In New World werden gerade Spieler gebannt, damit sie nicht an Kriegen teilnehmen

Die Kriege um Territorien zählen zu den wichtigsten und interessantesten Inhalten von New World. Doch vor allem auf amerikanischen Servern werden anscheinend fiese Tricks genutzt, um diese zu gewinnen. So werden massenhaft Spieler gemeldet und gesperrt, damit sie nicht an einem solchen Krieg teilnehmen.

Was passiert da bei den Kriegen? Wie mehrere Nutzer im reddit berichten, werden kurz vor einem Krieg die stärksten Spieler der feindlichen Fraktion massenhaft bei Amazon gemeldet.

Danach kommt es bei den gemeldeten Spielern erstmal zu einem vorläufigen 24-Stunden-Bann. Das schließt sie jedoch genau von der Teilnahme am Krieg aus.

Diese Methode ist nicht gerade fair und dementsprechend groß ist der Aufschrei in der Community. Dabei hat New World gerade erst neue “Sei kein Arsch”-Regeln eingeführt.

24-Stunden-Bann, ohne etwas falsch gemacht zu haben

Wie beschreiben die Spieler die Situation? Einer der ersten Threads im reddit kam von einem Nutzer auf dem Server Rylynn an der Ostküste der USA. Der beschreibt die Situation wie folgt:

Wenn du auf diesem Server spielst, hast du meinen Namen wahrscheinlich noch nie gesehen, da ich fast nie im Chat poste. Ich wurde gerade für 24 Stunden wegen “störendem Verhalten” gebannt. Und das kurz vor dem morgigen Krieg unserer Kompanie.

Der Anreiz und die Belohnungen sind riesig, weswegen es gerade Massenreporting gibt. Es gibt im Grunde keine Chance, dass die Tickets noch vor dem Krieg überprüft werden, sodass man garantieren kann, dass mehrere feindliche Spieler aus dem Krieg genommen werden. Wir haben bereits 3 bestätigte Bans, alle von Spielern auf Stufe 60.

via reddit

Später aktualisierte er seinen Beitrag, den der Status des Tickets wurde von “störendem Verhalten” auf “Cheating” geändert.

Auch ein Nutzer von Server Enoka wurde gesperrt und hat einen entsprechenden Screenshot im reddit gepostet:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Der Nutzer msmithjr1993 berichtet ebenfalls von den anscheinend ungerechtfertigten Sperrungen und fordert seinerseits, dass Amazon die Spieler sperrt, die das System ausnutzen:

Allein 4 Spieler auf meinem Server wurden massenhaft gemeldet. Die Leute nutzen das Meldesystem als Waffe, obwohl die Spieler eigentlich nichts Falsches getan haben. Sie werden damit vom Krieg abgehalten, nur weil sie auf der feindlichen Seite der Fraktionen stehen.

Bitte statuiert ein Exempel an ihnen. Bannt die Spieler, die das Meldesystem missbrauchen und andere Spieler falsch melden. […]. Geht jetzt dagegen vor, bevor es zu einem noch größeren Problem wird, als es jetzt schon ist.

via reddit

Insgesamt haben wir Meldungen von mindestens 30 Sperrungen im reddit oder in verschiedenen Discord gefunden. Allerdings scheint sich diese Methode derzeit vor allem auf amerikanischen Servern abzuspielen.

Wieso funktioniert das? Die Spieler erklären sich die Situation damit, dass bei massenhaften Meldungen entweder ein automatischer Bann erfolgt oder aber so viele Meldungen reinkommen, dass der Support sie nicht schnell genug manuell prüfen kann.

Deshalb kommt es zu einem vorläufigen 24-Stunden-Bann.

Erste Spieler berichten auch davon, dass sie nach den 24 Stunden wieder wie gewohnt spielen konnten. Trotzdem hatte die Sperrung Einfluss auf den Ausgang des Krieges.

Derzeit gibt es noch kein Statement von Amazon zu diesen Sperrungen.

Die Kriege um Territorien laden dazu ein, Pläne und Intrigen zu schmieden. Ein Gildenleiter hat sich sogar dazu entschieden, seine Gilde auszurauben und mit dem Gold zur feindlichen Fraktion zu wechseln:

New World: Gildenleiter verliert kläglich Krieg um Festung – Beklaut Gilde und wechselt die Fraktion

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
28 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hisuinoi

Ich hoffe das Amazon am Meldesystem etwas ändern wird.
Finde sowas einfach nur so krank, da kann man schon auf eine Entschädigung seitens Amazon pochen. Und die Spieler dieses System Missbrauchen gehören gleich mal 14-Tage gesperrt und bei Wiederholung kompletter Ausschluss von New World.

Bei sowas verstehe ich echt keinen Spaß.
Weil sowas einfach ein asozialles Verhalten ist und damit sogar gegen die Grundsätze des spielens verstoßen. Sowas sollte hart bestraft werden beim ersten mal vielleicht nicht mit ein kompletten Ausschluss aber nicht nur mit ein 24Std Bann das muss aufjedenfall härter bestraft werden.

Theojin

Einfach die Charaltere der meldenden Spieler in diesen Mißbrauchsfällen löschen, damit sie wieder von vorn anfangen müssen. Natürlich wird für diese Spieler die Charaktererstellung auf ihrem alten Server dauerhaft deaktiviert, so daß ihnen nur die Möglichkeit bleibt, auf einem neuen Server von vorn zu starten.

Wer so massiv die Systeme zum Schutz der Spieler ausnutzt, hat keine Verwarnung verdient, sondern direkt den großen Dampfhammer.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Theojin
Hisuinoi

Naja so hart würde ich jetzt nicht gehn.
Aber so ein 14-Tage Bann wäre schon gerechtfertigt und würde sicherlich auch weh tun wenn man New World mag.

Bei Wiederholung ja dann Stimme ich dir zu, aber dann ein dauerhaften Ausschluss aus New World. Weil dann hat dieser generell nicht verdient New World zu spielen wenn so jemand anderen den Spaß verdirbt.

Todesklinge

Solange Gewinnen wichtiger ist, wird sich daran nichts ändern.

Erst wenn ein PvP Spiel erscheint in dem der Sieg genau so wenig wert ist wie die Niederlage, erst dann wird das ganze wieder Spass machen.

Zu viele Spiele sind nur noch auf maximale Performance ausgelegt, weder Ehre noch Spielspass sind vorhanden 🙁

Hisuinoi

Soweit ich gehört habe, ist bei den Kriegen ein Fehler drin.
So viele Kriege dürfte es nicht geben, da normalerweiße eine Cooldown geben müsste.

Bei uns die dreckigen “Crowns” fordern einfach jeden hinaus.
Es müsste einerseits eine Cooldown bei der Herausgeforderten Stadt geben und dann bei der Kompanie diese den Krieg erklärt hat. Finde halt mehr als 1-2 Kriege in einer Woche einfach viel zu viel, bin sogar eher dafür das nur 1mal die Woche sowas passieren darf.

Und eine Kompanie sollte generell nur alle 7Tage Krieg erklären dürfen um gegen Missbrauch zu schützen.

Todesklinge

Wartet mal ab, es kommt noch besser wenn die ersten Elite-Kompanien da sind und das ganze Spiel dominieren.

Ich befürchte das nun eine Welle von weiteren schlechten Ereignissen das Spiel heimsuchen wird. Weil wenn sich diverse Spieler so schon gegenseitig an den Hals gehen…

Tim

[Mod-Edit: Kommentar gelöscht.]

Zuletzt bearbeitet vor 9 Tagen von Schuhmann
Zaron

Ich frag mich eher wo die Mods sind um endlich dein getrolle zu entfernen🤔

Schuhmann

Wenn du glaubst, ein Kommentar verstößt gegen die Regeln, kannst du den Kommentar als Verstoß melden.

Schönes Wochenende noch

Zaron

Habe ich und danke das Ihr euch so schnell darum gekümmert gabt👍

Gleichfalls 🙂

Tim

Die Wahrheit schweigt nie

Sina

und wie so häufig vermasseln sich s die spieler selbst…irgendwie bizarr 😀

Prim

halt eine relative neue Art von PvP wo Spieler genau aufpassen was im Chat abgeht.
Anscheinend hat Amazon das noch nicht mitbekommen……

Incursio

Im Krieg und der Liebe ist alles erlaubt 😁

lIIIllIIlllIIlII

Wenn ein Mann eine Anklage gegen einen anderen Mann erhebt und ihn eines Verbrechens anklagt, es aber nicht beweisen kann, wird er, der Ankläger, getötet.

Codex Hammurapi18. Jh. Vor Christus

Wer falsches Zeugnis über seinen Nachbar ablegt, solle bestraft werden, als hätte er selbst das Verbrechen begangen.

Envy

Dumm ist der, der dummes tut.

Forrest Gump 1994 nach Christus

Threepwood

Fantastisch, ich kringel mich hier. 😄

Daniel

Ja bei Spielen kommen Kreativität und Abgründe der Spieler zutage.

Hätte New World mal nicht das PvP Scaling rausgenommen, dann wäre es nur halb so schlimm. So ist es halt schon so dass man als normaler Spieler machtlos gegen die 24/7 gamer wird.

Daalung

Was erwartet man auc von PvPlern anderes? Die können nur Ganken, bescheissen oder Cheaten…..seit Jahren nichts neues.
Die Leute die “fair” PvP spielen sind in jedem Spiel bei unter 5% und bei Spielen wo man durchs PvP auf lange Sicht (zb Siedlungen mit enstprechenden Einahmen) was gewinnen kann, wird ohnehin beschissen.

Und nun können sich gern wieder ein paar PvPler über den Satz aufregen^^

Tronic48

👍absolut Richtig, aber was willste machen, diese Spieler wird es immer geben, Leider

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Tronic48
Triky313

Lies mal deinen Satz selber!
Du unterstellst damit PvP-Spielern dass sie Schummeln oder Cheaten. Geht’s dir gut?
Wenn dir das PvP nicht passt, ist das vollkommen in Ordnung aber dann spiele doch ein Spiel wo es kein PvP gibt?

Ich verstehe nicht warum sich die Leute immer so unnötig aufregen. Spiel doch bitte einfach ein Non-PvP Spiel! Du hast sogar Glück und kannst PvP ausschalten bei New World. Zum Glück hast du dann kein Mitspracherecht mehr, für die Stadteinnahme. Wegen Leuten wie dir, geht die ganze Gaming-Community den Bach runter.

schaican

sicher mann sollte nicht alle über einen kamm scheeren aber ihr “PVPler” habt euch euren schlechten ruf seit jahren erarbeitet da ihr in keinster weise gegen eure schwarzen schafe vorgeht.

“Wegen Leuten wie dir, geht die ganze Gaming-Community den Bach runter”

na ja pvp ist nur ein teil der Gaming-Community nicht mehr und nicht weniger und den bach runter gehts nur wegen Leuten die meinen in einem spiel kann ich alles was nicht explitzit verboten ist machen.

Solo

Ich bin auch eher pvpler und kann dir sagen, dass viele Menschen das Problem sind , die keine Ehre mehr in den Knochen haben sowie egoistische Vollpfosten sind. Dies gilt sowohl für PvP als auch für pve spieler wenn ich mir das so bei vielen Sammlern anschaue die warten bis mobbs gekillt werden damit sie ihr Zeug Abgrinden können und der andere leer ausgeht.
Ist aber auf die heutige Zeit projezierbar jeder denkt nur an seinen Popo.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Solo
Daniel

Oder die Leute die dir Mobs auf den Hals hetzen um dich aus dem sammeln raus zu holen und sich die Sachen dann selbst zu krallen… auch schon erlebt.

Ich sehe das wie du … Egoisten die anderen den Spaß vermiesen nur um selbst schneller voran zu kommen oder sich innere befriedigung zu verschaffen.

Traurig ist sowas ..

lIIIllIIlllIIlII

Um zu ergründen das dein selbstgerechte Eigensekadenz Unsinn ist, muss man kein PVPer sein, dass er kennt man auch so.

Bodicore

Naja, wir PvE Spieler sind nicht besser.
Wenn es darum geht einen Boss zu killen der sich verbuggt hat, dann wird auch keiner nein sagen.

Grundsätzlich finde ich kleine Schweinereien schon ok schneller leveln durch ausnützen der Respawnrate oder ähnliches, tut keinem weh
Aber sobald andere Spieler im großen Stil Spielspass, Lebenszeit oder Material durch meine Handlungen verliert, ist das absolut daneben und ehrlos.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Bodicore
DanJun84

Schrecklich die Denkweise. Kleine Schweinerei tun keinem weh.

Ich sage da definitiv nein.
Ich nutze keine Spawn Bugs zum grinden.
Ich nutze keine Bugs um Monster zu killen oder Instanzen zu schaffen.
Ich suche auch nicht nach diesen.

Sry die ganzen Leute die sowas ausnutzen etc mehren sich leider und das macht viele Spiele kaputt bzw in der realen Welt sieht man ja was passiert.

Zuletzt bearbeitet vor 9 Tagen von DanJun84
Bodicore

Was macht es denn kaputt?
Ok, der Lederepreis vom T3 ist zusammengefallen das ist natürlich etwas scheisse.

Aber ansonsten ist es mir doch egal wenn einer 5Tage früher lvl60 ist als ich. Ganken kann er mich nicht und wenn er mit dem Spiel wieder aufhört weil ihm langweilig ist, dann ist das ja nicht mein Problem.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

28
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x