Twitch-Streamer Asmongold beschimpft New World als „Abfall“ – Aber es sei trotzdem ein „gutes Spiel“

Asmongold ist einer der größten Streamer auf Twitch. Seit einiger Zeit zeigt er hauptsächlich das MMORPG Final Fantasy XIV und die Beta von New World. Hier hat er jedoch häufiger Kritik – in seiner letzten wurde er sogar etwas harsch.

Das sagt Asmongold: Auf seinem Zweitkanal „Zackrawrr“ zeigt Asmongold im Moment ausschließlich New World. In einem Gespräch ging es um den Vergleich von Spielen, die schon lange auf dem Markt sind mit Newcomern wie New World.

Der Nutzer meinte, so etwas lasse sich nicht vergleichen, Inhalte und Fehler stünden in keinem Verhältnis. Asmongold hat jedoch klare Worte darauf: „Die Leute müssen gar nichts machen, nur ein besseres Spiel erwarten. Dieses Spiel ist verdammter Abfall für die größte Firma der Welt.“

Dabei bezieht sich Asmongold darauf, dass der Konzernriese Amazon hinter New World steht. Er war schon früher der Ansicht, dass New World nicht bereit sei für den Release und findet hier noch einmal konkrete Gründe.

Asmongold ist mittlerweile der größte Streamer auf Twitch und hat eine dementsprechend große Zuschauerschaft. Wir haben den zitierten Clip hier für euch eingebunden:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Was stört ihn? Asmongold erklärt, dass ihm vor allem der Zustand von New World offenbar nicht passt. Er kritisiert auf Twitch als auch in einem Tweet (via Twitter.com):

  • es gebe zu viele Bugs
  • das Design sei schlecht
  • PvP sei „bestenfalls Mittelmaß“
  • die Server seien schrecklich

New World fühle sich zu häufig an wie das PvP von Dark Souls. Dabei sei das Problem noch nicht einmal die objektive Qualität des Spiels, sondern das verschwendete Potential.

Ein gutes Spiel aber „weit unter der Erwartung“

Asmongold erklärt nach seiner harschen Bezeichnung für New World: „Es ist ein gutes Spiel, versteht mich nicht falsch. Aber mit Blick auf die Leute, die das machen, liegt es so weit unter der Erwartung, dass es schon peinlich ist.“

Offenbar erwartet der Streamer also ein besseres Spiel von Amazon – was ihn nicht daran hindert, es nahezu täglich zu spielen und zu streamen. Er verspricht sogar ein „ehrliches“ Review, sobald er die Maximalstufe 60 erreicht hat.

Auch, wenn Asmongold mit seinem Zweitkanal ausschließlich New World zockt, zeigt er auf seinem Hauptkanal mittlerweile vor allem Final Fantasy XIV. Wer den Streamer kennt, hat ihn vielleicht noch als den größten WoW-Streamer der Welt im Kopf.

Mittlerweile hat er dem MMORPG von Blizzard jedoch vorerst den Rücken gekehrt – mitunter dank New World und FFXIV. Für WoW mit Sicherheit ein schlechtes Zeichen, findet MeinMMO-Autor Benedict Grothaus:

WoW könnte gerade seinen Platz auf dem MMORPG-Thron verlieren

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
62 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Monkey

Hätten es so releasen sollen wie es geplant war und gut ist , nun wird in einen 0815 mmorpg Abklatsch mit survival Elementen verschlimmbessert …. finde es immer so witzig das bei den pve heulsusen immer das selbe schema zu sehen ist , wir wollen content wäh wäh , wir wollen fliegen weil reiten ist zu langsam wäh wäh wir wollen alles sofort ohne grosse Anstrengungen wäh wäh , oh hab alles gesehen und gemacht wo bleibt das Update? ?‍♂️ ….
Jedes mal das selbe , immer die gleichen die sich lauthals wegen ihrer gewohnten Bequemlichkeit beschweren , die selben Leute die sich dann über zu wenig content oder timegaten beschweren , lächerlich dumm ….
Sorry musste mal dampf ablassen , muss nun zum dritten Mal meinen Urlaub verschieben den ich mir für das game auf gespart habe , frage mich was die in dem Monat noch ändern wollen was die die letzten Jahre nicht gepackt haben

Jona

Asmongold tätigt eine kontroverse Aussage über ein noch nicht erschienenes Spiel und der mein-mmo Artikel dazu hat 50+ Kommentare. Würde sagen die Methode funktioniert.

An die Kritiker seiner Augenbrauen…..

Euch ist schon bewusst das der Typ nur eine Rolle spielt. Asmongold ist seine “Persona”

Seht euch ein Asmongold Video and und dann ein Zack Rawrr.

Ihr werdet bei Letzterem keine Augenbrauenbewegung finden ^^

Noru

Habe probeweise 1 Video direkt von Zack Rawrr angeschaut und er hambelt direkt mit den Augenbrauen rum. Sry aber Fake News 🙂

Jona

Link zum Video, kann doch gar nicht 🙂

Noru

Bin grad auf der Arbeit… Es war das wo er sich 1 Monat nicht duschte glaub ich.

Jona

Nach einem Monat nicht duschen würden meine Augenbrauen auch wackeln ^^

Noru

XD

Kiky

Er hat recht das man von Amazon mehr erwarten kann. Haben bis jetzt jedes Spiel in den Sand gesetzt.
Es ist aber kein Abfall. Das Spiel ist gut geworden, da ich auf crafting abfahre sind die Entwickler mir entgegen gekommen, um mich für das Spiel zu interessieren. Die erste Fassung hätte ich nie gekauft.
Was mir Bauchschmerzen bereitet ist das man die ganzen Fehler bis Release hinbekommen will. Kann ich mir nicht vorstellen. Hoffen darf ich aber.

Noru

Musst immer positiv denken. MMOs kommen nie perfekt fertig raus. Und wenn sie noch ein Monat lang Bugs nach release beseitigen und sich drum kümmern ist doch fine 🙂

Zu Release wird sowieso die Hölle los sein und noch einiges nachgebessert. Aber das ist völliger Standard.

Habe sogar ein Bauchgefühl das wir mit einer neuen Waffe überrascht werden.
Ich frage mich auch ob wir dann schon die komplette Map haben. Oben hat einiges in der Beta gefehlt, falls es dir aufgefallen ist.

Den Stand den wir für die Beta hatten ist soweit ich weis auch etwas älter. Heist sie haben sogar mehr als diesen Monat Zeit alles zu fixen.

Azathoth

Bei aller Liebe aber wen interessiert denn bitte die Meinung dieses unsympathischen Typen? Ich verstehe nicht, wie man sich den bei Twitch anschauen kann. Wenn er sagt, dass das Spiel “Abfall” ist, weiß ich, dass es gut ist und ich es mir kaufen werde.

monk

also wenn jemand unsympathisch ist, muss seine meinung falsch sein? verstehe

Azathoth

Das habe ich nicht gesagt. Dies ist lediglich deine Interpretation.

monk

das ist die kernaussage deines textes

Zakkusu

Die hätten es Sandbox lassen sollen und nicht n halb gares Theme Park draus machen

Noru

Der Typ spinnt einfach.
Hoffentlich bleibt er mit seinen Jüngern bei WoW.
Mit seinem Bullshit will er wieder Schlagzeilen machen und MeinMMO hilft im wieder…

Der sollte lieber mal zu nem Arzt wegen seinen Augenbrauen. Der Typ nimmt entweder Drogen oder is auf Entzug.

Sry ich hass den Typ XD

Meeya

Mich triggert viel mehr die Lücke in seinem Bart über der Lippe.

Cah0s

Hm, abfall… in einer der anderen alphas hat er das spiel gefeiert, gesuchtet, gelacht und und und, jetzt kommt er mit abfall. Schämlich für den dude. krass wie schnell man sich wiederspricht.

monk

hast du seine kritik überhaupt geschaut? oder nur den titel gelesen und direkt deinen kommentar verfasst? ich tippe eher auf letzteres

Sebastian S

Sagmal habt ihr keine besseren Dinge über die Ihr berichten könnt? Die Qualität hier lässt echt immer mehr nach…

OldSchoolMagicTheGathering

Wahrscheinlich bekommt MeinMMO Geld von Asmongold damit hier über ihn berichtet wird.
Nein jetzt mal im Ernst.
Ist doch klar das MeinMMO über ihn berichtet, ist einer der größten MMO Streamer und Twitch bzw Streamer sind halt Themen die Leute lesen.

Hatte den glaub mal 1 min gesehen, und dachte man, was ist denn mit seiner Mimik, ist er krank? Ich interessiere mich 0 für Streamer und Twitch und finde es schade, das darüber berichtet wird, dass sie noch mehr Aufmerksamkeit bekommen. Gerade der Typ scheint ja oft viel Mist zu erzählen, warum schauen die Leute dem zu?

Da haben einige angefangen und dann wurde er groß, die Meisten schauen doch nur, da alle anderen auch dem zuschauen … gibt bestimmt 1000 Bessere die nicht so bekannt sind.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von OldSchoolMagicTheGathering
Inque Müller

Stichwort Mimik, böse Zungen behaupten ja “der nimmt bestimmt Drogen”. da ich noch keine Haare auf den Zähnen habe, enthalte ich mich unbestätigter Meinungen aber vielleicht tut ihm einfach das Streamen nicht gut, denke schon das es langfristig und exzessiv betrieben auf die Birne gehen kann 

monk

Gerade der Typ scheint ja oft viel Mist zu erzählen

und zwar?

die Meisten schauen doch nur, da alle anderen auch dem zuschauen

jo, genau so funktioniert das

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von monk
Arkathos

Ich habe Asmongold schon öfter auf Twitch zugesehen, und er haut gerne mal etwas Toxic rein und meint, er hat viel Ahnung, nur weil er den ganzen Tag am Gamen ist.
Stellt doch bitte weniger diesen Asmongold in den Vordergrund durch die vermehrten News. Er spielt ja vermutlich selbst nicht new World…dann hat er auch keine Ahnung von dem Game!

Patrick

Ähm doch aktuell spielt er gefühlt 24/7 New World steht aber so auch im Artikel. Aber wer liest denn heutzutage auch noch Artikel bevor er diese kritisiert. Die headlije muss doch reichen…. ?

Arkathos

Ich bin jeden Tag auf Twitch und sehe, war er streamt. Und da ist er seit einigen Tagen halt in Final Fantasy unterwegs, zockt andere Titel nur kurz und redet eher über diese.

McPhil

Er hat schon über 250 Stunden in New World seit Beta beginn. Kannst ja mal ausrechnen wie viel er da pro Tag gespielt hat.

Yuuto

Weil er es auf seinem 2. Channel,, zackrawrr” streamt

Samuel Goldbach

Mit Geld kann man sich keine Zeit kaufen. Nicht Mal Amazon. Und das Argument “mehr Entwickler einstellen” ist auch bullshit. Skalier Mal verschiedene Teams die jeweils 100+ Mann groß sind. Da geht mehr Zeit für Kommunikation als Produktivität drauf.

Alexander

Außerdem hat Amazon noch NIE auch nur ein gutes Spiel rausgebracht. Ich bekomme immer wieder zu hören das doch viele Entwickler dran sind die früher bei Blizzard oder anderen Namhaften Entwicklern gearbeitet haben. Aber das sind bestimmt nicht die besten dort gewesen, weil gute Mitarbeiter lässt man nicht so einfach von Dannen ziehen. Wenn man also schlechte oder mittelmäßige Entwickler zu Teams zusammensetzt sind sie nicht plötzlich die besten Entwickler aller Zeiten.

Nico

Ähm du weißt schon was bei Blizzard so geschehen ist? denkst du die ganzen Entwickler sind umsonst gegangen? Die Blizzard Spiele verlieren immer mehr Qualität, das kommt sicherlich davon weil man die guten behält oder? 😀

Schlechtes Arbeitsumfeld + keine gute Bezahlung tun sich die meisten Entwickler halt auch nicht ewig an.

Sven

Da passt der gute alte Spruch

What one programmer can do in one month, two programmers can do in two months.

blaub4r

ich bin manchmal ganz froh das ich diese “influenza” Z Promis alle nicht kenne. also wayne und so 😀

Docu

Asmongold hat nur eine große Reichweite. Das war es aber auch schon. Seine Kritikpunkte sind ja einfach nur Allgemeinplätze. Man kann daran nur erkennen, dass ihm das Spiel eigentlich keinen Spaß macht. Und zu Amazon Games bezüglich „die Leute die das machen“: Amazon Games haben recht wenig Erfahrung im Game Design. Vielleicht viel Geld aber das war’s dann auch schon der Moba Shooter ist auch geflippt, weil es schlechtes Design und viele Bugs gab. Game Design ist halt nicht etwas, was man einfach kann und sofort gut macht, wenn man Geld drauf schüttet. N bisschen Erfahrung braucht’s halt auch. Aber hey Asmongold hat ja echt viel Erfahrung als Game Designer und weiß wovon er spricht. Also rennt ihm nur hinterher. Wie gesagt große Reichweite ohne fundiertes wissen…

Triky313

Das sagt uns jetzt was? Im Prinzip hat er doch recht. Das Spiel hat Unmengen von Bugs seit Monaten. Allein dass sie das ganze Konzept von einem PVP orientiertem Spiel auf PvE switchen sagt schon alles. Du kannst nicht einfach dein Grundkonzept auf dem alles aufbaut mitten im Abschluss der Entwicklung hinwerfen und eine 180 Grad Drehung einlegen.

In der oberen Ebene ist so einiges schief gelaufen. Die wissen selber nicht so genau was sie wollen. Jetzt, nachdem genug Leute rumgeheult haben dass sie kein PvP mögen, bekommen sie ihren willen mit einem 0815 PvE-MMO Abklatsch.

Puhbaron

Also nee world als 0815 zu bezeichnen, zeigt wie wenig Ahnung er/seine Anhänger haben. ?

monk

was macht new world denn so besonderes, was es nicht in anderen games schon besser gibt?

Docu

Das sagt uns, dass sich ein streamer mit großer Reichweite auf Allgemeinplatzaussagen setzt, diese überspitzt darstellt und dadurch effektheischerisch Aufmerksamkeit generieren möchte, um Geld zu verdienen. Weil wie du schön schreibst, schon längst bekannt war was bei Amazon Games schief läuft. Nur weil Asmongold das jetzt sagt wird es auch nicht neuere oder fundierte Einsicht in das Thema.

Puhbaron

Das ist falsch, deren Mona lief technisch ziemlich gut. Jedoch ist das Moba Genre längst ausgeschöpft.

CrypticDawn

Manfred der Obdachlose auf dem Hamburger Hauptbahnhof meint Crystal Meth sei Abfall, aber dennoch eine gute Droge!

-oh no
-anyway

Daalung

Naja, als Abfall würde ichs auch nicht bezeichnen, aber er hat zumindest Recht was das “noch weit vom release entfernt” angeht. Wie ich im Beta-Thread schon geschrieben habe, ist das Spiel für mich allenfalls ne Alpha, noch nichtmal Betastatus bei den ganzen Bugs. dazu die massig fehlenden Inhalte.
Und er hat auch Recht das sie sehr sehr viel Potenial verschwendet bzw noch nicht genutzt haben.
Ich bin der Meinung das es in 2-3 jahren bestimmt ein gutes Spiel wird (wenn sies solange durchhalten).
Aber es gehört solange auch weiter in die Entwicklung und nicht in den Release….ich geh mal davon aus das Amazon nen mächtigen Shitstorm kassiert wie Outriders oder Cyberpunk, wenn sie das in 30 tagen so unfertig releasen. In 30 tagen kriegen sie das nie im Leben gebacken, die ganzen Fehler aus der CB zu fixen.
Von ihren Serverproblemen und den teils “komischen” Warteschlangen (10 leute Warteschlange mit 25 minuten zb) bei niedriger Serverauslastung ganz zu schweigen…das haben sie die ganze CB nicht auf die reihe gebracht. dazu kamen X 4h-Serverdowns mit 50 MB-Updates, die exakt 0 gebracht haben.
Eher das Gegenteil…mit jedem “Patch” haben sie was anderes zerschossen, zumindest bei mir. Ok..einen fehler haben sie zumindest behoben…wenn man jetzt in nem Rohstoffrespawn stecken bleibt, kann man sich selbst daraus abbauen^^
Nebenbei..ich hab den Typen nie angesehen, weil der mir schon allein vom Gesicht her absolut unsympathisch ist und ich zur älteren Generation gehöre und der Meinung bin das Streamer ohnehin das letzte vom letzten sind und man denen nicht dauernd ne Plattform bieten sollte.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Daalung
Samuel Goldbach

Man weiß nicht ob die nebenbei schon länger an einem branch arbeiten der dann als Update zum Release kommt, also die aktuelle Beta Version schon a weng älter ist. Nen MMO entwickelt sich ja auch was den content angeht. Solang das Gameplay Spaß macht und motiviert und es keine game breaking bugs gibt, sehe ich das Recht gelassen. Man sollte hier natürlich wie überall seine Erwartungshaltung nochmal überdenken

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Samuel Goldbach
Alexander

Unabhängig vom Rest deines Posts… woher willst du wissen das MASSIG Inhalte fehlen? Das es nicht released wird mit dem Umfang von Spielen die schon seit mehreren Jahren draußen sind, ist ja wohl hoffentlich klar.

Daalung

Hmm…dann hab ich wohl nix gefunden. ich hatte die Hauptquest, dann gibts PvP aber das ist für mich uninteressant, dann gabs die Verderbnisevents wo wir aber kein einziges abschliessen konnten, weil allesamt verbugt und dann gabs noch die Stadttafel mit den immer gleichen aufgaben, die aber teilweise auch nicht richtig funktionierte. Und ausser Rohstoffe abbauen war dann nichts mehr.
Es ging zwar gut los am Strand, aber wenn man dann im ersten Kaff ist und den Stadtrundgang hinter sich hat, wars das.
Nebenquests, Gebietsquest, Erkundungsquests, Nebenstorys….nichts von all dem.

Ich hab ne Hauptstory und das wars und dann “Dailys” die immer gleich sind und alle 30 minuten wiederholbar…einzig die Menge die man besorgen/killen muss ändert sich.
Von ihren “zahlreichen Nebenaufgaben” war nichts zu sehen, ausser sie meinten damit die Stadttafel mit den immerselben Aufgaben

Kann natürlich sein, das ich mich täusch da man viele Sachen ja eh nicht machen konnte, weil man weder die Markierung auf dem Kompass hatte noch Questnamen oder Questbeschreibung weil da so tolle Sachen standen wie “aufgabe:@0815_kf_content_t1settlement”
Es gibt soviele Lokationen, überall findet man die “story”-zettel…..und was ist? nichts….hätte man nicht einfach mal über ne Quest stolpern können bei so nem Zettel? Oder wenn man ne Höhle erkundet? oder beim Fischen mal wieder eine Schatztruhe rauszieht? Nein…es sind einfach nur sterile Umgebungen, in die ich rennen muss, weil mir die Stadtafel alle 30min dazu den Auftrag gibt, um da 5-20 Viecher zu killen oder ein paar Ressis abzubauen
Jedes Poppelspiel hat mehr zu bieten an Aufgabenreichtum und die hauptstory ist ja nun auch nicht grade wirklich ein überschäumender Quell an Aufgaben…..das ist für mich “massig Inhalte” die fehlen. I
mmerhin wirds ja aus PvE-Spiel beworben nur scheints PvP-Mässig mehr zu geben als fürs PvE, auch wenn das nur optional ist (kann ich aber nicht wirklich beurteilen)^^
Im Grunde ist das Spiel wie Conan Exile…1 (dünne) Hauptquest, Ende…Rest des Spiels besteht aus Ressourcen besorgen und meinen Stützpunkt (aus)bauen (ok, ohne den Stützpunktbau in NW)

Wie schon geschrieben…es kann ein gutes Spiel werden…aber erst in ein paar Jahren, falls sies weiter durchziehen. Aber bestimmt nicht bis zum 31.08.
Nach 10h Spielen hat man quasi nix anderes mehr zu tun als Abbauend durch die Gegend zu rennen und nebenbei die Stadttafelaufgaben mitzumachen bzw die 3 fraktionsaufgaben fürs PvE. Wie gesagt PvP lass ich aussen vor, weil ich bin kein PvPler

Kozrek

Dann mußt Du ja mit geschlossenen Augen durch die Gegend gelaufen sein, es gibt massen an Nebenquest, alleine in jeder Siedlung und drumrum, Verderbnisportale liefen bei mir ohne Probleme.

Chitanda

Dann hast du wohl nen anderes NW gespielt als ich ich wusste z.b. garnich wo ich zuerst anfangen sollte zu questen…aber wenn man natürlich ne questfülle ala *gähn* wow erwartet dann biste halt in NW zu 10000% falsch. NW ist halt nicht ausgelegt auf stures stupides Questen meiner meinung nach.

Daalung

Klärt mich auf. Wo waren die ganzen Quests den? Quests in dem Sinne hatte ich nur am Strand und dann in der ersten Stadt mit dem Stadtrundgang und “schliess dich einer fraktion an” und dann? ausser der Hauptquest gabs nur die Stadttafel (mit den ewig gleichen Aufgaben) und die 3 Fraktionsquests (mit den ewig gleichen Aufgaben).
In der Pampa hab ich NIRGENDWO ne Zufallsquest, weder in den Wäldern, noch an den Seen oder den Höfen…

Yuuto

Imagine man findet jemanden wegen seinem Gesicht unsympathisch, dickes uff.

Vintersol

Der Charaktereditor ist schon eine herbe Enttäuschung. Allein die Gesichter der Weibchen sind alle ausnahmslos hässlich. Es gibt ein einziges was annehmbar ist und selbst das habe ich nur gewählt, weil es nichts anderes gab. Davon abgesehen finde ich das Spiel eigentlich ganz solide. Das UI wirkt aufgeräumt, die Kämpfe machen Spaß. Was will man mehr?

EsmaraldV

Ein Spiel als “Abfall” zu bezeichnen ist schon derbe…da macht er sich mMn. zum Affen und zwar gewaltig. Kann ja gut sein, dass er Geld dafür bekommt…

Ich für meinen Teil werde mein Geld in New World investieren – mir hat die Beta Spaß gemacht.
Die Kritikpunkte kann ich zum Teil nachvollziehen, ein Spiel aber deswegen als Abfall zu titulieren ist kindisch und dumm.

Hisuinoi

Naja muss sagen das Asmongold einfach kein Ehrenmann ist und somit seine Meinungen nichts Wert sind. Soll er erst mal eine Therapie mache und besser sich unter Kontrolle zu halten und nicht einfach New World als Müll bezeichnen, das es keineswegs ist.
Jeder hat eine andere Meinung, aber sowas ist keine Meinung.

Auch kann er nicht einfach sagen das “New World” Müll sei und trotzdem ein gutes Spiel ist. Das Widerspricht sich vollkommen.

Ich finde es immer wieder witzig hier bei mein-mmo Artikel über Asmongold zu lesen.
Da mein Englisch nicht gut ist, schaue ich keine Englischen Streams an.

Kozrek

Asmongold ist halt in etwa der amerikanische MontanaBlack. Wer sie nicht kennt, hat a nix verpasst.

Yuuto

Nadann kennst du asmongold nicht. Asmongold ist sooo viel anders als andere Streamer. Er scheißt größtenteils aufs Geld, lebt ein einfaches Leben, ohne Alkohol, Drogen Und andere Sachen.

Noru

Ich denke mal das soll ein Witz sein?

monk

warum sollte das ein witz sein?

Zakkusu

Ja solange man viel Asche hat kann man immer sagen dass man auf Geld Scheisst.

Zakkusu

Ehrenmann….

Patrick

Und ein Mensch der solch eine Art zu kommunizieren hat da wundert man sich dann dass während man ff14 spielt irgendwelche Trolle Runen stören während andere Streamer Paraden zu ihren Ehren erhalten….

Kozrek

Soll er halt bei seinem, Ponyhof WoW bleiben…

Andre

Ja ja der asmongold. Ich könnte ihn noch nie leiden und seine community zieht gerade mit ihm von Spiel zu Spiel wo sie keiner haben will.
Nur weil Amazon nen riesen Unternehmen ist heißt es ja nicht das sie das beste Spiel des Genre entwickeln müssen. NW hat sicher seine Schwächen dafür aber auch viele Stärken und eine davon war bis jetzt das amazon auf seine community hört und ernst nimmt

Dark Angel87

Dafür das es Abfall ist, spielt er aber lange ! Ich hoffe einfach das der weiter bei WoW bleibt, da passt er mit seiner Art auch am Besten hin.

Bodicore

Dafür das das Game umgestellt wurde und lange Zeit gar kein ersichtliches Konzept hatte, ist es aktuell schon ok…

Trotzdem hat er natürlich absolut recht, für eine Firma wie Amazon würde da mehr drin liegen.

Ich denke aber auch das die etwas vorsichtig sind weil sie nicht so gut ins Thema Gaming gestartet sind.
Man muss aber auch sagen, dass sich zwischen der letzten und der aktuellen Beta ja einiges getan hat und sehr auf die Community gehört wurde.
Auch wenn es natürlich Quatsch ist, so hab ich fast bisschen das Gefühl das auf mich persönlich gehört wurde. Von meinen Vorschlägen nach der letzten Beta wurden 90% ganz oder teilweise umgesetzt. Das stimmt mich sehr positiv.

Die Hoffnung bleibt dass die da richtig Content reinballern wenn die sehen wie viel Cash man mit uns Gamern machen kann wenn man nett zu uns ist 🤑

Das Interesse am Spiel ist ja schon mal ein gutes Zeichen. Das sollte Amazon ja bereits ein Einblick darauf geben was möglich wäre.
Und wenn nicht dann nicht, hat noch so mancher Entwickler ein schönes Spiel.

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Bodicore
Andre

Ich finde auch, dafür das das Konzept komplett umgestellt wurde haben sie eine sehr gute Leistung erbracht. Und was mich sehr sehr positiv stimmt ist das sie wir du schon sagtest auf die community hören und dinge verbessern etc. Ich fand auch vieles nicht gut und so ziemlich alles woran ich Kritik hatte würde geändert. Das ist etwas was man nicht gewöhnt ist, vor allem wenn man von wow kommt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

62
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x