Entwickler von Pokémon GO bauen Basketball-Spiel – Ihr tretet gegen NBA-Stars an

Niantic, die Entwickler von Pokémon GO, wagen sich an ein neues Projekt. Doch diesmal geht es nicht um das Sammeln kämpfender Monster, sondern um echte Basketball-Stars.

Was ist das für ein Spiel? Das Spiel heißt laut offizieller Ankündigung „NBA All-World“ und entsteht in Zusammenarbeit von Niantic, der National Basketball Association (NBA) und der National Basketball Players Association (NBPA).

Hier dürften vor allem Basketball-Fans aufhorchen, denn die US-amerikanische NBA ist die wohl bekannteste Basketball-Liga der Welt. Da hier eine offizielle Zusammenarbeit besteht, dürften also auch reale Stars des Sports im Spiel vertreten sein.

Wann geht es los? Ein offizieller Release-Termin ist noch unbekannt. Aber man kann sich bereits auf der offiziellen Website vorabregistrieren.

Wie wird gespielt? Niantic ist für Spiele bekannt, die euch mit dem Smartphone nach draußen und auf Wanderschaft schicken wollen. Dieses Prinzip verfolgt auch „NBA All-World“.

Ihr sollt eure Umgebung genau wie bei Pokémon GO erkunden. Allerdings sammelt ihr diesmal keine Monster, sondern sucht nach NBA-Spielern. Die könnt ihr dann herausfordern und für eure eigenes Team rekrutieren.

Wie genau das Gameplay allerdings aussieht, ist noch völlig offen. Auch der kurze Teaser-Trailer gibt da wenig Aufschluss. Hier hießt es also erstmal: Warten auf weitere Informationen.

Marcus Matthews, Senior Producer von Niantic, sagt dazu: „NBA All-World ist eine Branchen-Neuheit im Bereich der Sportspiele. Es ist ein originelles, realistisches Mobile Game, das sowohl Gelegenheitsspieler:innen als auch echte NBA-Fans ansprechen wird.“

Auf dem Niantic-Blog führt er aus: „Unser Team bei Niantic hat hart daran gearbeitet, eine neue Art von Sportspiel zu entwickeln, das die reale Welt mit 1-on-1-Basketball-Action, Sammeln, Mode und mehr verbindet. Unser Entwicklungspartner in Orlando, HypeGames, hat sein Fachwissen im Bereich Sportspiele hervorragend genutzt, um ein fantastisches Erlebnis zu schaffen, das sowohl Gelegenheits- als auch eingefleischte Basketballfans ansprechen wird.“ (via nianticlabs.com)

Man scheint sich also zumindest von Niantics Seite aus nicht nur auf Basketball-Fans eingeschossen zu haben: „Wir entwickeln und gestalten ein Spiel, das es den Spielern ermöglicht, ihren individuellen Stil zu zeigen.“

Matt Holt von der NBA wiederum betont dennoch, dass NBA All-World Fans auf der ganzen Welt eine „Möglichkeit geben“ soll, „voll und ganz in die Spannung der NBA einzutauchen“.

Nicht das erste neue Projekt neben Pokémon GO

Schon in der Vergangenheit brachte Niantic Spiele heraus, die Pokémon GO vom Prinzip her zumindest ähnelten.

Den ganz großen Hype, den Pokémon GO insbesondere zu Hoch-Zeiten genoss, konnte bislang keines dieser Spiele erreichen. Ob sich das mit NBA All-World ändert? Vor allem in den USA, wo die NBA einen sehr hohen Stellenwert genießt, könnte das Spiel jede Menge Interessierte anziehen.

Inwieweit das Spiel die breite Masse weltweit ansprechen wird, bleibt natürlich abzuwarten. Doch auch hierzulande gibt es Basketball-Fans – und gerade für die, oder auch Spieler, die eine Alternative zu Pokémon GO suchen, könnte NBA All-World was sein.

Auch in Sachen Monster ist Niantic übrigens weiterhin am Basteln – aber nicht zwingend an Pokémon. Denn das neue Projekt „Peridot“ ist ebenfalls in der Mache und könnte den Pokémon Konkurrenz machen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx