Overwatch: Mutter unterschreibt 150.000$-Vertrag für minderjährigen Profi

Die Vorbereitungen für die Overwatch League sind im vollen Gange. Viele Teams wurden schon bestätigt (wie kürzlich das Team Seoul), noch mehr werden wohl bald folgen. Hinter den Kulissen gibt es allerdings auch viel zu sehen.

Sinatraa für NRG – mit 100.000$ über Minimum

Erst vor Kurzem wurde der bekannte Overwatch-Profi und DPS-Spieler Jay „sinatraa“ Won für NRG Esports unter Vertrag genommen. Nachdem er in den World Cup Qualifiers mit seinem Team für die USA gegen Deutschland gewonnen hat, wird er im November auf der Blizzcon um den Titel kämpfen und kurz darauf in der Overwatch League mitspielen.

Das Besondere an seinem Vertrag: Er selbst hat ihn nicht unterschrieben. Sinatraa ist erst 17 Jahre alt, und per US-Gesetz wird deswegen verlangt, dass sein Vormund Verträge in seinem Namen abschließt. In seinem Fall wurde die Unterschrift der Mutter verlangt, die diese jedoch gerne gab. Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass sie sich stark für die Karriere ihres Sohnes einsetzt.

https://youtu.be/uFd6rDdtv9c

Kürzlich wurde auch der ehemalige Coach von Team Selfless, Brad Rajani, als neuer Trainer und Manager bestätigt. Damit trifft sinatraa auf seinen ehemaligen Coach aus Zeiten, in denen er selber noch bei Selfless spielte, bis dieses sich im Juli diesen Jahres auflöste.

Team NRG für San Francisco

Der Gründer von NRG Esports, Andy Miller, hatte sich im Juli das Team San Francisco für die Overwatch League gesichert. Es ist also nicht verwunderlich, wenn dieses Team auch vorrangig die Spieler für die Stadt beim Event stellen wird.

Die weiteren, bisher bekannten Städte sind Boston, New York City, Los Angeles Miami, Orlando, Shanhai und Seoul.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

50.000$ Minimum bei der Overwatch League

Bemerkenswert ist außerdem, dass sinatraa mit 150.000$ im Jahr weit über dem von Blizzard angesetzten Minimum von 50.000$ liegt. Grund dafür sind Verhandlungen von Cloud9 und NRG um den Vertrag mit dem Profi, die diesen in eine solche Höhe getrieben haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Dabei sollte immer im Hinterkopf behalten werden, dass das nur das Grundgehalt ist, das die Spieler vom Team ausgezahlt bekommen. Profis haben noch weitere Einnahmen aus Preisgeldern, Werbeverträgen und Anderem, das meist sogar den größeren Teil des Lohns ausmacht.

Was denkt ihr? Sind die Preise angemessen für Sportler? Sollte man solche Zahlen mit denen von anderen Sportarten wie Fußball vergleichen können, oder sollte so etwas generell reduziert werden?

Was sonst noch bemerkenswert ist sind unsere POTGs der Woche!

Quelle(n): gamestar, nrg esports
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dani S

Meiner Meinung nach gerechtfertigt! Zu dem Kommentar von meinem Vorgänger so ne dumme Aussage hab ich schon lange nicht mehr gehört! Auch wenn diese nur “dumm” vorm PC sitzen, erfordert das alles Training Teamwork Strategien und natürlich Talent und das ist genau die Definition von Sport. Wenn ich Fussballspieler ansehe die einige Millionen verdienen dann sind 150000 Grundgehalt leicht vertretbar.

Madarath

Das sind keine Sportler. Die sitzen dumm vor einem PC. Das macht jeder Büroangestellte auch. Das Ganze ist fast so schlimm und ekelhaft, wie die ganzen Lets Player…

Egmont

Manche sitzen “dumm” vor dem PC und verdienen Geld.
Andere posten “dumme” Sachen und werden zur Witzfigur, dass ist fast schon ekelhaft

Kyugre

1 zu null für egmont LUL

SurvivalSpezi

Wenn es so einfach ist und kein tägliches Training benötigt, dann mach es doch auch!…Es werden bestimmte Fähigkeiten benötigt. Es ist ziemlich anstrengend im Profi-Bereich zu spielen. Alleine 100% Konzentration ohne Pause. Das ist extreme geistige Leistung. Aber ein Dau, welcher nicht mal über den Tellerrand gucken kann, wird das nie verstehen.

Bodicore

F1-Piloten sind auch keine Sportler ich fahre auch Auto darf mich nicht Sportler nennen..

Allerdings habe ich gerade so viele Mücken in meinem Büro dass ich mich mit meiner Fliegenklatsche fast schon wie Roger Federer fühle…

Dennis

Lustig wie Nrg immer alles versucht um in overwatch gut zu werden es aber nie klappt mal sehen ob es jetzt was wird 😀

Kyugre

hm vllt gewinnt NRG mal endlich was :^)

Doc Zed

toller Artikel 🙂
gefundener Typo: “Schriebt” 🙂

BlindWarlock

Behoben, und danke für das Lob. Ich gebe mir Mühe, interessante eSports-Artikel zu schreiben 😀

Kyugre

gelingt dir bisher echt gut

BlindWarlock

Dankeschön, ich bleibe dran!

VariaEU

Sehr guter Artikel, doch wann fängt man in Deutschland endlich an Esports zu schreiben, anstatt dieses komische eSports!!!
😛

BlindWarlock

Ist bei mir eher eine Stilentscheidung. Ich schreibe auch “eMail” statt “Email”, würde aber auch höchstens noch “EMail” oder dann auch “esports” schreiben. Ist schließlich “electronic sports” und damit zwei Wörter 😛

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x