Eine Sache nervt Spieler so richtig an WoW Classic: Streamer

Zwischen Streamern und der Community von WoW Classic kommt es immer häufiger und immer heftiger zu Konflikten. Einige Fans sehen jedoch durchaus Potential in der Zusammenarbeit.

Was ist das Problem? Viele Fans des aktuell in der Beta befindlichen WoW Classic sehen in den teilnehmenden Streamern ein immer größer werdendes Problem. Es fing damit an, dass sich Leute beschwerten, Blizzard würde nur Streamer einladen und die „normalen Spieler“ ignorieren.

Das schaukelte sich über die Zeit immer weiter hoch. Spieler verlangen die Verbannung einiger Streamer von WoW Classic und machten sie dafür verantwortlich, was aus ihren Augen gerade an Classic alles falsch läuft.

Mittlerweile gibt es schon viele Stimmen, die nach Servern extra für Streamer rufen, damit „die anderen in Ruhe spielen“ können.

WoW Classic Streamer Asmongold und Pokimane in der Kritik Titel
Sind Streamer eine Plage für WoW Classic?

Community vs. Streamer – Was ist dran?

Das stellen die Streamer an: Dabei machen die Streamer häufig gar nicht mehr als WoW Classic zu spielen – und das teilweise so menschlich, wie es nur geht:

Mit diesen Aktionen haben die Streamer auch recht viel Erfolg. Sie verhelfen damit auch WoW selbst zu neuer Größe. Durch WoW Classic ist World of Warcraft auf Twitch zeitweise sogar auf Platz 1 vor den Evergreens League of Legends und Fortnite gerutscht.

wow-auf-twitch-über-fortnite

Was stört die Leute an Streamern? Allerdings gibt es auch Situationen, an denen sich Classic-Fans richtig stören. Zuletzt hat der Streamer sodapoppin Aufsehen erregt.

Sodapoppin verlangte eine Art soziale Bewertung von Spielern nach Gunst der Streamer. Großen Teilen der Community passte das aber gar nicht. Sie sahen darin einen Missbrauch seiner „Streamer-Privilegien“ und setzten sofort zum Gegenfeuer an.

Eine Gruppe an Leuten will sich zur Aufgabe machen, genau die Leute aufzunehmen, die Streamer wie sodapoppin zu Ausgestoßenen macht. Gemeinsam wollen sie dann gezielt gegen Streamer vorgehen.

WoW Classic Spieler haben was gegen Streamer Titel Mistgabeln

Ist es wirklich so schlimm? Was hier nach Kleinkrieg klingt, ist für einen Teil der Community aber kaum nachvollziehbar. In mehreren Beiträgen im offiziellen Forum, von denen einige mittlerweile gelöscht sind, sprechen Spieler auch über die Vorteile, die die Streamer mit sich bringen. Sie freuen sich über die Bekanntheit, denn:

  • durch Streamer spielen viel mehr Leute überhaupt Classic
  • eine größere Community verspricht mehr PvP und mehr „Drama“
  • durch Streamer entstehen „Extra Events“ im Spiel
  • auch in Vanilla habe es ständig Konflikte gegeben. Es sei also wie damals

Allerdings überwiegt auch auf reddit bereits in kleineren Beiträgen die Angst davor, dass Streamer eine toxische Community mitbringen. Aber war das wirklich so viel anders als damals?

5 schreckliche Dinge aus WoW, die mit Classic zurückkehren
Autor(in)
Quelle(n): Kotaku
Deine Meinung?
13
Gefällt mir!

14
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mykanar
Mykanar
8 Monate zuvor

An sich ist es wirklich Kindergarten..allerdings merkt man einigen Streamern schon an das Ihnen das ganze zu Kopf gestiegen ist und sie sich sonst was einbilden, das sie ja was besonderes sind blabla, dies natürlich auch ausnutzen. irgendwann kommen die auch wieder auf den Boden der Tatsachen wink

Zerial Jurai
Zerial Jurai
8 Monate zuvor

ohmann wie ein kindergarten, euch wow spieler kann mann auch garnichts recht machen, erst jammert ihr rum wollt ein clasicserver jetz habt ihr ein, jetz wird rumgejammert über die streamer und wollt noch ein server gehts noch ?

Bodicore
Bodicore
8 Monate zuvor

Also jetz mal ehrlich… Dieser Gamer vs Streamer Krieg ist doch reine publicity.

Ein Gamer der unbedingt WoW Classic spielen will und nicht fähig ist ein Privatserver zu besuchen ist schon bisschen beschränkt oder nicht ?

Ist ja nicht so dass wir hier von einer mega Gamininovation reden, sondern von WoW Classic welches bis November wieder 60% der Spieler verlieren wird weil es halt auf dauer nicht mehr so romantisch ist wie jetz gerade.

CarlosMarlos
CarlosMarlos
8 Monate zuvor

Stimmt halt nicht. Wir sprechen uns im November.
Ausserdem hat nicht jeder Bock auf diese korrupten, unzuverlässigen Privateserver.
Du verstehst halt die Problematik nicht, ist auch ok. Aber dann sollte man manchmal einfach leise sein und nicht meinen man muss überall mitdiskutieren.

Bodicore
Bodicore
8 Monate zuvor

Was willst du mir denn erzählen ? Das ich keine Ahnung habe ? Das WoW Classic anders wird als früher? Das es keine gute P-Server gibt ?

Möglicherweise diskutiere ich mit weil ich WoW Classic seit Release gespielt habe. Komplett versteht sich.

Weil ich WoW Classic wieder spielen werde.

Weil ich auf einem deutschen Privatserver gespielt habe der sehr gut gemacht war.

Denke das dürfte reichen um mich sogar in euer Augen als würdig zu erweisen auch mitreden zu dürfen Majestät.

Scaver
Scaver
8 Monate zuvor

Analog zu den Forderungen von Sodapoppi fordere ich eine Liste der Chars von Streamern, die dann von den großen Gilden, Allianzen und Communities ignoriert und in keinem Content mitgenommen werden!

Steve
Steve
8 Monate zuvor

Brauchen keine Streamer in Classic, die sollen uns einfach nur spielen lassen? Haben die nichts anderes zu tun?

Froggy
Froggy
8 Monate zuvor

ich freue mich schon richtig auf wow classic , ich seh das so der wo classic spielen will soll das machen der wo es nicht mag soll bfa spielen ganz einfach immer das hin und her .
aber kleinen vorteil haben die streamer halt sie dürfen alles als erstes testen ist mir auch schon aufgefallen aber sie müssen wenn classic erscheint auch wieder neu anfangen
hoffen wir mal das wow classic bald erscheint und wir gemütlich spielen könnnen

Joker#22737
Joker#22737
8 Monate zuvor

Auf Gamingseiten sinds die Streamer und im Urlaub/Alltag die Influencer die mir auf den Zeiger gehen.
Meine Mama meinte, dass das ein Indikator für „Reife“ wäre.

Koronus
Koronus
8 Monate zuvor

Verzeihung für die grobe Sprache aber mir gehen die Streamer am Arsch vorbei. Ich will doch nur spielen und nicht jemand anderen dabei zusehen.

Saigun
Saigun
8 Monate zuvor

Na wenn das alles ist worüber sich die Com gerade aufregt, dann gehts ihnen ja gut. Streamer, was solls, sie sind halt da, oder auch nicht, mir egal.^^

Kendrick Young
Kendrick Young
8 Monate zuvor

hä die logik der so angeblichen community versteh ich nicht – einfach die handvoll Streamer ignorieren und einfach classic spielen so wie man mag – sehe da kein Problem wieso die nicht co exisitieren sollten ^^

TwitchCryten
8 Monate zuvor

Ich kann das voll nachvollziehen. Große meistens eher Englische Streamer bringen nicht immer nur gutes für ein Spiel.

N0ma
N0ma
8 Monate zuvor

Geht einzig und allein um Publicity.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.