Profis sagen: „In Fortnite ist mittlerweile jeder so gut“

In Fortnite: Battle Royale ist es für Profis wie Ninja und NICKMERCS deutlich schwerer, epische Siegesserien abzufarmen. Denn die Community sei mittlerweile verdammt gut und wehrhaft geworden.

Das ist die Situation: In Streams kommentierten die populären Fortnite-Streamer Ninja und NICKMERCS jüngst ihr hartes Los in Fortnite. Denn wie in jedem Shooter steigt das Skill Level gerade merklich. Fortnite ist nun über ein Jahr auf dem Markt und die durchschnittliche Spielerschaft hat sich merklich verbessert.

20-Kill-Streams sind jetzt was Besonderes

So gut sind die Spieler mittlerweile: Ninja merkte in seinem Stream an, dass sich die Spieler immer weiter verbessert hätten. Es gebe nach wie vor extrem gute, talentierte Spieler, die einfach signifikant besser schießen und bauen als der Rest.

fortnite-ninja-bus

Das sei Talent, doch durch stetige Übung sei ein Großteil der Spieler ebenfalls merklich besser geworden. Sie treffen öfter die richtigen Entscheidungen und reagieren präzisier auf taktische Situationen.

Darum sind 20 Kills jetzt etwas Besonderes: Deutlicher noch drückte NICKMERCS die Situation aus. Der Profi von 100 Thieves hat früher regelmäßig über 20 Kills abgefarmt. Das war nichts Besonderes, er machte sich nicht einmal die Mühe, sowas extra auf YouTube hochzuladen.

Jetzt sei ein 20er-Run eine kleine Sensation, die auf jeden Fall auf YouTube käme. Denn die Community sei mittlerweile so wehrhaft und erfahren, dass man sie nicht mehr einfach so abfarmen könne.

Community ist keine Schafherde mehr: Früher haben laut NICKMERCS 99 Prozent der Spieler nicht mal gebaut, heute sei das eine ganz andere Situation. Die Zeiten, in denen Profis wie Wölfe unter den unerfahrenen Spielern wüten konnten, scheinen wohl vorbei zu sein.

Fortnite Screenshot 2018.10.25 – 12.29.07.80

Die „Herde“ hat sich wohl von braven Schäfchen zu wehrhaften Widdern entwickelt, die nicht mehr einfach so umgenietet werden wollen.

Eine ähnliche Situation hat auch unser Autor Robert bemerkt. Der meint, dass er als „Noob“ mittlerweile klar in der Unterzahl sei.

Mehr zum Thema
Hilfe, Fortnite wird immer schwerer! Bekenntnisse eines Noobs

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Noch mehr News, Stories und Guides zu Fortnite findet Ihr auf unserer Facebook-Seite, die sich nur um Fortnite und seinen Ableger Battle Royale dreht!

Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (17)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.