MMO New World setzt auf 3 Spieler-Fraktionen wie ESO – Das sind sie

In New World könnt ihr euch einer von drei Fraktionen anschließen, die sich jedoch deutlich unterscheiden. Wir von MeinMMO haben mit den Entwicklern gesprochen und verraten euch welche Unterschiede es gibt und was Amazon tut, um eine Balance zwischen den Fraktionen herzustellen.

Was sind das für Fraktionen? In New World stehen euch drei Fraktionen zur Auswahl, die sich in ihrer Geschichte und ihrem Spiel-Stil deutlich unterscheiden. Einer davon könnt ihr euch ab Level 10 dauerhaft anschließen:

  • Marauder
  • Covenant
  • Syndicate

Durch den Beitritt zu einer solchen Fraktion nehmt ihr nicht nur am Territorien-Krieg teil, sondern verändert auch leicht euer Spiel-Stil und eure späteren Belohnungen. Laut Game Director Scot Lane soll es jedoch keine spielerischen Nachteile zwischen den drei Gruppierungen geben.

New-World-Waffen
Kriege zwischen den Fraktionen sollen besonders viel Spaß machen

Woher stammen die Informationen? Unsere Autorin Leya Jankowski war zu Gast bei Amazon und konnte dort exklusiv New World anspielen und ein Interview führen.

In einem Bericht beschreibt sie euch, was sie vor Ort erlebt hat. In diesem Artikel haben wir alle Informationen zu den Fraktionen zusammengefasst.

Alles zum neuen MMO New World – Release, Beta, Vorbestellen, Gameplay

Die Unterschiede zwischen den Fraktionen

Das sind die Marauder: Die Marauder erinnern ein wenig an Piraten. Sie lieben die Freiheit mehr als die Macht und sind stark und legen Wert auf viel verursachten Schaden.

Entsprechend bekommt ihr Vorteile beim Verursachen von Schaden, wenn ihr euch den Marauder anschließt.

Das sind die Covenant: Die Covenant erinnern an Kreuzritter. Sie sind gepanzerte Kämpfer, die gegen das Böse auf der Insel Aeternum kämpfen. Die Fraktion nimmt dabei die Rolle der puristischen Helden ein.

Als Besonderheit erhaltet ihr als Mitglied der Covenant Zugriff auf mehr schwere Rüstungen im Endgame, was auch zur Fraktion passt, da sie gerne selbst an der Front kämpfen.

Das sind die Syndicate: Bei den Syndicate sammeln sich die Alchemisten und Magier von New World. Scot Lane beschreibt sie als eine Art „alternative Version von Isaac Newton“.

Als Mitglied der Syndicate bekommt ihr verstärkt Zugriff auf Tränke aller Art, die Einfluss auf das Gameplay nehmen sollen.

New World Rüstungen Female
New World bietet verschiedene Spiel- und Kampfstile

Wie bekommt man die Belohnungen der Fraktionen? Um euch die jeweiligen Belohnungen der Fraktionen zu verdienen, müsst ihr eure Reputation in dieser verbessern.

Dies gelingt euch, in dem wir Quests und Missionen für die Fraktion ausführt. So erhaltet ihr Zugriff auf besondere, fraktionsbezogene Gegenstände. Scot Lane sagt dazu:

Die Reputation kannst du dann für Güter eintauschen, die nur deine Fraktion besitzt. So hast du Zugriff auf Dinge, die andere Fraktionen nicht haben.

Sie sind alle gleich gut, es gibt keine Vor- und Nachteile. Es kommt eher darauf an, was dir besser gefällt.

Scot Lane
MMO New World stellt Siedlungen vor, die ihr ausbauen und verteidigen könnt

Amazon möchte Populations-Probleme verhindern

Was tut Amazon für ausgeglichene Fraktionen? In vielen PvP-Spielen kommt es zu dem Problem, dass eine Fraktion die anderen dominiert. Das möchte New World verhindern, weil die PvP-Kriege um Festungen einen wichtigen Inhalt des MMOs darstellen.

Dazu bedienen sie sich gleich mehrerer Systeme:

  • Die Unterschiede in den Stilen der Fraktionen sollen dazu führen, dass Spieler sich auch aus Überzeugung einer Gruppe anschließen und nicht nur aufgrund der Größe.
  • Es wird zum Launch ein Underdog-System geben, durch das die Aktionen von kleineren Fraktionen mehr Gewicht haben sollen.
  • Durch das „Influence-Race“ müssen Fraktionen Einfluss sammeln, wenn sie ihr Territorium vergrößern und Kriege erklären wollen. Wie viel Einfluss eine Fraktion gewinnt, kann gesteuert und verändert werden.
  • Durch die Tatsache, dass sich drei Fraktionen bekämpfen, sollen sich die beiden schwächeren gegen die starke Fraktion verbünden können, falls diese dominiert.
Kämpfe um Festungen werden auch Belagerungswaffen ausgetragen

Wie war die Population während der Tests? In den Tests schien es keine größeren Probleme in Bezug auf die Population gegeben zu haben:

Anhand unserer bisherigen Daten können wir sehen, dass das [eine Unausgeglichenheit] bisher nicht der Fall war. Wir haben gesehen, dass die Verteilung sogar nahezu perfekt war.

Du kannst deine Fraktion nicht mehr ändern, sobald du drin bist. Darum lassen wir die Spieler vorher wissen, wie viele Leute in einer Fraktion sind. Ich glaube aber, dass die meisten Spieler nicht in die größte Fraktion gehen würden, sondern sich für eine der anderen beiden entscheiden.

Scot Lane – Game Director

Was sagt ihr zu den verschiedenen Fraktionen? Welche ist für euch am interessantesten?

Im neuen MMO New World trifft Schwert auf Schwarzpulver
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
19
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
25 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nora

Alle 3 Fraktionen haben komplett andere Buffs und die behaupten echt das gleicht sich alles genau aus, ja ne ist klar.

Kurt

Klingt nicht sehr smart.

Stephan

Am Ende schauen die Leute, welche Fraktionen sich die großen PvP Gilden aussuchen und treten dann dieser bei oder nehmen schlicht die größte. Mit einer Sperre macht man sich auch keine Freunde.
Ich bin der Meinung, die Spielerschaft auf wenige Fraktionen zu verteilen hat noch nie funktioniert, drum sollte man es entweder Komplett weglassen oder viele kleine Fraktionen mit limitierten Slots implementieren.

Starthilfer

Damit ein solches „Ungleichgewicht nicht entsteht müssten sie die Spielerzahl in den Begegnungen bei allen Fraktionen immer Konstant gleich gestalten. Dann währe das Kräfteverhältnis im Schlimmsten Fall 2 zu 1.
Macht man sowas nicht kann es gut sein das dann einfach mal auf 5 Spieler der einen Fraktion 20 der anderen kommen und dann sieht es auch für geübte Spieler Schwarz aus. Dann hat es sich mit dem Spielspass auch erübrigt.

Bodicore

Kommt halt drauf an was möglich ist, ob es Synergien gibt und ob man sich mit gutem Zusammenspiel gegen Zerggruppen behauten kann..

Meine Frau killt im 2er Team ganze Raids in TESO es kommt da schon mal vor das ein Raid kehrt macht wenn er die kommen sieht 😉 Mit ist PvP ja egal aber ich finde die Hatewispers einfach zum schiessen.

Auch in Warhammer Online gab es so Combos für die man 10 Mann brauchte.

Starthilfer

Du meinst das mit den Synerien wörtlich. Mit einem Synergie- Build ballerst du aktuell über 50k Schaden raus bei durchschnittlich 25k LP der Gegner, was schon fast an Exloit grenzt.
Dass man alleine oder zu zweit gegen eine absolute übermacht bestehen kann ist ja doch eher die Ausnahme als die Regel zumindest für durchschnittliche Spieler.
Wie unten schon geschrieben, fehlen um bei NW genaueres darüber zu sagen halt einfach noch zu viele wichtige infos. Über die Skills und Waffen ist ja soweit ich weiss kaum etwas bekannt.

Nico

kampf system ist auch ähnlich wie in eso, waffenwechseln ebenso (nur bisl tiefgängiger weil keine klassen)

Mich würde interessieren wieviele verschiedene Waffengattungen es gibt.

Nomad

Oh, da hoffe ich mal, dass das Kampfsystem aber besser als in ESO wird. Das habe ich als wenig „responsiv“ empfunden, egal mit welcher Klasse/Waffe ich es versucht habe.
Monster Hunter World, das ist ein Kampfsystem, aber ich glaube nicht daran, dass wir sowas in einem MMORPG bekommen.

Starthilfer

Phuu, was soll man zum Fraktionssystem sagen. Ich bin ESO PvP Spieler und spiele seit Azura ausschließlich Pakt. Die Idee mit den drei Fraktionen funktioniert nur sporadisch. In den meisten Fällen endet es damit, dass sich zwei der Fraktionen auf die andere Fokussieren und diese dann fast komplett von der Map tilgen. Das Ungleichgewicht das mit den drei Fraktionen zu verhindern versucht wird endet im schlimmsten Fall damit, dass komplette Kampagnen von einer Fraktion tot gespielt werden. Das traurige ist, dass es dazu teilweise nur eine Gilde braucht, die eine komplette Kampagne dann dominiert.
Die Ausnahme sind die „Zerger“ Kampagnen. Da wird auf jeder Fraktion mit der maximalen Spielerstärke gespielt. Das Ergebnis: Nebst grossen Problemen mit der Performance, rollen dann einfach Gruppen von bis zu 100 Spielern in eine Richtung/ gegen eine Fraktion, zergen alles fast ohne Gegenwehr an die Homekeeps zurück, wo sie dann auf die gesammelten Verteidiger treffen, oftmals verlieren und dann das ganze Spiel von der anderen Fraktion aus wieder zurück geht. Das ganze dreht sich so in einem 2 Stunden Turnus. Richtiges PvP kann mann das dann im übrigen auch nicht mehr nennen.
Ich hoffe sehr für NW, dass es bei ihnen nicht so endet. ❓

N0ma

Das liegt allerdings nicht an 3 Fraktionen, sondern an der Umsetzung. Möglicherweise ist die Reisezeit zu kurz.
Das mit den Kampagnen ist halt auch Vorteil und Nachteil zugleich. So sucht man sich einfach die Kampagne wo’s gut aussieht.

Starthilfer

Ich spiele fast ausschließlich in Kleingruppen von 4 bis max 12 Mann. Da suchen wir uns dann auch eine Kampagne die weder von unserer Fraktion dominiert wird, noch eine in der du komplett chancenlos bist, weil da gleich der 40 Mann starke Kaiserzerg angerauscht kommt. Tatsache ist, es gibt fast keine solchen Kampagnen mehr. Entweder musst du dir die Gegner regelrecht suchen oder du spielst auf der komplett überlaufenen Hauptkampagne. ESO PvP bräuchte dringenst etwas Liebe von Zenimax und damit meine ich nicht noch ein BG sondern mal ne richtig gelungene Überarbeitung von Cyrodiil.

Da wir von Leya noch nicht viele Details übers PvP gehört haben, vermute ich dass sie sich selbst noch nicht ganz im klaren sind wie sie dass mit den Spielerzahlen/ Fraktionsstärke regeln wollen. Ganz allgemein finde ich die Infos die da jetzt neu rein kamen recht unbedeutend vieles wurde ja schon vor längerem angedeutet.
Zum Endgame gab es ja noch nichts wirklich handfestes(?) und das Midgame wurde ja auch mehrheitlich ausgelassen.
Da fehlt noch so einiges, hoffe dass da in absehbarer Zeit noch Infos über die Belohnungen ( besonders im PvP), Ausrüstung und Skills erscheinen.

Starthilfer

Was passiert, wenn da eine Hand voll Spielern die Schlacht frühzeitig verlässt. Ragequit ist ja besonders im PvP keine Seltenheit? Wird dann einfach wieder aufgefüllt?

Starthilfer

Das setzt voraus, dass du überhaupt genügend Spieler hast in der Gilde. Ist es möglich vorne weg Leute ausserhalb der Gilde zu verpflichten?
Laufen diese PvP Schlachten gestaffelt oder Parallel? Sonnst kommt es da ja unter Umständen innerhalb der Gilde zum Klinch wer denn überhaupt mit darf usw. Habe es des öfteren schon erlebt, dass innerhalb der Gilde nicht genug Mitglieder für Aktivitäten zur verfügung standen und seien es auch nur 6 Mann für die Raids in Destiny. Das genaue Gegenteil war natürlich auch schon der Fall, dass dann Leute nicht mitkönnen weil die Gruppe voll war und sie aussen vor gelassen wurden. Sollte das System zu „unflexibel“ sein, sind Probleme vorprogrammiert.

Starthilfer

ok, dann ist das ganze also doch nicht so „starr“
Wird es denn noch einen Beitrag zu Skills und Waffen geben?

N0ma

Ich hab das PvP in ESO auch ne Weile gespielt, allerdings als Main PvE Spieler (Gear). Nachdem wir dann mit unserer 10+ Mann Gruppe (Gilde) mehrfach vergeblich auf einen einzelnen Gegner eingekloppt haben, hab ichs dann irgendwann gelassen. Ansonsten fand ich das PvP von der generellen Umsetzung gut, weit besser als das Gezerge bei GW2 WvW.

Starthilfer

Nicht vergessen es gibt eine beträchtliche Anzahl Cheater. Die sind in ESO auch nicht leicht ausfindig zu machen. Populär scheinen Manipulationen an den CP’s zu sein. Da ist es wohl irgendwie möglich überall 100 Punkte zu verteilen. Fällt dann halt irgendwann auf, wenn er weder richtig Schaden frisst noch die Ressourcen leer gehen und halt doch noch genug Schaden austeilt um einen durchschnittlichen Spieler mit 2-3 Attacken zu killen, Dazu kommt dann noch der selfheal, de jeden fullheal erblassen lässt.

Zeninmax schweigt das Thema tot.

N0ma

Im schlimmsten Fall ist das für Zeninmax ein Feature, so wie Animation Canceling.
CP Spirale, die PvP Skill Ranks und die Umskillproblematik sind u.a. Sachen die es schwer machen für Normalspieler, da hat man sich selbst ins Knie geschossen.

Alexander

Ja genau grad weil die Spieler in einer Fraktion spielen wollen die schwächer ist als die anderen beiden… auf welchen Planeten leben den die Entwickler? Wenn eine Fraktion stark genug ist kann sie die beiden anderen auch dann dominieren wenn sich diese Verbünden. Ein System was aus spielerischer Sicht nicht oder nur bedingt funktionieren kann.

Nomad

Ich bin da auch sehr skeptisch, vor allem wenn es nur 3 Fraktionen gibt. Ich denke, dass ein System mit beliebig vielen Gilden eher klappen kann. Auch wenn immer die Tendenz besteht, dass sich eine, oder vielleicht zwei, als dominante entwicklen. Wenn es aber genügend kleine Gilden gibt, die sich zusammenschließen, dann kann auch eine Mega-Gilde gestürzt werden. Ich hab das jedenfalls mal vor Jahren in Holywars erlebt.

Mapache

Ja genau grad weil die Spieler in einer Fraktion spielen wollen die schwächer ist als die anderen beiden

Nach dem was bisher bekannt ist, würde meine Fraktionswahl definitiv auf die Marauder fallen. Dabei ist mir wirklich herzlich egal, ob das nun die stärkste und größte Fraktion ist oder eine unterlegene. Ich suche mir im Spiel das aus was mir am besten gefällt und ich mir denke „jo das passt“.
Und ich denke damit bin ich sicher nicht allein. Es wird genug Leute geben die ihre Wahl nach Geschmack treffen und nicht danach wer denn nun der dickste Fisch im Teich ist.

SapiusDC

jo, sehe ich auch so… Da das Ausrüstungsdesign doch aktuell eher an historische Zeiten der Realität angelehnt ist, würde ich mich für mehr Auswahl bei den schweren Rüstungen wohl den Covenant anschließen, und Kreuzritter klingt auch nicht schlecht <3

A.S.

Denke ich auch, das hat selbst in DAoC funktioniert, dort hat auch Hibernia gegenhalten können. Im Normalfall Albion die Masse, Midgard die PvP Spielerelite und Hibernia alles was nicht mit dem Strom schwimmen mag! Dies ist meine persönliche Einschätzung.

Ex-Lyo Heildruide
Ex-Lyo Animist

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

25
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x