Tarisland: Wie lange dauert es, das Max-Level zu erreichen? Alles Wichtige zu Maximalstufe und Level-Caps

Tarisland: Wie lange dauert es, das Max-Level zu erreichen? Alles Wichtige zu Maximalstufe und Level-Caps

Tarisland ist da und Interessierte strömen auf die EU-Server, um sich das neue MMORPG anzuschauen. Doch warum ist mitten in der Level-Phase plötzlich Schluss? Wo liegt die Maximalstufe? MeinMMO verrät es euch!

Update: Wir haben diesen Artikel am 8. Juli 2024 aktualisiert. Wir haben dabei den Absatz zum Max-Level verändert.

Was ist das Max-Level in Tarisland? Das maximale Level in Tarisland ist Level 40. Für die Zukunft sind weitere Level-Erhöhungen geplant. Diese könnten mit den Seasons, die etwa alle drei Monate erscheinen, in das Spiel kommen.

Warum konnte ich am Launch-Tag nur bis Stufe 20 leveln? Zum Start der Launch-Saison „Geheimnis der Leere“ gibt es eine Staffelung der Level-Phase durch eine maximale Serverstufe. Hier die Level-Caps der ersten Tage:

  • Tag 1: bis Stufe 20
  • Tag 2: bis Stufe 26
  • Tag 3: bis Stufe 30
  • Tag 4: bis Stufe 34
  • Tag 5: bis Stufe 38
  • Tag 6: bis Stufe 40

Der Launch-Trailer von Tarisland:

Wie lange dauert das Leveln? Wer das Prozedere kennt und Dialoge wegklickt, kann einen Charakter durch Quests und Story-Fortschritte in weniger als einer Stunde auf Stufe 20 bringen. Entsprechend gab’s am Launch-Tag einige Spielende, die bereits vier oder fünf Klassen auf die maximale Serverstufe gebracht haben.

Vergleichbar dürfte der Level-Aufwand auch in den kommenden Tagen ausfallen. Sobald der Weg zu Stufe 40 frei ist, sollte es leicht möglich sein, einen Charakter an einem Tag auf die Maximalstufe zu bringen.

Mehr zum Thema
Alle Tarisland Codes, die ihr im Juli 2024 einlösen könnt
von Karsten Scholz, Cedric Holmeier

Free2Play, für PC und Mobile, mit PvE-Fokus

Was muss ich noch zu Tarisland wissen? Tarisland ist ein Themenpark-MMORPG, das einen großen Fokus auf Dungeons und Raids setzt und mit einem Free2Play-Modell für PC sowie Mobile erschienen ist. Eine Konsolen-Version oder Controller-Support gibt es nicht.

Eine Story-Kampagne führt euch durch die Level-Phase. In der Spielwelt findet ihr zudem Nebenquests und Events. Es gibt Crafting, Solo-Herausforderungen und instanziierte PvP-Inhalte.

Außerdem werdet ihr, typisch für asiatische MMORPGs, mit Währungen, kleinen Belohnungen und potenziellen Mikrotransaktionen zugeschmissen. Mehr Infos: Tarisland – Alles Wichtige zu Release, Klassen, Preload, System-Voraussetzungen, Konsole (PS5), Free to play, Trailer

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Blackpain

meins ist es nicht, von einer Cutscene zur nächsten.. dazwischen ein paar Mobs kloppen.. hab jetzt mit LVL 11 aufgehört…

Phantom

Habe es am PC getestet und muss sagen es ist ein typisches Smartphonegame.
Macht mir keinen Spaß.

Ausserdem sorgt die Maussteurerung zum ruckeln. (gleiches Problem wie bei Last of Us am anfang auf dem dem PC)

Bisher hat mir Throne and Liberty von den neuen mmo’s am besten gefallen.

Anowo

Was mich an dem Spiel stört: Keine optionale Tastenbelegung (Fuktion drehen nach links und rechts geht nur mit der Maus) Das Abo gilt nur für einen Char nicht für den gesammten Account. (Twink unfreundlich und teuer wird das. Pro Char knapp 6€ kann sehr ins Geld gehen)

voxan

Der Challenge Mode den ersten Dungeons dauert länger als Max Level zu erreichen aktuell 😀
Mal sehen, ob das buggy war oder wirklich so krass schwer.

derohneskill

ist gewollt.

Naix

Schwer sind die nicht,oft werden halt nur die portale falsch eingesammelt.

Oder unbewusst stacks aufgebaut weil die Leute nicht wissen was se bei Farbe AB machen sollen.

Im prinzip sind die portale alle gleich,sprich jede challengemode spielt sich mehr oder weniger gleich.

voxan

Bei uns war es vermutlich buggy. Die Buffs der Elite waren nicht dauerhaft aktiv. Der Rest der Challengemodes war alles gut machbar.

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von voxan
Mihari

Das mit den Level-Caps stört mich überhaupt nicht. Nach relative kurzer ist man ja auf dem höchsten Level schon angekommen;)

Was mich allerdings am meisten stört und weshalb ich auch wieder zum Pre-Release von FFXIV nächster Woche aufhören werde, ist die Monetarisierung. Wieso? Ja, wirklich alles ist Charaktergebunden. Ich würde noch verstehen, wenn mal Skins Charaktergebunden sind, aber das auch Dinge wie Mounts, Begleiter oder auch Battle- und Vorteilspässe Charaktergebunden und nicht Accountgebunden sind, ist ein absolutes No-Go für mich und fast alle in der Gilde.

Auch ein sehr gutes Beispiel, wie “geldgierig” Tencent mit den Spiel ist, ist die aktuelle Twitch-Aktion. Nur die ersten 50 8-Stunden-Viewer bekommen das Mount übergeben. Alle anderen bekommen nur die beiden 2- und 4-Stunden-Belohnungen. Was soll das?

Tarisland macht sich durch solche Dinge schnell selbst “kaputt”. Daher sehen ich und wie gesagt fast alle in meiner Gilde, für das Spiel sehr schnell einen Spielerschwund im Westen kommen.

Naix

Unsere gilde war voll mit 200Leute,jetzt sind nur noch max 40 on.

Das spiel lebt kein halbes jahr,zumindest nicht aufm PC.

Dafür hat es halt doch schon ein ziemlichen mobiletouche.

Naix

Also das lvln geht echt rasant schnell,für ein lvl muffel wie ich es bin,ist das perfekt^^

Was nervt,wieder 1000 verschiedene Währungen,und mit der Auflösung stimmt auch was nicht,also ich kann einfach kein UHD einstellen.

Bei mir ist da bei 3440x1440p schluss,aber ich hab noch nichtmal ein UWQHD Moni…sondern ein 16:9 UHD…

voxan

fenstermodus aktivieren und alt+tab maximieren. muss ich auf 4k auch so machen

soviele währungen gibt es gar nicht. nur leider werden ep auch als münzen angezeigt und das verstärkt den eindruck. die währungen für die gildenitems oder freundeitems sind ja unproblematisch

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von voxan
Naix

Ja das ist dann aber trotzdem kein 4K,weis nicht bei mir sieht das Game irgendwie leicht interpoliert aus.

Mihari

Ich habe einen 32:9 Monitor und da läuft es auch total “grausig” im Standard. Ich hab dann im Installationsordner die Setup-Ini’s gesucht und in einer davon konnte ich die Auflösung dann fix bzw. manuell eintragen. Seitdem passt es. Sobald man aber wieder an die Ingame-Settings langt, muss man es leider wieder manuell hinterlegen 🙁

voxan

Mit der ini hab ich auch probiert. Wenn ich dort 4k einstelle, streckt er das Bild über beide Monitore. Ich kann dann zwar ingame Vollbild einstellen und das Bild ist super, aber die Maus ist nicht dort, wo sie angezeigt wird.
Am besten ist, wenn ich das Gebiet wechsele, wird das Bild wieder auf 2k oder so projeziert und ich muss 2 mal Alt-Tab drücken, bis ich wieder ein Vollbild habe 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx