Shroud erklärt, warum Fahrzeuge aus CoD Warzone verschwinden müssen

Der Mixer-Streamer shroud findet erneut Schwachpunkte in Call of Duty: Warzone. So kritisiert er die zahlreichen Fahrzeuge, die in seinen Augen dort nichts verloren haben.

Darüber beschwert sich Shroud: Der ehemalige Counter-Strike-Profi ist eigentlich ein Veteran in Shootern, doch mit Warzone kann er noch nicht so viel anfangen. Er spielt es zwar häufig, doch hatte zuletzt über Balance-Probleme gesprochen, die für ihn unlösbar sind.

Nun spricht er die Fahrzeuge an, die in Warzone unterwegs sind. Für ihn passen sie nicht so recht ins Battle Royale und sollten entfernt werden.

Shroud braucht keine Fahrzeuge – Warum?

Das sagt der Streamer: Er erklärt es damit, dass man doch sowieso schnell laufen kann. So meint er: „Ich denke, sie sollten Fahrzeuge generell abschalten. Du rennst bereits ziemlich schnell, du kannst die Map schon schnell überqueren, indem du nur rennst.“

Ab Minute 6:40 spricht der Streamer über die Fahrzeuge

Shroud vergleicht es mit H1Z1: Der Streamer vergleicht das Spiel dann auch noch mit dem gescheiterten Battle Royale H1Z1. So sagt er: „Es fühlt sich an wie H1Z1-Solos, bei denen man in einem Auto herumfährt und wenn die Zeit reif ist, sie einfach sprengt oder andere Spieler mit dem Auto überfährt. Es fühlt sich an wie H1Z1, aber das Problem ist, es ist viel schwieriger, ein Fahrzeug in Warzone in die Luft zu jagen“

Shroud sagt dann noch, dass die Balance der Fahrzeuge in H1Z1 richtig war, was bei Warzone nicht der Fall ist. Dort konnte man die Fahrzeuge als Waffe nutzen und sie leicht als gefährliches Geschoss in die Luft jagen. Bei Warzone gehe das nicht und die Autos und Trucks dienen oftmals als sicheres Versteck.

Call fo Duty Modern Warfare Warzone Quad

Was ist an den Aussagen von Shroud dran? Fahrzeuge in Warzone sind kein sicherer Ort und können recht leicht in die Luft gejagt werden. Dafür helfen sogar alte Tricks aus Battlefield. Inwiefern Shrouds Aussage, dass sie schwer zu zerstören seien, sei dahingestellt.

Wir empfehlen bei unseren Tipps für Warzone, dass ihr einen Raketenwerfer dabei haben solltet. Dort reicht meist schon ein Schuss aus und ihr könnt das gegnerische Auto zerstören. So schaltet ihr nicht nur das Vehikel aus, sondern auch mit Glück gleich ein ganzes Gegner-Team.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

7
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kevko Bankz
11 Tage zuvor

Yup Fahrzeuge sind zu stark. Aber rausnehmen würde ich die auch nicht. Vielleicht das Handling anpassen, so dass das keine Go-Karts mehr sind, sondern Autos mit einem Wenderadius.
Die Autos haben einfach zu krasses Movement😂

Papa Schtrumpf
12 Tage zuvor

Ja, nun, wenn er das so sagt, wird es wohl richtig sein. Uff…

Kevko Bankz
11 Tage zuvor

Ist ja auch nur einer der besten Spieler der Welt…….. was weiß der schon. Irgendwo hat der schon Recht, auch wenn ich nicht ganz seiner Meinung bin.

Nein
10 Tage zuvor

Er ist einer der besten der Welt in irgend welchen anderen Games. Wenn ihm das nicht passt, soll er was anderes Streamen, aber hey! Dann würde er kein Geld verdienen… xD also will er dass CoD nach seinem Vorbild angepasst wird…. ich mein wtf… xD wo würden wir da hin kommen wenn ein Streamer den Weg vorgeben würde grin

René
12 Tage zuvor

Joker und pilla…. die sind extra dafür da wink man muss nicht immer auf Leute hören die nicht alle mechaniken des Spiels nutzen nur weil der feine Herr wahrscheinlich eine seiner Waffen nicht für sowas wegwerfen will. In der grp haben wa imma ein mit Werfer am start und es lohnt sich. ;D

Dwal1n
12 Tage zuvor

Einen Raketenwerfer sollte man immer dabei haben, besonders wenn man im Heli sitzt grin

Frank
12 Tage zuvor

Ich finde die Kritik nicht berechtigt. Normalerweise bin ich auch kein Freund von Fahrzeugen aber solange die Fahrzeuge nicht bewaffnet sind sehe ich kein Problem. Es gibt einem auch mal die Möglichkeit außerhalb des Rings ein bisschen abzuwarten und dem Gas dann doch noch davon zu fahren.
Außerdem taucht man im Fahrzeug sofort auf dem Radar auf und ist generell sehr auffällig. Ich habe schon öfter Gegner aus einem Fahrzeug geschossen und umgekehrt.
Ich glaube langsam die Streamer meckern mit Absicht damit Sie in Artikeln erwähnt werden und mehr Aufmerksamkeit bekommen. Komisch ist ja immer, dass Sie das Spiel nicht mögen es aber trotzdem weiter zocken weil es grad im Trend ist und Sie so Zuschauer/Kohle abgreifen können.
Ich würde nichts spielen, was mir nicht gefällt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.