs-Regeln durchsetzen. Man fordert quasi einen Bann.

Es sind 3 Clips mit mehr als 4.000 Aufrufen über den Streamer erstellt worden, die beweisen sollen, dass er Leute reportet und den Server zerstört.

Doch die Twitch-Clips, die das schändliche Verhalten des Streamers zeigen sollen, sind mittlerweile gesperrt – offenbar durch den Streamer selbst.

twithc-new-world-ungarn
Diese Clips sollen wohl zeigen, was für ein Unhold der Streamer ist und dass er gebannt gehört. Sie sind aber alle nicht mehr aufrufbar.

Streamer fordert Hilfe von Amazon

Das sagt der Streamer: Der wendet sich an Amazon und sagt auf Englisch: Die Leute würden sich Dinge ausdenken, nur um ihn gebannt zu bekommen. Die seien einfach wütend, dass sie es nicht geschafft haben, sich gegen 50 Spieler zu verteidigen. Nun wollten sie ihre Gebiete verteidigen, indem sie ihn bannen lassen.

Die Spieler würden Clips aus dem Zuammenhang reißen, um es so darzustellen, als wolle er Leute piesacken, indem er sie reportet. Aber wenn man den Clip nur eine Minute zurückspule, sehe man, dass er von den Leuten belästigt wird und er sie zurecht meldet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Das steckt dahinter: Das ist eine besondere Nebenwirkung des Server-Transfers, die man so nicht erwartet hat, die aber eigentlich logisch erscheint. Wenn der Server-Transfer kostenlos ist, sind solche „Server-Raids“ möglich.

Offenbar ist auf dem Stamm-Server des Streamers das eingetreten, was Kritiker bei “Twitch-Streamern in New World” am meisten gefürchtet haben: Ein Streamer ist populär und koordiniert seine Community so gut, dass seine Fraktion einen Server so sehr dominiert, dass es allen anderen keinen Spaß mehr macht, ins PvP zu gehen:

  • Für die Betroffenen auf dem Server, der jetzt “überfallen” wird, ist das eine schwierige Situation, denn sie stehen plötzlich vor der Aufgabe, einen koordinierten Angriff von außen abzuwehren.
  • Für den Streamer und seine Commuinity selbst ist das sicher ein Riesen-Spaß.

Man darf gespannt sein, wie Amazon mit der Situation umgeht.

“Streamer” sind für manche Spieler ein rotes Tuch, sie wollen die auf keinen Fall auf ihrem Server haben, weil sie nur Ärger machen. Durch Server-Transfers gibt es jetzt das Problem, dass man mit Streamern zu tun hat, auch wenn man denen eigentlich extra ausweichen wollte:

Eine Sache nervt Spieler so richtig an WoW Classic: Streamer

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
16
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
60 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
RyznOne

Die Idee wie alles funktioniert ist gut und wenn man sieht welche Konflikte entstehen und wie diese publiziert werden, muss man einfach seinen Hut ziehen.

es wird niemals Ruhe geben und das hält das Spiel am Leben

RedEye161

Ich spiele auf Harmonia EU seit Tag 1. Mir ist nicht bekannt, dass der Server irgendwann zerstört war. Gebiete sind von allen 3 Fraktionen besetzt.
Wusste nicht, dass die gegangen sind, glaube die waren vom Syndikat und haben eine Stadt gehalten. Syndikat war lediglich die zweitstärkste Fraktion.
Nette Story, aber offensichtlich zu viel Drama um nichts.

Karl

Hier wird nur ein teil der anschuldigungen genannt, ich selbst spiele auf dem Server Aquila.
Hier mal ein paar Fakten:

  • Auf dem Server ist der größte Teil der Spieler noch vom lvl <50
  • Der Streamer hat an seinem ersten Abend mit 100+ Spielern alle gegnerischen Gebiete in den Krieg versetzt
  • Durch ihren koordinierten Servertransfer hat sich die Anzahl der lvl60 Charkter mehr als verdoppelt (genaue Zahl unbekannt)
  • Die Auktionshäuser wurden mit transferierten Items überflutet und bei knappen Materialien leer gekauft
  • Die ersten 3Kriege wurden bereits ausgetragen, da sich die Zeiten für die Kriege teils überlappten musste unsere Fraktion sich entscheiden wo sie die hochleveligen Spieler einsetzt (ich lvl54 zähle hier dazu obwohl auch einzelne Spieler vom Covenant aushalfen).
  • Aktueller Stand:1ter Krieg ging an Streamer der innerhalt von wenigen Minuten die low lvl Aufstellung überrante. 2ter Krieg ging an uns, wir haben trotz niedrigerem durschnitts lvl keinen einzigen Punkt verloren. 3ter Krieg ging an uns weil die Ungarn nicht auftauchten.

Wer das was der Streamer hier betreibt gut heißt muss verstehen das keiner auf dem Server mit seinen Aktionen einverstanden ist. Viele planen bereits einen transfer zu einem anderen Server oder einen Wechsel von den Maraudern zum Syndicat/Covenant, beides würde die Balance auf dem Server endgültig ruinieren.
Was runiert wurde ist auf jedenfall die chatkultur die seitdem nur noch von Beleidigungen, Anschuldigungen und aufrufen zum “mass report” von beiden Seiten dominiert wird.

Ich persönlich war nur bei dem zweiten Krieg dabei und hatte massig spass den Ungarn in den Arsch zu treten 😀

Kreylem

Ich verstehe nicht wie man sich in einem Spiel mit Pvp Inhalten darüber empört das die Leute sich so verhalten und gegen Andere agieren. Es ist gewollt das sich die Spieler bekriegen/kämpfen und New World bietet da anscheinend genügend Möglichkeiten.
Absolut geile Aktion.
Denen ist es auf Ihrem Server zu langweilig geworden und haben überlegt was man machen kann … klasse Idee,last uns versuchen einen anderen Server zu übernehmen.
Und für die Leute auf dem betroffenen Server kann es doch egal sein von wo die Aggressoren kommen, es ist halt eine andere Fraktion gegen die man sich (in einem Pvp Game) behaupten muss.

Karl

Für mich geht es wenig darum das sie auf den Server transferiert sind sondern wie das geschehen ist.
Weder der Streamer noch sein Gefolge haben Respekt für die Spieler ihrer eigene Fraktion und erst recht nicht für die der anderen Fraktionen. Es wird beleidigt und Spieler der eigenen Fraktion berichten das man Sie auffordert den Server zu wechseln oder ungarisch zu lernen.

Aldalindo

Das Spiel hat viele richtig schöne Seiten für mich…aber eben auch eine Art “Büchse der Pandora” wenn man halt weniger nett und sozial eingestellt ist…man kann da seinen “Troll” sich richtig ausleben lassen (besonders in Kompanien) und bleibt meist in den Regeln die das Game vorgibt..das ist wohl so mitgewollt und daran wird Amazon nix ändern…ich hab weiterhin meinen Spaß und es wird langsam auch besser mit farmen, weil der hypetrain wohl nun endlich in den Endgebieten ist und sich da austobt mit all den netten Tröllchen 😜 

sn0wcrash1891

An sich müsste Amazon die Fraktionsbalance steuern, indem man eben nicht mehr transferieren oder die Fraktion wechseln kann. Aber das ist um ehrlich zu sein noch das kleinste Problem des Spiels.

Melon

Ja sehe ich auch so. Muss definitiv eine Balance rein. Bei uns auf dem Server gab’s auch einen Streamer, der die Marodeure zur Übermacht durch seinen Fame gepusht hat. Sie hatten Teilweise 6-8 Gebiete gleichzeitig, weil sie einfach zu viele waren. Wenn dann welche aus meiner Fraktion einen auf Sneaky Beaver gemacht und denen wieder ein Gebiet abgeluchst haben, wurden sie von den ganzen Marodeuren geflamed, beleidigt und reportet. Eine Spielerbalance in den Fraktionen, hätte da für etwas wettbewerbsfähigen PvP gesorgt.

Morgenes

Einerseits ist das blöd
Andererseits ist das Sandbox content wenn sich “Bösewichte” entwickeln.
Das gibt eine dynamic, schweißt die anderen zusammen. Halt nur nicht die wo gleich die Flinte ins Korn werfen und weggehen.

Eine meiner schönsten Erinnerungen von Meridian ist wo eine Gruppe PKs den Server terrorisiert hat und sich dann eine Resistance gegründet hat.

Soll nicht das abusende Verhalten rechtfertigen.

Megatherion

Du meinst den OdrF? Heather war da der Boss, oder? Oder waren es die Evil Bloodlords of Qor…

Bulbasu

New World ist eben ein Multiversum. Wann hat sich in einem Multiversum jemand schon mal damit zu frieden gegeben nur eine Welt zu zerstören?

Bodicore

Scheint wohl ein kleines Arschkind zu sein.
Schade das man sich mit solchem Pöbel rumschgen muss.

Den Leuten auf dem Server rate ich cool zu bleiben und nicht rumzuweinen sobald denen wieder langweilig wird hören die auf mit dem Spiel.
Also maximal 1 Woche vielleicht etwas mehr wenn die Leute stark drauf reagieren.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Patsipat

Mal so in den Raum gefragt: ist der Servertransfer eigentlich generell kostenlos oder nur einmalig? Sollte es ab dem zweiten mal etwas kosten wird sich diese “Invasion” auch ganz schnell in Luft auflösen.

Sorry das ich da so doof frage, spiele New World (noch) nicht.

Threepwood

Der Transfer war einmalig kostenlos, wurde dann ja wieder deaktiviert aufgrund Gold Dupes.
Dauerhaft können die sowas gar nicht kostenlos, eigentlich auch nicht kostenpflichtig bringen. Passt überhaupt in die wenigen und auch noch undurchdachten Konzepte vom Spiel.

Und falls du es nicht eilig hast in New World einzutauchen, warte ruhig noch ein halbes Jahr. Mit Glück funktioniert das Spiel dann halbwegs gesund in sich, oder geht dann komplett krachen. So ein Mittelding wirds da bei dieser Vollkatastrophe nicht geben.

Andy

Womit solte man den Bann im Spiel begründung?
Die Spieler machen sich ihr spiel eher selbst kaput als es Amazon hinkriegen könnte

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Andy
Bodicore

Belästigung wäre Grund genug.

Andy

Inwiefern,er hat alles sich in den vorgegebenen Regeln bewegt.
Nicht dass ich die Aktion jetzt toll finde aber er hat keine Regel gebrochen.

Bodicore

Leute unrechtmässig zu Melden sehe ich schon als Regelverstoss denn das ist Belästigung anderer Spieler und dies ist fast in jedem MMO dass ich kenne ein Grund für einen Stricke.

Desshalb bin ich auch grosser Fan von Spielen mit Abo denn diese haben meist ein Team von Mods welches Interesse daran hat ihre Abonenten vor solchen Leuten zu schützen.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Andy

Ok dein Argument kann ich verstehen.Bin trotzdem gespannt ob und was Amazon dagegen übernimmt.
Ich tippe trotzdem mal auf gar nichts.

Hisuinoi

Ich habe keinesfalls etwas gegen Streamer auf den Server. Allerdings dann nur kleinere.
Gegen größere Streamer hab ich nur was wenn man sich so arschig wie der ungarische Streamer verhält.

Naja ein großer Streamer der auch einige Zuschauer hat “AresLPs” verhält sich korrekt und ist hilfsbereit. Solche Streamer und solche Communitys sind Vorbildlich.

Aber solche Streamer wie der Ungarische sollten einen dauerhaften Bann bekommen.
Dafür sollte man kein Verständnis zeigen.

Dohjoka

Naja aus dem Zusammenhang reißen tun wir das nicht den der Streamer fordert seine Community auf Mass Reports auf Spieler zu machen egal ob man nur in der Stadt steht oder ihm zufällig über den weg läuft.
Woher ich das weiß ich spiele auf diesem Server und gehöre zum Syndikat an wessen Gebiete und Leute (Mass Reports) er angreift

Incursio

Ich dachte genau das wollte Amazon…? 🤔

Threepwood

Sowas kommt leider dabei raus, wenn das Spiel keine wirklich zeigbaren Inhalte bietet und solche Typen Troll-Content machen “müssen”, um ihre Bordstein-Kids zu “unterhalten”.

Felix

Also : Bei mir auf den Server (trudheim) ist eigentlich alles deutsch. Ich hab bisher ja und das meine ich so wie ich es sage (xD) glaub ich 2 oder 3 Nachrichten die auf englisch geschrieben waren gesehen. Natürlich abgesehen von tank lfg amrhein oder sowas. Dann, wenn man es es so sieht dürften Streamer ja gar keine mmos zocken? Ist doch klar dass da viele mitkommen weil sie eben mit ihren Streamer zocken wollen. Dann : der trans ist wahrscheinlicj wegen population erfüllt

Asator

Wer Twitch hat, den Idioten bitte einfach melden damit er nicht hunderten anderen Spielern das Game verdirbt.

Der Typ gehört in die unterste Schublade verbannt.

Daalung

Ich will mal wieder unken, hab ja einen Fan, den ich nicht entäuschen will.

Seit wann gibts den NICHT-Englischsprachige Server bei NW?^^
Die sind ALLE Englischsprachig….die haben ja nur nen TAG hinten dran stehen für welche “Nationen” es eigentlich gedacht ist, aber bei JEDEM steht auch immer Englisch dabei.

Mein Kumpel ist auch auf einen “DE/EN”-Server, aber die häufigste Sprache da ist russisch, weil anscheinend etliche Russen auf dem Server sind, von Anfang an (vermutlich wegen der Warteschlangen, weil der Server erst 48h nach release kam).
Es hat null Aussagekraft was da steht….mit GLUECK hat man vielleicht mehr deutschsprachige Spieler auf dem Server als englischsprechende (oder sonstigen Kauderwelsch) auf einem DE-Server, als bei einem ohne Kennzeichnung^^

Hisuinoi

Falsch wenn die dahinter “DE/EN” schreiben dann ist es auch nur für Englisch und deutschsprachige. Es gibt für jede Unterstützte Sprache Server Empfehlungen.

Und solche Leute würde ich auch sofort Melden weil die nicht auf den Server gehören.

Daalung

kanns dir nur sagen, wie bei ihm ist….die meisten Gebiete sind in der Hand von 4 reinen Russengilden, die labern überall nur russisch, das hab ich selbst gesehen. Wenn du die melden würdest, wäre der Server fast leer.
FALLS Amazon was dagegen machen würde, was ich ohnehin nicht glaube^^

Kreylem

Es ist doch absolut egal was für eine Sprache im Chat gängig ist, da steht meist sowieso nur Schmarn.
Und nur weil da ein anderes Länderzeichen dran steht heißt es nicht das man die jeweiligen Server nicht betreten darf.

Daalung

Hab ich ja auch nie behauptet….deswegen sag ich ja, es gibt offiziell NUR englischprachige Server…..alle die als “national”-Server vorgeschlagen sind, haben das aber auch extra noch mal explizit mit dabeistehen wie zb “De/En”, “Pl/En””IT/En”. Schreiben tut sowieso jeder in seiner Landessprache.
Es ging ja im Artikel drum das es hiess “er ist auf einem ENGLISCHSPRACHIGEM Server eingefallen” und ich nur deutlich machen wollte das es ALLES englischsprachige Server sind—deswegen schireb ich doch das es “null Aussagekraft hat, was da steht”…aber das hast scheints nicht gelesen oder du wolltest eigentlich Hisuinoi antworten, weil da würde deine Antwort besser zu passen (sprich eine über meiner^^)

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Daalung
Xatus

Du hast es erfaßt es sind Empfehlungen und kein Muss, warum sollte man dan Leute melden.

Oder gehörst du zu den hoch begabten die nur eine Sprache kennen uns sich selber melden sollten für seo eine dumme Aussage?

Furi

So ist leider mittlerweile ein Großteil der Gaming-Community geworden. Immer gegeneinander statt miteinander 🙁

Hisuinoi

Da sagste was, früher war es viel besser. Da war die Stimmung viel angenehmer.
Ich erlebe auch immer wieder nur Leute die sich Arrogant benehmen und nur an sich denken.

Zuletzt war ich bei ein Multigaming Clan “Phoenix” und die Leitung hatte einfach entschieden auf den anderen Server zu bleiben. Die Offiziere wurden Ignoriert und wie sich jemand melde wurde der Mundtot gemacht. Da ist die devise wer damit nicht klar kommt wird gekickt.
Es kommen ja immer wieder neue Mitglieder rein.

So ein benehmen ist einfach Arrogant und so jemand sollte kein Multigaming Clan Leiten weil sowas ein assoziales Verhalten ist.

Und leider gibt es immer mehr solche Leute…

GipsyDanger

Ich kann’s nicht oft genug betonen – PvP is Cancer – und wird es auch immer bleiben^^

…faires PvP wird’s nie geben, weil es leider zuviele Störenfriede gibt… so ticken halt die Menschen!

Daalung

Streamer auch ;P

Lynacchi

Wer sich in einem PvP Spiel über PvP beschwert ist einfach nur dumm, so einfach ist das. Wenn man kein PvP will, solle man halt ein anderes Spiel spielen.

Melon

Du denkst andere als dumm zu bezeichnen, macht deine Aussage allgemeintauglich?

1. New World ist ein PvE Game mit PvP-Elementen. PvP rein OPTIONAL.
2. Hier wird sich über EINEN Aspekt von PvP beschwert, nicht über alles.
3. Wenn dir irgendeine Mechanik in einem PvE Game nicht passt, kommen ja auch nicht direkt Leute um die Ecke und schreien du seist dumm und sollst kein PvE Spiel spielen.
4. So einfach ist das.

Lynacchi

Ganz einfach, du hast das Spiel nicht verstanden. Es gibt kein PvE Endgame in NW. Das Spiel bietet dort genau 0. Es gibt nur PvP, aber dieses ist auch einfach nur Schrott. So einfach ist das. Aber jam glaub weiter daran, dass du da ein PvE Spiel spielst…

Melon

Nur weil es im Endgame keinen gescheiten PvE Content gibt, heisst es nicht, dass es automatisch ein PvP Spiel ist. Nach deiner Logik müssten mindestens 50% aller MMORPGs reine PvP Games sein, weil das Endgame mageren PvE-Content bietet.

Zumal Amazon hingegangen ist und das URSPRÜNGLICHE New World, welches in der Entwicklung noch ein reines PvP-Game war, zu einem PvE-Spiel umgepopelt hat, da die Community darauf bestand. Scheinbar hast du selbst wohl nichts verstanden.

Und abseits deiner haltlosen Argumentation und pöbelndem Ton, muss ich dir entgegnen, dass ich PvP liebe, falls du als nächstes argumentieren zu versuchst, ich sei ein PvE-Verteidiger.

Ich finde nur, dass deine Haltung und scheinbar dein Wissensstand zu wünschen übrig lässt.

Wer den Lümmel raus hängen lässt, sollte nicht gegen einen Elektrozaun pinkeln.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Melon
Lynacchi

Ich sag ja, du hast das Spiel nicht verstanden. Aber gut, der Klügere gibt nach, also cu!

Asator

Blödsinn, wenn dann sind Streamer “cancer”.

Bei ums aufm Server läuft Pvp großteils fair und gesittet ab.
Aber sowas, wie der Vollhorst da in seinen Streams pusht verdibt hunderten Spielern den Spaß.

Der Affe gehört reportet und gebannt für seine Aktionen die er da betreibt.

Prim

Oder wenn der Twitcher Metashi den Server wechseln würde 😛
Schon als er ersatzweise auf ein anderen Server anfing waren viele erbost 😀
Aber wenn Profi PvPler einen Server wechseln mit den ganzen Supportern dann überrennen sie einen Server.
NW hätte 1-2 Jahre zusätzliche Endwicklung gebraucht aber wesendlich einfacher wäre ein MMO wenn man aus EVE Online geklernt hätte.

ZappSaxony

Also ich spiele seit Anfang an auf Aquila und habe davcon gar nichts mitbekommen. Es sind nachwievor grade ein Mal 2 Regionen unter Kontrolle der Marodeure, wie vor Wochen schon?!?

Keine Ahnung was hier wieder an den Haaren herbeigezogen wird weil sich zwei drei Leute in den Haaren haben!?

Ich spiele nur PvE, mich interessiert PvP eh null, aber trotzdem: was regen sich die Leute auf, es gehört zum Spiel, solange alle Mechaniken eingehalten werden. Amazon wird da sicher nix machen..thats the Game. PvE spielen und gut ist 🙂

Prim

ich habe es schon mehrere male mitbekommen das man einfach 5-15 Untergilden gründete.

Klausen

Ich spiele auch seit Anfang an auf Aquilla. Und nein die Marodeure hatten bis vor letzter Woche noch drei Territorien.
Und ja, ich war bei dieser “Invasion” gerade Online der Fraktionschat hat sich schlagartig vom Englisch sprachigen zu einem Ungarischen Chat entwickelt.
Sie wurde mehrmals gebeten doch Englisch zu schreiben auf einem Internationalen Server was sie auf Englisch ablehnten und weiter Ungarisch schrieben.

Ich spiele nur PvE, mich interessiert PvP eh null…” sollte es aber auch wenn du nicht Aktiv im PvP dabei bist.
Denn gehaltene Gebiete von der eigenen Fraktion generieren nen ordentlichen Bonus.

Asator

Nein ist es nicht.

Will man NW “ordentlich” spielen, wie es an sich geplant ist gehören territoriale Streitgkeiten dazu.
Ansonsten lässt man sich einen der wichtigsten Aspekte des Spiels entgehen.

Mit einer funktionierenden Kompanie macht das mächtig Spaß und steigert massiv die Motivation seine Gebiete zu halten und auch dafür zu arbeiten.

Wer lieber in ner 3 Mann Kompanie rumeiert kann das gern machen aber soll dann nicht über “fehlenden” Content jammern weil man keine Lust auf den spielentscheidenden Content hat und kurz nach lvl 60 mit Pikachuface dasteht.

ZappSaxony

Warum soll ich etwas spielen, wozu ich weder bock habe noch was mir Spaß macht?!? dafür ist mir meine Zeit zu schade.
Und ich habe an keiner Stelle überfehlenden Content gejammert…
Die Einzigen, die ich hier jammern höre, sind PvP-Spieler welche sich über andere aufregen, die die “Sandboxmöglichkeiten” voll ausschöpfen.
Amazon sagt auch, dass selbst Intriegen und Co. dazugehören und Bestandteil der Welt sein werden.

Ich für meinen Teil habe Spaß an dem Spiel und bin nachwievor motiviert. 70 Stunden, Stufe 45 und damit schon deutlich mehr Gegenwert für mein Geld als in den meisten anderen Titeln. Bis Stufe 60 habe ich noch einiges vor mir und danach werde ich sicher froh sein, mich nicht Monatelang durch durch ein Spiel quälen zu müssen, sondern dann auch mal wieder etwas anderes spielen zu können. Für meinen Teil: Mission erfüllt. Auch ohne dass ich mir Bestandteile des Games antun muss, auf die ich überhaupt keine Lust habe. Und ich bin mir sicher, ich bin bei Weitem nicht der Einzige der das so sieht.

Osiris80

stacked bots

All Might

da ist wohl ein clan leader angepisst das sein schöner plan von einem sonnengebräunten ungarn durchkreuzt wurde der eindeutig mehr drauf hat als er selbst

Gertrude Pigsticker

Eigentlich ist es doch unmöglich, das alle nach dem Transfer der selben Fraktion joinen. Ist auf den EU Servern doch auch so das mir nach dem Transfer auf einen neuen Server nur noch die Fraktion mit dem wenigsten Spielern und Einfluss zur Auswahl steht.

Andre

Viele Streamer sind einfach nur Toxische Lappen. Ich verstehe immer nicht wie es Spaß machen kann nen Server zu uberrennen und anderen alles kaputt zu machen. Scheinbar gab es auf Ihrem Server ja keine Probleme, da frage ich mich warum man dann überhaupt getranst ist. Da war der Hintergedanke doch schon da, den Server zu bashen.

Sveasy

Warum die dass machen? Ganz einfach: Content. Das ist quasi ne Art modernes “Brot & Spiele”, deren Währung ist Aufmerksamkeit und die bekommt man nur wenn man dem Pöbel gibt was der Pöbel verlangt.

Prim

in der Geschlossene Beta haben sie viel ausgetestet und geschwiegen wohl daraus Kapital geschlagen und drang dann nach und nach offiziell durch.
Diesen Eindruck hatte ich schon bei den letzten MMOs vor Jahren.

All Might

Also alles kaputt zu machen finde ich übertrieben… die haben ja nicht gegrieft sondern ein regelkonformes Spiel gewonnen in einem 50vs50 Kampf.
Da müssen sich halt die Fraktionen mehr anstrengen um die Ungarn in ihre Schranken zu weisen. Sicherlich hast du aber einen Punkt genannt das sie absichtlich dort auf den Server gegangen sind um genau das zu machen. Dem casual der sein Bierchen trinkt und Abends seine Runde Gassi geht auf dem Server mag das ein Dorn im Auge sein aber ich finde solche Aktion pers. richtig geil weil da mal was passiert und der Server kriegt dadurch auch eine Geschichte.

Sveasy

Schwieriger Punkt. Im Endeffekt ist es runtergebrochen auf die Frage: ist es legitim anderen/einzelnen den Spielspass verderben zu dürfen zb für den Unterhaltungshunger Dritter.

Ich vertrete eher die Meinung dass es nicht sein sollte dass man andern bewusst den Spass verdirbt, aber dass ist ne altmodische Einstellung

Prim

Konkurrenz belebt das Geschäft…….
Aber sehe ich aus so…..
Vorher haben die nur mit erlesene geschafft ausgetestet ob das Spiel funktioniert und die folgenden Spieler haben nur das benutzt was möglich war.

Asator

Hast du dir eins der Videos von dem Honk angesehen ?

Der zeigt ziemlich klar und deutlich was sein Plan ist.

Karl

Sie haben eben nicht mit 50vs50 gewonnen sondern sind mit nem Zerg durch und haben allen Gebieten den Krieg erklärt.

Prim

sehe ich nicht so…..
Die machen nur das was ihnen Spaß macht udn Spielen so wie es ihnen Spaß macht nur bei den Umständen der kleinen gebiete fallen sie halt auf.
Die Probleme die derzeit NW hat explodieren gerade zu…….
Amazon Gaming ist wohl Extrem verzweifelt und schlägt um sich eine natürliche Reaktion die es oft gab wie NW überlebt ob sie die Probleme in griff bekommen ist schwer vorher zu sagen.
Alle PvP Systeme hatten probleme als damals EVE Releasede waren die erste Zeit völlieg in ordnung dann kam eine fehl Entscheidung nach der anderen was CCP von Vorteils ah kam bei den vielen Spielern nicht gut an.Stichword M0O woraus auch BoB entstand.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

60
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x