New World hat Probleme mit Rüpeln, führt „Sei-kein-Arsch“-Regeln ein

Das neue MMORPG New World hat das ein oder andere Problem. Eines der größeren Probleme liegt allerdings innerhalb der Community, da sich Spieler teils heftig beleidigen. Amazon steuert nun mit neuen Regeln dagegen.

Was ist das Problem in New World? In New World gibt es drei Fraktionen, die um die Insel Aeternum kämpfen. Spieler müssen sich zwangsweise einer der Fraktionen anschließen und ziehen fortan für das Syndikat, das Bündnis oder die Marodeure in die Schlacht.

Damit schafft allein das Spielprinzip schon eine gesunde Grundlage für Konflikte zwischen den Fans der verschiedenen Fraktionen. Man ist schnell frustriert, wenn man in der offenen Welt getötet wird, weil man vergessen hat, das PvP zu deaktivieren. Oder wenn die eigene Fraktion gerade ein wichtiges Gebiet an eine andere verloren hat.

Das führt stellenweise immer wieder zu heftigen verbalen Konflikten im Chat und zu anderen Arten von respektlosem Verhalten. Denn anders als in vielen anderen MMORPGs, gibt es keine Chat-Einschränkungen zwischen den Fraktionen. Jeder kann mit jedem sprechen und das hat nicht nur Vorteile.

Amazon will härter durchgreifen

Wie reagiert Amazon? Mit dem ersten großen Update nach Release am 06. Oktober brachte New World auch eine neue Meldung in das MMORPG, welche man bestätigen muss, bevor man spielen darf.

Diese neuen Regeln lassen sich gut zusammenfassen als “Sei-kein-Arsch”-Regeln und befassen sich mit dem Zusammenspiel zwischen den Spielern von New World. Außerdem droht Amazon mit temporären aber auch kompletten Banns, sollten diese Regeln nicht eingehalten werden.

Die Entwickler sprechen dabei von Richtlinien, um einen sicheren, positiven und spaßigen Platz für jeden innerhalb der Community zu schaffen.

Die Meldung erscheint, bevor ihr spielen könnt.

Im genauen Wortlaut unterteilen sich diese Richtlinien in drei Kategorien und lassen sich folgendermaßen übersetzen:

  • Beschützt die Community: Wir werden Hass, Beleidigung, Mobbing, Drohungen, Hassrede und Beschimpfungen nicht tolerieren. Das inkludiert auch Vorurteile und herablassende Kommentare über Rasse, Geschlecht, Sexualität, Nationalität, ethnische Herkunft, Religion, Alter und Behinderung.
  • Spielt fair: Die Benutzung von Cheats, Hacks, Bots oder anderer Software, die in das Spiel eingreift, ist nicht toleriert. Auch das Ausnutzen von Spielfehlern, die einem unfairen Vorteile verschaffen, ist nicht erlaubt. Handel mit echtem Geld für Items im Spiel ist ebenfalls unter keinen Umständen erlaubt.
  • Respektiert euch: Griefing, Trollen, Boosten und Spieler zu Unrecht melden, sowie Spieler im Handel über den Tisch zu ziehen oder so zu tun, als wäre man jemand anderes, verringert die Spielerfahrung von anderen.

Sind die Regeln sinnvoll?

Wird das helfen? Das wird sich auf Dauer zeigen. Da diese Meldung erscheint, bevor ihr euch auch nur einloggen könnt, hat jeder Spieler sie zumindest kurz gesehen. Ob diese Guidelines irgendetwas am Verhalten der Spieler ändern, ist aber fraglich.

Letztendlich ist davon auszugehen, dass diese grundsätzlichen Regeln des Zusammenspielens eigentlich jedem bekannt sein sollten. Leute, die sich an diese Regeln vorher nicht gehalten haben, werden das jetzt vermutlich auch nicht tun. 

Es bleibt abzuwarten, inwiefern Amazon die Drohung bezüglich der Banns bei Verstoß gegen die Guidelines durchsetzen wird. Wenn beleidigende Spieler rigoros gesperrt werden, könnte das in der Tat zu einer Änderung im Verhalten führen. Wenn auch nur aus Angst, den eigenen Account zu verlieren. 

Was haltet ihr von den neuen Regeln? Haltet ihr diesen Kasten für sinnvoll oder denkt ihr, dass er nichts bringt? Musstet ihr selbst schon Erfahrung mit unfairem Verhalten im Spiel machen oder habt den Chat gar komplett ausgeschaltet? Schreibt es uns in die Kommentare.

Ein besonders kurioser Fall von unfairem Verhalten spielte sich auf dem Server Heracleion ab, dort verliert ein Gildenleiter kläglich einen Krieg um eine Festung, beklaut seine Gilde und wechselt die Fraktion.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
50 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Don77

Finde die Fraktionskriege eh nix lieber mehr pve content

Bodicore

Baja gebt doch rigentlich ganz gesittet zu in New World auf meinem Server ist die Arschlochdichte eigentlich sehr gering.

Torranaga

Das Problem der Beleidigungen und Hasskommentare wird sich nie beheben lassen, da es immer wieder einige unterbelichtete Spieler gibt , die das ausleben wollen. Selbst das ignorieren im Global nützt oft nichts , da man dann auch oft via flüstern angeschrieben wird. Zum Glück haben wir auf Altruria nur wenige von diesem Typ Spieler. Selbst nach PVP Begegnungen, kommt dann meist ein GG und man geht recht respektvoll miteinander um

ThisIsThaWay

Naja aber deshalb dann nichts unternehmen ist dann aber auch nicht der richtige Weg. Lieber stellt man eine Palisade auf als das die Wildsau ungehindert durchs Dorf marodiert.

Aldalindo

“naja “verringert die Spielerfahrung anderer” hört sich für mich nicht nach Sanktionen an 😜
aber da sitzen halt immer RL-Personen hinter und die sind so wie sie sind und diverse Spielmechaniken “ermuntern” eben dazu all das auszuleben, was man sich RL nicht traut oder nicht darf…das Spieler ein Game als ihre psychologische “Schatten”-Spielwiese benutzen überrascht mich kein bissle und frage mich, warum nun amazon so tut als wären sie völlig überrascht…sowas ist bekannt und leider die Regel…wenn man sowas wirklich nicht will, muss man SEIN Spiel anders konzipieren…

luriup

Die Regeln werden nicht viel bringen.
Vorschlag:
Guild Wars 2:man liesst die anderen Fraktionen erst gar nicht
Aion,WoW,DAoC:der feindliche Spieler sagt etwas in einer Sprache die ihr nicht versteht

KCee

Naja und wie soll das dann bei der Gruppensuche, bzw. PVE Events funktionieren? 😉
Warum glaubst du, dass die Regeln nicht viel bringen?

luriup

Wenn sie nicht täglich Permabans wegen Verstößen verteilen,
werden die Regeln keinen interessieren.

KCee

Ja, aber wenn sie es durchsetzen, werden die Regeln schon wen interessieren.

Devilhunter

Ist das echt so krass auf anderen Servern?
Ja Trolle gibt es bei uns auch aber a Sonaten ist der Umgangston recht nett.

Threepwood

Amazon müsste wirklich radikal eingreifen, wenn sie nachhaltig Grenzen im Verhalten und Umgangston aufzeigen wollen.

Kommunikation in Call of Duty wirkt weniger toxisch und das muss man erstmal schaffen. Ich erwarte zwar kein Sozialverhalten, wenn sich “Björn Höcke”, “Crypto(random irgendwas)”, “J0n4ZZz187” und random “UberlelTTV” über den Weg laufen, aber auf den deutschen Servern, die ich kenne, ist das absurd. Die “Dikka” Twitch Community at its best.

Für Dungeons melden sich durchgehend Leute als Tank oder Heiler, um den Platz zu bekommen und drehen dann ab, weils kein “fast run11” ist.

OldSchoolMagicTheGathering

Ich spiele auf einen nicht DE Server. Aus guten Grund.

Deutsche sind halt im Allgemeinen nicht gerade die Umgangsfreundlichsten.

Und ja, das kann man schon Verallgemeinern. Und gibt auch genug Ausnahmen.

Ragnar66

Das ist Quatsch – du findest auf den anderen Servern sicherlich genau so viele Trolls wie auf den deutschen Servern.

OldSchoolMagicTheGathering

Nicht wirklich.

ThisIsThaWay

Klar, auf den anderen Servern tummeln sich mindestens genauso viele Trolle herum. Sonst gäbe es ja auch nicht die “Sei kein Arsch” Regelung. Die machen das ja nicht nur weil die DE Server so schlimm sind sondern weil es ein Allgemeines Problem ist.

OldSchoolMagicTheGathering

Ich sag ja nicht, dass jeder DE Server schlimmer ist als die nicht DE Server.

Nur 15 Jahre MMORPG und auch im RL Erfahrungen haben gezeigt, dass ich lieber einen nicht DE Server wähle, da dort der Umgangston besser ist und die Leute auf einen int. Server freundlicher sind.

ThisIsThaWay

Ah, ok. Dann habe ich deine Aussage als Pauschale Verallgemeinerung aufgenommen und nicht als Subjektive Ansicht. Dann hab ich da was falsch interpretiert, sorry an der Stelle.

Threepwood

Das mach ich normalerweise auch so und meine Erfahrungen decken sich mit den deinen.
Die Jugendkultur in DE, in sämtlichen Belangen ist seeeehr anders im Vergleich zu internationalen Communities in MMORPGs.

Ich hab einfach mehrfach den Server gewechselt und bin irgendwie auf einem DE/ EN Server gelandet, um einfach mal halbwegs spielen zu können, der Transfer war aber eh schon im Hinterkopf.

ThisIsThaWay

Aber in sämtlichen Internationalen Communitys kommt es zu dem selben Phänomen. Daher gibt es ja auch solche Community Regeln – das hat nichts mit der Nationalität zu tun sondern ist Grundsätzlich Erziehungssache.

Was die Erziehung betrifft stimme ich dir definitiv zu, ein Elternhaus in Kanada ist grundsätzlich anders als eines in Deutschland. Aber das macht ja nicht Zwangsweise das Potential für ein “Mieser Katzer” Kind aus dem Deutschen Elternhaus höher als aus einem anderen.

Wenn man mal ein Blick auf die vermutlich Toxischste Community der Gaming Branche – den League Spielern – werfen würde, bestätigt sich die Aussage eigentlich. Nicht jeder der League spielt und aus Deutschland kommt ist automatisch Toxic (also ich würde mich bis auf ein paar Ausrutscher definitiv nicht als Toxisch bezeichnen und ich bilde da auch aus meinem Freundes/Bekanntenkreis nicht die Ausnahme sondern eher die Regel) ebenso in anderen MMO Communitys. Klar, manche Leute sind von Natur aus Aggressiver als andere, aber das kann man nicht an der Nationalität festmachen (sonst gäbe es ja Beschränkungen wie Schimpfwortefilter usw. nur für bestimmte Server oder sowas)

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von ThisIsThaWay
OldSchoolMagicTheGathering

Hier geht es nicht nur ums Gaming.

Frag mal im Ausland, was Leute über Deutsche denken.

Da heißt es Deutsche arbeiten hart/zu viel, sind pünktlich und unfreundlich.
Das kommt nicht von irgendwoher

Ich hab auch früher international gespielt als ich noch professional Shooter gespielt habe.
Da war mein skandinavisches Team nur schlimmer als das Deutsche.

ThisIsThaWay

Das Beispiel mit den Umfragen im Ausland kommt aber auch daher, dass die Deutsche Sprache als solche eher als “Aggressiv” gilt. Selbst herkömmliche Worte etc. fallen darunter. Das ist aber nicht der Mentalität zuzurechnen. Das ist eben die Außenansicht ohne den Hintergrund genauer zu betrachten.

Ich vermeide es hier tunlichst auf irgendwelche Nationalitäten oder ähnliches einzugehen, aber mir fallen auf Anhieb drei andere Länder/Landessprachen ein die ich persönlich als “Aggressiver” bezeichnen würde. Aber wenn man sich mit bestimmten Personen befasst, merkt man das da auch zu einem Gewissen Grad Vorurteile mit schwingen die es unbedingt zu vermeiden gilt.

Aber darauf wollten wir glaube ich nicht hinaus 😄 Es gibt überall miese Leute von denen man sich wünschen würde sie selbst bannen zu dürfen. Das ist aber nicht abhängig woher man stammt oder welche Sprache man spricht.

OldSchoolMagicTheGathering

Ich schweife mal nicht weiter aus ^^

Ein respektvoller Umfang wäre schön. Ob Amazon da wirklich hart durchgreift werden wir sehen. Kann man nur hoffen.

KCee

Ich finde die Regeln durchaus sinnvoll, so lange sie konsequent durchgesetzt wird.
Z.B. erst eine Verwarnung, anschließend 1 Tages Bann.
Sollte es wiederholt vorkommen 1 Woche Bann usw.

Das wird in vielen anderen Spielen leider auch viel zu wenig durchgesetzt und die Communities werden immer toxischer.

Alternativ sollte man vielleicht die Möglichkeit haben z.B. nur Chats der eigenen Fraktion zuzulassen (z.B. bei Direktnachrichten).

T.M.P.

Ich denke auch, gerade am Anfang sollte man da hart durchgreifen, damit es nicht einreisst.
Aber das denke ich schon seit 20 Jahren^^

lIIIllIIlllIIlII

Ja total überraschend. Es hat keinen Grund, warum die meisten Competetiven Games keinen Team oder Fraktionsübergreifenden Chat haben… das haben die einfach so weg gelassen… Darum ist es auch eine gute Idee in NW einen zu haben. Das wird sicher nur zu kleinen oder keinen Problemen führen.

Immerhin gab es in der Geschichte auch keine Beispiele aus denen man hätte lernen können.

Und das Studio ist auch viel zu klein, als das man ihnen Weitsicht hätte zutrauen können.

Todesklinge

Mit solchen Veränderungen wird New World kaputt gemacht. Spieler wollen alle Vor-/ und keine Nachteile haben. Warum macht man nicht gleich reine PvE Server wo sich alle Treffen die kein PvP möchten.

Es ist automatisch das durch PvP die Community gespalten wird, dass ist in jedem Spiel so. Leider wird wieder nur einseitig entschieden. Das ist so unlogisch.

Auf der einen Seite bringt man sich gegenseitig um, Mord ist ja erlaubt. Auf der anderen Seite sind Beleidigungen verboten, warum überhaupt?
Es ist doch nur ein Spiel und wer andere beleidigt erhält doch bereits anderweitige Einschränkungen.

Wie soll man da nur einen bösen Charakter spielen wenn alles andere verboten ist, ausser PvP…

T.M.P.

Was redest du denn da?
Was hat PvP mit asozialem Verhalten zu tun?

PvP spielt man miteinander.
Wenn du den Drang verspürst zu hassen, griefen, trollen usw hat das nichts mit gesundem PvP zu tun.

Deinstalliert

Was redest du den da….? PvP ist ganz sicher nicht friede, Freude, Eierkuchen hättest wohl gerne und ein gesundes PvP gibt es nicht alles andere ist Heuchlerisch. PVP spielt man miteinander ??? Ja genau und danach gibt es Gruppenkuscheln und Küsse für jeden ;P.
Und Aus RP Sicht hat er Recht wenn ich n Fiesen Schurken spielen will muss ich auch nicht nett sein. Hat schon seine Gründe wieso andere Mmos kein Chat zwischen den Fraktionen Erlauben…Leute so aufeinander loslassen und dann sagen seit lieb zueinander…… awww
Man kann die Leute auch schreiben lassen und Ignorieren wenn sich Leute beharken die hören auch wieder auf… Das Leben und auch im Spiel ist nun mal kein Ponyhof
Dafür haben wir alle zu verschiedene Charakter und Einstellungen.
Ich versuch mir gerade vorzustellen wie ein Chat wohl in Fortnite wohl aussehen würde ;P

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Deinstalliert
Bodicore

Klar gibt es gesundes PvP gerade in New World ist es doch absolut fair.

Selbst in der offenen Welt kann man sich gankern noch erwehren. Sogar ich als PvE Spieler hab schon 1vs2 gewonnen.
Normal fall ich in so einer Situation einfach um.

Zuletzt bearbeitet vor 11 Tagen von Bodicore
T.M.P.

Hast du mal im echten Leben Sport gesehen?
Ist im Prinzip nicht anderes als PvP im Spiel.
Benehmen sich die Leute da alle wie in der Pubertät stecken geblieben?
Für gewöhnlich nicht^^

Respektvoll mit seinen Mitspielern umzugehen hat nichts mit Gruppenkuscheln zu tun.
Leute mit Stil sagen nach einem Game “gg”, und nicht “Lololrofl, 2 EZ”.
Beleidigungen haben nichts mit PvP zu tun, nur mit der Charakterschwäche einiger Leute.

Und von wegen netter Schurke, es gibt hunderte von bösen Charakteren in Filmen die verblüffend gute Manieren haben.

Ragnar66

PvP ist mMn. nichts anderes als aktiver “Schwanzvergleich” oder im schlimmsten Fall ganken. Zum Glück muss man nicht am PvP teilnehmen, daher alles OK und jeder soll New World so erleben wie er es möchte. Also nicht angegriffen fühlen. Ich bin nun mal kein Fan vom PvP.

ThisIsThaWay

Dem habe ich eigentlich nichts hinzuzufügen 😄 ich sag immer “Gegenseitig auf den Kopf hauen um sich stark zu fühlen” anstatt Schw. Vergleich (das hat einen Humoristischen Touch und wird erst beim zweiten lesen als Beleidigung aufgefasst 😁)

Die Idee mit den getrennten Servern fände ich wirklich Klasse. Das würde ich Ultra feiern. Aber das Kernproblem ist halt das der Teil für die Klopper eben viel zu groß ist und der Teil für die PvE Spieler leider viel zu klein.

T.M.P.

Open World PvP ist leider meist unfair. Typen die sich toll fühlen wenn sie Lowlevels killen können. Oder 5er Gruppen die dich beim Angeln angreifen.
So wie New World jetzt ist ist es für Open World PvP kaum geeignet.

PvP unter fairen Bedingungen, zB in Arena oder Battlegrounds macht allerdings oft höllischen Spass^^

Bodicore

Seh ich absolut auch so. Man darf nicht zulassen dass hier die Grenzen verschwimmen.

Kai

WoW ist der Altersdurchschnitt über 35 oder höher. Da ist mittlerweile das Verhalten wie in Herr der Ringe Online.

Dexter Ward

Warum macht man nicht gleich reine PvE Server wo sich alle Treffen die kein PvP möchten

Dann hast du eine Fraktion die total übermächtig ist und die ganze Karte kontrollieren könnte und die anderen haben keinerlei Chance etwas dagegen zu tun. Weil gibt ja kein PvP.

Todesklinge

Das wird auf den PvP Server auch so kommen, dass dann eine Seite stärker ist und die Spieler der anderen Seite wandert ab.

Das sieht man jetzt schon an den Gilden mit mehreren Kompanien (Massengilde).

Andre

Falsch, die Spieler werden sich irgendwann den schwächeren Seiten anschließen wenn sie das pvp komplett genießen wollen. Es hat nämlich nicht nur Nachteile in der schwächsten Fraktion zu sein.

OldSchoolMagicTheGathering

So denken aber nur die Wenigsten

Compadre

Den Artikel nicht gelesen oder den Inhalt nicht verstanden? 50/50…

OldSchoolMagicTheGathering

Der böse Charakter, der RP gerecht gespielt wird, verhält sich aber nicht so wie die meisten Idioten, die andere Spieler persönlich angreifen.

Ich weiß was du meinst, und ich denke, es ist überhaupt kein Problem einen bösen Charakter zu spielen ohne jemand Groß persönlich anzugreifen.

Klar bewegen wir uns da auf einen schmalen Grad, aber ich denke du verstehst was ich meine.

Duyan

Die Community in New World ist richtig übel. Man sieht, dass viele von WoW gewechselt sind. Da hilft nur Chat aus und warten, bis der erste Hype Strom wieder gegangen ist.

Zaron

Den Deutsch al-Chat sollte man in jedem Spiel ausmachen. Solche Chats sind nur zum trollen da.

Ich habe bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. Viele freuen sich auch immer wie wild ,weil ich sie geheilt habe XD.

Chitanda

Also auf meinem Server sind verbale Ausraster und Entgleisungen sehr selten zum glück aber ich hab spaß dran dumme, anstößig und andere derart geartete namen zu melden und zu blocken. Weil wer sich nicht mal mühe gibt bei der namenswahl joa mit dem will ich auch nich spielen

ThisIsThaWay

Ist ein Unkreativer Name schon ein Meldegrund? Das fände ich echt Klasse 😄 da dümpeln auch so n paar Spezialisten auf dem Server rum auf dem ich spiele. Da denk ich mir auch immer “Da is wohl die Katze einmal über die Tastatur gerollt vor lachen.”

Das schönste sind dann so Leutchen die meinen sie wären der Silberrücken mit PvP aktiv rum springen vor den Städten und sich “AllesKila” nennen. Hach ja, da will man mit den Augen rollen bis sie aus den Höhlen fliegen.

Chitanda

Unkreativ nicht aber ja alles andere…
Ich kenne die namensrichtlinien nicht und bin zu faul sie rauszusuchen..
Finde es nur schade das in so einem spiel trotzdem kill0r11elf rumrennt…einmalige namen weltweit und denen fällt nur solche ein stoffwechselendprodukt ein….

T.M.P.

Das hat wirklich nichts mit WoW zu tun^^
Spiel mal irgendein anderes Spiel mit Multiplayer, du hast überall die selben Deppen.

Etwas besser ist es nur in Spielen, die der Internetabschaum als “uncool” empfindet und deswegen meidet.

N0ma

mmh hab noch nix schlimmes gelesen
aber generell zügiges bannen von extremen Auswüchsen wäre sinnvoll
allerdings mag ichs auch nicht wenn alles zensiert wird, 5 jährige sollten altersgerechtere Spiele spielen

ThisIsThaWay

Meinst du mit Zensur als Beispiel den Schimpfwortefilter? Den hab ich eh immer aus.

N0ma

den hab ich auch immer aus
man will ja auch Spass haben 🙂

ne mit Zensur meine ich das bestimmte Sachen gebannt oder weggefiltert werden, wo ich die Schwelle eher weiter höher legen würde

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

50
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x