Fortnite: 2. Countdown nach Patch aufgetaucht – Startet er die Rakete?

In Fortnite: Battle Royale (PC, PS4, iOS, Switch & Xbox One) hat sich erneut etwas verändert. Die geheimnisvolle Rakete im Superschurken-Versteckt steht wohl laut einem mysteriösen Countdown kurz vor dem Start. Können die Spieler die Rakete abfeuern?

Was hat es mit der Rakete auf sich? Schon kurz nach Launch von Season 4 von Fortnite fanden Spieler die Rakete. Es handelt sich allem Anschein nach um einen Marschflugkörper, der in der Basis eines Superschurken bei Snobby Shores steht.

Bislang steht die Rakete nur in ihrem Abschuss-Silo. Doch mittlerweile tut sich etwas mit dem Ding und auch ein zusätzlicher Bonus-Titelbildschirm deutet auf einen baldigen Start hin.

Bildschirme zeigen Totenschädel und Countdown

Was sind die Hinweise auf den Raketenstart? Wer derzeit in Fortnite auf Bildschirme von Fernsehern sieht, erkennt dort das Logo eines eckigen Totenschädels. Das entspricht genau der Form des Superschurken-Verstecks, in dem die Rakete zu finden ist.

Fortnite-rakete-06

Auf den Bildschirmen der Fernseher läuft seit kurzem nur der Totenschädel.

Was findet sich in der Schurken-Basis? Dort scheint auch einiges los zu sein. Überall liegen Hop-Rocks herum, die Lampen an der Rakete leuchten rot und ein rotes Hologramm mit einem Raketen-Bild sind plötzlich aktiv.

Fortnite-rakete-05

Dieses Hologramm ist neu.

Countdown auf der Switch: Darüber hinaus berichten einige Spieler, dass man speziell in der Switch-Version von Fortnite eine Art Countdown sehen würde. Ist es der Countdown bis zum Start der Rakete am Dienstagabend?

Ein ähnliches Spielchen trieb Epic schon zum Ende von Season 3. Dort wurde ein Lama und ein Countdown bis zum Ende der Season eingeblendet.

Dataminer finden Hinweise auf Raketen-Start durch Spielerhand

Die Theorie mit dem Raketen-Countdown wird noch weiter untermauert. Die berühmten Dataminer „DieBuddies“ haben schon Hinweise gefunden und behaupten: „Die Rakete startet am Dienstag, den 19. Juni 2018 um 18:00 unserer Zeit“.

Außerdem sind die Buddies überzeugt: Die Spieler werden die Rakete starten können. Denn im Code soll ein Hinweis auf einen Launch-Button für die Rakete zu finden sein.

Nach dem Patch heute ist ein 2. Countdown aufgetaucht

Update 19.6. 20 Uhr: Zu der vorhergesehenen Zeit ist nichts passiert. Der Countdown auf den Fernsehern der Switch ist jetzt weg – die Bildschirme sind schwarz. Allerdings ist der Countdown seit dem Patch 4.4 heute Mittag gewandert.

Seit dem Patch direkt vor der Rakete: Jetzt ist der Countdown direkt vor der gigantischen Rakete in Fortnite. Spieler auf allen Plattformen können den im Superschurken-Versteck sehen. Allerdings kann offenbar nicht jeder Spieler den Countdown sehen. Der Countdown scheint bis auf Samstag, den 23. Juni, herunter zu zählen. Wir werden das auf Mein MMO weiter verfolgen.

Rakete-Image

Was macht die Rakete, wenn sie erstmal losfliegt?

Derzeit gibt es diverse Theorien von Fans dazu, was die Rakete genau machen soll:

  • Tilted Towers zerstören: Womöglich setzt die Rakete endlich Tilted Towers ein Ende. Nach dem Meteoriten-Einschlag waren aber eh schon Teile der Siedlung kaputt.
  • Moisty Mire auslöschen: Laut einigen Hinweisen zum Start von Season 4 soll dieser Ort am Ende ausgelöscht werden.
  • Eine Alien-Invasion auslösen: Da der Besucher in einem Bonus-Screen an der Rakete rumspielt, könnte es durchaus sein, dass er damit zu seinen Alien-Kumpels zurück will um Bericht zur kommenden Invasion zu erstatten.
  • Hop-Rock-Energie auf der ganzen Map freisetzen: Die Hop-Rocks aus dem Krater wurden mit einem Konvoi bis zur Basis gekarrt. Allem Anschein nach ist die Rakete voll mit ihnen. Wenn sie abgefeuert wird, könnte das die Energie der Rocks auf der ganzen Map freisetzen und sie so permanent ändern.
  • Den Bunker in Wailing Woods sprengen: Dann wäre endlich offenbart, was hinter der Luke ist.
  • Alle Spieler im frei wählbaren Zielgebiet killen: Womöglich ist die Rakete ein essentieller Bestandteil einer neuen Spielmechanik. Wer sie startet, kann womöglich ein Zielgebiet benennen, wo sie dann landet und riesigen Schaden auslöst. Vielleicht gehört die Rakete sogar zu einem neuen Spielmodus.

Fortnite-Visitor-01Soweit zu den Spekulationen der Spieler.


Nicht nur Raketen sind tödlich: Einkaufswägen können zu Mördern werden!
Autor(in)
Quelle(n): GameRevolutionFortniteIntel
Deine Meinung?
Level Up (16) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.