Pokémon GO: Rampenlicht-Stunde heute mit Plinfa und Bonbon-Bonus

Heute findet in Pokémon GO die letzte Rampenlicht-Stunde des Novembers statt und bringt euch Plinfa. Welcher Bonus euch außerdem erwartet und ob sich das Event lohnt, haben wir von MeinMMO für euch zusammengefasst.

Um was für ein Event geht es? Heute, am 30. November 2021, findet für die Trainer in Pokémon GO wieder eine Rampenlicht-Stunde statt. Dabei handelt es sich um ein wöchentliches Kurz-Event, bei dem ein bestimmtes Monster im Mittelpunkt steht. Dieses spawnt dann in der Wildnis häufiger und bringt euch zusätzlich einen besonderen Bonus.

In dieser Woche findet die letzte Rampenlicht-Stunde im November statt und bringt euch das Wasser-Pokémon Plinfa. Außerdem erwartet euch ein besonderer Bonbon-Bonus.

Rampenlichtstunde mit Plinfa – Start, Boni und Shiny

Wann startet das Event? Wie jeden Dienstag startet das Event um 18:00 Uhr Ortszeit. Ihr habt dann eine Stunde Zeit, um den Bonus zu nutzen und möglichst viele Plinfa zu fangen. Um 19:00 Uhr Ortszeit ist das Event dann wieder zu Ende.

Welche Boni gibt es? Während der Rampenlichtstunde werdet ihr überall wilde Plinfa entdecken. Mit Hilfe eines Rauchs könnt ihr außerdem noch weitere Exemplare anlocken. Darüber hinaus bringt euch das kurze Event doppelte Bonbons beim Fangen von Pokémon.

Gibt es Plinfa als Shiny? Ja, Plinfa ist im Spiel auch in seiner schillernden Variante zu finden. Mit etwas Glück begegnet ihr einem solchen Exemplar. Es hat einen etwas helleren, blauen Körper, als die normale Variante.

Plinfa normal (links) und als Shiny (rechts)

Lohnt sich die Rampenlicht-Stunde mit Plinfa?

So stark ist es: Plinfa ist ein Wasser-Pokémon aus der 4. Generation und gehört neben Chelast und Panflam zu den Starter-Pokémon der Sinnoh-Region. Es lässt sich über Pliprin zu Impoleon weiterentwickeln.

Stark ist das Monster allerdings nicht. Auch seine beiden Weiterentwicklungen spielen in Raids und der PvP-Liga keine entscheidende Rolle. Lediglich Impoleon wäre eine solide Option für die Superliga, aber auch dort gibt es bessere Alternativen (via pvpoke.com).

Für wen lohnt sich die Rampenlicht-Stunde? Interessant ist Plinfa vor allem für Shiny-Jäger. Diese kommen heute auf jeden Fall auf ihre Kosten. Trainer, die auf der Suche nach einem straken Monster für Raids oder die PvP-Liga sind, werden heute wohl eher nicht fündig.

Und auch der Bonbon-Bonus ist heute wahrscheinlich für viele Trainer eher uninteressant. Wer diesen dennoch nutzen möchte, kann alternativ während der Rampenlicht-Stunde auch seine Wunderbox öffnen und ein paar Meltan-Bonbons farmen. Achtet aber darauf keinen zusätzlichen Rauch zu setzen, denn das funktioniert nicht.

Werdet ihr heute an der Rampenlicht-Stunde mit Plinfa teilnehmen? Oder setzt ihr diese Woche lieber aus? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare.

Morgen startet in Pokémon GO die Jahreszeit der Herkunft und lässt Trainer über einen Release zu Arceus spekulieren. Wir haben uns angesehen, was passiert ist und zeigen es euch.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x