The Division 2 stellt neue Spezialisierung vor – Das kann der Gunner, die 4. Klasse

Beim Online-Shooter The Division 2 hat Entwickler Massive jetzt die 4. Spezialisierung vorgestellt. Das sind sozusagen die Klassen im Shooter. Der Gunner steht auf richtig dicke Knarren und kann einiges aushalten, denn je mehr Spezialmunition er hat, desto mehr Bonus-Rüstung schützt ihn vor Feindbeschuss.

Das kann der neue Gunner: Die neue Klasse „Gunner“ setzt auf anhaltenden Schaden und soll viel Feindbeschuss standhalten. Die Spezialisierung wird an der Front kämpfen. Sie ist mit einer Mini-Gun ausgerüstet, einer Gatling-Gun, und verfügt über folgende Fähigkeiten und Besonderheiten

  • Der Gunner soll Bonus-Rüstung erhalten, je nachdem, wie viel Spezial-Munition er besitzt. Durch die Bonus-Rüstung soll der Gunner für kurze Zeit gut tanken können, während er mit der Mini-Gun die Feinde unterdrückt
  • Ist die Mini-Gun gezogen, kann der Gunner aber keine Deckung nehmen, sich nicht abrollen oder über Hindernisse springen
  • Der Gunner hat eine Fähigkeit, mit der er Ziele verwirren kann. Dann stolpern die aus der Deckung und sind leichte Beute
  • Er besitzt eine Schaum-Granate in The Division 2, er kann sie werfen, um Gegner festzuhalten
  • Die Spezialisierung kommt mit einem neuen Skill-Baum
P320-Xcompact-Sigsauer
So sieht die „Nebenwaffe“ im richtigen Leben aus. Quelle. Sigsauer
  • Als Neben-Waffe führt die Klasse die P320 XCompact. Das ist im richtigen Leben eine kompakte 9mm-Pistole von Sig Sauer, einem deutschen Waffenhersteller aus Eckernförder. Die reale Pistole hat ein Magazin von 15 Schuss.

Neue Klasse kommt noch im Juni

Wann kommt der Gunner? Die neue Klasse kommt am 4. Juni auf den Test-Server von The Division 2 (PTS) und wird dann im Laufe des Junis auf die Live-Server aufgespielt, wenn der Patch „Title Update 4“ bei The Division 2 live geht.

Mit dem Update 4 soll auch neuer Content kommen. Über den schweigt Massive aber noch.

The Division 2 spricht über nächste Updates: So geht’s nach dem Raid nun weiter

Wer kann den Gunner spielen? Um den Gunner freizuschalten, muss man Level 30 sein und dann 5 Herausforderungen bewältigen, die alle bestimmte Anforderungen haben.

Wer den Jahrespass in The Division 2 besitzt kann den Gunner gleich spielen, aber trotzdem die Herausforderungen abschließen.

Wer auch gleich den Gunner spielen möchten, aber keinen Jahrespass besitzt, wird sich im Ingame-Shop spezifisch ein Paket kaufen können.

The Division 2 Title

Ist das nicht Pay2Win? Massive scheint ein wenig Kritik zu befürchten, Käufer des Jahrespasses könnten unfaire Vorteile haben, weil sie früher den Gunner spielen können.

Daher stellen die Entwickler in einem kurzen FAQ ausdrücklich heraus, dass alle Spezialisierung auf einem Niveau sein sollen. Es geht nur darum, die Spezialisierung zu finden, die selbst zu einem passt.

Außerdem werden ja alle die Spezialisierung freischalten können, auch ohne Jahrespass.

Es war ein wichtiges Versprechen von The Division 2, dass DLCs nicht gekauft werden müssen.

Was sind die Spezialisierungen? Es gibt keine richtigen Klassen in The Division 2, alle Agenten fangen gleich an. Doch auf Stufe 30 können sich Spieler für eine Spezialisierung entscheiden:

Die Spieler können dann Skill-Punkte verdienen und in den Talentbaum einer Spezialisierung investieren. Es spricht auch nichts dagegen, dass ein Agent alle Spezialisierungen meistert und dann zwischen den Missionen die Klasse wechselt.

Dieser Bug in The Division 2 könnte bedeuten: Du schießt zu 50% mit Platzpatronen
Autor(in)
Quelle(n): Ubisoft
Deine Meinung?
29
Gefällt mir!

43
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DestructorZ
DestructorZ
6 Monate zuvor

Ich finde das Finanzierungsmodell gut. Wer Geld ausgibt, bekommt Dinge früher und die anderen zum „normalen“ Zeitpunkt. Beim Gunner muss der Normalspieler eben noch ein wenig länger spielen, aber das sollte kein Nachteil sein.

Malgucken
Malgucken
7 Monate zuvor

Ohne neuen Content ist es zu langweilig, desweitern wäre ein Lootpatch ( für besseren Loot) und ein einfacheres Skillsystem wünschenswert.

quezacattle
quezacattle
7 Monate zuvor

Gab es den gleichen Kruscht nicht schon vor ein paar Tagen zu lesen?

Stöpsel76
Stöpsel76
7 Monate zuvor

Ob man sowas mit dem Schildskill kombinieren kann!?
Ich meine es würde sich ja anbieten und der Schild hätte vielleicht sogar mal einen Sinn … (sry ich bin kein Schildspieler, hatte es mal angetestet aber als zu schwach empfunden)
Der „Gegner“ müßte sich quasi durch zwei Rüstungen fräsen während man selber „nur“ mit einer Pistole oder der abgesägten ausgerüstet ist … Hmm …

Robert Theisinger
Robert Theisinger
7 Monate zuvor

Heut wieder Wartungsarbeiten ?
Division Server nicht erreichbar…..sagt mir jedenfalls der MIKE smile

Compadre
Compadre
7 Monate zuvor

„Massive scheint ein wenig Kritik zu befürchten, Käufer des Jahrespasses könnten unfaire Vorteile haben, weil sie früher den Gunner spielen können.“ Häh, was? Nein, könnte ich nicht verstehen. Die, die für den Jahrespass bezahlen, können schlicht früher und mit weniger Aufwand die neue Klasse spielen und die, die nicht für den Jahrespass bezahlen, können sich die neue Klasse mit ein wenig Aufwand selbst erspielen. Also fairer gehts ja wohl nun wirklich nicht. Finde das Preismodell von the Division 2 eigentlich ziemlich gut. Als Vielspieler hast du viele Vorteile, weshalb sich der Pass lohnt, aber solltest du auf den Pass verzichten,… Weiterlesen »

SVBgunslinger
SVBgunslinger
7 Monate zuvor

Ich fand die extra Kohle für die ultimate leider verschenkt… und es würde mich nicht wundern wenn Massive die Spezialisierung dann doch für alle gleich erreichbar macht

Compadre
Compadre
7 Monate zuvor

Im Nachhinein (zumindest Stand jetzt) ärgere ich mich auch ein wenig, den Jahrespass (Gold Edition) gekauft zu haben. Ich habs aber auch ein wenig als „Nachzahlung“ für ihre gute Arbeit bei the Division 1 betrachtet. Das hat aber persönliche Gründe, weil mir einige Änerungen in der Spielmechanik nicht gefallen. Vielleicht ändert sich das aber auch wieder ein wenig. Was allerdings die Echtgeldzahlungen betrifft, finde ich the Division 2 top. Du kannst dir kosmetisches Zeug erspielen, wirst also zu keinen Lootboxen gezwungen, kannst dir auch die neuen Klassen erspielen, DLCs sind kostenlos und dabei hast du mit dem Jahrespass gerade als… Weiterlesen »

SVBgunslinger
SVBgunslinger
7 Monate zuvor

Jopp geh ich mit.
meine ultimate war halt auch nen Danke für Div 1 aber im nachhinein wäre ich mit der normalen Variante besser dran gewesen.
Aber ich nage nicht am Hungertuch und Div 1 war halt einfach gut. Bin also selber schuld ^^
Dennoch hätte ich es besser gefunden für den Pass auch was zu bekommen. Mehr Stash wäre 1 riesen Argument gewesen.

Chris
Chris
7 Monate zuvor

Mit einem größeren Lager wäre der Season-Pass für mich zu einem Must-have geworden. Das könnten viele schon als p2w sehen.

SVBgunslinger
SVBgunslinger
7 Monate zuvor

Was macht ein groößeres Lager zu p2w? ^^ Das würde ich nur gelten lassen wenn ich die Feinde mit meinem Lager bewerfen würde

Compadre
Compadre
7 Monate zuvor

In ESO hast du das so und aus meiner Sicht ist das kein p2w. Entscheidet doch prinzipiell nicht über Sieg oder Niederlage, ob du nun 200 oder 250 Lagerkapazität hast. Aber ja, es wäre für einen Vielspieler ein „Must Have“, genau das ist doch auch der Plan hinter solchen Abos oder Jahrespässe.

Ricotee
Ricotee
7 Monate zuvor

Glaube ich nicht. Die (nicht wenigen) Vorbesteller würden auf die Barrikade gehen (eben WEIL es nur wenige Vorteile für Vorbesteller gibt). Das wäre schlecht fürs zukünftige Vorbesteller Geschäft. Die Mimimis hatten Zeit genug dies zu bemängeln, weil dies ja früh genug kommuniziert wurde.

SVBgunslinger
SVBgunslinger
7 Monate zuvor

Ich glaube sie haben sich schon viele zukünftige Vorbesteller vergrault weil sie mit dem Stash gepokert haben.

Chiefryddmz
Chiefryddmz
7 Monate zuvor

ich glaub sie werden aus diesem „stash-poker“ gelernt haben,
und sowas in die richtung nicht mehr vorkommt
smile

schau ma mal ^^

NurEinGast
NurEinGast
7 Monate zuvor

Also ich habe mir die DZ Edition vorbestellt und den Y1P nach dem Bericht hier über die Minimissionen noch zusätzlich geholt. Environment story telling mag ich halt sehr, ist mir die 39,- € wert. Selbst wenn alle gleich auf diese Spezialiesierung zugreifen können wäre mir das egal und würde mich ganz sicher nicht davon abhalten einen 3`ten Teil vorzubestellen. .Das liegt zu einem an der Preispolitik -20% Rabatt kann jeder sich ingame verdienen, DLC kostenfrei für ALLE. Der Umgang von Massiv mit „Künstlern“, mit Mitarbeitern (kritik an Youtupe Horst`s führt nicht zu einer Kündigung) und mit Kritik bzw. Ideen aus… Weiterlesen »

Chiefryddmz
Chiefryddmz
7 Monate zuvor

<3

SVBgunslinger
SVBgunslinger
7 Monate zuvor

Ich hab zwar weit mehr Probleme mit dem Spiel als nur das PVP (Builddiversity z.B….)
Aber mein Problem war eher der Kauf der KAtze im Sack. Und ja da bin ich selber schuld.

NurEinGast
NurEinGast
7 Monate zuvor

Ja, ja, geht nur DMG, wenn ich teilweise die Techs. so sehe dennen ich begegne. WTF hör auf mit deinen Nades will auch mal Ballern. Und wie die neue Spezie wird ma sehen wären dann Tech., DD, Tank und Sniper (der is noch ein bischen schwach auf der Brust) fehlt nur noch ein Healer und ich hab die nächsten 2500 h zu tun.
[Edit]
Gratulation zu Boomer, dann schafft Ihr den Rest bestimmt auch noch viel Erfolg dabei.

Division fanboy
Division fanboy
7 Monate zuvor

Keiner äußert sich zu dem Update gestern?Sind gestern zu dritt Invadet-Missionen gelaufen und es hat sich super angefühlt.Die Gegner hauen jetzt richtig rein und sind schön Taktisch.

Zum Gunner:Nachher gleich mal ein Deffset bauen

Xanthium
Xanthium
7 Monate zuvor

Bei mir rennen sie leider immer noch planlos umher, wie ein scheues Rehkitz. Und wenn man auf sie schießt, bekommen sie anscheinend sogar noch einen Speedbuff

Quickmix
Quickmix
7 Monate zuvor

Ja, ist jetzt richtig gut.

Ricotee
Ricotee
7 Monate zuvor

bei mir auch

SVBgunslinger
SVBgunslinger
7 Monate zuvor

Jau, keine Melee-Kamikaze-Adds mehr. Haben nach dem Patch auch endlich Boomer gepackt

Quickmix
Quickmix
7 Monate zuvor

Darauf habe ich gewartet. Terminator! I‘ll be back ????

Reptile
Reptile
7 Monate zuvor

Sieht kacke aus, (auch wenn die Zweitwaffe für mich als „Pistolensammler“ interessant aussieht) schwere Wummen als Mainweapon mochte ich noch nie – ich denke ich werd das Ding freischalten, wie alle anderen Spezis zuvor innert weniger Tage auf 160 Punkte hochpumpen, zurück zum Survivalist wechseln und den Gunner danach nie wieder anfassen.

Quickmix
Quickmix
7 Monate zuvor

Bei mir genau andersrum. Ist also für alle was dabei smile

Reptile
Reptile
7 Monate zuvor

Na dann wünsch ich dir viel Vergnügen – hoffentlich passt deine Minigun auch in den Rucksack. ????

Quickmix
Quickmix
7 Monate zuvor
Chiefryddmz
Chiefryddmz
7 Monate zuvor

XD

bestes gif, das ich auf mein-mmo je gesehen hab ;-D

vor allem im kontext

cheers man und big ups

Exat
Exat
7 Monate zuvor

Da fallen mir 2 Punkte dazu ein:1. Wie und wann ist der Rüstungsbuff aktiv? Einfach wenn man die Muni hat oder nur wenn die Waffe gezogen ist? Bei ersterem wäre das schon wieder problembehaftet im PvP.2. Wie viel Muni hat man und wie stark ist die Minigun? Ne Minigun wird mehr wie 10 Schuss haben sonst macht es keinen Sinn. Aber ist die Waffe wirklich nur zum unterdrücken da oder zerfetzt sie einfach alles? Der Gedanke mit so ner Waffe rumzuballern ist schon echt verlockend aber ich hab Bedenken, dass sie das im Verhältnis zu den anderen Waffen balanced bekommen.… Weiterlesen »

Sven Böttcher
Sven Böttcher
7 Monate zuvor

simple, 2x MG’s! im Team, mit teamate der Brenn Granaten wirft Spezialisierung, 3th. mate wirft Sensoren und der 4te pusht mit AK hinter Ihm einer mit Shootgun… es gibt sooo viele möglichkeiten wie du dein team einsetzen kannst. Geil oder smile der Gunner cleant alles nach, ein noch effectiverer Teammate der mit teamplayer Coopertiert

Mr. Pool
Mr. Pool
7 Monate zuvor

zu. 1. würde einen kleinen grundsätzlichen Rüstungsboost vorschlagen und wenn die Minigun ausgerüstet wird einen zusätzlichen Rüstungsboost.

zu 2. von mir aus kann die Minigun schon ordentlich Munition dabeihaben, dafür aber nicht den großen Schaden machen. Vielleicht, dass die Treffer die Gegner am zielen hindern. Wie geschrieben wurde, soll die Minigun die Gegner nieder halten.

Psycheater
Psycheater
7 Monate zuvor

Ist also schon ziemlich das was Ich mir auch schon gedacht hatte, das man während man die dicke Wumme hält keine Deckung nutzen usw. Muss man mal schauen wie der Rest dazu funktioniert

Quickmix
Quickmix
7 Monate zuvor

Ist ja bei den NPC Gegnern mit den Wummen auch so. Gleichberechtigung smile

JimmeyDean
JimmeyDean
7 Monate zuvor

Über Deckung hüpfen, Sprint ansetzen und um sich treten können die Brummer aber =D

Sven Böttcher
Sven Böttcher
7 Monate zuvor

was genau ist p2towin? Das Spieler die Kohle haben andere Spieler Unterstützen die weniger taschengeld haben…. ich erkenne da kein Sinn darin das so ein geiles game mit viel taktic und Shooter instincts als P2W betiteld wird. Dennoch ist es gut das es in grenzen gehalten wird. Normalerweise braucht sich kein Spieler zu fürcheten for P2W in The Devision 2. So schätze ich das ein

Frystrike
Frystrike
7 Monate zuvor

naja dann würde ich aber den Bericht noch einmal lesen. Mein MMO fragt ob das schon p2w ist. Weil man den Gunner im Ingame Shop kaufen kann ohne ihn über Herausforderungen Frei spielen zu müssen. D.h. wer Kohle reinwirft kann das ding gleich spielen.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
7 Monate zuvor

MeinMMO sagt: Ubisoft hat Angst, dass ihnen jemand Pay2Win vorwirft, deshalb haben sie extra ein FAQ gemacht, um das zu erklären.

So ist das gemeint.

Die hatten vorher gesagt: „Ihr müsst Euch die DLCs nicht kaufen, die geben keine relevanten Vorteile“ – deshalb erklären sie jetzt jedes Mal, wenn man was kaufen kann, warum das keinen „relevanten Vorteil“ gibt, sondern nur eine kleine kosmetische Kleinigkeit ist.

Compadre
Compadre
7 Monate zuvor

Die „Sorge“ ist meiner Ansicht nach nicht unbedingt begründet.

1.) Wird die Klasse nicht so abartig stark sein, dass du damit plötzlich im God Mode im PVP bist.

2.) Kann sich doch jeder die Klasse selbst erspielen. Vermutlich gehts um eine poblige Quest von 5 bis 30 Minuten, oder irgendwas sammeln.

Robert Theisinger
Robert Theisinger
7 Monate zuvor

Neue Ausrüstung dafür sammle ich schon seit ein paar Tagen und bin daher schon wieder sehr gut gerüstet für meinen neuen Build smile

Chiefryddmz
Chiefryddmz
7 Monate zuvor

Neue Ausrüstung für den gunner meinst?
Nach was schaust du da speziell? ????✌????

Robert Theisinger
Robert Theisinger
7 Monate zuvor

Speziell auf mehr Rüstung setzen um noch mehr als Tank durch Washington zu kommen smile
Wollte mir sowieso nen Tank basteln , aber mit der neuen Spezialisierung lohnt es sich noch mehr würd ich sagen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.