Fund in Pokémon GO zeigt neues Mega-Pokémon – So reagiert die Community

Viele Trainer in Pokémon GO greifen in Kämpfen auf ihre Mega-Entwicklungen zurück. Nun wurde ein neues dieser Monster gefunden, das wohl bald ins Spiel kommen soll. Wir haben uns angesehen, was das für ein Monster ist und zeigen euch die Reaktionen der Community.

Was ist eine Mega-Entwicklung? Seit einiger Zeit gibt es in Pokémon GO die Möglichkeit, vereinzelte Monster temporär zu entwickeln. Diese Entwicklungen sind dann nochmal etwas stärker, weshalb sie vor allem in Raids und Rocket-Kämpfen zum Einsatz kommen.

Doch die Liste dieser Mega-Monster ist derzeit überschaubar. Nun haben die PokeMiners, eine Gruppe von Dataminern, allerdings eine neue Mega-Entwicklung im Spiel-Code entdeckt.

Wer sind die PokeMiners?
Bei den PokeMiners handelt es sich um eine Gruppe von Dataminern, die in regelmäßigen Abständen nach neuen Informationen im Spiel-Code suchen. Ihre Funde stellen sie dann anderen Trainern zur Verfügung und veröffentlichen diese deshalb über ihre Kanäle in den sozialen Netzwerken.

Auch wenn sich die Funde in der Vergangenheit häufig bewahrheitet haben, handelt es sich jedoch nicht um offizielle Informationen. Somit können durch Niantic jederzeit noch Änderungen am Content vorgenommen werden oder die Inhalte kommen überhaupt nicht ins Spiel.

Diese Mega-Entwicklung wurde gefunden

Die PokeMiners sind bei ihrer letzten Suche im Spiel-Code von Pokémon GO auf eine neue Mega-Entwicklung gestoßen. Ihre Funde haben sie nun über ihre Kanäle auf Twitter und reddit veröffentlicht. Demnach könntet ihr in den Mega-Raids bald auf Mega-Stahlos stoßen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Die einzelnen Werte des Monsters konnten die PokeMiners aber noch nicht feststellen. Wie aus den Kommentaren hervorgeht, sollen diese aber laut Pokebattler voraussichtlich wie folgt aussehen (via twitter.com):

  • Verteidigung: 181
  • Angriff: 212
  • Verteidigung: 327

Mega-Stahlos lässt sich temporär aus dem Stahl- und Boden-Pokémon Stahlos entwickeln. Dazu benötigt ihr eine bestimmte Menge Mega-Energie, die ihr euch dann durch Siege in den entsprechenden Mega-Raids sichern könnt. Eine Entwicklung hält für mehrere Stunden an.

Kommt Mega-Stahlos ins Spiel, dann sind damit auch erstmals die Typen Stahl und Boden bei den Mega-Entwicklungen abgedeckt. Somit würde nur noch der Typ Gestein fehlen.

So reagiert die Community auf Mega-Stahlos

Die Community ist in Bezug auf den aktuellen Fund der PokeMiners eher gespalten. Einige Trainer freuen sich über einen solchen Release. So schreibt broad3000 auf Twitter “Perfekt! Wenn es verfügbar ist, kann ich mein 100 % [Stahlos] endlich zu einem Mega entwickeln” und zeigt dazu ein Bild des besagten Monsters (via twitter.com).

Aber auch das Aussehen der Mega-Entwicklung begeistert die Spieler. RyanSwag schreibt “Es ist definitiv eins der am coolsten aussehenden Megas” (via twitter.com).

Bonbon-Bonus: Ein weiterer Vorteil der Mega-Entwicklung ist der Bonbon-Bonus, den es dadurch bei anderen Monstern des Typs gibt. Habt ihr nämlich ein Pokémon zu einem Mega weiterentwickelt, dann erhaltet ihr in dieser Zeit für das Fangen des gleichen Typs einen extra Bonbon.

Aus diesem Grund freuen sich einige Trainer wie Nplumb über extra Bonbons beim Zünden einer Meltan-Box (via reddit.com)

Stärke des Monsters: Allerdings gibt es auch Kritik an Mega-Stahlos. So freut sich cup_of_plates zwar auf das Monster, findet aber dessen Stärke enttäuschend “ziemlich aufregend, Mega-Stahlos zu sehen. Es sieht ordentlich aus und ich mag es. Zu schade, dass es nicht so nützlich in PoGo sein wird, aber ich denke, es wird kommen.” (via reddit.com).

Besonders stark wird Mega-Stahlos voraussichtlich wirklich nicht sein. Das liegt vor allem an seinem Moveset. Das findet auch sirlight282: “Stahl- und Boden-Mega-Boost ist nett, denke ich. Ändert aber nichts an der Tatsache, dass Mega Stahlos alleine ziemlich schwach für PvE ist. Edit: Ich habe gerade gemerkt, dass es nicht einmal einen schnellen Bodenangriff hat, es ist noch schlimmer als ich dachte” (via reddit.com).

Aus diesem Grund ist es laut einigen Trainern eher langweilig, weshalb sie lieber auf andere Mega-Entwicklungen gehofft hätten.

Das wünschen sich die Trainer

Da nach dem Release von Mega-Stahlos nur noch ein Mega-Pokémon vom Typ Gestein fehlt, äußern einige Trainer ihre Wünsche. So hofft BazF91 auf Mega-Aerodactyl, Mega-Despotar oder Mega-Diancie (via reddit.com). Bei Diancie handelt es sich um ein Monster aus der 6. Generation vom Typ Gestein und Fee, was bislang auch in seiner normalen Form noch nicht im Spiel verfügbar ist.

Diancie (links) und Mega-Diancie (rechts) via pokemon.com

Ben_Faulstick ist sich hingegen sicher, welche Monster kommen werden: “Ich gehe davon aus, dass wir Stahlos in der ersten Dezemberhälfte und Mega Firnontor gegen Ende des Jahres bekommen werden.” (via twitter.com).

Wann es letztlich so weit sein wird und welche Monster konkret im Spiel erscheinen, kann im Moment noch nicht gesagt werden und es bleibt daher abzuwarten. Wenn sich Niantic hierzu äußert, erfahrt ihr es natürlich bei uns auf MeinMMO.

Wie findet ihr den aktuellen Fund der PokeMiners? Würdet ihr euch auf Mega-Stahlos freuen? Welches Monster würdet ihr euch in seiner Mega-Entwicklung wünschen? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare und tauscht euch mit anderen Trainern darüber aus.

In den kommenden Tagen feiert Hoopa (Entfesselt) seinen Release in Pokémon GO. Wir haben uns angesehen, was euch zum Hoopa-Event erwartet.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
erzi222

naja irgendwann kommt halt jedes mega pokemon mal, kein grund sich zu beschweren bzw bericht uninterssant.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x